Wie der Glaube Schule macht

Das Problem der Integration von Glaube und Wissen
Frank E. Gaebelein
Wie der Glaube Schule macht

Wie der Glaube Schule macht

Das Problem der Integration von Glaube und Wissen
9,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1-3 Werktage (AT/CH 3-5 Werktage)

  • 271158000
  • 978-3-86353-158-4
  • CV Dillenburg
  • 1. Oktober 2015
  • 144
  • Hardcover, 12 x 19 cm
Christliche Bekenntnisschulen sehen sich heute mit ähnlichen Problemen konfrontiert, wie sie der... mehr

Christliche Bekenntnisschulen sehen sich heute mit ähnlichen Problemen konfrontiert, wie sie der Autor schon vor Jahrzehnten auf dem Hintergrund von Erfahrungen in der amerikanischen christlichen Schulentwicklung erkennen konnte. Er beschreibt, welchen Weg sie in der Schulpraxis noch vor sich haben und in welche Richtung ihre Forschungen, ihre pädagogischen und didaktischen Bemühungen gehen müssen, wenn sie einen gesellschaftsrelevanten Beitrag christlicher Erziehungsarbeit leisten wollen.
Gaebelein gelingt dabei ein grundlegender Schritt, zu einem detaillierten Entwurf christlicher Bildungsarbeit beizutragen und sie zu legitimieren. Sein Hauptgedanke dabei ist, dass alle Wahrheit letztlich von Gott stammt, und die Überzeugung, dass Glaube und Wissen integriert, d. h. in Einklang gebracht werden können.

Frank Ely Gaebelein (1899-1983) war ein amerikanischer christlicher Pädagoge, Autor und Herausgeber. Er war Gründer und langjähriger Leiter der Stony Brook School, einer renommierten Privatschule in New York, und mitverantwortlich für die Bibelausgabe der New International Version. Darüber hinaus war er Herausgeber eines 12-bändigen Bibelkommentars (Expositors Bible Commentary).

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Wie der Glaube Schule macht"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Homosexualität Homosexualität
3,90 € * 8,50 € *
Zuletzt angesehen