Dispensationalismus

Gottes Heilszeitplan verstehen

Dispensationalismus

Gottes Heilszeitplan verstehen

9,90 €*

% 14,90 €* (33.56% gespart)
Artikel-Nr 256348000
ISBN 978-3-86699-348-8
Verlag CLV
Seiten 336
Erschienen 13.12.2016
Artikelart Hardcover, 14 x 21 cm

Steht der Dispensationalismus im Einklang mit der biblischen Lehre? Diese Frage sorgt nach wie vor für hitzige Debatten unter den Gelehrten und in den christlichen Gemeinden.
Der weithin bekannte und angesehene Theologe Dr. Charles C. Ryrie behandelt diese entscheidende Frage aus der Perspektive des klassischen Dispensationalismus. Er stellt ihm die Ansichten der Bundestheologie, des historischen Prämillennialismus, des Ultradispensationalismus und des progressiven Dispensationalismus gegenüber, der in letzter Zeit immer mehr Anklang findet.
Dieser Band umfasst eine Erweiterung und Aktualisierung des weitverbreiteten Werkes Dispensationalism Today, das Dr. Ryrie vor etwa 50 Jahren geschrieben hat. Für jeden, der sich für heilsgeschichtliches Denken und schriftgemäße Eschatologie interessiert, wird das vorliegende Buch ein wertvolles Hilfsmittel sein.

Autor: Charles C. Ryrie

1 von 1 Bewertungen

5 von 5 Sternen


100%

0%

0%

0%

0%


Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


11.06.20 14:15 | Thimo

Standardwerk der Lehre von den Heilszeiten

Die Lehre von den Heilszeiten oder Haushaltungen (Dispensationalismus) hat auf den deutsch-sprachigen evangelikalen Raum bis heute viele Jahre lang bedeutsamen Einfluss gehabt. In der letz-ten Zeit wird diese Theorie jedoch vermehrt angegriffen, teils mit berechtigten Anfragen, teils aber auch in unfairer und herablassender Argumentationsweise.
Jedem, der die Lehre von den Haushaltungen verstehen möchte, sei dieses Werk empfohlen. Der in 2016 heimgegangene Autor greift viele dieser Anfragen auf und stellt den klassischen Dispensationalismus sachlich und wissenschaftlich fundiert vor. Hierbei definiert er diese Theorie (S. 29ff.), beleuchtet die geschichtliche Entwicklung (S. 82ff.) und die Hermeneutik des Dispensationalismus (S. 108ff.), um sich dann mit den wichtigen Streitpunkten „Errettung“ (S. 147ff.), „Gemeinde“ (175ff.) und „Eschatologie“ (S. 210ff.) zu befassen. Schließlich grenzt er sich von der Bundestheologie (S. 266ff.), dem progressiven Dispensationalismus (S. 234ff.) und dem Ultradispensationalismus ab (S. 285ff.).
Das Buch ist ansprechend gestaltet und trotz der starken theologischen Ausrichtung im Detail für Laien leicht zu lesen. Positiv hat der Rezensent wahrgenommen, dass der Dispensationalismus atl. Prophetien nicht einfach geistlich (um)deutet oder relativiert, sondern das Anliegen verfolgt, diese Bibelstellen in ihrem wortwörtlichen Ursprungssinn auszulegen. Auch die guten Antworten auf den immer wiederkehrenden Vorwurf, der Dispensationalismus vertrete zwei Heilswege, haben überzeugt.
Der Leser sei allerdings darauf hingewiesen, dass die drei von Ryrie definierten unabdingbaren Voraussetzungen des Dispensationalismus (S. 54) nicht von allen Vertretern dieser Lehre geteilt werden. John S. Feinberg und Michael J. Vlach haben beispielsweise in ihren Werken andere Kriterien vorgestellt.
In der Hoffnung, dass jeder Leser dieses Werk an der Schrift prüfen und nicht einfach einem theologischen System blindlings vertrauen möge, wird dem empfehlenswerten Buch weite Verbreitung gewünscht.

Ähnliche Artikel

Dispensationalismus
Der Dispensationalismus ist ein theologisches System, welches biblische Zusammenhänge im Bereich der Ekklesiologie und der Eschatologie zu erklären versucht. Viele wissen nicht, was der Dispensationalismus wirklich lehrt. Nicht selten werden Mythen über den Dispensationalismus verbreitet – oftmals von den Gegnern dieses Systems –, die wenig bis nichts mit dem Dispensationalismus zu tun haben.In diesem Buch legt Michael Vlach dar, was die grundlegenden Lehren des Dispensationalismus sind und widerlegt die kursierenden Mythen. Es ist die ideale Lektüre für jeden, der sich einen Überblick über dispensationalistische Theologie verschaffen will. 1. überarbeitete Neuauflage 2020Michael Vlach (Ph.D.) ist Dozent an The Master’s Seminary, Redakteur des Master’s Seminary Journal und Autor verschiedener Bücher, unter anderem "Hat die Gemeinde Israel ersetzt?" und "He Will Reign Forever: A Biblical Theology of the Kingdom of God".

7,90 €

Ähnliche Produkte

Das kommende Reich Gottes - Band 3
Nach dem ersten Band über das kommende Reich Gottes, in dem Dr. Woods mit einem biblischen Theologie-Ansatz die Lehre über das Reich Gottes in der ganzen Schrift nachgezeichnet hat, widmet er sich im zweiten Band der Frage, ob das Reich Gottes bereits gegenwärtig ist. Der Autor untersucht sehr sorgfältig und kommt zu einem deutlichen Ergebnis, indem er diese Annahme widerlegt.In diesem vorliegenden Band 3 zeigt er nun, welche gravierenden, negativen Auswirkungen es hat, wenn man glaubt, jetzt im Reich Gottes zu leben, anstatt es noch vollständig in der Zukunft zu erwarten. "Das kommende Reich Gottes untersucht sorgfältig, was die Bibel über den Beginn, den Aufstieg und das letztendliche Kommen des Reiches Gottes sagt. Außerdem macht Dr. Woods auf viele missbräuchliche Anwendungen des Reiches Gottes aufmerksam, die in der heutigen evangelikalen Bewegung weit verbreitet sind. Das Buch ist eine große Hilfe sowohl für Pastoren als auch für Laien, um verstehen zu können, welche Folgen es hat, wenn man das Reich Gottes falsch versteht. Ich empfehle Das kommende Reich Gottes nachdrücklich jedem Christen, der das Verlangen danach hat zu erfahren, was die Bibel über das Reich Gottes lehrt und inwiefern es uns als Gläubige heute betrifft." Dr. Thomas Ice, Geschäftsführender Direktor des "Pre-Trib.-Research-Center" in DallasDr. Andrew Woods ist leitender Pastor der "Sugar Land Bible Church" und unterrichtet als Professor Bibelkunde und Theologie am "College of Biblical Studies" in Houston.

12,90 €
Blutlinie der Erlösung
Wusstest du, dass sich von 1. Mose bis zur Offenbarung eine rote Linie durch die Bibel zieht? Sie erzählt uns die unfassbare Geschichte dessen, was Jesus für uns tun würde und getan hat und was Er für uns in der Ewigkeit vorbereitet. Folge dieser Linie und sehe selbst• wie sich Gottes Rettungsplan von Eden bis zur Ewigkeit entfaltet,• die historische und geistliche Bedeutung dessen, was Jesus am Kreuz vollbracht hat,• wie die Vergebung Jesu in der Vergangenheit Frieden, Sinn und ein Ziel für die Zukunft bietet.Das ist die Blutlinie der Erlösung. Folge ihr ... und du wirst die große Liebe Jesu dir gegenüber wie nie zuvor erfahren.

16,00 €
Heilsgeschichtlich denken
Wer die Bibel liest, ist fasziniert von ihrer Vielfalt. Man findet tiefgehende Unterweisungen, glasklare Gebote, tröstende Verheißungen, lehrreichen Geschichte und vieles mehr.Aber man fragt sich: Wie sind Prophetie, Poesie und die Briefe im Zusammenhang zu verstehen? Wie kann man die einzelnen Aussagen der Bibel widerspruchsfrei einordnen und als Christ ausleben?Das vorliegende Buch zeigt, dass Gott in unterschiedlichen Epochen auf unterschiedliche Art und Weise mit dem Menschen handelt und dass das ganz besonders für die christliche Zeit gilt.Dieses heilsgeschichtliche Denken ergibt sich aus dem Wort Gottes selbst und erweist sich als der rote Faden, der die ganze Bibel durchzieht, und uns hilft, das Wort Gottes besser zu verstehen.Heilsgeschichtlich denken ist anschaulich geschrieben, aufwändig gestaltet und mit farbigen Grafiken versehen.

24,90 €
Das kommende Reich Gottes - Band 2
Nach dem ersten Band über das kommende Reich Gottes, in dem Dr. Woods mit einem biblischen Theologie-Ansatz die Lehre über das Reich Gottes in der ganzen Schrift nachgezeichnet hat, widmet er sich in diesem zweiten Band der Frage, ob das Reich Gottes bereits gegenwärtig ist. Einige Bibelstellen scheinen das anzudeuten. Der Autor untersucht sie alle sehr sorgfältig und kommt zu einem deutlichen Ergebnis. "Das kommende Reich Gottes untersucht sorgfältig, was die Bibel über den Beginn, den Aufstieg und das letztendliche Kommen des Reiches Gottes sagt. Außerdem macht Dr. Woods auf viele missbräuchliche Anwendungen des Reiches Gottes aufmerksam, die in der heutigen evangelikalen Bewegung weit verbreitet sind. Das Buch ist eine große Hilfe sowohl für Pastoren als auch für Laien, um verstehen zu können, welche Folgen es hat, wenn man das Reich Gottes falsch versteht. Ich empfehle Das kommende Reich Gottes nachdrücklich jedem Christen, der das Verlangen danach hat zu erfahren, was die Bibel über das Reich Gottes lehrt und inwiefern es uns als Gläubige heute betrifft." Dr. Thomas Ice, Geschäftsführender Direktor des "Pre-Trib.-Research-Center" in DallasDr. Andrew Woods ist leitender Pastor der "Sugar Land Bible Church" und unterrichtet als Professor Bibelkunde und Theologie am "College of Biblical Studies" in Houston. Ein weiteres Band ist in Vorbereitung:Band 3: "Warum ist es wichtig, was man über das Reich Gottes glaubt?"

13,90 €
Die Chronologie der Bibel
Die Bibel enthält ein eigenes, vollständiges und zusammenhängendes Chronologiesystem. Es beginnt mit der Erschaffung des Menschen und folgt einer bestimmten Linie bis zu einem ganz bestimmten Ziel: dem Tod und der Auferstehung des Herrn Jesus. Somit hat sie ihre eigene Grundlage und ihren eigenen Zweck und ist in sich selbst begründet und abgeschlossen.Dieses Buch besteht aus einer leicht verständlichen Aufstellung der datierten Begebenheiten aus Gottes Wort.Am Ende sind die angeführten Geschehnisse in einer Zeittafel zusammengestellt, die einen Gesamtüberblick vermitteln und das Auffinden einzelner Daten erleichtert. Unveränderte Jubiläumsausgabe als Reprint.

10,90 €
Maranatha – Unser Herr komme!
R. E. Showers hat über drei Jahre recherchiert, um das Buch Maranatha – Unser Herr komme! zu verfassen. Das Buch beantwortet praktisch alle ihre Fragen über die Entrückung der Gemeinde sowie die wichtigsten Aspekte im Zusammenhang mit dem Thema der Entrückung. Dr. Renald E. Showers (1935–2019) war weithin anerkannt als einer der fundiertesten Theologen in den USA. Der Absolvent der Cairn University verfügte über einen Bachelor Abschluss in Geschichte am Wheaton College, einen Master Abschluss in Kirchengeschichte am Dallas Theological Seminary sowie einen Doktortitel in Theologie am Grace Theological Seminary. Er war internationaler Konferenzsprecher für The Friends of Israel Gospel Ministry und Mitredaktuer der Zeitschrift Israel My Glory.

16,90 €
Gemeinde ohne Israel
Weitreichend sind die Auswirkungen einer Theologie «ohne Israel» oder «anstelle von Israel». In diesem Buch fasst der Autor seine Erfahrungen von vier Jahrzehnten mit Gemeindekontakten zu ganz unterschiedlichen Denominationen in den verschiedensten Ländern zusammen und zeigt im hellen Licht des prophetischen Wortes, dass Gottes Erlösungsplan ein komplettes Paket ist und auch die Wiederherstellung Israels beinhaltet.Kritisch hinterfragt er unseren Gemeinde-Exklusivismus und beleuchtet die entscheidenden Verse, Abschnitte und Kapitel in der Bibel, um unsere geistliche Sicht zu schärfen und die Liebe zu Israel zu wecken oder zu verstärken. Denn letztlich geht es um unsere grosse Hoffnung: Jesus ist der Herr, erfüllt alle Seine Verheissungen und kommt wieder!

14,00 €
Ersatztheologie - Ist Israels Zukunft Vergangenheit?
Ist Israels Zukunft Vergangenheit? Glaubt man manchen Theologen, muss man diese Frage bejahen. Immer mehr Christen scheinen sich wieder der sogenannten Ersatztheologie zuzuwenden, die nach dem Holocaust und der Staatsgründung Israels im Christentum endlich überwunden schien. Ist die Gemeinde bzw. Kirche etwa doch das neue Israel und hat sie die Verheissungen des Alten Testaments von den Juden übernommen?Die beiden Bibellehrer Johannes Pflaum und Norbert Lieth legen auf überzeugende Weise dar, dass die Bibel allen theologischen Konzepten zum Trotz die Ersetzung Israels durch die Gemeinde nicht lehrt. Im Gegenteil. Gerade die Gründung des Judenstaates 1948 schiebt der leidlichen Ersatztheologie ein für alle Mal den Riegel vor. Lesen Sie in dieser Broschüre, warum die Gemeinde bzw. Kirche gar nicht das neue Israel Gottes sein kann.

5,00 €
Die Brüder und die Lehren der Gnade
Erwählt Gott souverän Einzelne zum Heil, während er andere zur Verdammnis vorherbestimmt? Besitzen Menschen einen freien Willen, um das Evangelium anzunehmen oder abzulehnen? Starb Christus gleichermaßen für alle Menschen oder nur für manche?Jahrhundertelang wurde darüber in der Kirchengeschichte diskutiert. Augustinus hat über die wichtigsten Teilaspekte dieser Fragen mit Pelagius gestritten, Luther mit Erasmus. In der nachreformatorischen Zeit waren diese Themen Gegenstand der Debatten zwischen Calvinisten und Arminianern. Wesley und Whitefield hatten darüber gegensätzliche Meinungen.Wie dachten die Autoren der Brüderbewegung über diese zentralen Fragen der christlichen Lehre? Welche Auswirkungen hatte ihre diesbezügliche Sicht auf die Evangelisation, Lehre und Wortverkündigung? Obwohl sie in vielen Punkten mit dem Calvinismus übereinstimmten, haben sie sich auf begründete Weise geweigert, sich einem der beiden Denksysteme des Calvinismus oder Arminianismus zuordnen zu lassen.Ein hilfreiches Buch, in dem der Autor eine Fülle von Quellen ausgewertet und zugänglich gemacht hat. Die Ausführungen fordern heraus, grundlegend über diese wichtigen Themen nachzudenken und Antworten in der Bibel zu suchen.

16,90 €
Die Entrückung (7)
Dieses Taschenbuch ist ein Auszug aus folgenden Büchern, herausgegeben von Walter Mauerhofer:Teil 1 »Die Wiederkunft Jesu Christi« von René PacheTeil 2 »Endzeit, Wie weit sind wir?« von Dave Hunt Inhalt:Teil 1- Die Entrückung der Gemeinde Jesu/Die Erwartung der Gemeinde Jesu- Die Entrückung der Gläubigen- Die Entrückung geschieht...- Es wird ein Signal gegeben werden- Was geschieht mit den Gläubigen, die der Herr auf Erden noch am Leben findet?- Wieviel Zeit nimmt die Entrückung der Gläubigen in Anspruch?- Wird die Entrückung von den Bewohnern der Erde gesehen werden?- Wann findet die Entrückung statt? Kann man den genauen Augenblick voraussehen, in dem sie geschieht?- Was sind die Anzeichen auf die baldige Entrückung?- Wer wird bei der Entrückung dabei sein? Teil 2- Die Entrückung- Ein besonderer Wesenszug des Christentums- Eine völlig neue Verheißung- Die erstaunlichste Frucht des Kreuzes- Nicht von dieser Welt- Irdische - contra himmlische Belohnung- Zwei verschiedene Ereignisse- Entrückung und Wiederkunft als ein Ereignis?- Eine Braut im Himmel

1,00 €
Hat das Tausendjährige Reich schon begonnen?
Es bleibt unter Christen ein Diskussionsthema: Leben wir bereits im Tausendjährigen Reich, bildlich gesehen? Oder kommt das Tausendjährige Reich erst noch, buchstäblich gesehen? Wer hat nun Recht mit seiner Deutung der biblischen Prophetie?Überzeugend legt Bibellehrer und Missionar Eberhard Hanisch dar, was die Propheten und Apostel unter dem Tausendjährigen Reich verstanden haben. Er geht auch auf andere Meinungen ein, ohne sie zu verdrehen oder abzuschwächen. Der Einblick, den er in die biblische Lehre vom Millennium bietet, ist einleuchtend, fair und auf den Punkt gebracht.

5,00 €
%
Bibel und Heilsgeschichte
Wer die Bibel liest, wer Gottes Wort auslegt und verkündigt, steht vor der Frage: Wie gehe ich sachgerecht an die Bibel heran? An welche Prinzipien zur Auslegung des Wortes Gottes halte ich mich?In diesem Buch wird ein heilsgeschichtlicher Ansatz zur Bibelauslegung dargestellt. Der Grundgedanke dabei ist, dass Gottes Heilshandeln nicht ein einmaliges Ereignis ist, sondern sich in der gesamten Menschheitsgeschichte vollzieht. Daraus ergeben sich Prinzipien, die beim Lesen der Bibel und bei ihrer Auslegung beachtet werden sollten. Farbige Grafiken veranschaulichen die Grundgedanken des Konzepts und bieten einen Überblick über den großen, universalen Heilsplan Gottes. Mit vielen vierfarbigen Diagrammen.

5,00 €
9,90 €

Kunden kauften auch

%
Gott auf charismatisch
In dieser sorgfältig dokumentierten Studie wird die Charismatische Bewegung auf ihr Gottesbild hin untersucht. Der Autor läßt in erster Linie die Vertreter dieser Bewegung selbst zu Wort kommen und beschränkt sich auf knappe journalistische Überleitungen. Dieser Stil verleiht dem Buch seine enorme Aussagekraft. Auszüge / Leseprobe aus dem Buch: 7 Thesen zur Charismatischen Bewegung Im folgenden werden kurz die Lehren und Phänomene der Charismatischen Bewegung den Aussagen der Bibel thesenartig gegenübergestellt. - 1 - Die Charismatische Bewegung versteht sich selbst als endzeitliche Erweckungsbewegung und glaubt in Anspielung auf Joel 3 an eine Geistausgießung, die an Intensität alles übertrifft, woran sich Menschen in unserer Zeit erinnern können, wenn nicht sogar alles, was in der Geschichte des Christentums bisher zu finden war, daß also die besten Jahre noch vor uns liegen. Hier tritt zum einen das Problem auf, daß Petrus mit den Worten: ... dies ist es, was durch den Propheten Joel gesagt ist die Verheißung der Geistausgießung als bereits erfüllt ansieht (Agp 2, 16-21). Zum anderen scheint nach biblischem Befund ein Zeichen für Erweckung eher Demütigung und Buße des Volkes Gottes zu sein, anstatt Selbstbewusstsein und Aufbruchstimmung (2Chr 7, 14). Die weit verbreitete dispensationalistische Ansicht, daß die Bibel nur den endzeitlichen Abfall vom Glauben kennt (2lhess 2, 3 2. Tim 3, 1 5), teilt der Autor nicht. Demnach soll ferner die Verheißung aus Joel 3 nur ihre Teilerfüllung in Apg 2 und ihre Enderfüllung noch in einer geistlichen Wiedergeburt des ethnischen Israels finden (Jes 32, 15 Hes 39, 29 Sach 12, 10). - 2 - Charismatiker lehren, daß durch Zeichen und Wunder mehr Menschen leichter zum Glauben kämen. Dies widerspricht Röm 10, 17 sowie der Zurückhaltung Jesu zum Beispiel vor denen, die ihn zum 'Brot-König' machen wollten (Joh 6, 15). Ferner wird durch Luk 16, 31 obige Lehre klar widerlegt. Die Zeichen in Mk 16, 17+18 waren Zeichen der Apostel (2Kor 12, 12 Hebr 2, 4), die - wie im Alten Testament unter Mose und Elia - eine neue Heilszeit ankündigten und als Bestätigung des Wortes Gottes (Mk 16, 20 Hebr 2, 4), nicht jedoch als spektakuläre Mittel evangelistischer Verkündigung dienten. Das Neue Testament kennt nicht nur apostolische Zeichen und Wunder, sondern verheißt an mehreren Stellen sogenannte 'Zeichen und Wunder der Lüge': 2Thess 2, 9 Mt 24, 24 Mk 13, 22 Offb 13, 14 16, 14 und 19, 20. - 3 - In charismatjschen Gottesdiensten wird der Heilige Geist durch direktes Ansprechen eingeladen, herbeigebeten, verehrt und angebetet. Dafür gibt es in der Bibel weder eine Anweisung noch irgendein Beispiel. Der Heilige Geist ist eine dem Menschen unverfügbare Person (1Kor 12,11) und keine Kraft, die durch Empfindungen und Wir­kungen im körperlich gefühlsmäßigen Bereich erfahrbar wird, die den Herrn Jesus verherrlicht und nicht selbst verherrlicht wird (Joh 16, 13-14). - 4 - Charismatiker lehren, daß man nach der Bekehrung noch die Taufe im Heiligen Geist braucht, weil es das volle Werk des Heiligen Geistes sei, um ein wirkungsvoller Zeuge zu sein und Gottes Realität in der Fülle des Heiligen Geistes zu erleben beziehungsweise den echten Gott kennenzulernen. Wenn das so wäre, gäbe es Christen erster und zweiter Klasse. Der Gläubige hat jedoch unmittelbar an dem Pfingstereignis Anteil, indem er die Gabe des Heiligen Geistes bei der Bekehrung empfangen hat und dadurch zu dem Leibe Christi getauft worden ist (1 Kor 12, 13). - 5 - Man brauche das Zungenreden als Zeichen beziehungsweise als Beweis der Geistestaufe 'in erster Linie für die persönliche Aufehrbauung', weil es 'besonders hilfreich für die Sündenerkenntnis' und eine 'wichtige Hilfsquelle' sei, um 'voll Geistes zu sein' sowie als effektivere Form der Fürbitte. Laut 1 Kor 14, 22 ist das Zungenreden ein Zeichen für die Ungläubigen (Apg 2, 11), als Beweis für die Juden, daß auch die Heiden die Gabe des Heiligen Geistes bekommen (Apg 10, 45 11, 18). Gott gebrauchte dieses Zeichen zur Bestätigung der Verkündigung seines Wortes (Mk 16, 20). Das heutzutage in der Pfingst- und Charismatischen Bewegung praktizierte Zungenreden ist oft ein psychologisch und gruppendynamisch erklärbares Phänomen, welches mit dem Heiligen Geist recht wenig, in bestimmten Fällen aber mit Dämonen zu tun hat. Ebenso erklärbar sind die charismatischen Visionen, Eindrücke, geistigen Bilder, Hitze, Fühlen einer Kraft, Kribbeln, Zittern, Hüpfen, Hinstürzen (Ruhen im Geist), das so genannte Heilige Lachen, Heilige Tanzen, Rennen im Geist, Tierstimmen, Festkleben und anderes. - 6 - Die Glaubensbewegung lehrt, daß man als Christ nicht arm, krank oder erfolglos sein dürfe und man brauche auch nicht zu leiden. Dieses egoistische Wohlstandsevangelium steht im krassen Gegensatz zu dem Lebensstil der Apostel (2Kor 11, 13-30 1.Tim 5,23 2.Tim4, 20 1.Petr2, 19-21 3, 14+17 4, 13-16). - 7 - Viele Charismatiker lehren: Jesus hat seiner Gemeinde die Autorität gegeben, den Feind zu binden.Von daher entlarven sie ihn, lassen ihn für sich tanzen, binden ihn, legen ihn in Ketten, stopfen ihm den Mund, lachen ihn aus, zerstören ihn und schicken ihn in die Hölle. Dies widerspricht ebenfalls der biblischen Praxis (2Kor 12, 7 Jud 9). John Wimber, der zugibt, von den Büchern William Branhams beeinflußt zu sein, nimmt an: Durch den Heiligen Geist, der in uns wohnt, empfangen wir die Vollmacht Christi, die die Vollmacht des Vaters ist. Es geht dabei nicht nur um Verkündigung, sondern auch um Demonstration des Reiches Gottes, das heißt einer Demonstration der Kraft Gottes durch Werke der Kraft.

3,90 €
7,00 €
%
Geistesgaben oder Schwärmerei?
In dem vorliegenden Buch werden in knapper, sachlicher Form die im Zusammenhang mit der Charismatischen Bewegung immer wieder auftauchenden Begriffe wie Geistestaufe, Zungenreden, Gebetsheilungen usw. untersucht. Der Autor bemüht sich ausschließlich auf die Aussagen der Bibel zu stützen. Bei der Vielfalt der Veröffentlichungen zu diesem Thema will dieses Buch Wegweiser und Hilfe für alle sein, die mit Schlagworten der Charismatischen Bewegung konfrontiert werden.

1,90 €
2,90 €
%
Es gibt einen Weg zurück
"Wenn ein Christ sündigt, so ist er immer noch ein Kind Gottes, aber die glückliche Familienatmosphäre ist dahin. Er verliert sein Heil nicht, aber seine Freude daran. Dies kann jedem Gläubigen passieren."Der Verfasser wendet sich an solche, die auf dem Weg mit Jesus aus irgendeinem Grund resigniert haben und in ihr altes Leben zurückgefallen sind. Mit viel Liebe und seelsorgerlichem Feingefühl spürt MacDonald die Ursachen für den Rückfall auf und macht Mut zu einem Neuanfang. Das Zeugnis eines "Gefundenen" bekräftigt die Ausführungen.Dieses Buch sollte man immer zur Hand haben, um es gezielt weitergeben zu können.

1,00 €
1,90 €
Neu
Malheft mit Bibelversen
Dieses Malheft für Kinder enthält wunderschöne Bilder und Bibelverse zum Ausmalen. Die 33 ausgewählten Verse fassen Gottes Gesetz und Sein großartiges Evangelium zusammen und bieten eine gute Möglichkeit, mit den Kindern über den heiligen Gott, über ihre Verlorenheit und über die Errettung in Jesus Christus zu sprechen. Dies kann deinem Kind eine Hilfe sein, sich das Wort Gottes noch besser einzuprägen und es nicht zu vergessen.

Ab 2,50 €
%
Kommentarbibel "Blüten" Elberfelder NT
Abschnitt für Abschnitt wird das gesamte Neue Testament durchgehend kommentiert. In kurzen Zusammenfassungen wird erklärt, was der Text meint und was er für uns persönlich bedeutet. Verwendet wird der Bibeltext der nicht revidierten Elberfelder 1905 mit Kommentaren aus dem bekannten Buch ''Ährenlese im Neuen Testament'' (leicht überarbeitet) von Jean Koechlin. Es wird jeweils ein Bibelabschnitt abgedruckt und anschließend folgt der Kommentar. Der flexible Kunststoffeinband ist pflegeleicht und liegt gut in der Hand.

8,00 €
14,00 €
%
Wie wir versöhnt leben können
Besonders und primär geht es in diesem Buch um das Wesen Gottes, das sich in dem Gottessohn, dem Versöhner Jesus Christus, zeigt. Das Unglaubliche, dass Gott in Christus die Welt mit sich selbst versöhnte, ist der Mittel- und Höhepunkt dieser gründlichen Erörterung eines zentralen Themas christlicher Theologie. Aber auch die daraus entstehende Möglichkeit, Versöhnung mit Gott anzunehmen, im Miteinander zu leben und wie das gelingen kann, ist ein weiterer Schwerpunkt der Darlegung.Das pro me (für mich) des Lebens und Sterbens Jesu Christi ist und bleibt der alleinige Zugang und Zufluchtsort, der uns Sicherheit in allem Drunter und Drüber des Lebens in einer Welt gibt, die immer mehr aus den Fugen gerät. Der Autor bezeugt in Bezug auf sein Buch: "Die Liebe zu Jesus, dem Versöhner, ist mir größer geworden. Das Opfer für meine Schuld und Sünde, das er selbst war, wird mir täglich unentbehrlicher. Das und noch manche anderen Wahrheiten aus dem Wort Gottes lassen mich weiterhin ein dankbarer und fröhlicher Bekenner Jesu sein und die Menschen dringend bitten: 'Lasst euch versöhnen mit Gott!'"

5,00 €
17,90 €