Von Verdammnis zu Vergebung

Gottes Heilsplan im ersten Buch Mose
David Martyn Lloyd-Jones
Von Verdammnis zu Vergebung

Von Verdammnis zu Vergebung

Gottes Heilsplan im ersten Buch Mose
12,50 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1-3 Werktage (AT/CH 3-5 Werktage)

  • 863859000
  • 978-3-935188-59-3
  • 3L Verlag
  • 1. März 2011
  • 160
  • Paperback, 13,5 x 20,5 cm
Die Bibel legt uns ein eindeutiges, konkretes, umfassendes Weltbild vor, das sich vollkommen von... mehr

Die Bibel legt uns ein eindeutiges, konkretes, umfassendes Weltbild vor, das sich vollkommen von allem unterscheidet, was man sonst irgendwo findet. Die bedeutenden Merkmale dieser Botschaft sind: Sie beginnt bei Gott sie sagt uns, dass er alles erschaffen hat sie sagt uns, dass der Mensch nicht bloß ein sich weiterentwickelndes Tier ist, sondern eine besondere Schöpfung Gottes. Sie sagt uns, wie Satan und das Böse in die Welt kamen sie erzählt uns vom Sündenfall des Menschen sie sagt uns, dass der Mensch vollkommen hilflos ist und unter Gottes Gericht steht. Doch sie sagt uns auch, wie Gott in seinem unendlichen Erbarmen und Mitleid eingriff und uns einen großartigen, gewaltigen Weg zur Rettung eröffnet hat, welcher der Menschheit verkündigt und angeboten wird.
Viele Christen meinen, dass das ganze Alte Testament gewiss unnötig ist, dass wir als Christen nichts weiter brauchen als das Neue Testament. Doch die ganze Bibel enthält die Geschichte von Gottes Handeln an den Menschen. Sie ist die Geschichte der Erlösung. Und was dem dritten Kapitel im ersten Buch Mose so außergewöhnliche Bedeutung verleiht, ist, dass uns hier berichtet wird, wie der Mensch das gute Land verlor, in das Gott ihn ursprünglich hineingestellt hatte. Mit anderen Worten, es ist der Anfang der Menschheitsgeschichte.
Dieses Buch enthält Predigten von D.M.Lloyd-Jones, die noch nie veröffentlicht wurden.

Verfügbare Downloads:
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Von Verdammnis zu Vergebung"
13.12.2018

Gottes Heilsplan war, ist und bleibt immer der Selbe!

In diesem Buch, dass neun Predigten von Martyn Lloyd-Jones enthält, geht es von vorne bis hinten um das Evangelium. Der Untertitel des Buches "Gottes Heilsplan im 1.Mose" ist sehr passend gewählt.
Lloyd-Jones beginnt diese Predigtreihe mit Gott und macht klar, dass wir die Probleme in unserem Leben und in dieser Welt erst dann verstehen können, wenn wir am Anfang beginnen - bei Gott. Er predigt über den Sündenfall und führt dem Leser bzw. Hörer vor Augen, dass die Menschen im Grunde immer noch demselben Irrtum erliegen wie schon Adam und Eva. Er veranschaulicht, was der Mensch bei dem Sündenfall verloren hat und skizziert die verschiedenen Wege auf denen Menschen versuchen das verlorene wiederzugewinnen. Jede einzelne der neun Predigten beendet der Autor mit einem evangelistischen Appell und der Aufforderung Gott zu glauben. In den weiteren Botschaften wird auf die Sintflut und auf den Turmbau zu Babel eingegangen die das Gericht Gottes über die Ungerechtigkeit der Menschen zeigen. Die Predigtreihe endet mit Abraham, der von Gott berufen wird seine Heimat zu verlassen und Gott zu vertrauen. Lloyd Jones zeigt den Glauben anhand desses was im Hebräerbrief über ihn gesagt wird und fordert den Leser zu dem selben Glauben und Gehorsam heraus.

Das einzige was mich an dem Buch ein wenig "gestört" hat ist, dass die einzelnen Kapitel, weil es eben Predigten sind, relativ lang sind, und einige Dinge, wie die Einleitung in die Predigten und auch der eevangelistische Abschluss häufig sehr ähnlich sind.

Inhaltlich ist das Buch in jedem Fall von großem Wert und eine Bereicherung für jeden Leser, das helfen kann in der Gottes - und Selsbterkenntis zu wachsen. Daher empfehle ich das Buch gerne.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Nicht Verfügbar
Nicht Verfügbar
Nicht Verfügbar
Mehrwert Mehrwert
2,90 € * 9,95 € *
Zuletzt angesehen