Mit Sari auf Safari

Wie Indien mein Leben auf den Kopf stellte
Tabitha Bühne

Mit Sari auf Safari

Wie Indien mein Leben auf den Kopf stellte
18,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1-3 Werktage (AT/CH 3-5 Werktage)

"Du bist verrückt!", sagen ihre Freundinnen. Denn eigentlich liebt Tabitha vor allem Stille,... mehr

"Du bist verrückt!", sagen ihre Freundinnen. Denn eigentlich liebt Tabitha vor allem Stille, Sport und ihre Heimat. Sie hat von Männern genug und ist von Gott enttäuscht. Doch dann verliebt sie sich in einen deutschen Mann, der in Indien lebt. Tabitha kündigt ihren Job und beginnt das größte Abenteuer ihres Lebens. Am Anfang sieht alles nach einem Horrortrip aus. Als sie in Indien ankommt, herrschen Müll-Chaos und Smog-Alarm, das Klo bricht aus der Wand, auf der Straße attackieren sie drogensüchtige Straßenkinder.
Dann endet auch noch eine romantische Tour im Heißluftballon mit einer dramatischen Notlandung. Tabitha sieht nur einen Ausweg: sich ihren Ängsten und Aversionen zu stellen und sich hineinzustürzen in den bunten, lärmenden Trubel. Wenn schon Indien, dann die volle Dröhnung! Es ist der ultimative Härte-, Liebes- und Glaubenstest. Sie taucht ein in den Großstadtmoloch Delhi und reist quer durchs Land. Sie begegnet Kopfgeldjägern und Kindergöttinnen, feiert Massenhochzeiten und beobachtet Massenbegräbnisse, sie geht in einen Yoga-Ashram und zofft sich mit Gurus, besucht Knastkinder und Frauen, die als Hexen verfolgt werden, läuft im Himalaya den höchsten Marathon der Welt und in der Rajasthan-Wüste an der Seite von Kamelen. Tausendundeinen Tag lang lacht, weint, schimpft und staunt sie: über das Leben, über Gott, über sich selbst – und über ihre Story.
Es ist die verrückte Liebesgeschichte von einer, die auszog, das Fürchten zu verlernen, und dabei auf heilsame Weise erfährt, wer sie selbst und wer Jesus Christus wirklich ist.

Verfügbare Downloads:
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Mit Sari auf Safari"
05.07.2018

Ein fesselndes, Mut machendes und persönliches Buch!

"Gott hat echt Humor" kommt mir beim Lesen des Buches immer wieder in den Sinn. Tabitha nimmt den Leser mit auf eine Reise, bei der sie viel über Gott, das Leben und sich selbst lernt. Sie taucht ein in das bunte Leben und die Gegensätze Indiens: Eine Mischung aus Bollywood, Dschungelbuch und 1001 Nacht, aber auch Smog, Müll, Chaos, Ungerechtigkeit und Armut.
Mit ihrer offenen, munteren und schonungslos ehrlichen Art lässt sie uns teilhaben an ihren Erlebnissen und Emotionen. Sie erzählt ihre Geschichte von Anfang an. Wie sie Markus kennenlernt und ihren Job kündigt. Die Hochzeit und ihre Anfangsprobleme in Indien. Auch die Herausforderung, plötzlich als Ehepaar zu leben, verschweigt sie nicht. Sie nutzt ihre Zeit in Indien dazu, viel über Land und Leute und deren Kultur kennenzulernen. Bei all dem was sie hört und sieht wird ihr immer mehr bewusst, wie froh sie über ihre Beziehung zu Jesus Christus ist. Ihr Glaube kommt auf ganz natürliche Weise ins Gespräch: Ihre Freude und Dankbarkeit, angesichts des Hinduismus um sie herum Jesus persönlich zu kennen. Sie erzählt von ihren Grenzen, Ängsten und Problemen und ihrer Erkenntnis, den einzig richtigen Weg zu wählen und sich mit allem an Gott zu wenden.
Es ist ein fesselndes, Mut machendes und persönliches Buch, dessen klare Sprache mitten ins Herz geht. Eine Motivation für Eltern, die sich Sorgen um ihre heranwachsenden Kinder machen, die vielleicht andere Wege einschlagen als wir uns wünschen. Tabithas Geschichte ist ein tolles Beispiel dafür, dass Gottes Möglichkeiten größer sind als unsere und er mit jedem zu seinem Ziel kommt.
Das Buch ist so spannend und mitreißend geschrieben, dass ich immer wieder das Gefühl habe, Tabitha sitzt neben mir und erzählt mir lachend von den Dingen, die sie erlebt hat.

28.04.2018

Ehrlich, witzig, gut!

Dieses Buch ist aus dem Leben geschrieben.
Es beschreibt einen Abschnitt aus dem Leben einer Frau, die "auszog, um das Fürchten zu verlernen" :-) .
Die Autorin schreibt ehrlich, oft mit Humor, aber immer bei der Sache bleibend.
Ängste, Zweifel und Freuden werden ebenso beschrieben, wie Charakterfragen. Das Buch ist authentisch. Das macht es sympathisch.
Lebensberichte sprechen für sich. Sie sind ein Zeugnis dafür, dass wir alle Menschen sind, mit Stärken und Schwächen. Das wunderbare ist, dass der lebendige Gott uns verändern will. Dazu gebraucht er unsere normalen Lebensumstände und natürlich andere Menschen in unserem Umfeld.
Danke der Autorin für die Offenheit, mit welcher sie dieses Buch verfasst hat.

08.03.2018

Von einer, die auszog, das Fürchten zu verlernen.

Ein authentischer Erlebnisbericht über die Erfahrungen der Autorin in Indien: Von der ersten bis zur letzten Seite spannend. Ein fesselndes, persönliches und mutmachendes Buch.

Gerade weil Tabitha Bühne nicht für alles eine Antwort hat, macht sie dem Leser durch Fragen Mut, den Ursprüngen unserer Ängste nachzugehen.
Sie spricht mit ihrer klaren Sprache mitten ins Herz. Danke für das Buch!

14.02.2018

Besser (und vor allem: christlicher) als "Eat, Pray, Love"!

Für alle, die exotische Länder mögen und unkonventionelle Lebensbeschreibungen, ein Muss. Tabitha Bühne nimmt mit auf eine doppelte Reise – quer durch Südasien, aber auch in ihre eigene Seele. Erinnert ein bisschen an „Eat, Pray, Love“, wirkt auf mich aber lebensnäher und sympathischer. Wie es sich für ein Indien-Abenteuer gehört, eignet es sich auch als spiritueller Ratgeber, zur Abwechslung mal nicht esoterisch, sondern aus christlicher Perspektive. Vor allem hab‘ ich mich prima unterhalten gefühlt und dabei viel gelernt, über Gottes krasse Wege, aber auch über praktische Sachen wie indische Küche und Ayurveda. Unbedingt empfehlenswert!

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Nicht Verfügbar
Nicht Verfügbar
Das Titus-2-Modell Das Titus-2-Modell
3,90 € * 13,90 € *
Nicht Verfügbar
Entkommen Entkommen
3,90 € * 16,99 € *
Nicht Verfügbar
Haggai Haggai
3,90 € * 7,90 € *
Zuletzt angesehen