Besondere Tage mit Gott - Band 2

Katja Habicht / Heike Schweinberger
Besondere Tage mit Gott - Band 2

Besondere Tage mit Gott - Band 2

10,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1-3 Werktage (AT/CH 3-5 Werktage)

  • 176847000
  • 978-3-942258-47-0
  • Boas Verlag
  • 23. August 2017
  • 96
  • Hardcover, 14,8 x 21 cm
An ganz normalen Tagen machen Kinder ganz besondere, spannende Erfahrungen mit Gott: Katrin... mehr

An ganz normalen Tagen machen Kinder ganz besondere, spannende Erfahrungen mit Gott: Katrin bekommt eine Brille, doch sie hat Angst, deswegen ausgelacht zu werden. Lukas und Marcel spielen mit einem Spielzeugauto, das ihnen nicht gehört, und machen es dabei kaputt. Rebekka ärgert sich über zwei Freundinnen, die ein Versprechen nicht einhalten. Und Andy ist zum ersten Mal am Meer und ganz gespannt, was es dort zu entdecken gibt.

In acht farbig illustrierten Geschichten aus dem Kinderalltag erfahren Kinder im Vorschul- und Grundschulalter, dass sie jeden Tag mit Gott rechnen können.

Verfügbare Downloads:
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Besondere Tage mit Gott - Band 2"
21.01.2021

Gott im Alltag begegnen

Das Leben ist ein Abenteuer, so vermitteln es Filme, Serien und Literatur. Ohne Frage gibt es immer und überall etwas zu erleben. Doch die meisten Menschen vergessen dabei den, der das alles ins Leben gerufen hat: Gott. In „Besondere Tage mit Gott“ blickt das Autorenduo Habicht/Schweinberger auf Erfahrungen junger Erdenbewohner mit dem lebendigen Gott im Alltag.
Das vorliegende Buch ist der zweite Band der insgesamt acht Bände, die sich mit Erlebnissen, Entdeckungen und Erfahrungen aus dem Kinderalltag auseinandersetzten. #Katrin bekommt eine Brille, doch sie hat Angst, deswegen ausgelacht zu werden. Lukas und Marcel spielen mit einem Spielzeugauto, das ihnen nicht gehört, und machen es dabei kaputt. Rebekka ärgert sich über zwei Freundinnen, die ein Versprechen nicht einhalten. Und Andy ist zum ersten Mal am Meer und ganz gespannt, was es dort zu entdecken gibt.“ (Verlagstext).
Autorin Katja Habicht ist Mutter von zwei erwachsenen Kindern und arbeitet in ihrer Gemeinde im Kindergottesdienst mit. Auch den gemeindeeigenen Kindergarten hat sie jahrelang durch ihre Mitarbeit unterstützt. Ihre Kinderbücher der Gott kann alles-Buchreihe wurden auf Anhieb ein großer Erfolg. Die Geschichten begeistern immer wieder junge und auch ältere Leser und Zuhörer, denn der Inhalt der Geschichten vermittelt christliche Werte, ohne dabei aufdringlich zu sein. Die Leser erfahren vielmehr, welch besonderen Wert eine Gottesbeziehung im Alltag mit sich bringt und wie die Verbundenheit mit dem Herrn Jesus Kraft gibt, um den Herausforderungen des Kindesalters zu begegnen. In den insgesamt acht Geschichten erfahren Kinder ganz praktisch, was es mit Glückbringern wirklich auf sich hat, welches die großartigste Entdeckung ist, weshalb Brillen für Durchblick sorgen, wie man miteinander umgeht, wenn etwas kaputt gegangen ist und weshalb Gott niemals lügt. Des Weiteren werden Aspekte einer wahren Freundschaft angesprochen, die Wichtigkeit von Versprechen betont und die Kreativität des Backens vorgestellt.
Der Band eignet sich sowohl zum Vor- und Selberlesen. Die Schrift ist groß, sodass Erstleser gut damit zurechtkommen können. Ebenso können Eltern mit ihren Kindern anhand der liebevollen, farbigen Zeichnungen weitere Entdeckungen machen, um über den Inhalt der Geschichte weiter ins Gespräch zu kommen.
Die acht farbig illustrierten Geschichten sind besonders für Kinder im Vorschul- und Grundschulalter geeignet. Illustratorin Heike Schweinberger gibt dem Inhalt mit den bunten Bildern Anschaulichkeit. Sie selbst ist Mutter von drei erwachsenen Kindern, war viele Jahre in ihrer Gemeinde unter anderem als Mitarbeiterin im Kindergarten aktiv. Sie hat bereits etliche Bücher für Kinder und Jugendliche illustriert, unter anderem auch die erfolgreichen Kinderbücher der Gott kann alles-Buchreihe von Katja Habicht.
Im Gegensatz zu anderen Büchern in dieser Altersgruppe, zielen die hier dargebotenen Geschichten darauf ab, dass schon die Kleinsten jeden Tag mit Gott rechnen können. Dabei greift das Autorenduo alltagsnahe Erlebnisse auf, die für die Altersgruppe typisch sind und zeigt auf, wie die Jesusbeziehung gelebt werden kann, ohne dabei frommes Regelwerk zu sein.
Besondere Tage mit Gott 2 eignet sich neben dem Einsatz in der Familie auch wunderbar, um in der Kinderstunde schon den Jüngsten ein Leseabenteuer zu schenken und die Lesesozialisation frühzeitig zu fördern. Des Weiteren können die Geschichten auch im Kindergarten genutzt werden, da sie alltagsnahe Aspekte ansprechen und helfen, die „Jugend zur Ehrfurcht vor Gott“ zu erziehen. Erwähnenswert ist zudem, dass es den Inhalt des Buches auch als Hörbuch gibt.
Mehr Rezensionen auf lesendglauben.de

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Nicht Verfügbar
Nicht Verfügbar
Zuletzt angesehen