The Chosen - Staffel 1 - DVD

Gewöhn dich an Anders
Dallas Jenkins
The Chosen - Staffel 1 - DVD

The Chosen - Staffel 1 - DVD

Gewöhn dich an Anders
20,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1-3 Werktage (AT/CH 3-5 Werktage)

  • 45127000
  • 4029856451275
  • Gerth Medien
  • 15. Juni 2021
  • 377 Min.
  • DVD, Spielfilm
Jesus - niemand hat die Welt bewegt wie er. In dieser außergewöhnlichen Serie wird klar... mehr

Jesus - niemand hat die Welt bewegt wie er. In dieser außergewöhnlichen Serie wird klar sichtbar, warum.
Wo er auftaucht, wird alles anders: Für Maria Magdalena, die von ihren inneren Dämonen fast zum Selbstmord getrieben wird. Für den Fischer Simon, der sich in große finanzielle Schwierigkeiten gebracht hat. Für den großen Gelehrten Nikodemus, der sein gesamtes theologisches Wissen plötzlich auf den Kopf gestellt sieht.

"Gewöhn dich an Anders!" sagt Jesus zu Simon (Petrus), und damit beginnt das größte Abenteuer aller Zeiten für die Menschen, die sich ihm anschließen und langsam begreifen: Dieser Mann ist der Sohn Gottes. Der Messias, auf den das jüdische Volk seit Jahrhunderten wartet!
Ein Jesus, der so menschlich ist, wie man ihn noch nie gesehen hat. Warmherzig, humorvoll, einladend, echt - und so unwiderstehlich, dass man begreift, warum die Menschen alles stehen und liegen lassen, wenn er sagt: "Komm mit mir!"

Staffel 1 - der Beginn einer Reise, die alles verändert.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "The Chosen - Staffel 1 - DVD"
09.09.2021

Sehr gut gefilmt - leider vermittelt er ein fragwürdiges Bild von Jesus

Die Serie Chosen ist ausgezeichnet gefilmt - hochwertig inszeniert. Teilweise regt die Serie sehr zum nachdenken an, über das bereits bekannte. Es gibt schon einiges, was sehr positiv zu erwähnen ist. Da die Serie jetzt schon sehr gehypt wird, beschränke ich mich daher auf die "negativen" Seiten.
Wenn auch die Serie häufig sehr genau die Bibel zitiert, werden Jesus in vielen Dialogen Dinge in den Mund gelegt, die sehr fragwürdig erscheinen. Besonders störend ist, dass Jesus als jemand wirkt der "Rat" benötigt wie z. B. fragt er einen seiner Jünger über was er in der Synagoge sprechen soll. Bei der Hochzeit zu Kana wird er von seiner Mutter gedrängt das Wunder zu tun. Auf Jesus Worte: "Meine Zeit ist noch nicht gekommen", antwortet Maria: "Wenn nicht jetzt, wann dann...". Es erscheint so, als ob Jesus dazu überredet werden musste endlich mit seinem Dienst zu beginnen. Besonders zeigen sich die Schwächen gegen Ende der ersten und in der zweiten Staffel. Bei Johannes dem Täufer wirkt es so, als würde Jesus ihn überreden müssen, nicht so deutliche Worte zu gebrauchen... Man könnte noch deutlich mehr Punkte nennen. Auch die Charakterzüge der Jünger scheinen teils gelungen aber auch teilweise total daneben - der Charakter des Andreas ist meines Erachtens falsch dargestellt. Auch die Rolle der Maria Magdalena ist eine Fehlinterpretation. Sie ist diejenige, die oft das Heft in die Hand nimmt, dann stürzt sie wieder ab und ist in einer Art Spielhalle....Jesus hat das Bild der Frau in der damaligen Zeit sehr aufgewertet. In dieser Serie scheint jedoch der Gedanke der Mainstream-Emanzipation eine große Rolle gespielt zu haben. Ja, der HERR JESUS war ein Freund der Zöllner und Sünder - aber er war kein "smarter" Typ, wie diese Serie ihn darstellt. Wie gesagt, es gibt auch Dinge, die sehr gut umgesetzt sind - aber meines Erachtens muss man die Serie sehr kritisch betrachten, da sie die Rolle Jesu fehlinterpretiert. Der Herr Jesus war wahrer Mensch und wahrer Gott - aber musste er seine Predigten vorher üben, wie es die Serie darstellt? - Ich denke keineswegs!

19.08.2021

Lerne das Umfeld des Messias kennen

Das Motto der Crowdfunding-Serie „The Chosen“ lautet: Gewöhn dich an Anders. Den Machern der Serie und der begleitenden Materialien liegt genau die Einzigartigkeit des Andersseins Jesu am Herzen. Und so gibt es neben der Serie und dem gleichnamigen Roman „The Chosen“ noch ein passendes Andachtsbuch „Von Jesus gerufen“.
Wer sind die Autoren?
Autor des Romanes ist Jerry B. Jenkins, der mit der Serie Left-Behind bekannt wurde. Er hat mehr als 220 Bücher in verschiedenen Genres geschrieben oder dazu beigetragen. Das Andachtsbuch und die Serie wurden von Dallas Jenkins produziert, der seit über 20 Jahren als Filmemacher in Hollywood aktiv ist. Sein künstlerisches Schaffen konzentriert sich vor allem auf glaubensbasierte Medien.
Worum geht es bei der Collection?
Das Werden der ersten mehrjährigen Serie über das Leben des Herrn Jesus und dem erfolgreichsten Medien-Crowd-Fonds aller Zeiten, war kein einfaches Unterfangen. Dallas Jenkins berichtet, dass mehrere Tiefpunkte in der Realisierung kommen musste. Rückblickend schreibt er: „Das war ein entscheidender Einschnitt in meinem Leben, eine wichrige Zäsur, und seither gibt es ein Davor und ein Danach“.
„The Chosen wurde von Menschen entwickelt, die die Bibel lieben und glauben, dass sie die große Liebesgeschichte Gottes mit den Menschen wiedergibt.“ Deshalb wurden Hintergrundgeschichten rund um die biblische Erzählung über Christus entwickelt, die dem Ansatz folgten, dem Wort Gottes nichts hinzuzufügen und nichts davon wegzustreichen. Und so blickt die Serie stärker auf die Menschen, denen der Herr Jesus begegnete, als sich um die Figur des Sohnes Gottes zu drehen. Das Bestreben war: „Die Wahrheit und den Zweck der Bibel zum Leben zu erwecken“. Beim Schauen der ersten Staffel ist dies gelungen. Im Gegensatz zu so manch anderer Jesus-Verfilmung brilliert die Serie deshalb, weil sie den Gottessohn aus der Perspektive der Menschen um ihn herum betrachtet. So wird Jesus für den Zuschauer „greifbarer“ und wirkt nicht so „fern“. Gerade auch die Auseinandersetzung mit dem Leid der Einzelnen verdeutlicht, dass der Sohn Gottes für die Mühseligen und Beladenen kam.
Eine Brücke von der Serie zum gedruckten Wort ist das Andachtsbuch. Dem Leser begegnen hier 40 Impulse, die seine Begeisterung für die Bibel und für den, der sie inspiriert hat, wieder neu wecken soll. Ein Bibelwort steht dem Tag voran, welches dann kurz entfaltet wird, um in einen Gebetsfokus zu münden, dem sich die praktische Anwendung anschließt. Die Inhalte der acht Folgen der ersten Staffel werden durch diese Andachten ergänzt und verstärkt.
Zu guter Letzt gibt es dann noch den Roman zur Serie. Grundlage des Romanes ist die mehrteilige TV-Serie The Chosen. Dem Autor gelingt es dabei so, wie der Serie, die Figuren darzustellen, sodass der Leser eine emotionale Bindung aufbaut und den Schmerz, das Leid und die Hoffnungslosigkeit nachvollziehen kann. Dies ist nötig, um zu erkennen, wie sehr eine persönliche Begegnung mit dem Messias und die daraus resultierende Beziehung zu ihm eine Veränderung im Leben des Einzelnen bewirkt haben. Wer sich auf die Figuren und ihr Umfeld einlässt, wird das Gefühl haben, selbst Teil der Geschichte zu sein. „Er streckt die Hand nach ihr aus und scheint direkt in ihre Seele hineinzuschauen.“
Wer sollte die Collection nutzen?
Mit der Chosen-Collection haben die Herausgeber versucht, für jeden etwas Passendes zu schaffen. Highlight ist klar die Serie. Es empfiehlt sich z. B. mit Gottfernen oder der Jugendgruppe die Serie zu schauen und begleitend das Andachtsbuch zu nutzen. Wer ein Geschenk sucht, dass das Evangelium verkündet, dem sei der Roman ans Herz gelegt.
Was gibt es Konstruktives?
Wer die Serie anschaut, wird den Roman nicht benötigen. Wer den Roman gelesen hat, wird die Serie eventuell nicht benötigen. Grund dafür ist, dass beide inhaltlich sehr deckungsgleich sind. Sogar die Dialoge stimmen größtenteils überein. Zudem ist es unklar, weshalb der Roman und die Serie im Verlag Gerth Medien erscheinen und das Andachtsbuch bei SCM R. Brockhaus. Obwohl beide zur SCM Gruppe gehören, wäre hier Einheit durchaus wünschenswert. Negativ sind die Preise. Für eine Serie sind 20€ als Blu-ray in Ordnung, aber die beiden Lektüren sind preislich zu hoch angesetzt. Das ist schade, da sie wertvolle Inhalte enthalten.
Was macht die Collection besonders?
Mit The Chosen ist etwas im Werden, das Potenzial hat, Menschen des 21. Jahrhunderts mit Jesus Christus in Kontakt zu bringen. Christen werden erstaunt über die inneren Bezüge sein und ihre Bibel ganz neu lesen. Gottferne können erkennen, dass der Sohn Gottes gekommen ist, um den Einzelnen zu suchen und zu finden. Mit der Serie und dem Roman liegen Werkzeuge vor, die die Weitergabe des Evangeliums ermöglichen. Das Andachtsbuch wird Gläubige in ihrer Nachfolge bestärken. Der Slogan „gewöhn dich an Anders“ ist hier wirklich Programm, ohne dabei biblische Kernwahrheiten zu verwaschen oder zu erweitern. Christus begegnet nämlich Geisteskranken, Prostituierten, Lügnern, Heuchlern, Frommen und Steuerhinterziehern. Schlussendlich erkennt man sich selbst und entdeckt die Gnade Gottes, die sich in Jesus Christus personifizierte.
Mehr Rezensionen auf lesendglauben.de

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Overcomer - DVD Overcomer - DVD
8,99 € * 15,00 € *
Tasse "Eine Tasse Freude" Tasse "Eine Tasse Freude"
4,99 € * 10,99 € *
Wilberforce Wilberforce
4,99 € * 12,00 € *
Zuletzt angesehen