Jesus – Der Mann der Schmerzen - Hörbuch

Was macht Ihn so einzigartig?
C. H. Spurgeon

Jesus – Der Mann der Schmerzen - Hörbuch

Was macht Ihn so einzigartig?
4,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1-3 Werktage (AT/CH 3-5 Werktage)

Diese Predigt von Spurgeon ist eine hervorragende Möglichkeit, darüber nachzudenken, wie sehr... mehr

Diese Predigt von Spurgeon ist eine hervorragende Möglichkeit, darüber nachzudenken, wie sehr Gott Sein Volk geliebt hat, dass Er sogar Seinen einzigen Sohn hergab.
Jesus kam in diese Welt und wurde sogleich von Schmerzen empfangen. Und erst bei Seinem letzten Atemzug am Kreuz verließ Ihn der Schmerz. Wo Er auch hinging – der Schmerz begleitete Ihn. Er war zutiefst empfindsam für jede Berührung mit der Sünde. Er konnte sie sehen, wo wir sie nicht sehen können, und ihre Abscheulichkeit in einer Weise verspüren, wie wir sie nicht verspüren können.
Er wurde zum Lamm, das für Sünder geschlachtet wurde, um den heiligen Zorn Gottes von ihnen abzuwenden. Wie unsagbar groß ist Seine Liebe!

Gelesen von Daniel Kopp.
Audio-CD im DVD-Digipack, Hörbuch, Spielzeit: 47 Minuten.

"Christus hat während Seines ganzen Lebens unbeschreibliche Leiden ertragen. Lasst uns Ihn lieben, während wir darüber nachdenken, wie sehr Er uns geliebt haben muss. Bewundert die Macht Seiner Liebe und betet dann darum, dass ihr eine Liebe haben könnt, die der Seinen ein Stück weit an Kraft ähnelt."
C. H. Spurgeon

Verfügbare Downloads:
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Jesus – Der Mann der Schmerzen - Hörbuch"
16.08.2020

Altes neu entdeckt

Schmerz müssen viele Menschen auf der Welt ertragen. Doch welches Leid hat der ertragen, von dem die Bibel sagt, dass er der „Mann der Schmerzen“ ist? Der Baptistenprediger Charles H. Spurgeon lädt mit der Predigt „Jesus – der Mann der Schmerzen“ dazu ein, darüber nachzudenken, wie sehr Gott seine Gemeinde geliebt hat, dass Er sogar Seinen einzigen Sohn dafür hergab.
Der Fürst der Prediger legt seinen Zuhörern in drei Punkten die Worte des Propheten Jesajas ans Herz: „Ein Mann der Schmerzen und mit Leiden vertraut“ (Jesaja 53,3). Hierzu blickt Spurgeon zunächst auf den Herrn Jesus als „einen Mann“. Dabei stellt er einerseits sowohl die vollkommene Menschlichkeit als auch die absolute Göttlichkeit des Herrn vor. Neu groß geworden ist dem Rezensenten die verwandtschaftliche Beziehung, die Jesus zu den Seinen hat. Im zweiten Teil geht der Prediger näher auf den Aspekt „der Schmerzen“ ein. Ermutigend ist der Blickwinkel, dass nur ein Mensch die Sünde der Menschen hinwegnehmen konnte. „Er war nicht allein voll Schmerzen, sondern war es mehr als alle anderen Schmerzensvollen“. Wer sich neu mit den Inhalten dieses Aspektes beschäftigt, der wird zur inneren Anbetung geführt. Im dritten Teil beleuchtet der Autor die Vertrautheit mit den Leiden. „Er und das Leid waren Busenfreunde“. Die zu Herzen gehenden Ausführungen bringen Altbekanntes neu zum Leuchten. Des Weiteren ringt Spurgeon um solche, die Gott noch nicht persönlich durch den Glauben an den Herrn Jesus angenommen haben.
Herausfordernd, ermutigend und klar stellt Spurgeon seinen Zuhörern den Mann der Schmerzen vor. Obwohl die Predigt schon einige Jahre auf dem Buckel hat, hat sie an Aktualität nichts verloren. Gerade die praktischen Schlussfolgerungen am Ende sprechen deutlich in das Leben eines jeden Kindes Gottes und beinhalten einen wichtigen Auftrag für die Gemeinde zu allen Zeiten. Die Hörbuchfassung ist angenehm anzuhören, denn Daniel Kopp versteht es, seine Stimme modulierend einzusetzen.
Die Predigt eignet sich für jedes Kind Gottes. Auch wenn manche Formulierung nicht der heutigen Zeit entspricht, werden sowohl Gläubige als auch Gottferne genauestens verstehen, worauf Spurgeon abzielt.
Insgesamt liegt eine Betrachtung vor, die den Herrn Jesus sowohl solchen groß macht, die bereits in einer persönlichen Beziehung mit ihm leben und zum aktiven Glauben ermutigt. Des Weiteren werden auch solche angesprochen, die noch getrennt von Gott leben. Das Hörbuch eignet sich optimal, um an Nachbarn, Kollegen und andere Personen aus dem individuellen Umfeld weitergegeben zu werden, damit das Evangelium Kreise ziehen kann.

Mehr Rezensionen auf www.lesenglauben.de (jetzt auch als mp3).

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Nicht Verfügbar
Nicht Verfügbar
Zuletzt angesehen