Tapfere Gemeindemänner

Wie Leiter leben und lehren,
so dass andere ihnen nachfolgen
Jerry Wragg

Tapfere Gemeindemänner

Wie Leiter leben und lehren,
so dass andere ihnen nachfolgen
14,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1-3 Werktage (AT/CH 3-5 Werktage)

Die Gemeinde braucht tapfere Männer. Was genau veranlasst eine Gruppe von Menschen, der... mehr

Die Gemeinde braucht tapfere Männer.
Was genau veranlasst eine Gruppe von Menschen, der Leiterschaft und Vision einer Person zu folgen? Warum haben die Einsichten und Bestrebungen bestimmter Personen eine größere Überzeugungskraft als die von anderen?
Jerry Wragg ist davon überzeugt, dass die Fähigkeit, andere zu beeinflussen, entscheidend von einem Leben angetrieben wird, das andere durch furchtlose Überzeugungen und eine alles übersteigende göttliche Botschaft beflügelt. Ein Mann, der in der Furcht Gottes lebt und dessen Wahrheit mutig in die Welt hinausträgt, ist ein Leiter, den Gott versprochen hat zu segnen (Jes 66,2). Gott sucht tapfere Gemeindemänner.
In diesem Buch legt Wragg dar, wie Leitung in der Gemeinde aussehen sollte und inwiefern sich biblische Leiterschaft von der Art von Leiterschaft, wie sie in der Geschäftswelt propagiert wird, unterscheiden muss. Er untersucht zunächst die Dynamik der Leiterschaft, insbesondere die Charaktereigenschaften, die in einem Leiter entwickelt oder ausgemerzt werden müssen. Außerdem beleuchtet er die Gefahren und Versuchungen, denen Leiter auf besondere Weise ausgesetzt sind. Den letzten Teil widmet er der Entwicklung zukünftiger Leiter: Wie man Leiterschaftspotential entdeckt und wie man in der nächsten Leitergeneration die Entwicklung entsprechenden Gaben fördert und ermutigt.

Jerry Wragg dient seit 2001 als Hauptpastor in der Grace Immanuel Bible Church in Jupiter, Florida. Davor diente Jerry zehn Jahre als leitender Hilfspastor und persönlicher Assistent von Dr. John MacArthur in der Grace Community Church in Sun Valley, Kalifornien. Er ist Präsident am The Exposilors Seminary in Jupiter, Florida, wo er als Dozent die Fächer Hermeneutik, Homiletik, pastorale Theologie und zeitgenössische theologische Probleme unterrichtet. Jerry und seine Frau Louise sind seit über vierzig Jahren verheiratet und haben vier erwachsene Kinder und elf Enkelkinder.

Verfügbare Downloads:
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Tapfere Gemeindemänner"
17.09.2021

Reflektiere deine Leiterschaft

Wie gelingt es seinen Geschwistern in der Gemeinde zu dienen und sie mit biblischer Überzeugung zu leiten und zu lehren? Jerry Wragg gibt Gemeindeleitern in „Tapfere Gemeindemänner“ dazu Anregungen.
Wer ist der Autor?
Jerry Wragg dient seit 2001 als Hauptpastor in der Grace Immanuel Bible Church in Jupiter, Florida. Davor diente Jerry zehn Jahre als leitender Hilfspastor und persönlicher Assistent von Dr. John MacArthur in der Grace Community Church in Sun Valley, Kalifornien. Er ist Präsident am The Expositors Seminary in Jupiter, Florida, wo er als Dozent die Fächer Hermeneutik, Homiletik, pastorale Theologie und zeitgenössische theologische Probleme unterrichtet. Er und seine Frau Louise sind seit über vierzig Jahren verheiratet und haben vier erwachsene Kinder und elf Enkelkinder.
Wovon handelt das Buch?
„Es braucht schlichtweg seine Zeit, um ein weiser und geschickter Leiter zu werden – ein Leben lang, um genau zu sei“. Mit diesem Satz nimmt Wragg seine Leser mit in das Thema Leiterschaft. Es gibt viele Bücher zu geistlicher Leiterschaft, doch im Gegensatz zu anderen Werken gelingt es dem Autor aufzuzeigen, dass es bei wahrer geistlicher Leiterschaft um Dienst, Demut und Selbstaufopferung geht. „Selbstloser Dienst – nicht Überlegenheit – war das Kennzeichen des „Stiles“, den Jesus seinen Jüngern zum Vorbild gab und ihnen auch abverlangte“.
Im ersten Teil wird die Dynamik der Leiterschaft vorgestellt. Neben einem nachahmenswerten Leben ist es vor allem das Herz, dass für einen langfristigen Dienst zubereitet werden muss. „Das Neue Testament macht den geistlichen Einfluss ausschließlich an einem gottesfürchtigen Lebensstil fest!“
Danach widmet sich Wragg den Gefahren der Leiterschaft. Hier spricht er offen und ehrlich diverse Bereiche an, in denen ein Leiter schnell vom Widersacher angefochten und zu Fall gebracht werden kann. „Ein Herz der Integrität wird dadurch entwickelt, dass man anstrebt, sein Gewissen rein zu halten“. Der Verfasser wird nicht müde dem Leiter immer wieder vor Augen zu halten, dass er nicht um der Menschen willen dient, sondern um Gott zu gefallen.
Der dritte Teil schließt mit dem wichtigen Appell, neue Leiter heranzuformen und Leiterschaft in der Gemeinde frühzeitig zu entwickeln. Es gilt die nächste Generation zu prägen und das Rohmaterial genau zu prüfen. „Eine starke Leiterschaft lernt, wie sie das, was sie glaubt und warum sie es glaubt, präzisieren und deutlich artikulieren kann“.
Wer sollte das Buch lesen?
Das Buch richtet sich klar an Männer, die entweder schon in der Leitung einer Ortsgemeinde stehen oder sich für diese Berufung vorbereiten möchten. „Es ist das in Beziehung zu Gott stehende Herz, das uns zur geistlichen Leiterschaft brauchbar macht“. Lobenswert ist, dass der Verfasser immer wieder davor warnt, sich den heutigen Trends in der Gesellschaft anzupassen bzw. diese in die Gemeinde zu adaptieren.
Was gibt es Konstruktives?
Da es sich u. a. auch um ein Buch handelt, dass als „Werkzeug“ in der Befähigung von Brüdern gedacht ist, vermisse ich Raum am Rand für Notizen. Lediglich am Ende der Kapitel gibt es etwas Platz, um sich Wichtiges und Wissenswertes schriftlich zu notieren. Ebenso hätten am Ende der jeweiligen Kapitel Reflexionsfragen geholfen, den Inhalt zu vertiefen. Zudem wäre es hilfreich, wenn Anregungen zur Übertragung des Inhaltes auf die eigene Leiterschaft bzw. die eigene Ortsgemeinde vorhanden wären.
Warum sollte man das Buch lesen?
„Dieses Buch ist eine erfrischende, lesenswerte Studie dessen, was es heißt, ein gottesfürchtiger Leiter zu sein.“, schreibt John MacArthur. Für jeden Christen, der sich in Leitungsfunktionen befindet, wird dieses Buch Anregungen und biblische Aspekte aufzeigen, damit treue Leiter mit starken Überzeugungen und edlem Charakter geformt werden. „Ein Mann, der in der Furcht Gottes lebt und dessen Wahrheit mutig in die Welt hinausträgt, ist ein Leiter, den Gott versprochen hat zu segnen“. Vor allem die Ehrlichkeit, mit der Wragg das Thema angeht, ist beeindruckend und lässt auch so manche „belehrende Ermahnung“ seelsorgerlich zum eigenen Herzen und Denken sprechen. Zudem ist das Buch auf gesunde biblische Lehre gegründet und vermeidet es tunlichst, sich am Trend der heutigen Gemeindebewegung anzulehnen. Besonders hervorzuheben sind die Kapitel zur Konfliktbewältigung, da dies heutzutage immer stärker zum Problem in Gemeinden wird.
Mehr Rezensionen auf lesendglauben.de

09.01.2020

Sollte jeder Leiter gelesen haben

Zum Inhalt:
Das Buch ist ein wahrer Schatz. Jerry Wragg hat eine angenehme und unkomplizierte Art zu schreiben. Das Buch hat eine gute Struktur, der man gut folgen kann.
Verständlich und einfach, aber dennoch sehr deutlich wird aufgezeigt, wo heutzutage Probleme in der Leiterschaft zu finden sind und wie es richtig sein sollte. Es wird kein Blatt vor den Mund genommen, aber dennoch ist das Buch sehr ausgeglichen, jeder Gedanke ist auch wirklich zu Ende gedacht. Und am wichtigsten: Es werden viele Bibelstellen angegeben, die die Argumente und Gedanken überhaupt wirksam machen. Einziger Punkt den man anmerken könnte: Jerry Wragg gebraucht oft die Superlative. Fast in jedem Kapitel spricht er davon, dass es "nichts schlimmeres" gibt als[...] oder dass "das aller wichtigste" [...] ist. Man bemerkt seinen Eifer, aber mit der Zeit wirkt es dann manchmal ein wenig unglaubwürdig, auch wenn der eigentliche Inhalt sehr gut ist.
Das Buch selbst hat eine gute Größe, das Design ist unauffällig aber ansprechend.
Was aber wirklich sehr stört, sind die vielen Rechtschreibfehler in der deutschen Übersetzung. Das habe ich tatsächlich noch nie in einem Buch so gefunden. Das nimmt dem Inhalt nichts weg, stört aber beim Lesen, wenn man einen Satz dreimal lesen muss, weil aus einem "du" ein "zu" geworden ist.
Dennoch: Super Inhalt, ermutigend, bibelfundiert, klar und deutlich und mit viel Bezug zur Praxis
Klare Kaufempfehlung!

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Leben im Sieg Leben im Sieg
3,90 € * 19,90 € *
Zuletzt angesehen