Bete für deinen zukünftigen Ehemann

Robin Jones Gunn / Tricia Goyer

Bete für deinen zukünftigen Ehemann

8,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1-3 Werktage (AT/CH 3-5 Werktage)

  • 256283000
  • 978-3-86699-283-2
  • CLV
  • 8. August 2017
  • 240
  • Hardcover, 14 x 21 cm
Hast du auch schon von "dem Einen" geträumt – dem "Traumprinzen", den du einmal heiraten willst?... mehr

Hast du auch schon von "dem Einen" geträumt – dem "Traumprinzen", den du einmal heiraten willst? Hast du dich gefragt, wer es sein könnte und wann du ihm begegnen wirst? Das Großartige ist, dass du schon jetzt in deinem Leben und in dem deines zukünftigen Ehemannes Entscheidendes bewirken kannst!
Die beiden Autorinnen kennen sich schon lange und sind überzeugt, dass Gott die Gebete von Frauen erhört, wenn es um den richtigen Ehemann geht. Sie laden ihre Leserinnen ein, gezielt für den zukünftigen Partner zu beten – in dem Wissen, dass Gott dadurch auch die Herzen der Beterinnen vorbereitet.
Im vorliegenden Buch geben die Autorinnen Einblicke in ihre unterschiedlichen Erfahrungen. Sie reden von richtigen Entscheidungen und von falschen – und beschreiben, wie sie ihren Ehemann gefunden haben.
In den meisten Kapiteln finden sich passende Bibelverse, entsprechende Gebete und persönliche Erlebnisse – nicht nur der Autorinnen, sondern auch von Frauen, die bezeugen können, dass Gott sie bei der Partnerwahl in bemerkenswerter Weise geleitet hat.
Gott will auch dich auf diesem Gebiet wunderbar führen. Der Schlüssel dazu ist das Gebet!

Verfügbare Downloads:
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Bete für deinen zukünftigen Ehemann"
11.01.2018

Ich kann dieses Buch von Herzen empfehlen!

Das Cover ist – ehrlich gesagt – nicht so ganz das, was mich anspricht, aber ich gehöre ja auch nicht zur Zielgruppe… Beim Titel war ich noch skeptischer: Ich muss nur beten und dann bekomme ich den passenden Ehemann?!?
Der Inhalt des Buches aber hat mich begeistert! Und deshalb wünsche ich vielen jungen Frauen, sich dieses Buch zu Herzen zu nehmen.
Robin Jones Gunn und Tricia Goyer berichten sehr offen über ihre – teils auch negativen – Erfahrungen und machen daran sehr deutlich, wie entscheidend das eigene, persönliche Leben mit dem Herrn ist. Es geht darum das zu tun, was dem Herrn gefällt. Dazu muss ich mich verändern lassen.
Die Leserinnen sollen dafür beten, dass Gott das Herz des zukünftigen Ehemannes ganz erfüllt, er ein Leben zu Gottes Ehre führt und an seinem Charakter arbeitet und arbeiten lässt. Dabei geht es aber nicht darum, dass der Herr unsere Wunschliste von einem Traummann erfüllt.
Ein Tipp ist, dem zukünftigen Ehemann Briefe zu schreiben um sie ihm dann später zu geben – aber das ist vielleicht nicht jedermanns Ding…
Die Autorinnen machen Mut zu warten, bis Gott den richtigen Mann zeigt und solange nicht mit den Jungens zu flirten und sie "abzuscannen", ob einer "der Richtige" ist.
Aber sie ermahnen auch, zufrieden zu sein und ein erfülltes Leben zu führen, wenn Gott uns keinen Ehepartner schenkt. Und stecken uns an mit der Vorfreude auf die Hochzeit des Lammes, die wir als Gläubige alle erleben werden.
Am Ende eines jeden Kapitels werden wir aufgefordert, unsere eigenen Gedanken aufzuschreiben. Außerdem gibt es Diskussionsfragen, die man gut mit einer Freundin oder auch in einer kleinen Gruppe besprechen kann. Damit gibt das Buch viele gute Gedankenanstöße, an sich selbst zu arbeiten und sich zu überlegen, welche Eigenschaften eines zukünftigen Ehemannes wirklich wichtig sind.
Ich kann dieses Buch von Herzen empfehlen und weitergeben – würde aber immer noch dazu unterstreichen und betonen – was Florence Allshorn in ihrem Buch "Ein Mensch wagt zu lieben" sagt: "Das einzige aber, was wesentlich ist, ist, was du aus den Gelegenheiten deines Lebens machst. Ist man verheiratet, so hat man eine Reihe von Freuden, Möglichkeiten und Problemen, bleibt man ehelos, so hat man diese in anderer Ausprägung. Aber in jedem Fall kann man ein erfülltes und ganzes Leben führen."

08.10.2017

Ein ehrliches und wichtiges Buch für Teens

Die beiden Autorinnen haben in ihren jungen Jahren vieles falsch gemacht. Ganz offen und ehrlich berichten sie über die irreparablen Fehler als Teenager und Jugendliche. Es ist ihr Anliegen, junge Mädchen vor ähnlichen Erfahrungen zu verschonen. Ihr Rezept ist erstaunlich simpel und mühsam zugleich "bete für deinen zukünftigen Mann". Simpel, weil beten "nichts kostet". Mühsam, weil sie klarmachen, dass Mädchen nicht für einen utopischen Traumprinzen beten soll. Sie müssen sich und ihre Ansprüche an ihren Zukünftigen nach Gottes Maßstäben eichen. Und das kann ein langer Prozess sein ...
Ein wertvolles Buch, das tief unter die heutige Oberflächlichkeit schürft und bei der Partnerwahl helfen möchte. Ich denke dieses Buch sollte jedes Mädchen ab dem "kritischen Verliebtheitsalter" lesen.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Nicht Verfügbar
Zuletzt angesehen