Wenn Liebe hält, was sie verspricht

Die Geschichte einer großen Liebe – und einer Krankheit, die alles zu zerstören droht
Robertson McQuilkin

Wenn Liebe hält, was sie verspricht

Die Geschichte einer großen Liebe – und einer Krankheit, die alles zu zerstören droht
7,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1-3 Werktage (AT/CH 3-5 Werktage)

  • 256378000
  • 978-3-86699-378-5
  • CLV
  • 28. Juni 2018
  • 96
  • Hardcover, 14 x 21 cm
Alzheimer-Krankheit – mit dieser erschütternden Diagnose wurden Muriel und Robertson McQuilkin... mehr

Alzheimer-Krankheit – mit dieser erschütternden Diagnose wurden Muriel und Robertson McQuilkin vor vielen Jahren konfrontiert. Dabei hatte doch eigentlich nur Muriels Gedächtnis ein wenig nachgelassen … Aber unaufhaltsam wurde die erst 55-jährige Frau immer verwirrter und hilfloser.
Daraufhin gab Robertson seinen Beruf als geschätzter Leiter eines theologischen Seminars auf, um seiner Frau ungeteilte Aufmerksamkeit widmen zu können. Beide durften erleben, dass wahre Liebe nicht nur "in guten wie in schlechten Tagen" trägt, sondern sogar noch an den schweren Zeiten wachsen kann.

Ein sehr bewegendes und herausforderndes Zeugnis einer solchen Liebe.

Verfügbare Downloads:
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Wenn Liebe hält, was sie verspricht"
23.12.2018

Sollte von jedem Ehemann/ jeder Ehefrau gelesen werden.

Ich hatte länger überlegt, ob ich das Buch bestelle, da wir (noch relativ jung) von dieser Krankheit nicht betroffen sind und auch niemanden kennen, der dies ist. Eben habe ich es durchgelesen und bin überzeugt, dass ein einmaliges Lesen nicht ausreicht. Es sollte mehrmals gelesen werden. Es ist bewegend, dass einem fast die Tränen kommen. Auch die schwierigsten Situationen werden nicht ausgespart. Man gewinnt ein ganz anderes Verständnis von dieser Krankheit und insbesondere auch davon, was Liebe bedeutet und wie Gott die Sicht auf bestimmte Dinge völlig verändern kann. Im Grunde wäre es gut, dieses Buch sogar schon vor einer Eheschließung zu lesen.

06.09.2018

Ein herausragendes Zeugnis der Liebe!

Dass Ehefrauen ihre kranken Männer selbstlos bis zum Ende pflegen, ist keine Seltenheit. Umgekehrt aber gleicht es einer Sensation, wenn ein Mann wie McQuilkin, ein geschätzter Autor, Leiter eines großen Bibelseminars und Professor für biblische Ethik seine Aufgaben niederlegt. Seine Frau Muriel ist an "Alsheimer" erkrankt und er entscheidet sich, sie 25 Jahre lang – bis zu ihrem Tod im Jahr 2003 – zu pflegen.
Seinen Studenten und Kollegen begründete er damals seine Entscheidung mit folgenden Worten: "Die Entscheidung zu diesem Schritt habe ich bereits vor 42 Jahren getroffen, als ich versprach, in Gesundheit und Krankheit für Muriel zu sorgen, bis der Tod uns scheidet..."
Als dieses Buch fünf Jahre vor Muriels Tod in den USA erschien, löste das eine Welle von erstaunlichen Reaktionen aus: Gefährdete Ehen wurden geheilt, Betroffene wurden ermutigt und Ehegelübde erneuert, weil diese bewegende Geschichte besonders Ehemännern deutlich macht, dass die "Tiefe und Kraft der Liebe am Opfer gemessen wird" (W. Nee).
Ergreifende Gedichte des Autors vor und während der Krankheit und eine Anzahl wertvoller Zitate bereichern diese herausragende Geschichte und dieses Zeugnis einer solchen Liebe.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Nicht Verfügbar
Veränderung Veränderung
6,90 € * 17,90 € *
Nicht Verfügbar
Nicht Verfügbar
Nicht Verfügbar
Nicht Verfügbar
Nicht Verfügbar
Entkommen Entkommen
3,90 € * 16,99 € *
Nicht Verfügbar
Die Klientin Die Klientin
9,99 € * 18,95 € *
Zuletzt angesehen