Die Stiftshütte - Leporello 8

Studienfaltkarte

Symbolik der Stiftshütte

Die Stiftshütte - Leporello 8

Studienfaltkarte

Symbolik der Stiftshütte

2,99 €*

Artikel-Nr 447618000
ISBN 978-3-942540-08-7
Verlag inner cube
Seiten 14
Erschienen 01.02.2012
Artikelart Leporello, Hochglanz, vollfarbig, DIN A5

Die Stiftshütte ist zugleich einer der fremdartigsten und einer der faszinierendsten Aspekte des mosaischen Berichts von der großen Wüstenwanderung des Volkes Israel - aus der Knechtschaft in Ägypten heraus in die Freiheit des gelobten Lands. An diesem Ort war Gott Mose und seinem Volk in ganz besonderer Weise nahe. Dort stand die Bundeslade. Dort fanden die Opferhandlungen statt, die Gott eingesetzt hatte. Die Stiftshütte wurde schließlich zum Vorläufer des Tempels in Jerusalem.

Wer die umfangreichen und hoch detaillierten Pläne zum Bau und zum Betrieb der Stiftshütte, die Gott Mose offenbarte, in der Bibel nachliest, der erahnt, dass dieser mobilen, zeltartigen Konstruktion eine immense Bedeutung zukommt. Die Studienfaltkarte erschließt dem Leser, wie die Stiftshütte aufgebaut war, welchen Zwecken sie diente, was sich dort ereignete - und was dies alles zu bedeuten hat. Die Stiftshütte kommuniziert die Wahrheit Gottes und seinen Heilsplan. Der spätere Tempel und dann vor allem das Leben und die Lehren Jesu Christi greifen dies alles wieder auf. Christus bringt es schließlich zur Erfüllung.

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


Ähnliche Artikel

Das Heiligtum Gottes in der Wüste Sinai - Bildband
Die reich geschmückte Stiftshütte spricht mit ihren vielen Einzelheiten vorbildlich von den Herrlichkreiten des Herrn Jesus. Diese Auslegung mit über 40 farbigen Abbildungen eines maßstabs- und materialgetreuen Modells der Stiftshütte gibt tiefe Einblicke in den Gottesdienst des Volkes Israel und ist eine große Hilfe, die symbolische Bedeutung besser zu verstehen.

25,90 €
Nimm die Stille in die Zeit
Was für ein verwirrender Titel, klingt beinahe unsinnig. Beim ers­ten An­blick suchen wir in unserem Den­ken vergeblich nach einer „ ''Schub­lade'', in der wir ihn unterbringen könnten... Unsere Begegnung mit Gott – um die es in diesem Buch geht – ist ebenso viel mehr als das, was wir gewöhnlich in den „ ''Schubladen'' unseres Denkens einzusortieren pflegen. Gott begegnen ist mehr, als „ ''Stille Zeit machen''. Es ist mehr, als sich Zeit für die Stille nehmen. Vor etwa dreiundhalb Jahrtausenden lebte ein Mann, der die Gemeinschaft mit Gott pflegte wie kein anderer – Mose. Diesem Mann vertraute Gott ein offenes Geheimnis an. Gott zeigte ihm ein Bild (vgl. 2.Mo. 25,9). Diesem Bild gemäß sollte er eine Wohnung für Gott bauen. Im innersten Raum dieser Wohnung wollte Gott diesen Mann treffen um dort mit ihm Gemeinschaft zu haben, um mit ihm zu reden wie Freunde miteinander reden. Dieses Bild – die Stiftshütte – steckt voller Symbole für unser geist­liches Leben. Die Gegenstände, die Mose auf seinem Weg zur Begegnung mit Gott im Inneren der Stiftshütte sah, haben eine Botschaft für unser Leben. Zahlreiche farbige Abbildungen.

4,00 €
Die Stiftshütte
In acht Lektionen geht David Gooding durch die einzelnen Aspekte der Stiftshütte und hilft dem Leser, den Inhalt für Unterricht in Schule oder Gemeinde aufzubereiten. Mit Einleitung, Bildern, Leitgedanken, Anwendungen usw.

2,50 €
Das Heiligtum - und der Weg zu Gott
Eine evangelistische Betrachtung der Stiftshütte mit 14 mehrfarbigen Abbildungen des maßstabs- und materialgetreuen Modells des ''goldenen Hauses''(von P.F.Kiene). Weil die Einzelheiten der Stiftshütte und des Opferdienstes den Herrn Jesus und sein Erlösungswerk vorbilden, benutzt der Autor dies, um die frohe Botschaft bekannt zu machen. Graue und schwarze Zelte so weit das Auge reicht. Millionen von Menschen sind unterwegs von Ägypten in das verheißene Land Kanaan. In der Mitte der Zelte des riesigen Nomadenvolkes steht ein Zelt mit unvorstellbarer Pracht: das Heiligtum Gottes. Dieses Heiligtum - auch Stiftshütte und Zelt der Zusammenkunft genannt - wurde viele Jahre durch die Wüste getragen, ehe es im Land Kanaan seinen Bestimmungsort fand. Lange Zeit war die Stiftshütte das religiöse Zentrum des Volkes Israel, bis es durch den Tempel abgelöst wurde. Was haben wir heute mit der Stiftshütte, die vor über 3500 Jahren gebaut wurde, zu tun? Eine ganze Menge! Denn der biblische Bericht um die Stiftshütte liefert wertvollen Anschauungsunterricht für die wichtigste Frage des Lebens: Wie finde ich den Weg zu Gott? Auch der, der den Weg zu Gott kennt, wird in diesem seit Jahren beliebten Heft Anregungen für sein Leben als Christ finden. Eine Neuauflage des Titels ''Das Heiligtum Gottes in der Wüste Sinai''.

2,50 €
Wie man die Stiftshütte lehrt
Wie kann man die vielfältigen und tiefgehenden Wahrheiten alttestamentlicher Begebenheiten, Bilder und Aussagen effektiv vermitteln?Anhand der "Stiftshütte", dem Heiligtum Gottes in der Wüste Sinai, gewährt Gott uns Einblick in seinen großartigen Heilsplan und teilt uns etwas über sein Wesen mit. Wir erfahren von dem Anliegen Gottes, Gemeinschaft mit dem Menschen zu haben, sowie von dem Weg, den er dazu in seinem Sohn Jesus Christus eröffnet hat.Dieses vielseitige Medienpaket bietet in zehn Lektionen dazu Hintergrundinformationen, Stundenentwürfe, Vorlagen für OHP-Folien bzw. Beamer-Präsentation, Arbeitsblätter, Karten und Basteltipps.Die beiliegende CD-ROM enthält sämtliche Vorlagen und zusätzlich Power-Point-Präsentationen (PDF-Version), Mp3-Predigten, Predigt-Scripte (PDF) und Bildvorlagen für die Verkündigung in Gemeinde, Haus- und Jugendkreis und bei Evangelisationen.Eberhard Platte, Jg. 1942, verheiratet und Vater von vier erwachsenen Kindern, ist Mitbegründer der Gefährdetenhilfe "Kurswechsel e.V." und ehrenamtlich in der Straffälligenhilfe tätig. Er ist Autor zu zahlreichen biblischen und glaubenspraktischen Themen und überregional Referent in Gemeinden und auf Gemeindefreizeiten.

14,90 €
%
Konkordanz zur Stiftshütte
Ein Buch, das einlädt, die Stiftshütte mit ihrem Aufbau und Gottesdienst zu studieren. Aufgelistet sind zahlreiche Bibelstellen aus beiden Testamenten, die sich auf die Stiftshütte und ihre Einrichtungsgegenstände gerade auch in geistlicher Bedeutung beziehen.

3,00 €
9,90 €

Ähnliche Produkte

Freier Wille oder Vorherbestimmung? - Leporello 39
Wie lässt sich der freie Wille eines Gläubigen mit dem Vorherwissen Gottes in Einklang bringen? Diese Studienfaltkarte zeichnet die Geschichte der Prädestination nach, stellt Arminianismus und Calvinismus vergleichend gegenüber, stellt kritische Fragen zu diesen beiden extremen Glaubensansichten und klärt schwierige Begriffe wie Remonstranz und Vorlaufende Gnade.An dem scheinbaren Paradox Vorherbestimmung bei gleichzeitig freiem Willen haben sich schon viele Gelehrte die Zähne ausgebissen. Zur Zeit der Reformation entwickelten sich zwei ausgefeilte unterschiedliche Lehrmeinungen dazu: Der Calvinismus und der Arminianismus. Der Calvinismus glaubt, dass an die Auserwählung keine Bedingungen geknüpft sind, der Arminianismus vertritt die Ansicht der Erwählung unter gewissen Bedingungen. Der Calvinismus steht für den Glauben an völlige Verderbtheit, der Arminianismus für teilweise Verderbtheit und bedingte Erlösung.Der Leser erhält mit dieser Studienfaltkarte unter anderem:- Eine Übersicht über den Glauben an Vorherbestimmung und freiem Willen in der Geschichte- Eine Gegenüberstellung von Calvinismus und Armininismus in Bezug auf Auserwählung, Sühne, Gnade, Heilsgewissheit- Viele Bibelstellen zum Thema- Eine Seite mit Fachbegriffen wie „Remonstranz“ oder den Lehrregeln von DordrechtHeute findet man in der Praxis unter den Gläubigen meist Mischungen und diverse Varianten beider Lehrmeinungen. In der Studienfaltkarte wird deutlich, dass beide Ansichten sehr starr sind und viele Fragen offen lassen. Dennoch hilft die Auseinandersetzung mit den beiden Systemen, beim Glaubensverständnis weiterzukommen, indem man sich neu mit den Fragen nach Gnade, Auserwählung und Erlösung befasst. In einem erklärenden Kasten helfen zwei heutige Bibelgelehrte dabei, den scheinbaren Widerspruch zwischen dem Vorherwissen Gottes und unserem freiem Willen aufzulösen.

2,99 €
Gebet - Leporello 38
Beten ist mehr als nur Reden mit Gott. Wer sich damit biblisch auseinandersetzt, bekommt ein tieferes Verständnis davon, welche Art des Gebets es gibt und was es bewirken kann. Die Studienfaltkarte erklärt verschiedene Gebete, führt ausführlich die Bibelstellen zum Thema auf und erklärt, mit welcher Haltung man beten soll. Auch die Bedeutung des Vaterunsers wird erläutert. Das Gespräch mit Gott sollte im Zentrum eines jeden Christenlebens stehen. Umso wichtiger ist es, sich damit auseinanderzusetzen, was die Bibel über das Gebet sagt. Die Studienfaltkarte präsentiert systematisch dazu die Bibelstellen und zeigt, wie Jesus und wie andere Gläubige damals gebetet haben und was wir davon lernen können.Der Leser erhält mit dieser Studienfaltkarte unter anderem:-  Antworten auf die Fragen: Was die Bibel über das Beten sagt. Warum wir beten. Vier Arten von Gebeten. Wie man beten und wie man nicht beten soll- Das Vaterunser in seiner Bedeutung erläutert- Was es bedeutet, wenn Gott scheinbar schweigt- Eine tabellarische Auflistung der Betenden in der Bibel und wie, wann, wo und warum sie betetenMit Hilfe der Studienfaltkarte wird dem Leser bewusst werden, dass Beten mehr als nur Reden mit Gott ist. Anhand der Beispiele aus der Bibel, wie man mit Gott reden kann – zum Beispiel so beharrlich wie die Witwe vor dem Richter – motiviert die Karte dazu, das tiefere Gespräch mit seinem Schöpfer zu suchen und auch dann nicht aufzugeben, wenn sich erst mal scheinbar nichts bewegt.

2,99 €
Der Hebräerbrief - Leporello 40
Der Hebräerbrief ist in seiner Sprache und Struktur einzigartig, aber nicht immer einfach zu verstehen. Er mahnt, an den Lehren Christi und der Apostel festzuhalten und stellt Jesus als Hohepriester vor. Die Studienfaltkarte unterteilt den Brief in sieben Abschnitte, erklärt den Inhalt des Briefes und erläutert die vielen Bezüge auf das Alte Testament, wie auf den Priester Melchisedek. Der Hebräerbrief richtet sich an Christen in turbulenten Zeiten unter dem Machteinfluss Roms und des Hellenismus und mahnt, an den Lehren der Apostel festzuhalten. Er ist auch für heutige Christen eine wichtige Weisungshilfe, denn auch heute ist die Einflussnahme verschiedenartiger Strömungen immens. Der Hebräerbrief hat einen einzigartigen Stil und ist an ein gelehrtes Publikum gerichtet. Die Studienfaltkarte schlüsselt den Inhalt des Briefes auf und verhilft so zum besseren Verständnis.Der Leser erhält mit dieser Studienfaltkarte unter anderem:- Einen Überblick über die sieben Abschnitte des Hebräerbriefes- Eine Erläuterung zur Vorrangstellung Christi über Engel, Priester und über Mose- Eine Vergleichstabelle zwischen einem menschlichen Hohepriester und Jesus- Eine Vergleichstabelle zwischen Melchisedek und Jesus- Eine Gegenüberstellung des alten und neuen Bundes- Studienfragen zur DiskussionsanregungDer Hebräerbrief nimmt viele Bezüge auf das Alte Testament. Nur wenn man richtig versteht, was mit diesen Bezugnahmen, wie zum Beispiel auf Melchisedek, auf Mose oder die Stiftshütte gemeint ist, kann man auch die Handlungen Jesu und seinen Opfertod besser verstehen. Die Studienfaltkarte verhilft zu diesem altestamentlichen Hintergrundwissen.

2,99 €
Der Exodus Israels - Leporello 37
Alle Ereignisse rund um den Auszug des Volkes Israels aus Ägypten haben eine tiefe symbolische Bedeutung in Bezug auf Jesus hin. Die Studienfaltkarte erläutert wichtige Stationen, wie die Zehn Plagen, den Weg durchs Meer, die Gebote am Berg Sinai, die Stiftshütte und geht auch der Frage nach, welche Route die Israeliten zum Berg Gottes nahmen. Neueste geographische Studien kommen dabei zu überraschenden Ergebnissen. Viele können heute mit der Geschichte des Exodus‘, dem Auszug des Volkes Israels aus Ägypten und der Gesetzgebung am Berg Sinai nicht mehr viel anfangen. Dabei nimmt diese Geschichte alles vorweg, was später im neuen Bund mit Gott von Bedeutung sein wird. Alle frühen Geschichten des Volkes Israels unter Mose haben eine tiefe symbolische Bedeutung in Bezug auf Jesus hin. Diese Studienfaltkarte nähert sich dem Thema in einer systematischen Weise allein auf Basis der Aussagen, welche die Bibel selbst trifft. Das mutmachende Fazit lautet dabei: Unser Heil ist bei Gott in guten Händen - für das Heil aus Glauben gibt es Gewissheit. Der Gläubige ist gerettet und bleibt gerettet. Der Leser erhält in dieser Studienfaltkarte unter anderem: - Eine Diskussion darüber, wie lange Israel wirklich in Ägypten war- Einen Vergleich der Exodus-Geschichte mit dem Römerbrief- Die verborgenen Bedeutungen der Zehn Plagen in Bezug auf ägyptische Gottheiten hin- Eine Landkarte über die möglichen Routen, die das Volk Israel zum Berg Sinai nahm- Eine Erläuterung, nach neuesten geographischen und biblischen Erkenntnissen, welches das Meer der Überquerung war.- Die symbolischen Bedeutungen von Mara, Manna, Amalek und dem gespaltenen Felsen - Eine Diskussion zur Lage des Bergs Horeb/SinaiZur Lage des Berges Gottes werden in der Studienfaltkarte neueste, in Deutschland weitgehend unbekannte Forschungsarbeiten berücksichtigt. An diesem Berg erhielt das Volk Israel die Zehn Gebote. Auch deren Bedeutung wird dem Leser näher erläutert.Ein extra Plus ist die doppelseitige Farbkarte mit der Stiftshütte, auf der unter anderem Becken, Altar, Leuchter, Schaubrottische in Bezug auf Jesus hin erklärt werden. Diese Studienfaltkarte ist besonderes in ihrer Informationsdichte und der Präsentation neuer Erkenntnisse über den Exodus, die in der Art noch nie so kompakt auf dem Markt waren.

2,99 €
Warum nur die Wahrheit zählt - Leporello 32
An mehreren Stellen warnt die Bibel nachdrücklich vor Irrlehren - also vor Verfälschungen der christlichen Botschaft und vor scheinbaren Alternativen zum Evangelium von Jesus Christus. Diese Studienfaltkarte bietet einen komprimierten Überblick über zehn Aspekte des Glaubens, bei denen die Wahrheit immer mal wieder durch Irrlehren auf der Strecke bleibt. Schon in der frühsten Phase der Kirchengeschichte, zu Zeiten der Apostel, als die Schriften des Neuen Testaments gerade entstanden sind, gab es Irrlehren, welche die Wahrheit des Evangeliums verfälschten. Manchmal geschah dies ganz subtil, manchmal in aller Deutlichkeit - in jedem Fall aber waren die Folgen fatal, wenn sich Menschen darauf einließen. Denn sie entfernten sich damit von der Quelle des Lebens selbst, nämlich vom wahren Gott der Bibel, der sich in Jesus Christus offenbart hat, um diese Welt zu retten. In den vergangenen zwei Jahrhunderten hat sich das Spektrum der religiösen Gruppen, Kulte und Sonderlehren enorm ausgeweitet. Vielfach ist dabei auch christliches Vokabular im Spiel und es werden Bezüge zur Bibel hergestellt. Doch an entscheidenden Punkten handelt es sich eben nicht um die Botschaft des Evangeliums. Diese Studienfaltkarte hilft, Abweichungen von der Wahrheit der Bibel besser zu erkennen.

2,99 €
Der Römerbrief - Leporello 35
Der Brief des Apostels Paulus an die Christen in Rom gilt als eine der bedeutsamsten biblischen Schriften überhaupt. Darin geht es um die zentralen Begriffe des Evangeliums - Gnade, Rechtfertigung und das Heil. Doch Paulus ist nicht immer leicht zu verstehen. Diese Studienfaltkarte macht seine Ausführungen verständlich für jedermann. In seinem Brief an die Christen in Rom fasst Paulus die Kerninhalte des Evangeliums auf einzigartige Weise zusammen. Die Gedanken, die der Apostel darin niedergelegt hat, haben die Nachfolger Jesu seither intensiv beschäftigt und tief bewegt. Für den Reformator Martin Luther etwa war die Auseinandersetzung mit dem Römerbrief ein absolutes Schlüsselerlebnis. Was er dort las, ließ ihn die Gnade Gottes auf ganz neue Weise erkennen. Später schrieb er: Diese Epistel ist das eigentliche Hauptstück des Neuen Testaments und das allerlauterste Evangelium. Die Studienfaltkarte hilft dabei, durchzudringen und zu verstehen, was Paulus in seinem Brief sagen will - und zwar ohne komplizierte theologische Fachsprache, sondern nachvollziehbar für jedermann.

2,99 €
Die Gleichnisse Jesu - Leporello 31
Die Gleichnisse Jesu gehören zu den bekanntesten biblischen Inhalten überhaupt. Die meist ganz kurzen Erzählungen sind ungeheuer kraftvoll und reich an Bedeutung. Mit ihrer Hilfe brachte Jesus den Menschen näher, wer Gott ist und worum es bei seinem Reich geht. Diese Studienfaltkarte erschließt den Reichtum der Gleichnisse in geballter Form. Insgesamt 39 Gleichnisse Jesu - so viele sind uns in der Bibel überliefert - werden in dieser Studienfaltkarte erläutert. Darunter sind so bekannte Texte wie das Gleichnis vom verlorenen Sohn, das Gleichnis vom barmherzigen Samariter, das Gleichnis vom verlorenen Schaf, das Gleichnis vom Senfkorn und das Gleichnis von den Talenten. Wie zur Zeit Jesu sind diese Gleichnisse auch heute noch ein wundervoller, intuitiver Weg, mehr über Gott, über seinen Willen für die Welt und über sein Reich zu erfahren. Die Studienfaltkarte beinhaltet auch Hinweise dazu, wie sich die Gleichnis Erzählungen am besten in einer Gruppe lesen und studieren lassen. Der Leser erhält mit dieser Studienfaltkarte unter anderem: • eine tabellarische Übersicht zu den 39 Gleichnissen und den Bibelstellen, wo sie jeweils zu finden sind • eine Zusammenfassung zu jedem einzelnen Gleichnis und einen Kurzkommentar zur Bedeutung • Hinweise dazu, was Gleichnisse als rhetorisches Mittel kennzeichnet und Erklärungen zu den angewandten Stilfiguren Metapher, Vergleich und Allegorie • Tipps und Hinweise dazu, wie man bei der Auslegung der Gleichnisse vorgehen sollte.

2,99 €
Der verlorene Sohn - Leporello 34
Das Gleichnis vom verlorenen Sohn und seinem liebevollen und barmherzigen Vater hat im Laufe der Jahrhunderte Millionen Menschen in aller Welt berührt und zum Nachdenken gebracht. Diese Studienfaltkarte erschließt dem Leser neue Zugänge zu dem Gleichnis aus dem Munde Jesu, wie es uns im Lukasevangelium überliefert ist. Ein rebellischer, respektloser Sohn, der das Leben in vollen Zügen genießen will und dabei das Familienvermögen gedankenlos verprasst, gerät in eine tiefe, ausweglose Krise. Reuevoll kehrt er schließlich zurück zu seinem Vater. Der jedoch begegnet ihm nicht im Zorn oder mit Verbitterung, wie man es erwarten könnte, sondern freut sich, dass der Sohn wieder heimgekommen ist. So lautet in knappster Form die Geschichte vom verlorenen Sohn, wie sie im Lukasevangelium zu finden ist. Das Gleichnis aus dem Munde Jesu ist vor allem bekannt als eine Verdeutlichung der Liebe, Gnade und Barmherzigkeit Gottes. In der Auseinandersetzung mit dem Text erschließt diese Studienfaltkarte aber noch weitere Bedeutungsebenen - und zeigt dem Leser nicht zuletzt auch, wie er selbst jenen Menschen begegnen kann, die für ihn „verloren” oder „auf Abwegen” waren oder es noch sind.

2,99 €
Die Geschichte der frühen Gemeinde - Leporello 29
Die Apostelgeschichte berichtet von der Gemeinde - und ist somit quasi die Geschichte aller Christen bis heute. Daher lohnt es sich sehr, sich damit zu befassen. Diese Studienfaltkarte ist dabei eine wertvolle Hilfe. So lässt sich mitverfolgen, wie die gute Nachricht von Jesus Christus alle Widrigkeiten überwindet und bis nach Rom, ins Herz des Imperiums, gelangt. Wie ging es nach Jesu Auferstehung von den Toten weiter? Wie wirkt der Heilige Geist unter den Menschen, die zum Glauben kommen? Wie entstand die christliche Gemeinde und wie gestaltete sich ihr Zusammenleben? Diese Fragen stehen im Zentrum der Apostelgeschichte - und daneben noch zahlreiche weitere, die ebenso direkte Relevanz für alle Christen heute haben. Diese Studienfaltkarte ist eine praktische Lektürehilfe für alle, die sich intensiv mit der Apostelgeschichte befassen wollen. Ausgewählte Hintergrundinformationen in geballter Form unterstützen den Leser dabei, die Ereignisse und Aussagen dieses biblischen Buch besser zu verstehen - und so auch Impulse für das eigene Glaubensleben zu empfangen.

2,99 €
Gibt es Heilsgewissheit? - Leporello 36
Kann man das Heil, das Gott schenkt, wieder verlieren, die Erlösung versäumen, die Errettung verspielen? Diese Frage treibt viele Christen um - und es gibt widersprüchliche Ansichten dazu. Diese Studienfaltkarte erläutert, wie man sich dem Thema auf biblische Weise nähert, und zeigt klar, dass es unumstößliche Heilsgewissheit gibt. Gibt es so etwas wie Heilsgewissheit? Diese Frage ist weit mehr als nur theologische Haarspalterei. Nicht wenige Christen grübeln immer wieder darüber nach, ob ihr Glaube wirklich echt, wirklich tragfähig ist. So mancher macht sich Sorgen, dass seine Errettung nur ein Wunschtraum ist. Verantwortlich hierfür sind zum einen verunsichernde Alltagserfahrungen und persönliche Vorprägungen, aber zum anderen auch widersprüchliche Aussagen hierzu in Kirchen und Gemeinden sowie Bibeltexte, welche die Vorstellung einer sicheren Gewissheit des Heils in Frage zu stellen scheinen. Diese Studienfaltkarte nähert sich dem Thema in einer systematischen Weise allein auf Basis der Aussagen, welche die Bibel selbst trifft. Das mutmachende Fazit lautet dabei: Unser Heil ist bei Gott in guten Händen - für das Heil aus Glauben gibt es Gewissheit. Der Gläubige ist gerettet und bleibt gerettet.

2,99 €
Nicht Verfügbar
Die Entrückung - Leporello 26
Seit den Zeiten der Urgemeinde haben sich Christen damit befasst, wie der Übergang von der Welt, wie wir sie kennen, hin zu Gottes neuer Welt verlaufen wird. Die Bibel beinhaltet vielfältige prophetische Hinweise auf diese Endzeitperiode und auch auf die sogenannte Entrückung, die Hinwegnahme der Gläubigen in dieser Phase der letzten Jahre. Allerdings haben sich hierzu - auch unter Christen, die sich als bibeltreu verstehen und die Bibeltexte daher akribisch studieren - verschiedene, einander widersprechende Lesarten entwickelt. Weil die Sichtweise der Endzeit erhebliche Folgen haben kann für das Verständnis weiterer prophetischer Aussagen und biblischer Texte insgesamt, ist die Frage, welches Endzeitverständnis das richtige ist, von Bedeutung. Diese Studienfaltkarte liefert eine sachliche Gegenüberstellung der drei wichtigsten Auffassungen zum Thema samt den Bibelstellen, die für und die gegen die einzelnen Ansichten sprechen. Diese drei Auffassungen sind: • - die Vorentrückungslehre (Prätribulationismus), wonach die Entrückung vor der Trübalszeit stattfindet, • - die Herausentrückungslehre („Pre-Wrath Rapture“), wonach die Entrückung sich während der Trübsalszeit abspielt, • - die Nachentrückungslehre (Posttribulationismus), wonach die Entrückung gleichzeitig mit der endgültigen Wiederkunft Jesu Christi erfolgt, also nach der Trübsalszeit. Zeitstrahldiagramme und eine zusätzliche tabellarische Gegenüberstellung der drei Auffassungen erleichtern das Verständnis. Zusätzlich bietet die Karte einen Exkurs zur Prophetie Daniels über die 70 Jahrwochen, aus welcher sich die Erwartung einer siebenjährigen Trübsalszeit ableitet. Ein weiterer Exkurs widmet sich der Naherwartung der Wiederkunft Christi und verfolgt das Endzeitdenken durch die Kirchengeschichte. Abgerundet wird die Darstellung durch ein kleines Glossar mit Erläuterungen der wichtigsten Bergriffe zum Thema Endzeit.

2,99 €
Christus ist mein Leben - Leporello 28
Das Heil, das Gott den Menschen schenkt, ist viel mehr als eine Eintrittskarte in den Himmel. Diese Studienfaltkarte erklärt anhand der Aussagen der Bibel, was eigentlich gemeint ist, wenn darin vom ewigen Leben und vom Heil Gottes die Rede ist. Im Wesentlichen geht es nämlich darum, dass Menschen wieder in Beziehung zu Gott treten und wieder mit dem göttlichen und wahren Leben erfüllt werden. Die Studienfaltkarte erläutert zunächst, worin der Sündenfall des Menschen seinem Wesen nach besteht und was seine Folgen sind: Gott zieht sein Leben aus dem Menschen zurück. Der Mensch existiert zwar weiter, ist aber nicht länger belebt von Gott. Der Hunger seiner Seele verführt den Menschen, nach allem Möglichen zu greifen, um darin Sinn zu finden und daraus Befriedigung zu gewinnen. Ohne Gottes Heiligen Geist wird der Mensch unberechenbar und böse. Wahres Leben ist somit etwas anderes als bloßes Dasein und vor-sich-hin-Leben oder die Verfolgung selbstgestrickter Lebensentwürfe. Es ist aber andererseits auch mehr als die Beachtung und Anwendung typischer christlicher Glaubenspraktiken wie zum Beispiel das Annehmen und Festhalten bestimmter Glaubenswahrheiten und Überzeugungen, also bestimmte Dinge über Gott zu wissen und für wahr zu halten sich moralisch zu verhalten und sich anständig zu benehmen eine bestimmte Form von Gemeinschaft zu pflegen bestimmte Gewohnheiten zu übernehmen und sich anzueignen: beten, Bibel lesen, Zeugnis geben, Dienst, Lobpreis So wichtig und wertvoll diese Dinge sein können, spielen sie doch niemals die Hauptrolle. Wahres Leben ist laut den Aussagen der Bibel stattdessen, Jesus Christus als den Lebendigen zu erkennen und als den Gegenwärtigen zu erfahren. Dabei beziehen wir ihn in alle Bereiche und Aspekte unseres Lebens mit ein, um ganz für ihn da zu sein und damit er in allem sichtbar wird.

2,99 €

Kunden kauften auch

Ein Buch verändert Leben
Überarbeitete Neuauflage! "Ein Buch verändert Leben" ist ein ansprechendes evangelistisches Taschenbuch. Inhalt: Das komplette Johannesevangelium (Elberfelder Übersetzung) - evangelistische Erklärungen zum Johannesevangelium in der Sprache von heute - Lebenszeugnisse von Menschen, die zum Glauben an Jesus Christus gekommen sind.

2,50 €
NeÜ - Verteilbibel
Die NeÜ als Verteilbibel! Durch ihre gute Verständlichkeit lässt die NeÜ die Welt der Bibel und ihre berührende Botschaft lebendig werden. NeÜ - Neue evangelistische ÜbertragungDiese Bibel-Übersetzung versucht, Sinn und Struktur des Textes zu erfassen und für den Leser ‑ auch aus nicht‑ christlichem Umfeld ‑ wiederzugeben. Sie legt wesentlich größeren Wert auf sprachliche Klarheit als auf wörtliche Wiedergabe: eine sinngenaue Bibelübersetzung, aber mit einer klaren Orientierung am Grundtext. Die NeÜ ist als Einführung in die Bibel gedacht, die ein großflächiges Lesen ermöglicht. Sie soll einen Eindruck von der lebendigen Kraft, aber auch von der Schönheit des Wortes Gottes vermitteln.

8,90 €
Gedanken für junge Männer - Hörbuch
J.C.Ryle (1816-1900) war bereits 71 Jahre alt, als er "Gedanken für junge Männer" ein letztes Mal überarbeitete. Als Pastor, Ehemann und Vater von fünf Kindern (darunter drei Söhne) ist er ohne Frage der Richtige für diese Aufgabe. Was er sagt ist wohl überlegt und stammt von einem bewährten und gottesfürchtigen Mann, bei dem Leben und Lehre übereinstimmen. Er selbst sagte: "Ich werde langsam alt. Aber es gibt doch einige Dinge aus meiner Jugend, an die ich mich noch sehr gut erinnern kann: All die Freuden und Sorgen, Hoffnungen und Ängste, Versuchungen und Schwierigkeiten, falschen Entscheidungen und unnützen Dinge schlicht und einfach die Fehler und das vergebliche Streben, denen junge Männer manchmal erliegen können. Wenn ich nur ein wenig dazu beitragen kann, einen jungen Mann auf rechtem Weg zu halten und ihn vor Fehltritten und Sünden zu bewahren, so bin ich sehr dankbar..." Ryle beschließt sein Buch mit den Worten: "Ihr jungen Männer! Was ich euch sage ist wahr. Lasst euch ermahnen und überzeugen. Nehmt das Kreuz auf euch und folgt Christus nach. Gebt euer Leben Gott." Auch wenn Ryle dieses Buch bereits vor mehr als hundert Jahren schrieb, bleiben seine Ratschläge topaktuell: Weder die Probleme, noch Schwierigkeiten oder Anfechtungen junger Männer haben sich seitdem geändert. Ein Hörbuch nach dem gleichnamigen Buch, gelesen von Daniel Kopp.MP3-CD, Hörbuch, Laufzeit: 138 Minuten.

6,90 €
Wo ist Gott im Leid? - kurzgefasst
In der Reihe "kurzgefasst" werden wichtige Glaubensthemen kurz und bündig behandelt.Dieses Verteilbuch beschäftigt sich mit dem Thema ''Leid''. Dabei geht es vor allem folgenden Fragen nach:- Warum lässt Gott überhaupt Leid zu?- Mangelt es Gott an Liebe, weil er dem Bösen freien Lauf lässt?Markus Wäsch versucht dem Leser Ansätze von Antworten zu geben und den Bogen hin zu Jesus Christus zu schlagen. 3. Auflage 2021

Ab 1,90 €
Die Finsternis vergeht - Verteilausgabe
Wenn die Sonne hinter dem Horizont verschwunden ist, prägt künstliches Licht das Angesicht der Erde. In den großen Metropolen ist es nachts oft so hell, dass man auf der Straße ein Buch lesen könnte.Doch obwohl in dieser Welt mehr Licht strahlt als jemals zuvor, sieht es in den Herzen vieler Menschen finster aus. Da sind ungelöste Fragen nach dem Woher und Wohin. Da ist Angst vor der Zukunft. Da fehlt Orientierung im religiösen Wirrwarr.Die Texte dieses Buches wollen kleine Lichtblicke im Dunkeln sein. Sie richten unsere Aufmerksamkeit auf den, der gesagt hat: "Ich bin als Licht in die Welt gekommen, damit jeder, der an mich glaubt, nicht in der Finsternis bleibe." (Johannes 12,46).Eine ansprechende Broschüre, die sehr gut für missionarische Zwecke geeignet ist.Broschüre, vierfarbig bebildert, 14,8 x 14,8 cm

Ab 2,50 €
Glücklich sind ... Deutsch
Die Botschaft der Bibel auf den Punkt gebracht leicht verständlich und nachvollziehbar und so, dass nichts Wichtiges fehlt. Eine klare und schnörkellose Kurzfassung des Evangeliums. Ideal zum Weitergeben an Suchende und Zweifelnde. Klappentext: Vergeblich ist die Mühe eines jeden Menschen, das sinnerfüllte Leben zu erreichen. Vergeblich alle Religiosität und alle guten Werke, um mit Gott in Verbindung zu treten. Vergeblich alle Gottsuche in der Natur und Philosophie. Der Weg zu Gott ist hoffnungslos verbaut. Und der Mensch spürt das. Deswegen hat er keinen Frieden. Bewusst oder unbewusst begibt sich der Mensch auf die Suche nach Gott. Die Sehnsucht nach dem verlorenen Paradies quält ihn. Mit aufopfernder Energie und unermüdlicher Anstrengung versucht er, die Trennung zwischen sich und Gott irgendwie zu überwinden. Der Mensch trägt die Spuren der Schöpferhand Gottes. Zu Ihm hin ist er erschaffen. Nicht Selbstfindung und Selbstzweck sind sein Lebensziel. Der Sinn des Daseins liegt allein in Gott. Wer nach dem Sinn des Lebens fragt, kommt an der Gottesfrage nicht vorbei. Er wird sie stellen. Irgendwann. Gott hat die Ewigkeit in das Herz des Menschen gelegt. (Prediger 3,11)

Ab 1,00 €
Warum das alles?
Trotz der Fortschritte in der modernen Medizin und der immer verbesserten Technik, die unseren Lebensalltag begleiten, begegnet uns persönlich und in unserem Umfeld weiterhin oft schier unbegreifliches Leid. Das Fragen zu diesem brennenden Thema ist deshalb nicht weniger geworden und verlangt immer wieder nach einer Antwort. In diesem Buch versucht der Autor anhand der Bibel Hilfen zu geben, die Verzweiflung überwinden und bohrendes Fragen zur Ruhe kommen lassen. Eine Reihe von Christen erzählen, wie sie mit Leid in ihrem Leben fertig geworden sind. Was uns angesichts des Leids neu hoffen lässt, ist das Ergebnis, zu dem der Autor kommt: Wer glaubt, ist besser dran im Leid und gewinnt sogar eine Perspektive über das Leid hinaus.

Ab 1,90 €