Die Heiligkeit Gottes

Robert Charles Sproul

Die Heiligkeit Gottes

7,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1-3 Werktage (AT/CH 3-5 Werktage)

  • 256371000
  • 978-3-86699-371-6
  • CLV
  • 2. März 2018
  • 224
  • Hardcover, 11 x 17 cm
Die Heiligkeit gehört zu den vernachlässigten Wesenszügen Gottes. Heute wird viel von seiner... mehr

Die Heiligkeit gehört zu den vernachlässigten Wesenszügen Gottes. Heute wird viel von seiner Liebe gesprochen, aber seine Heiligkeit findet nur selten unsere Aufmerksamkeit.
In diesem Werk wird gezeigt, warum Menschen zu dem heiligen Gott hingezogen werden und dabei gleichzeitig bis ins Innerste vor ihm erschrecken. Der Autor untersucht darin auf dem Hintergrund der Heiligkeit Gottes biblische Zusammenhänge und verschiedene geschichtliche Ereignisse, die den Leser zu einem unvoreingenommenen, biblisch ausgewogenen Verständnis von Gerechtigkeit, Sünde und Gnade führen sollen. Sie zeigen außerdem, welche Auswirkungen daraus für das tägliche Glaubensleben erwachsen.
Dr. R. C. Sproul war Theologe, Prediger, Autor und als Bibellehrer u.a. Professor für Systematische Theologie und Apologetik am Reformierten Theologischen Seminar in Orlando, Florida. Im Dezember 2017 rief der Herr ihn in seine Herrlichkeit.

Neuauflage 2018

Verfügbare Downloads:
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Die Heiligkeit Gottes"
05.07.2018

Lehrreich, erfrischend, lebensnah

In neun erfrischenden Kapiteln stellt der 2017 heimgegangene Autor die Heiligkeit Gottes Schritt für Schritt vor. Er bleibt dabei nicht bei der Theorie stehen, sondern wendet die Erträge seines Bibelstudiums auf die Lebenspraxis des Lesers an. Hierbei gelingt es ihm, dieses große und bedeutsame Thema der Heiligkeit Gottes lebensnah einzuordnen.
Als "Herzstück" des Buches sind die Kapitel 6 (Heilige Gerechtigkeit) und 7 (Mit Gott ringen – bei Gott Frieden finden) besonders lehrreich. In diesen Kapiteln legt der Autor treffend die Begebenheiten um Nadab und Abihu, Ussa und die Ausrottung der Kanaaniter aus und erklärt sie mit der absoluten Heiligkeit Gottes (S. 109ff.).
Erfrischend ist auch die Art und Weise, wie Sproul mit populären Aussagen aufräumt und sie in das Licht der Bibel stellt. Hier einige Beispiele: "Die Frage ist nicht, warum Gott die Sünder bestraft, sondern vielmehr, wieso er die fortdauernde Rebellion der Menschen duldet." (S. 134)
"Wir denken, dass wir mehr Gnade verdient hätten (…) Schon der Wortsinn macht klar: Gnade kann nichts mit Verdienst zu tun haben." (S. 150f.)
"Gott ist niemals verpflichtet, alle Menschen gleich zu behandeln." (S. 152)
"Wir können Gott nur lieben, weil er uns zuerst geliebt hat. Um einen heiligen Gott zu lieben, bedarf es der Gnade – Gnade, die stark genug ist, unsere Herzenshärte zu überwinden und unsere todgeweihten Seelen aus der Erstarrung zu reißen." (S. 221-22)
Es ist sehr zu begrüßen, dass der Verlag diesen Klassiker neu aufgelegt hat und zu einem günstigen Preis anbietet.

24.07.2016

(ohne Titel)

"In einem Satz:
Dieses Buch hat mich total ergriffen und nicht mehr los gelassen!

Der Autor beleuchtet, ausgehend von einer persönlichen Erfahrung, das Kapitel 6 von Jesaja.
Er versteht es, die Verse lebendig auszulegen und den Schwerpunkt dabei auf die Herrlichkeit/ Heiligkeit Gottes zu lenken.
Ein Buch, was man mehrmals lesen sollte. Trotz der Tiefe des Themas ist es nicht zu umfangreich (kein Wälzer..).
Sproul hat eine leicht lesbare Art zu Schreiben.
Dieses Buch scheint eine Restauflage zu sein. Sollte es irgendwann vergriffen sein, würde dem Buchhandel hier eine große Lücke entstehen.

Ganz klare Leseempfehlung. "

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Nicht Verfügbar
Zuletzt angesehen