17,80 €*

Nicht mehr verfügbar

Artikel-Nr 257318000
ISBN 978-3-89287-318-1
Verlag CSV
Seiten 512
Erschienen 01.03.2011
Artikelart gebunden, 14 x 21 cm

In dieser sehr wertvollen Auslegung beleuchtet H. L. Heijkoop die Opfer, die im dritten Buch Mose vorgestellt werden. Besonders ausführlich wird der ''große Versöhnungstag'' ( 3.Mose 16) erklärt. Dem Autor ist es ein Anliegen deutlich zu machen, dass die Opfer des Alten Testaments vor allem das eine Ziel haben: die Person unseres Herrn Jesus und sein stellvertretendes Opfer auf Golgatha groß und wichtig zu machen.
Diese sehr ausführliche Auslegung, die auf Vorträgen basiert, sind für die schriftliche Veröffentlichung bearbeitet worden. Mit vielen Beispielen und praktischen Anwendungen ist sie nicht nur eine sehr gute Hilfe, die Opfervorschriften des Alten Testaments im Licht des Neuen Testamentes besser zu verstehen, sondern stellt auch das Alltagsleben des Lesers in das Licht Gottes und ermutigt zur konsequenten Nachfolge Jesu.

Leicht überarbeitete Neuauflage.

Autor: Hendrik L. Heijkoop

2 von 2 Bewertungen

4.5 von 5 Sternen


50%

50%

0%

0%

0%


Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


13.07.20 15:27 | Henrik Mohn

Entdecke die Opfer aus 3. Mose aus der ntl. Perspektive

Das dritte Buch Mose ist nicht jedermanns Sache. Warum? Weil die Opferriten des Volkes Israel ehrlich gesagt wenig Spannung beim Lesen erzeugen. Aber halt, ist das wirklich so? Hendrik L. Heijkoop, Autor, Buchhalter und Bibellehrer der Brüderbewegung, blickt in seinem Buch „Die Opfer“ auf den vorbildhaften Charakter der alttestamentlichen Opfer.



Allein schon die einführenden Bemerkungen verdeutlichen, dass es sich bei den Opfern alles andere als um kulturelle Opferzeremonien handelt. Vielmehr sind die alttestamentlichen Opfer ein Vorbild auf die verschiedenen Herrlichkeiten der Person und des Werkes des Herrn Jesus. „In den Opfern entdecken wir alle Dinge, die von dem Herrn Jesus und der Herrlichkeit seiner Person und seines Werkes sprechen“. Um die Thematik des Buches zu verstehen, empfiehlt es sich die einleitenden Bemerkungen gut durchzulesen, da Heijkoop anhand der ersten Opfer in der Bibel Merkmale vorstellt, die zum Gesamtverständnis und besseren Einordnung wichtig sind. „Wenn Gottes Wort eine neue Wahrheit mitteilt, dann finden wir bei den ersten Malen immer wichtige Grundsätze, die uns klarmachen, was die Bedeutung dieser neuen Wahrheit ist“.



In den sich anschließenden 20 Kapiteln geht der Autor ausführlich auf die Bedeutung jedes einzelnen Opfers ein. Die Ausführungen basieren auf mehreren Vorträgen, die der Verfasser im Jahr 1968 gehalten hat. Obwohl schon etwas in die Jahre gekommen, ist der Inhalt zeitlos gültig. Allerdings muss man sich beim Lesen auf „Bandwurmsätze“ einrichten.



Das Buch richtet sich an jeden, der die Opfer – vom Licht des Neuen Testamentes – sehen möchte. Denn mit der Beschäftigung des dritte Mosebuches wird der Leser zur Anbetung geführt, da er den Reichtum, die Schönheit und die Bedeutung des Opfers von Golgatha noch mehr vor Augen gestellt bekommmt. Zumal sind die Ausführungen eine gute Ergänzung zu dem heute immer stärker „verwaschenen“ Heiligkeitsstreben der Gläubigen. Nach der Lektüre wird der Leser Heijkoop zustimmen, wenn er schlussfolgert: „Wenn heute oft gesagt wird, es mache gar nichts aus, auf welche Weise man zu Gott kommt, wenn man es nur ehrlich meine, sei es schon gut. Gott ist es, der hier etwas vorzuschreiben hat; nicht der Mensch kann bestimmen, auf welche Weise er zu Gott kommen kann“.



Insgesamt wird die Heiligkeit Gottes, die Hoffnungslosigkeit des Menschen und die Notwendigkeit eines vollkommenen Opfers sowie der Trost der Erlösten werden neu ins Bewusstsein gerückt und die persönliche Anbetung wird um weitere Aspekte bereichert. Deshalb kann zum Kauf geraten werden. Übrigens, das Buch gibt es auch als eBook.

Mehr Rezensionen unter www.lesendglauben.de

16.07.13 16:36 | Wolfgang Bühne

(ohne Titel)

In dieser sehr wertvollen, tiefschürfenden, theologisch anspruchsvollen und gleichzeitig erbaulichen Auslegung beleuchtet H. L. Heijkoop die Opfer, die im dritten Buch Mose vorgestellt werden. Besonders ausführlich wird der „große Versöhnungstag“ (3Mo 16) erklärt. Dem Autor ist es ein Anliegen deutlich zu machen, dass die Opfer des Alten Testaments vor allem das eine Ziel haben: die Person unseres Herrn Jesus und sein stellvertretendes Opfer auf Golgatha groß und wichtig zu machen. Diese sehr ausführliche Auslegung basiert auf Vorträgen, die der begabte Bibellehrer Ende der 60er Jahre in Deutschland gehalten hat. Sie sind für die schriftliche Veröffentlichung leicht überarbeitet worden. Mit vielen Beispielen und praktischen Anwendungen ist sie nicht nur eine sehr gute Hilfe, die Opfervorschriften des Alten Testaments im Licht des Neuen Testamentes besser zu verstehen, sondern stellt auch das Alltagsleben des Lesers in das Licht Gottes und ermutigt zur konsequenten Nachfolge Jesu. (Aus Buchbesprechung „fest & treu 2/2011“)

Ähnliche Artikel

Die Opfer
Der Autor legt in dieser Neuerscheinung systematisch, übersichtlich und leicht verständlich die typologische Bedeutung der verschiedenen Opfer in 3. Mose 1-5 aus. Da es kaum empfehlenswerte Bücher über dieses wichtige Thema der Bibel in deutscher Sprache gibt, sind wir sehr dankbar, auf diese wertvolle Arbeit hinweisen zu können. Der Wert, die Bedeutung und die Auswirkungen des Opfers Christi am Kreuz wird in dieser Auslegung der levitischen Opfer ausführlich erklärt und auch praktisch auf unser Leben angewandt. Dadurch wird die Wertschätzung des Herrn, die Liebe zu ihm und die Hingabe an ihn geweckt und gestärkt. Gleichzeitig wird der Leser angeregt, die typologische Bedeutung des Alten Testamentes im Licht des Neuen Testamentes zu studieren und dabei den Reichtum und Wert der Bibel neu schätzen zu lernen.

9,95 €
Blutopfer im Alten Testament
Was haben uns die vielfältigen Opfer des Alten Testaments zu sagen? Haben sie eine Bedeutung für uns, oder spiegeln sie nur das Wirken Gottes in einer längst vergangenen Geschichte der Väter Israels? Den faszinierenden Schlüssel für das Verständnis dieses Geschehens gibt uns der Sohn Gottes selbst, wenn Er sagt, dass das Alte Testament von Ihm redet (Joh. 5,39). Die Opfer sprechen in eindrücklicher Weise vom Weg Gottes zu den Menschen, wie sich Seine rettende Liebe einen Weg bahnt, der am Kreuz von Golgatha zum Finale führt. Jesus, Gottes Lamm, erfüllt die alten Opfer indem Er als das endgültige Opfer dort Sein kostbares Blut vergießt. Dem sündigen Menschen wird es nun möglich, in die Gegenwart und Gemeinschaft des heiligen Gottes zurückzufinden. Sichtbar ist Gottes Plan zur Erlösung der gefallenen Menschheit über die Jahrhunderte hinweg in den Büchern des Alten Testaments. Von Mose an bis zu den Psalmen und Propheten nimmt T. Ernest Wilson den Leser mit auf die Reise durch die Schriften, um die Opfer und damit die ewigen Absichten, Ziele und Zusagen Gottes zu beleuchten. Der Leser wird ermutigt, beständig die Bibel zur Hand zu nehmen und im Studium der Opfer zu einem tieferen Verständnis zu gelangen, wie unendlich kostbar das Blut Jesu, unseres Erlösers, ist. T. Ernest Wilson war Missionar in Angola, Bibelschüler und Bibellehrer, wobei es ihm sehr wichtig war, die Opfer des Alten Testaments zu studieren. In der Folge präsentierte er eine ausgezeichnete Darstellung der verschiedenen, dort zu findenden Opfertypen. Geboren wurde er in Belfast, in eine christliche Familie hinein. Mit 21 Jahren gab er eine sichere Arbeitsstelle in einer der größten Schiffswerften auf, und wagte sich um des Evangeliums willen in das Herz Afrikas, nach Angola. Er lebte dort 40 Jahre, bis er 1961 das Land verlassen musste. In den folgenden 35 Jahren lehrte er die Bibel in den Vereinigten Staaten und auch weltweit, bis er 1996 zu seinem Herrn in die ewige Heimat gehen durfte.

5,90 €
Die Opfer im AT und ihre Bedeutung im NT - DVD
Der Opferdienst Israels enthält viele Geheimnisse: Was bedeuten die Brandopfer, Friedensopfer, Sünd- und Schuldopfer? Welche Rolle spielte der Große Versöhnungstag? Was hat es mit dem Opfer der roten Kuh auf sich? Welchen Nutzen bringt die alte rabbinische Literatur für das Verständnis der Opfer und ihrer Riten? Im Licht des Neuen Testaments führt die Kenntnis des aaronitischen Priesterdienstes zu einem vertieften Staunen über die Bedeutung des Todes des Messias Jesus auf dem Felsenhügel Golgatha. Live DVD mit PowerPoint Präsentation Laufzeit ca. 80 Min Bildformat 16:9 Deutsch

8,00 €

Ähnliche Produkte

Neu
Die Stiftshütte und die Bundeslade
Die Stiftshütte war das Wanderheiligtum, das Gott von Mose in der Wüste errichten ließ. Vor dem Bau des salomonischen Tempels war die Stiftshütte das Zentrum der Anbetung der Hebräer und beherbergte unter anderem die Bundeslade, in der die Gesetzestafeln aufbewahrt wurden. Dieses einzigartige große Farbbuch bietet eine sehr detaillierte Beschreibung der Stiftshütte, ihrer Gegenstände und Utensilien, begleitet von den entsprechenden Bibelstellen. Abraham Park (1928-2014) war vor allem ein leidenschaftlicher Bibelleser. Er wurde von mehreren koreanischen und US-amerikanischen theologischen Instituten ausgezeichnet und geehrt und erhielt die Ehrendoktorwürde des renommierten Nox Theological Seminary (USA). Er ist Gründer einer großen Gemeinde in Seoul, Südkorea, und hat mehrere Bücher veröffentlicht, darunter Die Stiftshütte und die Buchreihe The History of the Redemption.

19,50 €
Kommentar zum Alten Testament
Bei diesem Kommentar geht es dem bekannten Autor vor allem darum, Zusammenhänge der Schrift zu verdeutlichen, die Gedanken Gottes darzulegen und so Auslegung mit Auferbauung zu verbinden. Daher sind die Ausführungen stets praxisbezogen und erfrischend zu lesen. Schwierige Bibelstellen werden nicht einfach übergangen, sondern ausführlich erklärt und wichtige Themen in Exkursen behandelt. Die Bücher des Alten Testaments werden in der Regel abschnittsweise behandelt und nicht Vers für Vers mit Ausnahme der Bücher Psalmen, Sprüche, Prediger. Die Kommentare zum Text werden durch praktische Anwendungen geistlicher Wahrheiten und wo angemessen durch typologische Studien ergänzt. Abschnitte, die auf den kommenden Erlöser hinweisen, werden hervorgehoben und eingehender behandelt.

29,90 €
Siehe, das Lamm Gottes
Warum ist es für Christen jeden Alters lohnenswert, sich mit den Opfervorschriften des Alten Testaments zu beschäftigen?Weil die Opfer im Vorbild die Herrlichkeiten des Herrn Jesus Christus beschreiben – sowohl in seinem Leben als auch in seinem Sühnetod am Kreuz von Golgatha.Wer sich mit diesem Thema auseinandersetzt, wird den Erlöser voller Bewunderung betrachten und Gott und sein Lamm anbeten."Würdig ist das Lamm, das geschlachtet worden ist, zu empfangen die Macht und Reichtum und Weisheit und Stärke und Ehre und Herrlichkeit und Segnung." Offenbarung 5,12

5,90 €
Christus – wie Er in den Opfern gesehen wird
Dieses Buch zeigt klar, wie die Opfervorschriften der Mose-Bücher auf die Person und das Werk des Herrn Jesus am Kreuz hinweisen.Der Autor behandelt das Brandopfer, das Speisopfer, das Friedensopfer, das Schuld- und Sündopfer sowie das Opfer der roten jungen Kuh. Jeder, der diese Auslegung liest, wird neu von dem beeindruckt werden, was Gott in der Person seines Sohnes zu seiner eigenen Ehre und zum Segen der Gläubigen bewirkt hat."Christus – wie Er in den Opfern gesehen wird" geht auf Vorträge zurück. Das macht die Ausführungen so lebendig, direkt und zu Herzen gehend. 2. Auflage 2021

7,90 €
Das paradiesische Evangelium
"Es steht bei allen guten Theologen fest, dass die ersten drei Kapitel des ersten Buches Mose die ganze Schrift enthalten, dass die Propheten und Apostel durch den Geist aus denselben die ganze Lehre der Seligkeit geschöpft haben und auf das darin Enthaltene immer wieder zurückkommen."   Mit diesen Worten leitet Hermann Friedrich Kohlbrügge (1803–1875) seine große Predigt über 1. Mose 3 ein. Diese Predigt und zwei weitere, dazu abschließend eine Betrachtung von Eduard Böhl (1836–1903), legen diesen grundlegenden Teil der Bibel aus, in dem im Kern bereits die weitere Geschichte, wie wir sie in der Heiligen Schrift finden, in Grundzügen erkennbar ist: Wir lernen dort das Elend des Menschen durch den Sündenfall kennen, aber auch Gottes Gnade, einen Erlöser zu senden. Dieser musste menschlichen und zugleich göttlichen Ursprungs sein. Weiter sehen wir sowohl sein Erlösungswerk und wie es dem Sünder zugute kommt durch den Glauben als auch die daraus resultierende Frucht der Dankbarkeit.

9,90 €
Gebt Majestät unserem Gott!
Die fünf Bücher Mose bilden nicht nur eine Einleitung zur gesamten Bibel, sondern sind auch unverzichtbar, um die gesamte Bibel in ihren Grundzügen zu verstehen. Besonders das erste Buch Mose ist der Schlüssel zum Verständnis biblischer Wahrheit. Es behandelt und beantwortet die Grundfragen unseres Lebens.Dieses Buch hilft dem Leser, sich in Kürze einen Überblick über die in den Büchern Moses behandelten Themen zu verschaffen. Zahlreiche Tabellen und Übersichten helfen, Sachverhalte besser zu verstehen und machen diesen Kommentar zu einem kleinen Nachschlagewerk. <iframe width="716" height="403" src="https://www.youtube.com/embed/9nrjrl3EY30" frameborder="0" allow="accelerometer; autoplay; encrypted-media; gyroscope; picture-in-picture" allowfullscreen></iframe>

12,90 €
%
In 40 Tagen durch 1. Mose
Ron Rhodes zeigt in 40 kompakten Kapiteln auf leicht verständliche Art und Weise, was uns das 1. Buch Mose heute zu sagen hat. Das erste Buch der Bibel ist grundlegend für unser Verständnis von der heiligen Schrift. In ihm lernen wir einen souveränen Gott kennen, der sich für uns persönlich interessiert, seine Versprechungen hält, die Gerechten segnet und aus Bösem Gutes hervorbringen kann.Lassen Sie sich mit diesem Buch wieder neu in ihrem Vertrauen auf Gottes Wort stärken, und kommen Sie ihrem Herrn in diesen 40 Tagen des Schriftstudiums näher! Ron Rhodes, Präsident des Missionswerkes Reasoning from the Scriptures, ist in den USA regelmässig im Radio zu hören und als Autor diverser biblisch-prophetischer Bücher bekannt.

14,00 €
18,00 €
Prophetie in der Stiftshütte
Ausführlich beschreibt Mose die Stiftshütte, und Gott gibt bis ins letzte Detail Anweisungen für ihren Bau. Sind all diese Kapitel für Gläubige des Neuen Bundes überflüssig geworden und können wir sie beim Bibellesen einfach überspringen? Nein! Samuel Rindlisbacher weist auf die prophetische und symbolische Bedeutung des Zeltes der Begegnung in der Wüste hin und legt eindrücklich dar, welche christozentrischen Details hinter dem Bauplan und den Opfer- und Bundesbestimmungen stehen. Gott schreibt Seine Geschichte auf vielfältige Weise! Eine Ermutigung für das Glaubensleben und zu einem entschiedenen Wandel mit dem, der das Zentrum der ganzen Heiligen Schrift ist: Jesus Christus.

11,00 €
Schwarzbrot für das Leben I
Viele Millionen Menschen wissen nicht, wo die Reise ihres Lebens hingeht. Für die einen endet das Erdendasein mit dem Tod. Dann sei, so meinen sie "sowieso alles aus und vorbei!" Andere orientieren sich an Göttern, Götzen und Religionen, die ihnen Erfolg und vollkommenes Glück versprechen. Irgendwann werden auch diese Erdenbürger feststellen müssen, dass sie sich völlig verirrt haben. Denn auch auf sie wartet letzten Endes nur der ewige Tod.Was hingegen Menschen erwartet, die an Jesus Christus glauben, der für ihre Rettung aus Sünde, Schuld und Versagen Sein teures Blut am Kreuz auf Golgatha vergossen hat, das erklärt Pastor Olaf Latzel in seiner Predigtreihe "Schwarzbrot für das Leben".Auch für Europa kann eine Zeit kommen, in denen Internetplattformen mit biblischen Botschaften gelöscht werden und Christen dann auch keinen Zugang zu Gottesdienstübertragungen mehr haben. Spätestens dann werden Jesusnachfolger und Gottsucher froh und dankbar darüber sein, bibeltreue Predigten in gedruckter Form im Geheimen lesen zu dürfen. "Darum achtet ernstlich darauf um eures Lebens willen, dass ihr den HERRN, euren Gott, lieb habt." (Josua 23,11) Band I beinhaltet Predigten aus:1.- 5. Buch Mose • Josua

14,95 €
Leben als Gottes Volk
Das Alte Testament ist keine zufällige Sammlung verschiedener Bücher und Geschichten; es wurde mit einer ganz bestimmten Absicht verfasst und eingeteilt.Das vorliegende Andachtsbuch soll Ihnen helfen, den ersten Teil der Bibel, die fünf Bücher Mose, besser und vor allem im Licht des Kommens unseres Herrn Jesus und dem Offenbarwerden des Evangeliums zu verstehen und für Ihr tägliches Glaubensleben anwendbar zu machen. Im Gegensatz zu den meisten anderen Andachtsbüchern sind die täglichen Andachten beginnend bei 1. Mose 1,1 bis 5. Mose 34 fortlaufend angeordnet.Neben den praktischen Impulsen, die Ihnen durch die Auslegung der jeweiligen Verse gegeben werden, kann Ihnen das Andachtsbuch auch dabei helfen, einen Blick für das große Ganze zu bekommen.Andreas Münch (*1984) ist verheiratet mit Miriam und Vater von Aaron. Er ist Autor und Theologiestudent beim Martin Bucer Seminar.

20,00 €
Blutopfer im Alten Testament
Was haben uns die vielfältigen Opfer des Alten Testaments zu sagen? Haben sie eine Bedeutung für uns, oder spiegeln sie nur das Wirken Gottes in einer längst vergangenen Geschichte der Väter Israels? Den faszinierenden Schlüssel für das Verständnis dieses Geschehens gibt uns der Sohn Gottes selbst, wenn Er sagt, dass das Alte Testament von Ihm redet (Joh. 5,39). Die Opfer sprechen in eindrücklicher Weise vom Weg Gottes zu den Menschen, wie sich Seine rettende Liebe einen Weg bahnt, der am Kreuz von Golgatha zum Finale führt. Jesus, Gottes Lamm, erfüllt die alten Opfer indem Er als das endgültige Opfer dort Sein kostbares Blut vergießt. Dem sündigen Menschen wird es nun möglich, in die Gegenwart und Gemeinschaft des heiligen Gottes zurückzufinden. Sichtbar ist Gottes Plan zur Erlösung der gefallenen Menschheit über die Jahrhunderte hinweg in den Büchern des Alten Testaments. Von Mose an bis zu den Psalmen und Propheten nimmt T. Ernest Wilson den Leser mit auf die Reise durch die Schriften, um die Opfer und damit die ewigen Absichten, Ziele und Zusagen Gottes zu beleuchten. Der Leser wird ermutigt, beständig die Bibel zur Hand zu nehmen und im Studium der Opfer zu einem tieferen Verständnis zu gelangen, wie unendlich kostbar das Blut Jesu, unseres Erlösers, ist. T. Ernest Wilson war Missionar in Angola, Bibelschüler und Bibellehrer, wobei es ihm sehr wichtig war, die Opfer des Alten Testaments zu studieren. In der Folge präsentierte er eine ausgezeichnete Darstellung der verschiedenen, dort zu findenden Opfertypen. Geboren wurde er in Belfast, in eine christliche Familie hinein. Mit 21 Jahren gab er eine sichere Arbeitsstelle in einer der größten Schiffswerften auf, und wagte sich um des Evangeliums willen in das Herz Afrikas, nach Angola. Er lebte dort 40 Jahre, bis er 1961 das Land verlassen musste. In den folgenden 35 Jahren lehrte er die Bibel in den Vereinigten Staaten und auch weltweit, bis er 1996 zu seinem Herrn in die ewige Heimat gehen durfte.

5,90 €
Die fünf Bücher Mose
In einem leicht verständlichen Stil zeigt C.H. Mackintosh in dieser geschätzten Auslegung über die fünf Bücher Mose wie alttestamentliche Vorbilder von der neutestamentlichen Erfüllung her erschlossen werden können. Das ganze Buch durchweht ein stark evangelistischer Geist und so wird jedem Leser eindrucksvoll das großartige Heil Gottes vor Augen gemalt. Gleichzeitig wird der Scheinwerfer auch auf zahlreiche Details gelenkt und viele verborgene Schönheiten des Wortes Gottes ans Licht gebracht. Generationen von Christen haben von dieser Auslegung profitiert.Und auch heute wird niemand dieses Buch lesen, ohne dass ihn die packende Macht des Wortes Gottes neu ergreift.

27,90 €