Paul Schneider - Der Prediger von Buchenwald

Neu herausgegeben
von Elsa-Ulrike Ross und Paul Dieterich

Margarete Schneider
Paul Schneider - Der Prediger von Buchenwald

Paul Schneider - Der Prediger von Buchenwald

Neu herausgegeben
von Elsa-Ulrike Ross und Paul Dieterich
17,99 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1-3 Werktage (AT/CH 3-5 Werktage)

  • 395550000
  • 978-3-7751-5550-2
  • SCM Hänssler
  • 19. März 2019
  • 544
  • Hardcover, 14,5 x 22 x 4,5 cm
Der Prediger Paul Schneider war der erste Märtyrer, der im KZ Buchenwald zu Tode gekommen ist.... mehr

Der Prediger Paul Schneider war der erste Märtyrer, der im KZ Buchenwald zu Tode gekommen ist. Die Lebensgeschichte Schneiders zeigt, wie er Zuflucht bei Gott fand und auch anderen dadurch Kraft zum Überleben gab. 2014 war sein 75. Todestag.
"Den Namen dürft ihr nicht vergessen, Paul Schneider ist unser erster Märtyrer", so warnt Dietrich Bonhoeffer eindringlich, als er erfährt, dass sein Amtsbruder im KZ Buchenwald zu Tode gekommen ist.

Leser dieser Biografie werden mit großer Bewegung lesen, das Pfarrer Paul Schneider schon früh den antichristlichen Geist der Nazis erkannte und mit provozierenden Predigten und Stellungnahmen gegen alle Versuche, das Evangelium zu verfälschen, kämpfte. Seine konsequente Unbeugsamkeit führte ihn schließlich in das KZ Buchenwald. Dort rief er seinen Leidensgenossen mit durchdringender Stimme durch die Gitterstäbe seines Fensters Bibelverse zu und als zwei Mitgefangene öffentlich gehängt wurden, scheute er sich nicht, laut zu rufen: "Im Namen Jesu Christi bezeuge ich den Mord an den Häftlingen. Ihre Mörder werden eines Tages vor dem Richterstuhl Gottes stehen!" 1939 wurde er selbst nach langer Leidenszeit durch eine Giftspritze ermordet.
Dieses erschütternde und beschämende Buch sollte besonders auch von jüngeren Christen gelesen werden.

 (3. Auflage 2019)

Verfügbare Downloads:
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Paul Schneider - Der Prediger von Buchenwald"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen