Die Lehren der Gnade

Eine Erklärung und Verteidigung der fünf Punkte des Calvinismus
James M. Boice / Philipp G. Ryken
Die Lehren der Gnade

Die Lehren der Gnade

Eine Erklärung und Verteidigung der fünf Punkte des Calvinismus
6,90 € * 13,90 € * (50,36% gespart)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1-3 Werktage (AT/CH 3-5 Werktage)

  • 175991000
  • 978-3-935558-91-4
  • Betanien
  • 1. September 2009
  • 250
  • Paperback, 13,8 x 20,7 cm
Dieses Werk bietet eine hervorragende Einführung in das Herzstück der Reformierten Theologie,... mehr

Dieses Werk bietet eine hervorragende Einführung in das Herzstück der Reformierten Theologie, die "Fünf Punkte des Calvinismus" ("TULIP" - völlige Verdorbenheit, bedingungslose Erwählung, begrenzte Sühne, unwiderstehliche Gnade und das Ausharren der Gläubigen). Die Autoren legen nicht nur diese fünf Lehrpunkte überzeugend von der Bibel her dar und verteidigen sie gegen Einwände, sondern erklären auch die historischen Hintergründe und zeigen, dass eine Neubesinnung auf diese Grundwahrheiten heute dringender ist denn je. Somit ist ihr Buch auch ein leidenschaftlicher Weckruf an die heutige Christenheit.

R.C. Sproul schreibt im Vorwort: "Mit diesem Buch präsentieren James Boice und Philip Ryken nicht nur eine präzise und zwingende Darstellung der Gnadenlehren, sondern auch den historischen Rahmen ihrer Entwicklung. Das Buch verfolgt die geschichtliche Wirkung dieser biblischen Wahrheiten. Zudem entblößt es den traurigen Zustand, der die Gemeinde heimsucht, wenn diese Lehren abgestritten oder vernachlässigt werden."

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Die Lehren der Gnade"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Nicht Verfügbar
Nicht Verfügbar
Nicht Verfügbar
Gemeinschaft Gemeinschaft
1,00 € * 2,90 € *
Nicht Verfügbar
Nicht Verfügbar
Verstehen-Reihe - Paket Verstehen-Reihe - Paket
30,00 € * 53,60 € *
Nicht Verfügbar
Nicht Verfügbar
Zuletzt angesehen