Post von Graf Moderthal

Randy Alcorn

Post von Graf Moderthal

4,90 € * 8,90 € * (44,94% gespart)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1-3 Werktage (AT/CH 3-5 Werktage)

  • 256251000
  • 978-3-86699-251-1
  • CLV
  • 1. Juli 2013
  • 320
  • Paperback, 13,5 x 20,5 cm
Spannend geschrieben dient dieses aktuelle an- und aufregende Buch zur Selbstprüfung und... mehr

Spannend geschrieben dient dieses aktuelle an- und aufregende Buch zur Selbstprüfung und Gewissensschärfung. Auch aufgeschlossenen Außenstehenden könnte dieses Buch einen heilsamen Schrecken einjagen und sie zum Nachdenken bringen.
Worum es geht: Graf Moderthal, ein Dämon oberer Rangordnung, schreibt seinem Unterteufel Qualob Briefe, die gezielte Instruktionen enthalten, wie er J. Fletcher, einen ganz normalen Familienvater, der Tag für Tag durch sein Leben stolpert, davon abhalten kann Christ zu werden und – nachdem er seine Bekehrung nicht verhindern konnte – zumindest von der konsequenten Nachfolge abhalten und ihn zur Sünde verführen kann.
Dabei greift er Lebensphilosophien unserer Zeit, aber auch Trends und Lebensgewohnheiten unter Evangelikalen auf, die der Teufel benutzt, um uns unglaubwürdig und für ihn ungefährlich zu machen. Szenen aus dem Leben Fletschers wechseln jeweils mit einem Brief Graf Moderthals ab, in dem er seinem Untergebenen bösartige Anweisungen gibt, wie er die momentane Lebenssituation Fletchers für seine Ziele ausnutzen kann. Dabei geht es z.B. um Sexualität, Internet, Fernsehen, okkulte Musik und Spiele, Ehe- und Erziehungsprobleme, Selbstsucht, falsche Vorstellungen über Himmel und Hölle, Umgang mit Geld und Zeit, aber auch um Weltförmigkeit und Gesetzlichkeit unter Christen.

Verfügbare Downloads:
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Post von Graf Moderthal"
04.09.2013

(ohne Titel)

"Viele Leser werden dankbar sein, dass dieses einige Jahre vergriffene Buch nun wieder neu aufgelegt wurde.
Spannend geschrieben, sollte dieses aktuelle, an- und aufregende Buch jeder Christ lesen. Auch aufgeschlossenen Außenstehenden könnte dieses Buch einen heilsamen Schrecken einjagen und sie zum Nachdenken bringen.
Worum es geht: Graf Moderthal, ein Dämon oberer Rangordnung, schreibt seinem Unterteufel Qualob Briefe, die gezielte Instruktionen enthalten, wie er J. Fletcher, einen ganz normalen Familienvater, der Tag für Tag durch sein Leben stolpert, davon abhalten kann Christ zu werden und – nachdem er seine Bekehrung nicht verhindern konnte – zumindest von der konsequenten Nachfolge und ihn zur Sünde verführen kann.
Der Autor, durch C. S. Lewis Klassiker „Briefe an einen Unterteufel“ angeregt, bietet mit diesem Buch aber keinen billigen Abklatsch, sondern eine intelligent geschriebene Lektüre. Dabei greift er sehr aktuelle Lebensphilosophien unserer Zeit, aber auch Trends und Lebensgewohnheiten unter Evangelikalen auf, die der Teufel benutzt, um uns unglaubwürdig, lächerlich und für ihn ungefährlich zu machen. Szenen aus dem Leben Fletschers wechseln jeweils mit einem Brief Graf Moderthals ab, in dem er seinem Untergebenen Qualob bösartige Anweisungen gibt, wie er die momentane Lebenssituation Fletchers für seine Ziele ausnutzen kann. Dabei geht es z.B. um Sexualität, Internet, Fernsehen, okkulte Musik und Spiele, Ehe- und Erziehungsprobleme, Selbstsucht, aber auch falsche Vorstellungen über Himmel und Hölle, Umgang mit Geld und Zeit, aber auch um Weltförmigkeit und Gesetzlichkeit unter Christen. Es wird deutlich, wie Satan all das für seine finsteren Zwecke einsetzt. Dieses Buch dient zur Selbstprüfung und schärft das Gewissen. Bitte lesen und weiterempfehlen!
"

28.11.2006

(ohne Titel)

"Auch wenn die Ausdrücke in diesem Buch teilweise etwas extrem ist und ich mich manchmal ein bisschen schwer getan habe weiter zu lesen, kann ich wirklich nur jedem empfehlen dieses Buch zu lesen.
Mir ist durch dieses Buch soviel klar geworden, wie der Teufel uns versucht und was seine Absichten sind. Ich denke es kann einem in so mancher Situation helfen ihm zu widerstehen, wenn man seine Taktik kennt.
Ich kann nur jedem nahelegen dieses Buch zu lesen und sich nicht von der Ausdrucksweise abschrecken zu lassen."

25.10.2006

(ohne Titel)

"Ich kann mich nur den Aussagen von AB anschließen. Es ist ein packendes Buch, dass auf eindrückliche Art und Weise deutlich macht, wie der Teufel versucht Menschen davon abzuhalten nach Gott zu fragen. Es ist dabei vollkommen unabhängig, ob diese Menschen schon für die Ewigkeit gerettet sind oder nicht.

Hinzu kommt, dass dieses Buch mir an verschiedenen Stellen die Augen dafür geöffnet hat, dass der Teufel in bestimmten Punkten meines Lebens ""Erfolge"" verbuchen konnte. Zusätzlich hat mir dieses Buch geholfen zu verstehen, warum sich manche Menschen so schwer damit tun die Botschaft vom Kreuz anzunehmen.

Ich möchte jeden Bitten dieses Buch zu lesen. Dann wissen wir auch besser was mit dem geistichen Kampf gemeint ist, den wir gem. Eph.6 zu kämpfen haben."

20.10.2006

(ohne Titel)

"Geniales Buch!
Habe selten ein Buch gelesen, welches mich so gefesselt hat. Durch die eindrücklichen Briefe von Moderthal an Qualob bekommt man einen Einblick in die raffinierten Strategien mit denen uns Satan versuch zu Fall zu bringen. Mir ist ganz neu bewusst geworden welche Kämpfe sich in der unsichtbaren Welt abspielen, was mir hoffentlich hilft die Taktiken von Satan früher zu erkennen.
Hoffentlich lesen viele dieses Buch, kann es jedem nur wärmstens empfehlen, auch schon jüngeren Christen so ab 15 Jahren.
"

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Einklang Einklang
ab 19,90 € *
Nicht Verfügbar
Entkommen Entkommen
3,90 € * 16,99 € *
Nicht Verfügbar
Nicht Verfügbar
Orma Orma
1,90 € * 3,90 € *
Zuletzt angesehen