Ergreife das Leben

G.Neumayer

Ergreife das Leben

6,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1-3 Werktage (AT/CH 3-5 Werktage)

  • 256212000
  • 978-3-86699-212-2
  • CLV
  • 1. Februar 2009
  • 192
  • Paperback, 13,5 x 20,5 cm
Matt lebt nicht mehr. Sein Tod war der Anlass zu diesem Buch. Die Story rund um Matts Frage... mehr

Matt lebt nicht mehr. Sein Tod war der Anlass zu diesem Buch. Die Story rund um Matts Frage „Was ist Ewigkeit?“ hat sein Bruder Christian geschrieben.
Eva hat nie gegen ihre Eltern und deren christlichen Glauben rebelliert und von Kind auf das akzeptiert, was diese ihr sagten. Doch an der Frage „Ist mein Glaube echt?“ wäre Eva fast gescheitert.
Samuel, Evas Bruder, beschreibt seine von Verzweiflung, Hass und zunehmender Einsamkeit durchdrungene Odyssee mit den Böhsen Onkelz.
Stephan hat die Situation durchschaut! Darum hat er sich vorgenommen, erst kurz vor seinem Tod die Entscheidung für Jesus zu fällen. In dieser Situation findet er sich allerdings schneller, als ihm lieb ist...

Diese und fünf weitere Lebensberichte bilden den ersten Teil des Buches.

Junge Menschen mit christlichem Hintergrund haben mit vielen Problemen zu kämpfen: mehrfache Kinderbekehrungen - die Frage nach der Echtheit des Glaubens - die Gefahr, ein Doppelleben zu führen oder Masken zu tragen - der enorme Einfluss von Freunden - der Umgang mit schwierigen Fragen - die Entwicklung von eigenen Überzeugungen und der Wunsch nach einem erfüllten Leben. Diese Themen werden im zweiten Teil des Buches ausführlich behandelt.

Dieses Buch versucht durch authentische Lebensberichte und die Behandlung der Themen Hilfestellung zu geben und Auswege zu zeigen.

Verfügbare Downloads:
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Ergreife das Leben"
02.03.2009

(ohne Titel)

"Ein nötiges und längst überfälliges Buch mit Lebensberichten von jungen Menschen, die in bewusst christlichen Familien mit biblisch-konservativen Überzeugungen aufgewachsen sind und nach vielen Um- und Irrwegen doch „nach Hause gekommen“ sind.

Sechs junge Männer und vier junge Frauen schildern sehr ehrlich und offen die Probleme, die man als junger Mensch in diesem Umfeld so häufig durchlebt: Zweifel, Heuchelei, Doppelleben, „Bekehrungen“ und trotzdem keine Sicherheit, Feigheit, empfundener Zwang, fehlende „Freiheit“ usw.
Dabei wird deutlich, dass das nächst der Gnade Gottes das glaubwürdige Leben von Eltern, Freunden, Jugendleitern und anderen Vorbildern die entscheidende Hilfe war, schließlich doch mit ganzem Herzen zum Herrn umzukehren.

Im zweiten Teil des Buches gehen die Autoren auf die Glaubenssituation von Jugendlichen aus gläubigem Elternhaus ein und geben praktische Hilfen, wie man mit intellektuellen und existentiellen Zweifeln und Problemen fertig werden kann.

Sowohl für Jugendliche aus dem geschilderten Umfeld, als auch für Eltern und Mitarbeiter in der Jugendarbeit usw. eine sehr gute, ermutigende und wegweisende Hilfe. Ein Buch, das weite Verbreitung verdient.

(aus FUT 02/2009)"

17.02.2009

(ohne Titel)

"Aussagekräftige, wahrhaftige und glaubwürdige Lebensberichte und Zeugnisse und Erlebnisse mit Gott von Kindern aus christlichen Elternhäusern werden leider im zweiten Teil des Buches durch sehr weltliche Erklärungen für die vermeintlich besonderen Schwierigkeiten junger (Namens-)Christen in der heutigen Zeit ergänzt; deshalb auch nur 2 Sterne.

Der Bibel entsprechend gibt es nämlich gar keine Pubertät, diese ist eine Erfindung der Neuzeit aus dem US-amerikanischen Raum: vgl. dazu auch ""Der Mythos namens Jugend- und Teenagerzeit"" (Artikel von Rick Holland http://www.kfg.org/archiv/pdf/artikel/073%20Holland%20Mythos%20Jugend-%20und%20Teenagerzeit.pdf ). Aus diesem Sauerteig weltlichen Gedankengutes resultieren m. E. die meisten Probleme junger Christen, die nicht nötig wären, würde man Gottes Aufforderung zur Heiligung (auch der Kinder) konsequent in die christliche Erziehung aufnehmen. Viele Schmerzen junger Christen in ihrem Glaubensleben könnten so vermieden werden."

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Nicht Verfügbar
Nicht Verfügbar
Gesprengte Ketten Gesprengte Ketten
ab 1,40 € *
Zuletzt angesehen