Grüne Blätter in der Dürre

Band 4 der Jugendbuchreihe "stark und mutig"
Isobel Kuhn

Grüne Blätter in der Dürre

Band 4 der Jugendbuchreihe "stark und mutig"
8,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1-3 Werktage (AT/CH 3-5 Werktage)

Ausspioniert, hingehalten, unter Druck, bettelarm – und eigentlich wollte Familie Mathews im... mehr

Ausspioniert, hingehalten, unter Druck, bettelarm – und eigentlich wollte Familie Mathews im Nordwesten Chinas unter den Mongolen missionieren ...

China ist im Umbruch. Die Kommunisten nehmen an Macht zu und üben Druck auf das Volk aus. Verleumdung, Inhaftierungen und Hinrichtungen sind an der Tagesordnung. Behörden und Mitmenschen machen den Christen das Leben schwer.
Voller Enthusiasmus freut sich Familie Mathews auf neue Aufgaben für den Herrn. Andere Missionare verlassen China, sie hingegen dürfen bleiben und Großes wirken – oder? Denn dann kommt doch alles anders, und die Erlebnisse der Mathews’ werden zum Anlass des Staunens über Gottes weise Pläne und sein wunderbares Wirken.
"Und er wird sein wie ein Baum, der am Wasser gepflanzt ist …; und sein Laub ist grün, und im Jahr der Dürre ist er unbekümmert ..." (Jeremia 17,8)


Band 4 der Jugendbuch-Reihe unter dem Leitmotiv "stark und mutig".

Es folgen weitere Titel und Neuauflagen mit spannenden Lebensgeschichten oder gehaltvollen Erzählungen, die vor allem jungen Menschen die Freude und den Gewinn am Lesen fördern wollen.

Verfügbare Downloads:
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Grüne Blätter in der Dürre"
27.06.2022

Sehr ermutigend!

Eines der besten Bücher, die ich in letzter Zeit gelesen habe. Sehr spannend und ermutigend. Der Glauben der Familie Mathew und ihr Umgang mit schwierigen Persönlichkeiten hat mich beeindruckt und ist ein Vorbild. Definitiv empfehlenswert.

21.12.2021

In scheinbar hoffnungslosen Umständen die Hilfe und den Trost Gottes erfahren

Die Missionarin und bekannte Autorin beschreibt in diesem Buch das von schweren Prüfungen geprägte Leben der Missionare Arthur und Wilda Mathews, die in den 50er Jahren als letzte Missionare der China-Inland-Mission in Chinas lebten und dort unter schwersten Repressalien der Kommunisten auf Gott vertrauten, der scheinbar alle Türen verschlossen hatte.
Dieses Buch vermittelt einen erschütternden Eindruck von den geistlichen, psychischen und physischen Leiden und Versuchungen, denen die Christen Chinas nach der Machtübernahme der Kommunisten ausgesetzt waren. Es zeigt, dass Gottes Wege mit seinen Kindern manchmal unverständliche Leidenswege zu sein scheinen, die aber geistliche Lektionen vermitteln, welche auf anderen Wegen nicht gelernt werden können.
Ein Missionsbericht, der nicht nur über einige der dunkelsten Jahre Chinas informiert, sondern auch deutlich macht, wie man in schwierigsten, scheinbar hoffnungslosen Umständen die Hilfe und den Trost Gottes erfahren kann.

09.07.2021

Gottes Wege sind nicht unsere Wege

Diese Geschichte ist kein Ponnyhof! Beim Lesen fragt man sich immer wieder, wieso Gott mit seinen aufopferungsvollen Dienern solche schwierige Wege geht. Aber dem Nachfolger Jesu wurde aufgetragen "sein Kreuz auf sich zu nehmen" und nicht eine Kreuzfahrt zu erleben. Die Missionare Matthews sollten genau das erfahren. Aber auch und besonders WER ihnen half das auferlegte Kreuz zu tragen. Der Titel "Grüne Blätter in der Dürre" beschreibt die Geschichte sehr treffend: Mitten in der öden Trostlosigkeit schimmert den Matthews immer wieder Gottes Fürsorge durch, welche so wunderbar ist, wie saftiges Grün mitten in dürrem Land.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Nicht Verfügbar
Nicht Verfügbar
Zuletzt angesehen