ZORN Das Laster der Tugendhaften

Vom heilsamen Umgang mit negativen Emotionen
Thomas Lange
ZORN Das Laster der Tugendhaften

ZORN Das Laster der Tugendhaften

Vom heilsamen Umgang mit negativen Emotionen
6,50 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1-3 Werktage (AT/CH 3-5 Werktage)

  • 253175000
  • 978-3-939833-67-3
  • CMD-Hünfeld
  • 1. Februar 2015
  • 128
  • Paperback, 13,5 x 20,5 cm
„Sind dir schon mal die Sicherungen durchgebrannt? Hast du schon mal aus Wut etwas zerstört? Bist... mehr
„Sind dir schon mal die Sicherungen durchgebrannt? Hast du schon mal aus Wut etwas zerstört? Bist du anderen Menschen schon mal im Zorn begegnet und hast Dinge gesagt, die du nachher bitter bereut hast? Oder hast du sogar die Erfahrung gemacht, wie sich Zorn und Wut die Hand reichten und du völlig ausgerastet bist? Sündiger Zorn ist in der Lage, einen Menschen völlig zu ruinieren. Viele Christen – besonders Männer – haben mit Zorn zu kämpfen. Dieses Buch kann und will dir eine Hilfe sein.“

Der Autor beschreibt, warum es so wichtig ist, deine Emotionen im Griff zu haben. Und er zeigt, wie das gelingt. Thomas Lange unterscheidet zunächst zwischen gerechten und sündigen Zorn, zeigt dann wie Zorn entsteht, um schließlich ausführlich zu entfalten, wie Jünger Jesu mit negativen Emotionen heilsam umgehen können. Die Publikation ist mit vielen Klasse-Zitaten und drei Anhängen angereichert. Dem Autor ist ein ausgewogenes und sehr praktisches Buch gelungen.
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "ZORN Das Laster der Tugendhaften"
06.04.2015

(ohne Titel)

"Das Buch ""Zorn"" vom Autor Thomas Lange, hab ich mit sehr großem Gewinn gelesen, welches mir in einer Sache eine wirklich große Erkenntnis gezeigt hat und kann dieses sehr wertvolle und hilfreiche Buch nur wärmstens weiterempfehlen. Dem Autor, Thomas Lange sei herzlicher Dank für dieses Buch, das er sehr verständlich geschrieben hat.
"

05.03.2015

(ohne Titel)

Der Autor geht in dieser Neuerscheinung sehr gekonnt und tiefgründig auf ein Problemfeld ein, das m.E. nicht sehr oft thematisiert wird und daher quasi eine Grauzone darstellt. Zorn bzw. auch Wut ist jedoch ein Thema, das, wenn es tot geschwiegen wird, oft verheerende Folgen haben kann. Ich hätte mir jedenfalls gewünscht, dieses Buch, das ich gerne weiter empfehlen möchte, eher gekannt und gelesen zu haben. Meinem Ex-Mann und mir wäre dann bestimmt viel Kummer erspart geblieben...

24.02.2015

(ohne Titel)

"Thomas Lange widmet sich in diesem, in meinen Augen sehr wichtigen Buch dem Thema ""Zorn"". Dabei geht er anhand zahlreicher Beispiele aus der Schrift, fundiert und verständlich dargelegt, auf den gerechten und ebenso auf den sündigen Zorn ein. Beeindruckt hat mich besonders, dass Thomas Lange es verstanden hat, dieses doch leider auch in christlichen Kreisen festzustellende Verhaltensmuster (und wer könnte sich schon von gelegentlichem sündigen Zorn ganz freisprechen) liebevoll und zurückhaltend im Ton, aber dennoch konsequent in den Kernaussagen zu beleuchten. Dabei stellt er dem Leser an passender Stelle auch wohl dosierte Zitate bzw. in einem hilfreichen Anhang auch längere Beiträge erfahrener und anerkannter Brüder wie Charles H. Spurgeon, William MacDonald oder Alexander Strauch zur Problematik des sündigen Zorns vor Augen. Sehr positiv hervorzuheben ist meines Erachtens die Tatsache, dass es dem Autor gelungen ist, auch evangelistische Akzente in seinem Buch zu setzen (Kapitel 3), sodass auch eventuelle ungläubige Leser von der Notwendigkeit wahrhaftiger Buße und Bekehrung erfahren. Ich habe dieses Buch mit großem Gewinn gelesen und kann es nur nachdrücklich empfehlen."

23.02.2015

(ohne Titel)

"Das Buch ""Zorn Das Laster der Tugendhaften"", vom Autor Thomas Lange, hat mich überzeugt. Es liest sich fließend und ist sehr verständlich geschrieben. Thomas Lange spricht hier ein wichtiges Thema an und durchleuchtet es. Zorn, verursacht bei vielen Christen zerstörerische Gefühle. Wann ist Zorn gerechtfertigt? Gibt es einen ""heiligen Zorn""? Diese Fragen und
viele mehr, beantwortet Thomas Lange, an Hand der Bibel, Gottes Wort. Ich möchte dieses Buch weiterempfehlen. Es ist für jeden Bücherschrank eine Bereicherung! "

18.02.2015

(ohne Titel)

"Der Autor setzt sich in dieser Neuerscheinung mit dem Thema Zorn auseinander. Er zeigt zunächst den Unterschied zwischen Zorn und Wut und beschreibt dann mit zahlreichen Beispielen aus der Bibel den gerechten Zorn und den sündigen Zorn im Leben von Menschen, bevor er den Zorn Gottes beschreibt, der allein aus Gottes Heiligkeit resultiert.
Es wird deutlich, welche gesundheitlichen Folgen sündiger Zorn hat und wie negativ sich Zorn auf das persönliche geistliche Leben und auf das Leben unserer Mitmenschen auswirken kann.
Im letzten Kapitel werden wichtige und praktische Hilfen aufgezeigt, wie man sündige Emotionen wie Zorn und Wut mit Gottes Hilfe im eigenen Leben besiegen kann.
Das Buch schließt mit drei originellen und wertvollen Anhängen mit Beiträgen von C.H. Spurgeon, William MacDonald und Alexander Strauch, welche das Anliegen des Autors unterstreichen: ""Nichts ist weniger werbend für den christlichen Glauben als ein Temperamentsausbruch"" (W. MacDonald). (Aus Buchbesprechung „fest & treu“ 1/2015)
"

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet. Ihre E-Mail Adresse wird nicht angezeigt.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen