Gnade im Überfluss

Autobiografie John Bunyans
John Bunyan
Gnade im Überfluss

Gnade im Überfluss

Autobiografie John Bunyans
7,50 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1-3 Werktage (AT/CH 3-5 Werktage)

  • 875341000
  • 978-3-941456-41-9
  • Voice of Hope
  • 1. Mai 2016
  • 128
  • Hardcover, gebunden, 11 x 17 cm
John Bunyan (1628-1688) zeigt in seiner Autobiografie, wie ergreifend Gottes Erbarmen in Jesus... mehr

John Bunyan (1628-1688) zeigt in seiner Autobiografie, wie ergreifend Gottes Erbarmen in Jesus Christus in allen Lebenslagen gegenwärtig ist. Er macht besonders deutlich, welche Mühe die Sünde mit sich bringt und mit welchen Anfechtungen er zu kämpfen hatte. Bunyan erlebt kein fröhliches „Wohlfühlchristsein“. Sein Glaube ist geprägt von inneren Kämpfen, von Zweifeln, Versuchungen und Verlusten. Sein Kompass ist dabei immer das Wort Gottes, sein Halt ist die Gnade Gottes.
Gott beschenkte Bunyan mit einem tiefen geistlichen Verständnis, welches dieser ganz dem Dienst des Herrn – zur Verkündigung des Evangeliums – hingab. Und gerade deshalb wurde er auch verfolgt und für zwölf Jahre in Gewahrsam genommen. Der Puritaner Dr. John Owen wurde einst vom König gefragt, weshalb er so häufig den Predigten des ungebildeten John Bunyan lausche. Er antwortete, dass er all seine Gelehrsamkeit gern eintauschen würde, wenn er Christus so verkündigen könnte, wie der einfache „Kesselflicker aus Bedford“.
Wer Bunyans berühmtes Werk „Die Pilgerreise” besser verstehen möchte, sollte diese Aufzeichnungen über seine Bekehrung und sein Leben mit dem Herrn lesen. Sie motivieren und spornen an, in die Fußstapfen dieses Mannes Gottes zu treten, um von ihm zu lernen, Christus in rechter Weise nachzufolgen.

In diesem Taschenbuch wird die vereinfachte Version von Bunyans Biografie nacherzählt. Das Buch soll insbesondere jüngere Leser ermutigen, in der Gnade und Erkenntnis Jesu zu wachsen und zu fruchtbaren Dienern Gottes heranzureifen.

 

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Gnade im Überfluss"
02.06.2018

Ein wertvolles Zeugnis der Gnade Gottes für Zweifler und Angefochtene

In diesem Buch beschreibt John Bunyan (1628-1688), der Schreiber des bekannten christlichen Klassikers „Die Pilgerreise“, sein inneres Erleben auf dem Weg zur Errettung. Von seiner Jugend an war Bunyan ein Sünder, der ganz und gar gottlos lebte und Gefallen daran fand zu sündigen, Gott zu lästern und zu fluchen. Doch in seiner Gnade spricht Gott zu seiner Seele, überführt ihn von seiner Verlorenheit und gibt ihm ein grosses Verlangen nach Vergebung und Errettung. Was nun folgt sind Jahre des Suchens, Flehens und Glaubens, aber auch des Zweifels und der Verzweiflung. Wir erhalten Einblick in den grossen Kampf, der in Bunyans Seele tobt, vom Wirken Gottes, aber auch von den Versuchungen des Feindes. Dabei spielt das Wort Gottes eine grosse Rolle und schlussendlich siegt die Gnade Gottes, der nicht den Tod des Sünders will.
Dieses Büchlein kann für alle suchenden Menschen, die mit Zweifeln und Versuchungen kämpfen, eine grosse Hilfe sein. Auch für Seelsorger ist es eine wertvolle Lektüre, die tiefe Einblicke in die menschliche Seele gewährt und hilfreiche Anregungen gibt. Eine ausführliche Autobiographie Bunyans ist unter dem Titel „Überreiche Gnade“ im 3L-Verlag erschienen.
Dieses Büchlein hat eine sehr schöne Aufmachung und wir empfehlen es sehr zum Lesen und Verschenken.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

John MacArthur John MacArthur
7,90 € * 13,90 € *
Tasse "Jahreslosung 2018" Tasse "Jahreslosung 2018"
5,95 € * 7,95 € *
Zuletzt angesehen