Das Leben in den Griff bekommen

Einsichten aus dem Jakobusbrief
Jay E. Adams
Das Leben in den Griff bekommen

Das Leben in den Griff bekommen

Einsichten aus dem Jakobusbrief
4,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1-3 Werktage (AT/CH 3-5 Werktage)

  • 30863
  • 978-3-932308-63-0
  • CMV Bielefeld
  • 1. März 2014
  • 144
  • Paperback, 13,5 x 20,5 cm
Viele Menschen sind in ihrem Streben nach einem geheiligten Leben gescheitert, dies zum Teil... mehr
Viele Menschen sind in ihrem Streben nach einem geheiligten Leben gescheitert, dies zum Teil deshalb, weil sie zwar die Anforderungen Gottes kannten, jedoch nicht wussten, wie sie diese Anforderungen erfüllen sollten. Es kommt dann zu einem Stillstand in ihrem Glaubensleben.
Die Methode, die Jakobus als Hilfe zum Wachstum im Glauben vorschlägt, ist einzigartig. Nur er offenbart uns detaillierte Angaben Gottes über einige der Kräfte, die in uns wirksam sind. Wenn wir uns dieser Akzentsetzung einmal bewusst sind, dann fallen uns beim Lesen die Stellen über das Seelenleben sofort auf. Deshalb legt der Autor hier eine Expedition vor, bei der er die wichtigsten Stellen, in denen Gott über unser Seelenleben spricht, ausfindig macht und untersucht.
Das vorliegende Buch ist die Frucht dieser gedanklichen Vertiefung. Es ist kein Bibelkommentar es ist auch keine Betrachtung zum ganzen Jakobusbrief. Das Buch heißt auch nicht „Seelsorge bei Jakobus”. Dieses Buch ist eher ein intensives Studium dessen, was Gott dem Jakobus über uns geoffenbart hat, über unser inneres Wesen.
Die Absicht des Autors besteht darin, die Einblicke in unsere Natur, die uns Gott im Jakobusbrief gewährt, und die im ganzen Brief verstreut auftauchen, zu betrachten.

Neuauflage des Buches mit dem früheren Titel ''Wachsen oder stolpern?''.
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Das Leben in den Griff bekommen"
16.02.2015

(ohne Titel)

Obwohl das englische Original bereits 1988 erschien, ist die Botschaft dieses Buches brandaktuell! Es befasst sich mit einem Themenbereich, der bei den meisten Christen ein Problem darstellt: Das praktische Leben. Adams schreibt: „Viele Christen kommen im Glauben nicht voran. ... Einer der Gründe für Niederlagen und Enttäuschungen im Glaubensleben liegt darin, dass man die Einblicke, die Gott uns in die inneren Prinzipien gibt, weder versteht, noch anwendet.“ (S.10) Das heißt, dass wir zwar im Grunde wissen, welche Anforderungen Gott an unser Leben stellt, wir aber einfach nicht verstehen, wie wir dieses Wissen in die Tat umsetzen können. So bleibt es oft graue Theorie in unseren Köpfen. Genau hier setzt der Autor an (vgl. Jak 1, 23-25). Anhand des Jakobusbriefes entfaltet er in 15 Kapiteln das notwendige 1x1 über das Innere des Menschen. „Der Jakobusbrief gibt uns das Grundwissen, das wir brauchen, um den zerstörerischen Neigungen unserer sündigen Natur entgegenwirken zu können.“ (S.9) Bei der Ausarbeitung handelt es sich nicht um einen klassischen Kommentar, sondern „eher um ein intensives Studium dessen, was Gott dem Jakobus über uns und über unser inneres Wesen geoffenbart hat.“ (S.9) Beim Lesen wird man ungemein herausgefordert, denn in jedem Kapitel wird einem ein Spiegel vor das Gesicht gehalten. Erstaunlich ist, dass Jakobus die ganze Bandbreite des praktischen Christenlebens abdeckt. Themen wie: Anfechtungen, Versuchungen, Zweifel, Begierden, Selbstbetrug und Geduld werden ebenso behandelt wie erhörliches Gebet, Treue, Umgang mit Krankheit oder die wichtige Tätigkeit des Friedenstifters. Diese Einsichten aus dem Jakobusbrief bergen großes Potential, um uns in unserem praktischen Glaubensleben voranzubringen. (Aus Buchbesprechung „fest & treu“ 02/2014)

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet. Ihre E-Mail Adresse wird nicht angezeigt.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen