Das tat Gott

William MacDonald
3,50 € *
Menge Stückpreis
bis 19 3,50 € *
ab 20 2,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1-3 Werktage (AT/CH 3-5 Werktage)

Ein Buch für "religiöse" Menschen, die noch kein klares biblisches Evangelium kennen. Es stellt... mehr

Ein Buch für "religiöse" Menschen, die noch kein klares biblisches Evangelium kennen. Es stellt die Größe der göttlichen Gnade vor und erklärt, wie Gott durch den stellvertretenden Tod seines Sohnes das Problem der Sünde gelöst hat. Die völlige Unmöglichkeit, durch gute Werke etwas an der Errettung beitragen zu können, wird deutlich herausgestellt.

Ein ideales Buch zum Weitergeben.

Klappentext:
"Wie steht es um Ihren Platz im Himmel?
> Ich tue mein Bestes!
> Ich lebe anständig, im Gegensatz zu vielen anderen.
> Keiner ist ohne Sünde, aber ich meine es ernst.
> Ich hoffe es.
> Das kann man nicht so genau wissen, bis man gestorben ist.
> Es ist noch keiner zurückgekommen!
Könnte eine dieser Antworten von Ihnen stammen?
Dann ist dieses Buch für Sie geschrieben!"

7. Auflage 2022

Verfügbare Downloads:
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Das tat Gott"
27.01.2023

Gnade erleben

Habe ich mein Bestes gegeben, um Gott zu gefallen? Reicht mein Handeln aus, um in den Himmel zu kommen? Diese und ähnliche Fragen bewegt William MacDonald in „Das tat Gott“.



Wer ist der Autor?

William MacDonald (1917 – 2007) war ein geschätzter Redner und treuer Diener Gottes. Er wurde bekannt mit seinen Kommentaren zum AT und NT, die in viele Sprachen übersetzt wurden. Er war Präsident des Emmaus Bible College und Autor von 84 Büchern. Sein bekanntestes Buch ist „Wahre Jüngerschaft“. Er gehörte der Brüderbewegung an.



Worum geht es in dem Buch?

Wir Menschen stehen vor einem riesigen Problem: wir sind getrennt von Gott. Doch nicht nur der Mensch hat ein Problem, sondern auch Gott. Wie kann der Gegensatz der Liebe Gottes mit der Gerechtigkeit und Heiligkeit zusammengebracht werden? Welche Voraussetzungen sind nötig, damit Menschen mit Gott Gemeinschaft haben können und die Sünde nicht mehr ins Gewicht fällt?



MacDonald zeigt in den einzelnen Kapiteln den Weg des Heilshandeln Gottes auf. Damit wird deutlich, dass es einen Stellvertreter braucht, der alle Voraussetzungen erfüllt. Je mehr der Leser in der Lektüre fortschreitet, desto größer wird ihm die Gnade Gottes, denn sie bewirkt alles.



Die Lektüre ist gespickt mit Zitaten von Kirchenvätern und Bibelauslegern, die dem Leser dazu helfen, die Theologie des Stellvertreters Christi zu erkennen, die heutzutage – v.a. in neo- und postevangelikalen Strömungen – immer mehr unter Beschuss gerät. Dabei zeigt sich, dass aus der Gnade Gottes ein Sinn im Leben erwächst und Hoffnung zum Alltag wird. „Sie sind gesegnet mit jeder geistlichen Segnung in Christus“.



Zeitgleich wird der Leser auch in einer biblischen Theologie geschult, um zu erkennen, was ein falsches Evangelium auszeichnet, dass sich durch die Preisgabe des Retters und das Klammern an die eigenen Werke kennzeichnet.



Wer sollte das Buch lesen?

Vor allem Menschen, die zur Gesetzlichkeit neigen und meinen, sie können sich selbst den Himmel verdienen. Ebenso ist die Lektüre für Suchende gedacht, deren Herzen nach dem wahren Evangelium lechzen. Als dritte Gruppe können Christen angesprochen werden, die das Evangelium bisher missbraucht oder gar falsch verstanden haben.



Warum sollte man das Buch lesen?



William MacDonald gehört zu den Auslegern, die ihr Leben dem Studium des Wortes hingegeben haben. Dabei war es ihm immer ein Anliegen, Wahrheiten anhand der Schrift darzulegen und diese in möglichst einfacher Sprache weiterzugeben. Diese Stärke zeichnet seine Bücher aus und hat viele Leser erbaut, ermutigt und auch ermahnt. Dieses kleine Büchlein eignet sich hervorragend, um verschenkt zu werden, damit Menschen die Gnade Gottes erkennen, eine persönliche Beziehung – durch Glauben – zum Herrn Jesus eingehen und fortan ein Leben führen, in welchem die Ehre Gottes im Vordergrund steht.

25.01.2023

Sehr gutes Buch zum Weitergeben!

Kurz und prägnant - nicht langweilig, sondern interessant und einleuchtend, bringt der Autor das Evangelium von Jesus Christus.
Ich las das Büchlein in der Zeit, als ich den Herrn finden durfte. Im Rückblick sage ich, es ist ein großer Gewinn.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Frag los! Frag los!
18,00 € *
Warum? Warum?
2,50 € *
Schritte zu Gott Schritte zu Gott
ab 0,75 € *
Nicht Verfügbar
Zeit und Ewigkeit Zeit und Ewigkeit
ab 1,80 € *
Einklang Einklang
ab 19,90 € *
Zuletzt angesehen