Johannes Calvin

Ein großer Reformator
T.H.L. Parker
Johannes Calvin

Johannes Calvin

Ein großer Reformator
7,90 € * 19,95 € * (60,4% gespart)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1-3 Werktage (AT/CH 3-5 Werktage)

  • 394830000
  • 978-3-7751-4830-6
  • SCM Hänssler
  • 1. Januar 2009
  • 336
  • gebunden, 14 x 21 cm
Der bedeutende französische Reformator Johannes Calvin (1509–1564) hatte eigentlich ein Leben... mehr
Der bedeutende französische Reformator Johannes Calvin (1509–1564) hatte eigentlich ein Leben in stiller Gelehrsamkeit geplant. Doch dann zwang ihn der Krieg auf einer Reise nach Straßburg, einen Umweg über Genf zu nehmen. Hier blieb er – mit einigen Unterbrechungen – bis an sein Lebensende und wurde zu einer Leitfigur in den theologischen Auseinandersetzungen und Turbulenzen der damaligen Christenheit.
In dieser Biographie lernt man ihn als einen ungeheuer fleißigen Prediger kennen, der großen Wert darauf legte, die Bibel fortlaufend auszulegen. Aber auch als Autor zahlreicher Kommentare und der berühmten „Institutio“ („Unterricht in der christlichen Religion“) wurde er bekannt. Letztere wurde 1536 erstmals veröffentlicht und bis an sein Lebensende immer wieder überarbeitet und erweitert aufgelegt.
Calvins Ehe, seine Freundschaften aber auch seine Auseinandersetzungen mit den übrigen französischen und schweizerischen Reformatoren kommen zur Sprache, wie auch seine fast asketische Lebensweise.
Zahlreiche Auszüge aus seinen Briefen und Schriften lassen ihn auch als Seelsorger erkennen, der selbst durch viel Leid und Kampf gegangen ist und dem es in Wort und Schrift immer um die Ehre Gottes ging.
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Johannes Calvin"
05.06.2013

(ohne Titel)

"Der bedeutende französische Reformator Johannes Calvin (1509 – 1564) hatte eigentlich ein Leben in stiller Gelehrsamkeit geplant. Doch dann zwang ihn der Krieg, auf einer Reise nach Straßburg einen Umweg über Genf zu nehmen. Hier blieb er – mit einigen Unterbrechungen – bis an sein Lebensende und wurde zu einer Leitfigur in den theologischen Auseinandersetzungen und Turbulenzen der damaligen Christenheit. In dieser Biographie lernt man ihn als einen ungeheuer fleißigen Prediger kennen, der großen Wert darauf legte, die Bibel fortlaufend auszulegen. Aber auch als Autor zahlreicher Kommentare und der berühmten „Institutio“ („Unterricht in der christlichen Religion“) wurde er bekannt. Letztere wurde 1536 erstmals veröffentlicht und bis an sein Lebensende immer wieder überarbeitet und erweitert aufgelegt. Calvins Ehe, seine Freundschaften, aber auch die Auseinandersetzungen mit den übrigen französischen und schweizerischen Reformatoren kommen zur Sprache, wie auch seine fast asketische Lebensweise. Zahlreiche Auszüge aus seinen Briefen und Schriften lassen ihn auch als Seelsorger erkennen, der selbst durch viel Leid und Kampf gegangen ist und dem es in Wort und Schrift immer um die Ehre Gottes ging.
(Aus Buchbesprechung „fest & treu 3/2011“)
Wolfgang Bühne
"

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet. Ihre E-Mail Adresse wird nicht angezeigt.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

John Bunyan John Bunyan
3,90 € * 9,50 € *
Das Titus-2-Modell Das Titus-2-Modell
5,00 € * 13,90 € *
Ich bin Ich bin
9,90 € * 14,90 € *
Zuletzt angesehen