Ungewöhnliche Bekehrungen - MP3-CD

Ermutigung zur Mission
Wolfgang Nestvogel
Ungewöhnliche Bekehrungen - MP3-CD

Ungewöhnliche Bekehrungen - MP3-CD

Ermutigung zur Mission
4,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1-3 Werktage (AT/CH 3-5 Werktage)

  • 184849000
  • Leseplatz
  • 1. März 2015
  • 160 Min.
  • Vorträge, MP3-CD
Drei packende Predigten von Wolfgang Nestvogel über Männer der Bibel, die jeweils eine... mehr

Drei packende Predigten von Wolfgang Nestvogel über Männer der Bibel, die jeweils eine ungewöhnliche Bekehrung erlebt haben: Der syrische Heerführer Naaman (2.Kö 5), der gottlose König Manasse (2.Chr 33) und der "Theologe" Nikodemus (Joh 3). In allen drei Botschaften leuchtet die Gnade und Weisheit Gottes auf, Menschen zur Umkehr zu bringen. Zugleich wird der Hörer ermutigt, dem geschriebenen und gepredigten Wort Gottes und der Kraft des Evangeliums zu vertrauen und es "zur Zeit und zur Unzeit" weiterzusagen.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Ungewöhnliche Bekehrungen - MP3-CD"
17.05.2015

(ohne Titel)

"Ich schätze W. Nestvogels Dienst als Prediger sehr und freue mich über seine meist akkurat und bibeltreu recherchierte Verkündigung. Diesmal aber haben sich lehrmäßig einige ""evangelische"" Schwächen eingeschlichen, leider gar bei zwei der drei hier betrachteten Personen: Manasse und Nikodemus. - Zuerst MANASSE: Hier ist es nicht so sehr die Betrachtung einer späten Bekehrung anhand der Bibel, sondern das Beispiel Eta Linnemanns, das Nestvogel aus persönlicher Kenntnis anführt. Ihre späte Bekehrung als Theologieprofessorin führte wohl nicht dazu, dass sie danach in biblischem Gehorsam das Lehren als Frau weiterhin sein ließ (1. Tim 2,12), was vor allem in evangelischen Landeskirchen zu dem Fehlschluss führen könnte, das stelle kein Problem vor Gott dar. Der Bruder hätte es aber zumindest erwähnen sollen. Außerdem steht in seiner Auslegung vom Zeitpunkt einer Berufung in Matthäus 20 für die zuletzt berufenen zu sehr die ""vergeudete Zeit des vergangenen Lebens"" im Vordergrund, als könne der Mensch den Zeitpunkt selbst bestimmen. - Die Auslegung von Johannes 3 bezüglich NIKODEMUS dann kann nur als verzweifelter Versuch gelten, diesen nach Ansicht führender Evangelikaler zu einem Gotteskind zu machen. Die Schrift gibt das in keinem Fall her - deswegen muss Nestvogel gar die ""jüdischen Fabeln"" (Titus 1,14) bemühen, die Nikodemus nachträglich dazu machen wollen. Es wäre schön gewesen, wenn der Bruder sich mehr um die Textstellen gekümmert hätte, in denen Joseph von Arimathia klar als Jünger Jesu genannt wird - in allen vier Evangelien übrigens (Mt27,57/Mk15,43/Lk23,51/Joh19,38). Leider scheinen evangelikale Kreise diesen bis heute als wahrhaftig bekehrten Pharisäer vollständig zu ignorieren."

11.04.2015

(ohne Titel)

"Diese 3 Vorträge sind klar, deutlich und richten uns auf den aus, der die Macht hat zu bewirken, was wir nicht können!
Gleichzeitig wird hervorgehoben, dass wir in der Verantwortung sind das Wort vom Kreuz zu sagen.
Sehr ermutigend ist die Predigt über Manasse. Hast du Menschen, die du aufgegeben hast? Hör dir diese Predigten an - Gott denkt anders als wir... Unmöglich gibt es bei IHM nicht!!!"

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Nicht Verfügbar
Zuletzt angesehen