Die 8 wichtigsten Diskussionen zur biblischen Prophetie

Ron Rhodes
Die 8 wichtigsten Diskussionen zur biblischen Prophetie

Die 8 wichtigsten Diskussionen zur biblischen Prophetie

16,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1-3 Werktage (AT/CH 3-5 Werktage)

  • 271479000
  • 978-3-86353-479-0
  • MNR / CV Dillenburg
  • 18. September 2017
  • 344
  • Hardcover, 14 x 21 cm
Der Prophetieexperte Ron Rhodes setzt sich mit acht kontroversen Themenbereichen der biblischen... mehr

Der Prophetieexperte Ron Rhodes setzt sich mit acht kontroversen Themenbereichen der biblischen Prophetie auseinander. Er behandelt Frage für Frage und kommt zu einer ausgewogenen systematischen Darstellung der verschiedenen eschatologischen Standpunkte unter Christen. Seine eigenen Ansichten macht er gut verständlich deutlich, ohne dogmatisch zu werden.
Das Buch eignet sich sowohl als Einstiegslektüre zum Thema als Nachschlagewerk, das man immer wieder zur Hand nehmen kann.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Die 8 wichtigsten Diskussionen zur biblischen Prophetie"
11.06.2020

Ein interessanter Überblick über Streitpunkte in Endzeitfragen

Den Bibelforschern zu Fragen der biblischen Prophetie sei dieses Buch empfohlen. Der Autor benennt die seiner Ansicht nach acht wichtigsten Diskussionen innerhalb der bibeltreuen Christenheit und führt so auch für den Laien leicht verständlich in die Thematik ein. Im Einzelnen behandelt der Autor die Frage nach der richtigen Hermeneutik (S. 17ff.), die Unterscheidung von Israel und der Gemeinde (S. 41ff.), die Beurteilung der Zeitzeichen (S. 57ff.), die Sichtweisen der Entrückung (S. 101ff.), die Auslegungsvarianten der Offenbarung (S. 151ff.), die Deutung des Antichristen (S. 207ff.), die Sichtweisen vom Tausendjährigen Reich (S. 263ff.) sowie die Frage, ob es in Ordnung ist, ein Datum für prophetische Ereignisse festzulegen (S. 299ff.). Jede Diskussion ist dabei in verschiedene Kapitel gegliedert, die einzelne Aspekte gesondert behandelt.
Ron Rhodes schreibt aus einer revidierten dispensationalistischen Perspektive, behandelt aber dennoch die anderen Standpunkte m.E. fair und ausgewogen (vgl. das herzliche Nachwort des Autors). Rhodes vertritt die Sichtweise der Entrückung vor der Drangsalszeit (S. 103ff.), sieht die 144.000 in Off 7 und 14 als ethnische Juden an (S. 189ff.), und versteht den Heiligen Geist als den Aufhaltenden in 2 Thess 2,6f. (S. 213ff.). Der Antichrist wird nach Einschätzung des Autors aus dem wiedererstarkten Römischen Reich kommen. Er wendet sich in einem interessanten längeren Abschnitt gegen die Auffassung, der Antichrist werde ein Muslim sein (S. 217ff.). Da das Buch vornehmlich populärwissenschaftlich geschrieben ist, gibt der Autor einen gründlichen Überblick, geht aber nicht zu sehr ins Detail. Dennoch waren manche Diskussionen auch für den Rezensenten neu und/oder erfrischend bedenkenswert aufbereitet.
Irritierend ist für den Rezensenten lediglich, dass Rhodes das Buch der Offenbarung als apokalyptische Literatur ansieht (S. 156).
Auch wenn der Leser in einzelnen Fragen zu einer anderen Überzeugung gelangt, wird er die gute Darstellung zu schätzen wissen. Es bleibt zu wünschen, dass das Buch auch den Nicht-Theologen motiviert, sich eingehend mit der biblischen Prophetie zu befassen und sich auf den wiederkommenden Herrn zu freuen.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Verstehen-Reihe - Paket Verstehen-Reihe - Paket
30,00 € * 47,60 € *
Nicht Verfügbar
Zuletzt angesehen