Total fatal Gottes Antwort an die Spaßgesellschaft

Predigten über Jesaja 5
David Martyn Lloyd-Jones
Total fatal Gottes Antwort an die Spaßgesellschaft

Total fatal Gottes Antwort an die Spaßgesellschaft

Predigten über Jesaja 5
11,50 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1-3 Werktage (AT/CH 3-5 Werktage)

  • 863845000
  • 978-3-935188-45-6
  • 3L Verlag
  • 1. Dezember 2002
  • 188
  • Hardcover, gebunden, 14 x 21 cm
Hat uns das Alte Testament heute noch was zu sagen? Wenn Sie Zweifel daran haben, lesen Sie... mehr
Hat uns das Alte Testament heute noch was zu sagen? Wenn Sie Zweifel daran haben, lesen Sie Jesaja, Kapitel 5.
D. Martyn Lloyd-Jones hat über dieses Kapitel in den „wilden 60ern“ gepredigt – und festgestellt, dass sich seit der Zeit Jesajas die Einstellung von uns Menschen nicht geändert hat! Viele Menschen haben Gott einfach den Rücken gekehrt und nehmen ihn nicht mehr ernst.
Lloyd-Jones geht in seinen Predigten auf die Konsequenzen dieser Entscheidung ein. In eindrucksvoller Weise schildert er die unabwendbaren Folgen unserer Abwendung von Gott: Humanismus – Materialismus – Spaßgesellschaft – Unmoral – Korruption bis in die „obersten Etagen“...
Eine düstere, hoffnungslose Situationsbeschreibung? Nein – ein leidenschaftlicher Aufruf zur Umkehr und die Einladung zu einem wirklich neuen Leben durch Jesus Christus!
Dieses Buch spricht genau in unsere heutige Zeit hinein.
Martyn Lloyd-Jones war 30 Jahre lang Prediger im Westminster Chapel in London. Durch sein Leben und seine Predigten hat er viele Christen entscheidend geprägt. Aber auch nach seinem Tod „predigen“ seine Bücher weiter und laden zu einem entschiedenen und konsequenten Leben mit Christus ein.
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Total fatal Gottes Antwort an die Spaßgesellschaft"
Bewertung schreiben
Bewertungen müssen per E-Mail bestätigt werden. Nach Überprüfung werden sie freigeschaltet. Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen