Warum nur die Wahrheit zählt - Leporello 32

Studienfaltkarte

Biblische Antworten auf 10 Irrlehren von heute

Warum nur die Wahrheit zählt - Leporello 32

Studienfaltkarte

Biblische Antworten auf 10 Irrlehren von heute
2,99 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1-3 Werktage (AT/CH 3-5 Werktage)

  • 447642000
  • 978-3-942540-32-2
  • inner cube
  • 1. September 2015
  • 14
  • Leporello, Hochglanz, vollfarbig, DIN A5
An mehreren Stellen warnt die Bibel nachdrücklich vor Irrlehren - also vor Verfälschungen der... mehr

An mehreren Stellen warnt die Bibel nachdrücklich vor Irrlehren - also vor Verfälschungen der christlichen Botschaft und vor scheinbaren Alternativen zum Evangelium von Jesus Christus. Diese Studienfaltkarte bietet einen komprimierten Überblick über zehn Aspekte des Glaubens, bei denen die Wahrheit immer mal wieder durch Irrlehren auf der Strecke bleibt.

Schon in der frühsten Phase der Kirchengeschichte, zu Zeiten der Apostel, als die Schriften des Neuen Testaments gerade entstanden sind, gab es Irrlehren, welche die Wahrheit des Evangeliums verfälschten. Manchmal geschah dies ganz subtil, manchmal in aller Deutlichkeit - in jedem Fall aber waren die Folgen fatal, wenn sich Menschen darauf einließen. Denn sie entfernten sich damit von der Quelle des Lebens selbst, nämlich vom wahren Gott der Bibel, der sich in Jesus Christus offenbart hat, um diese Welt zu retten.

In den vergangenen zwei Jahrhunderten hat sich das Spektrum der religiösen Gruppen, Kulte und Sonderlehren enorm ausgeweitet. Vielfach ist dabei auch christliches Vokabular im Spiel und es werden Bezüge zur Bibel hergestellt. Doch an entscheidenden Punkten handelt es sich eben nicht um die Botschaft des Evangeliums. Diese Studienfaltkarte hilft, Abweichungen von der Wahrheit der Bibel besser zu erkennen.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Warum nur die Wahrheit zählt - Leporello 32"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen