Die historischen und geographischen Karten Israels und angrenzender Gebiete

Überarbeitete Neuauflage
Jetzt auch mit Kartenmaßstäben
Arnold G. Fruchtenbaum

Die historischen und geographischen Karten Israels und angrenzender Gebiete

Überarbeitete Neuauflage
Jetzt auch mit Kartenmaßstäben
24,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1-3 Werktage (AT/CH 3-5 Werktage)

  • 4111018
  • 978-3-943175-69-1
  • CMV
  • 20. Oktober 2020
  • 256
  • Hardcover, 22 x 30 cm
Ein beeindruckendes Buch über die reiche Geschichte und Geographie Israels, illustriert mit fast... mehr

Ein beeindruckendes Buch über die reiche Geschichte und Geographie Israels, illustriert mit fast 100 Karten und Fotos.

Das Verheißene Land, Sodom und Gomorra, die Straße nach Damaskus, ... - diese Ausdrücke und Namen sind feste Bestandteile unseres täglichen Wortschatzes geworden. Wir sind so vertraut mit ihnen, aber wissen wir immer, wo im Wort Gottes sie zu finden sind? Können wir ihre Lage auf einer Karte des Nahen Ostens bestimmen? Die Geographie der Bibel ist ein lohnendes Studiengebiet. Es hat Gott gefallen, seinen Plan für die Zeitalter in ganz spezifische historische und geographische Zusammenhänge einzubetten. Der Ansatz, den Ariel Ministries bei seiner Methode der Lehre und Auslegung der Heiligen Schrift verfolgt, beinhaltete immer den historischen und geographischen Kontext, in dem sie geschrieben wurde. Aber die Schrift in diesen Kontext einzuordnen kann eine große Herausforderung sein, da der biblische Bericht mehrere Tausend Jahre umfasst. Weltreiche kamen und gingen; Grenzen änderten sich ebenso wie die Namen von Städten und Landschaften. Politische Kämpfe im Land und Kriege mit Nachbarländern veränderten die Schreibweise von Namen und sogar die Sprachen, in denen diese Namen geschrieben wurden.

Dieses Buch will dich beim Studium des Wortes Gottes unterstützen. Anhand der verschiedenen Karten sind wir in der Lage, visuelle Hilfen mit einem Bericht über den historischen Hintergrund des Wortes Gottes zu verbinden. Die ersten beiden Karten geben einen Überblick über die allgemeine geographische Aufteilung Israels und über sein Straßensystem, während die Karten 3 bis 97 chronologisch der Heiligen Schrift und dann auch den nachbiblischen Epochen und sogar der biblischen Prophetie folgen. Dabei führen diese Karten dich durch Jahrtausende der Geographie und Geschichte des Nahen Ostens.

Überarbeitete Neuauflage 2020

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Die historischen und geographischen Karten Israels und angrenzender Gebiete"
04.08.2021

Entdecke das gelobte Land

„Jerusalem ist die Hauptstadt von?“, schallt die Frage des Lehrers durch den Raum. Betretendes Schweigen im Klassenzimmer. „Dann holt mal eure Atlanten raus“, fährt der Pädagoge fort. Arnold Fruchtenbaum liefert mit „Die historischen und geographischen Karten Israels und angrenzender Gebiete“ ein Kartenwerk, das Bibelleser und Israelreisende gleichermaßen begeistert.

Wer ist der Autor des Buches?
Dr. Arnold G. Fruchtenbaum ist ein US-amerikanischer Theologie mit jüdischen Wurzeln. Er ist Autor zahlreicher Studien zur Bibel, die sowohl bei Juden als auch bei (nicht-jüdischen) Christen auf Interesse stoßen. Er vertritt die Verbalinspiration der Bibel und ordnet die sieben Sendschreiben in der Offenbarung bestimmten Zeitepochen der Kirchengeschichte zu (klassischer Dispensationalismus). Zudem leitet er das Missionswerk Ariel Ministries, welches sich das Ziel gesetzt hat, unter Juden zu missionieren. Als messianischer Jude und Theologe kann man von ihm mit Fug und Recht behaupten, dass er „die Schriften kennt“ und sowohl hebräische als auch griechische Begriffe klar definiert.

Worum geht es in dem Werk?
Das vorliegende Buch ist aus der Arbeit des Autors entstanden. Er selbst hat in Israel gelebt und sich intensiv mit der Rolle Israels in Gottes Erlösungsplan befasst. Seit 1971 hat er mehr als vierzig ausgedehnte Israelreisen geleitet, auf denen er die Teilnehmer stets durch das ganze and Israel und die angrenzenden Gebiete führte und Informationen aus biblischer, historischer und geographischer Perspektive präsentierte.

Die insgesamt 97 Karten geben dem Nutzer einen umfassenden Einblick, der sowohl theologisch, historisch als auch geographisches Wissen vermittelt. „Dieses Buch will Sie beim Studium des Wortes Gottes unterstützen“, schreibt Fruchtenbaum in der Einleitung. Dazu geben die ersten beiden Karten einen Überblick über die allgemeine geographische Aufteilung Israels und über sein Straßensystem. Die nachfolgenden Karten 3 bis 97 folgen chronologisch der Heiligen Schrift und den nachbiblischen Epochen und beleuchten sogar prophetische Ereignisse. „Dabei führen diese Karten Sie durch Jahrtausende der Geographie und Geschichte des Nahen Ostens“.

Wer sollte das Werk konsultieren?
Nicht nur Israelreisenden und Bibelforschen sei das Werk empfohlen. Besonders Studenten der Theologie oder auch Schülern im Religionsunterricht kann das Kartenmaterial die Geschichte des irdische-auserwählten Volkes Gottes neue Zugänge zum Erlösungsplan des Allmächtigen aufzeigen. Hier sei nicht verschwiegen, dass Dr. Furchtenbaum dem klassischen Dispensationalismus zuzuordnen ist, vor dessen Hintergrund er die Bibel auslegt.

Was macht das Buch besonders?
Zuerst wäre hier das Kartenmaterial zu nennen, das aufgrund seiner Größe für jedermann optisch zugänglich ist. Dann sind es aber auch die kurzen Erklärungstexte, die zum Studium der Karten anregen. Zu guter Letzt sind es auch Fotos des Autors, die das Land und seine Umgebung dem Leser vor Augen stellen.

Mehr Rezensionen auf lesendglauben.de

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Nicht Verfügbar
Zuletzt angesehen