Drei Charaktere - ein Haus in Bethanien

Martha - Maria - Lazarus

Drei Charaktere - ein Haus in Bethanien

Martha - Maria - Lazarus

4,90 €*

Artikel-Nr 257401000
ISBN 978-3-89287-401-0
Verlag CSV
Seiten 80
Erschienen 01.03.2015
Artikelart Taschenbuch, 11 x 18 cm

Es ist schon etliche Jahre her, als H.C. Voorhoeve über die drei Charaktere in Bethanien ein Buch schrieb. Doch diese Lektüre ist bis heute aktuell! Nicht nur, weil die Geschichten der Bibel zeitlos gültig sind - sondern weil der Autor sich so detailliert mit Martha, Maria und Lazarus auseinandersetzt, dass man viel Neues entdecken kann.
Klar und einfühlsam lässt Voorhoeve die Charaktereigenschaften von Martha, Maria und Lazarus zum Herzen der Leser sprechen. Mittelpunkt seiner Erläuterungen ist dabei der Herr Jesus Christus. Um Ihn drehte sich auch damals alles im Haus in Bethanien.
Nicht zuletzt trägt die gründliche sprachliche Überarbeitung dazu bei, dass dieses Buch zu einer lebendigen und intensiven Lektüre wird.

Autor: Heleen C. Voorhoeve

2 von 2 Bewertungen

5 von 5 Sternen


100%

0%

0%

0%

0%


Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


08.08.20 11:42 | Frank

Eine wertvolle Charakterstudie!

Auf dem Umschlag ein Titel, der die Schönheit des Inhalts nur andeuten kann, als Bild ein orientalische Altstadt. Wenn man genau hinsieht, erkennt man die Adressschilder mit den Namen: Martha, Maria, Lazarus. Und um die geht es.

Zunächst stellt er die Gastfreundschaft dieses Hauses vor: Hier fühlte sich der Herr Jesus wohl, hier war er zu Hause. Dann lernt man die drei Geschwister kennen:, unterschiedlich in ihrem Charakter und ihrem geistlichen Leben: Martha - impulsiv und eifrig; Maria - empfindsam und verständnisvoll; Lazarus - unauffällig und still.

Die Bibel gibt uns nicht viele Informationen über die drei Geschwister und ihr Haus. Doch der Autor schafft es, daraus ein gut verständliches und zu Herzen gehendes Gemälde zu zeichen. Wir lernen Martha, Maria und Lazarus mit ihren Stärken und Schwächen kennen und wir merken: Sie handeln wie wir, sie reden (oder schweigen) wie wir - sie sind wie wir!

Fazit: Eine wertvolle Charakterstudie der drei Personen aus Bethanien, ein gut lesbarer Text - eine kleine, sehr zu empfehlende Lektüre!

21.07.20 19:39 | Frank Warias

Unscheinbar - aber schön

Ein kleines Buch mit knapp 70 Seiten: Auf dem Umschlag ein Titel, der die Schönheit des Inhalts nur andeuten kann, als Bild eine orientalische Altstadt. Wenn man genau hinsieht, erkennt man Adressschilder mit den drei Namen: Martha, Maria, Lazarus. Und um die geht es, denn aus den Bibelstellen von Lukas 10 und Johannes 11 und 12 lässt der Autor uns die drei Geschwister und ihr Haus in Bethanien in vier kurzen Kapiteln lebendig werden.
Zunächst stellt er uns die Gastfreundschaft dieses Hauses vor: hier fühlte sich der Herr Jesus wohl, hier war er zu Hause. Wie sehr werden die Geschwister es genossen haben, Ihn als Gast zu haben! Doch der Autor entfaltet nicht nur die Atmosphäre von damals vor unseren Augen, sondern stellt auch die Frage: Wo wäre heute das Zuhause des Herrn Jesus? Und er gibt die Antwort: „Wenn es dir wichtig ist, dass der Herr bei dir einkehrt, dann musst du dein Haus so einrichten, dass der Herr gern bleibt.“
Dann lernen wir die drei Geschwister kennen: unterschiedlich in ihrem Charakter und in ihrem geistlichen Leben – doch alle haben den Herrn Jesus von Herzen lieb. Da ist als Erstes: Martha – impulsiv und eifrig. Sie ist die Hauptperson in der Familie, sie trägt die Sorge und Last des Haushalts. Wenn es etwas zu tun gibt, ist sie glücklich; ihre Liebe zum Herrn spornt sie zum Arbeiten an. Dagegen fällt ihr das Zuhören schwer – aber sie lässt sich korrigieren und lernt.
Und dann Maria – empfindsam, verständnisvoll. Von anderen wird sie falsch beurteilt – doch niemand versteht den Herrn Jesus so gut wie sie. Er selbst zieht sie an: nicht das, was Er tut, sondern das, was Er ist.
Als Drittes Lazarus – unauffällig und still. Von ihm hören wir kein Wort, doch er ist glücklich an dem Platz, den der Herr ihm zugewiesen hat.
Die Bibel gibt uns nicht viele Informationen über die drei Geschwister und ihr Haus. Doch der Autor schafft es, daraus ein gut verständliches und zu Herzen gehendes Gemälde zu zeichnen. Wir lernen Martha, Maria und Lazarus mit ihren Stärken und Schwächen kennen und wir merken: sie handeln wie wir, sie reden (oder schweigen) wie wir – sie sind wie wir! So stellt der Autor zum Schluss fest: „Viele gleichen der Martha, nur wenige befinden sich auf der geistlichen Höhe der Maria, und kaum einer wird sich in Lazarus wiederfinden.“
Fazit: Eine wertvolle Charakterstudie der drei Personen aus Bethanien, ein gut lesbarer Text – eine kleine, sehr zu empfehlende Lektüre!

Ähnliche Produkte

Neu
Die Kleinen der Bibel (2)
Die Bibel belehrt uns nicht nur durch ausführliche Lebensbeschreibungen, sondern auch durch Schlaglichter, die auf unscheinbare Personen geworfen werden. Von diesen kurzen Berichten und wenigen Bibelversen nehmen wir vielleicht oft kaum Notiz. Doch wenn wir genauer hinschauen, merken wir, dass Gott auch durch sie zu uns redet und bereichernde Lektionen erteilt.Die Kleinen der Bibel ist anlässlich von Familienandachten entstanden und soll helfen, unscheinbare Personen der Bibel neu zu entdecken. Dabei ist es dem Autor ein besonderes Anliegen, auf den Herrn Jesus Christus hinzuweisen, der die Freude und Frische unseres Glaubenslebens ausmacht. Nicht zuletzt machen die vielen Bezüge zum Alltagsgeschehen die kurzen Andachten zu einer lebendigen Lektüre.Das Buch ist farbig gestaltet und mit Illustrationen versehen.Dies ist der zweite Band einer vierbändigen Reihe.

14,90 €
Neu
Ohne Gott - geht es nicht!
Die in diesem Heft abgedruckte Rede wurde 2013 von einem Oxforder Mathematiker vor britischen Parlamentariern gehalten. Auch wenn wir keine Mathematiker oder Briten sind und unabhängig davon, ob wir an Gott glauben oder nicht – wir werden sie mit Gewinn lesen! Der naturwissenschaftliche Fortschritt ist beeindruckend. Worauf basiert er? Wirklich auf Atheismus? Und: Naturwissenschaft als solche enthält keine Moral, kein "Sollen" und "Dürfen". Unser moralischer Kompass wird von unseren Grundannahmen geprägt, sie seien atheistisch oder christlich. Lennox argumentiert sachlich gegen eine Geschichte, die in Europa von manchen Denkern seit gut 200 Jahren erzählt wird - die Geschichte, ohne Gott sei die Welt besser zu verstehen und die Gesellschaft werde immer besser. Europa – jeder einzelne von uns, Christ wie Nichtchrist – sollte Lennox' Analyse kennen.Prof. Dr. Peter Imming "Die gelegentlich gehörte Meinung, dass wir im Zeitalter der Weltraumfahrt so viel über die Natur wissen, dass wir es nicht mehr nötig haben, an Gott zu glauben, ist durch nichts zu rechtfertigen. Bis zum heutigen Tag hat die Naturwissenschaft mit jeder neuen Antwort wenigstens drei neue Fragen entdeckt." Wernher von Braun (Raketenforscher, Luft- und Raumfahrtingenieur)Heft 7 der SchriftStück-Reihe➤ "Die SchriftStück-Reihe" – ein Stück Schrift!       Echte Schätze – zu klein für ein Buch - und zu wichtig, um vergessen zu werden ...

1,95 €
Neu
Hat Gott vergessen gnädig zu sein?
Aus dem Vorwort:"Der Autor redet nicht wie der Blinde von der Sonne. Als Familienvater von sechs Kindern muss er miterleben, wie einer seiner Söhne kurz nach der Hochzeit krank wird und knapp drei Jahre später stirbt. "Hat Gott vergessen gnädig zu sein?" Dieser Vers aus Psalm 77 hat ihn beschäftigt und auch die erste Predigt seines heimgegangenen Sohnes hatte diesen Psalm 77 zum Thema." Klaus Güntzschel "Das zu lernen, was Gott uns durch die Not lehren will, ist wichtiger, als aus ihr herauszukommen." - James Hudson TaylorHeft 6 der SchriftStück-Reihe ➤ "Die SchriftStück-Reihe" – ein Stück Schrift!       Echte Schätze – zu klein für ein Buch - und zu wichtig, um vergessen zu werden ...

1,95 €
Neu
Josia - Gott schenkt Erweckung
W.W. Fereday lässt die außergewöhnliche Geschichte des jungen Königs Josia in unsere heutige Zeit sprechen. Als Josia den Thron besteigt, herrscht in Israel Götzendienst und moralischer Verfall. Doch anstatt sich dem Strom anzupassen, beschließt er, das Land zu reinigen und den Tempel zu reparieren. Mit großer Glaubenskraft beginnt Josia eine umfassende Reform, damit der Gottesdienst wieder so stattfinden kann, wie Gott ihn vorgesehen hat. Josias Eifer für die Sache Gottes sowie seine Ehrfurcht vor dem Wort Gottes machen ihn zu einem Vorbild für Gläubige aller Zeiten. Dass Gott sogar in dunkelsten Zeiten Kraft zur Veränderung schenken will, macht Mut.

8,90 €
Jakob - Gott kommt zum Ziel
Die Bibel berichtet uns einiges über die bewegende Lebensgeschichte Jakobs. Wir sehen einen Mann, der sich den Segen seines Vaters mit Betrug erschleicht und viele krumme Wege geht. Doch am Ende seines Lebens wird er zu einem Segenskanal für andere und zu einem dankbaren Anbeter seines treuen Gottes. Der Allmächtige ist mit ihm zu seinem Ziel gekommen.Die vorliegende Auslegung gibt tiefe Einblicke in die Wege Gottes mit seinem Knecht Jakob. Sie ist eine gute Hilfe, den einzelnen Stationen von Jakobs Leben nachzuspüren und daraus Lektionen für das eigene Glaubensleben zu ziehen.

7,90 €
Gideon – Die Gefahr des Alters
Aus dem Vorwort:"Dieser Text geht zurück auf einen Vortrag, den ich auf einer Bibelstudien-Freizeit 2020 in Schoppen gehalten habe. Wie der Leser leicht feststellen wird, gehört es nicht zu meinen Fähigkeiten, druckreif zu reden. Ich wäre auch nicht auf die Idee gekommen, den Inhalt schriftlich zu verbreiten. Die Initiative geht von dem Verleger dieser Schrift aus. Bedanken möchte ich mich bei Marisa Wiens, die die mühevolle Arbeit der Verschriftlichung auf sich genommen hat. Vielleicht wird Gott, der das Krähen eines Hahnes und das Reden eines Esels für seine Zwecke benutzte, auch diese Ausführungen zu seiner Ehre und zum Segen der Leser verwenden."Gerrit Alberts Heft 3 der SchriftStück-Reihe ➤ "Die SchriftStück-Reihe" – ein Stück Schrift!       Echte Schätze – zu klein für ein Buch - und zu wichtig, um vergessen zu werden ...

2,95 €
Die Kleinen der Bibel (1)
Die Bibel belehrt uns nicht nur durch ausführliche Lebensbeschreibungen, sondern auch durch Schlaglichter, die auf unscheinbare Personen geworfen werden. Von diesen kurzen Berichten und wenigen Bibelversen nehmen wir vielleicht oft kaum Notiz. Doch wenn wir genauer hinschauen, merken wir, dass Gott auch durch sie zu uns redet und bereichernde Lektionen erteilt.Die Kleinen der Bibel ist anlässlich von Familienandachten entstanden und soll helfen, unscheinbare Personen der Bibel neu zu entdecken. Dabei ist es dem Autor ein besonderes Anliegen, auf den Herrn Jesus Christus hinzuweisen, der die Freude und Frische unseres Glaubenslebens ausmacht. Nicht zuletzt machen die vielen Bezüge zum Alltagsgeschehen die kurzen Andachten zu einer lebendigen Lektüre.Das Buch ist farbig gestaltet und mit Illustrationen versehen.Dies ist der erste Band einer vierbändigen Reihe.

14,90 €
Hiskia
Lebensbilder der Bibel waren und sind ein geschätztes, lehrreiches, erbauliches und lebensnahes Thema zum Bibelstudium und zur Bibelauslegung.Der "Fürst unter den Predigern", C.H. Spurgeon, hat in den 40 Jahren seiner Verkündigung eine große Anzahl Predigten über Männer und Frauen der Bibel gehalten, die bis heute nichts an Aktualität verloren haben. Auch Ausleger wie C.H. Mackintosh, Henri Rossier und Paul Humburg haben in seelsorgerlicher Weise das Leben von Männer und Frauen des Alten Testaments ausgelegt. Doch erstaunlicherweise findet man in deutscher Sprache kaum eine Betrachtung über das Leben des Königs Hiskia, obwohl er von Gott selbst das einmalige Prädikat bekommt: "Er vertraute auf den Herrn, den Gott Israels, und nach ihm ist seinesgleichen nicht gewesen unter allen Königen von Juda noch unter denen, die vor ihm waren." Das war Grund und Herausforderung genug, sich intensiver mit seinem Leben auseinanderzusetzen: mit seinen Höhen und Tiefen, Stärken und Schwächen, Siegen und Niederlagen in der Hoffnung, dass sein Vorbild zum Ansporn wird, Gott immer mehr durch ein krisenfestes, unerschütterliches Vertrauen zu ehren. Neuauflage 2022

8,90 €
Gideon - extra Impuls
Gideon ist ein unscheinbarer Mann. Aber Gott gebraucht gerne solche Menschen, die ein großes Herz haben. Wenn auch du wissen willst, wie du für Gott brauchbar sein kannst, lerne von Gideon! Die extra Reihe – das sind praktische Arbeitshefte zu Personen oder Einzelthemen, die in überschaubarer Zeit erarbeitet werden können. Besonders eignen sie sich für Freizeiten, Hauskreise, Jugendstunden etc.Diese Broschüre ist ein Auszug aus dem Kursbuch "Männer Gottes - Menschen der Bibel AT".

Ab 2,20 €
Josef - extra Impuls
Josef hat viele Prüfungen durchzustehen. Trotzdem gibt er nicht auf, sondern lernt, Gott zu fürchten und in seiner Gegenwart zu leben. Auch wir wollen das entdecken, und Josef wird uns dabei helfen. Die extra Reihe – das sind praktische Arbeitshefte zu Personen oder Einzelthemen, die in überschaubarer Zeit erarbeitet werden können. Besonders eignen sie sich für Freizeiten, Hauskreise, Jugendstunden etc.Diese Broschüre ist ein Auszug aus dem Kursbuch "Männer Gottes - Menschen der Bibel AT".

Ab 2,20 €
%
Haben Sie wirklich gelebt?
Es gibt klare biblische Gründe dafür, an der historischen Echtheit biblischer Personen wie Adam, Noah, Hiob, Mose oder Jona festzuhalten. Die Autoren gehen gründlich auf das Für und Wider der Argumente ein und weisen nach: Wer die Geschichte verliert, verliert auch Christus.

3,00 €
8,90 €
No Names der Bibel
Vielleicht klingt der Titel dieses Buches etwas irreführend — alle 70 Menschen, deren Leben wir uns in diesem Buch anschauen wollen, haben natürlich auch einen Namen! Nur sind sie uns in der Heiligen Schrift nicht mitgeteilt. Sie sind auf jeden Fall weit weniger bekannt als so manche "Helden" der Bibel. Es gibt viele Menschen, mit denen Gott sein Reich baut, aber manche wirken wie Nebendarsteller auf der großen Bühne der Geschichte Gottes mit den Menschen. Doch bei Gott gibt es keine Nobodys, keine No Names, keine Nebenrollen. Er braucht auch dich und mich, um seine Geschichte zu schreiben und um an sein Ziel zu kommen. Wenn wir in der Bibel stöbern, werden wir viele interessante Persönlichkeiten finden, die erst beim zweiten Blick auffallen. Und doch haben sie oft eine äußerst interessante Geschichte. Sie sind Menschen wie du und ich! Und Gott will auch dich gebrauchen. Vielleicht weißt du es nur noch nicht.Eberhard Platte (Jg. 1942), seit über 54 Jahren verheiratet und Vater von vier erwachsenen Kindern und acht Enkelkindern. Er ist selbständiger Grafik-Designer, Mitbegründer der Gefährdetenhilfe "Kurswechsel e.V." und war ehrenamtlich in der Straffälligenhilfe tätig. Er ist Autor zahlreicher Bücher zu biblischen und glaubenspraktischen Themen und nun im schreibaktiven Ruhestand.

18,00 €