Sprüche - EZRA-Studienreihe

bibeltreu - fundiert - aktuell
Roger Liebi

Sprüche - EZRA-Studienreihe

bibeltreu - fundiert - aktuell
14,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1-3 Werktage (AT/CH 3-5 Werktage)

  • 4111032
  • 978-3-96190-016-9
  • CMV / CLKV
  • 29. Januar 2018
  • 272
  • Hardcover, 14 x 21,5 cm
Die Kommentare der EZRA-Studienreihe kombinieren konsequente Treue zum Bibeltext mit gründlicher... mehr

Die Kommentare der EZRA-Studienreihe kombinieren konsequente Treue zum Bibeltext mit gründlicher Kenntnis der historischen Zusammenhänge und praktischen Anwendungen auf unser Leben als einzelne Gläubige und als Gemeinde.
"Höre, mein Sohn, die Unterweisung deines Vaters, und verlass nicht die Belehrung deiner Mutter!
Die Furcht des HERRN ist der Anfang der Erkenntnis; die Narren verachten Weisheit und Unterweisung." (Sprüche 1,8 und 7)

Salomos Vater und Mutter haben schon früh mit ihm über die Weisheit Gottes geredet und ihm ganz konkrete Ratschläge für den Alltag mitgegeben. Später gab er diese seinen eigenen Kindern weiter.
Im Bibelbuch der Sprüche gibt der lebendige Gott seinen Kindern Anleitung für alle Lebensbereiche: für das persönliche Verhalten, für familiäre und eheliche Beziehungen ebenso wie in Bezug auf soziale, wirtschaftliche und politische Fragen. Jeder Aspekt des Lebens wird in seiner Beziehung zu Gott gesehen.
Nebst seinen hilfreichen Erklärungen zum Text des Sprüchebuchs zeigt der Autor auch die Querverbindungen zur ganzen Bibel auf und lädt damit zu einem vertieften Studium ein.

ROGER LIEBI, Jahrgang 1958, verheiratet, sechs Kindern, studierte Musik, Sprachen der biblischen Welt (Griechisch, klassisches und modernes Hebräisch, Aramäisch, Akkadisch) und Theologie. Er ist als Referent und Bibellehrer in verschiedenen Ländern tätig. Aus seiner jahrelangen Beschäftigung mit der Heiligen Schrift und mit angrenzenden Gebieten sind zahlreiche Veröffentlichungen hervorgegangen.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Sprüche - EZRA-Studienreihe"
11.06.2020

bibeltreu und christuszentriert

Sechs Jahre nach dem ersten Kommentar der EZRA-Studienreihe haben die Verlage erneut einen Kommentar von Roger Liebi aufgelegt, diesmal zum Buch der Sprüche.
Nach einer kurzen Einführung legt der Autor - wie vom ersten Band gewohnt - abschnittsweise, manchmal auch Vers für Vers, aus. Im Unterschied zum ersten Band hat sich der Verlag allerdings dazu entschieden, den Bibeltext abzudrucken, was den schnelleren Vergleich zwischen Bibeltext und Auslegung ermöglicht.
Von der grundlegenden These aus, dass der Herr Jesus die personifizierte Weisheit ist und Gott uns im Buch der Sprüche nicht nur Unterweisungen und Gebote übermitteln, sondern uns in eine lebendige Beziehung mit dem Herrn Jesus führen möchte (S. 24), gelingt es Liebi, den jeweiligen Bibeltext verständlich zu machen und ihn (christuszentriert) anzuwenden. Beziehungsorientiert versteht Liebi auch den hebräischen Begriff für die Erkenntnis Gottes, weswegen er wohltuend feststellt, dass Weisheit nicht einfach bedeutet, Wissen anzuhäufen, sondern in einer echten persönlichen Beziehung mit dem Herrn Jesus zu leben (S. 28, 68).
Liebi geht in einer Fußnote kurz darauf ein, dass ca. ein Drittel der Verse aus Spr 22,17-23,11 auch in dem ägyptischen Weisheitsbuch „Die Weisheit des Amenemope“ zu finden sind. Er stellt im Gegensatz zur (historisch-kritischen) Mehrheitsmeinung fest, dass das Buch der Sprüche älter ist als das ägyptische Weisheitsbuch und dass das heidnische Buch daher aus der biblischen Weisheit schöpfte (S. 172) – ein Standpunkt, der vermehrt auch von mit der historisch-kritischen Methode liebäugelnden evangelikalen AT’lern nicht mehr vertreten wird.
Liebi bleibt demgegenüber beim Bibeltext stehen und geht in seiner Auslegung auch nicht näher auf andere (kritische) Standpunkte ein. Dies mag für manch einen theologisch interessierten Leser enttäuschend sein. Für diejenigen doch, die sich bei ihrem Bibelstudium allein auf den Schriftbefund stützen, sind seine Ausführungen empfehlenswert.
Es bleibt zu wünschen, dass die Verlage nicht wieder sechs Jahre benötigen, um weitere solide bibeltreue Kommentare in dieser Reihe aufzulegen.

05.01.2020

Um weise zu werden

Im Buch der Sprüche geht es vorwiegend um „eine praktische Weisheit, die alle Bereiche des menschlichen Lebens berührt: das persönliche Verhalten, familiäre und eheliche Beziehungen, soziale, wirtschaftliche und politische Fragen usw. Jeder Aspekt des Lebens wird in seiner Beziehung zu Gott gesehen“ (S. 10). Hier „zeigt uns Gott, wie wir den Fallstricken der Sünde entgehen können, deren zerstöreri-sche Wirkung sich in unserem Leben entfalten möchte“ (S. 11).

Im Buch der Sprüche wird deutlich, dass man lernen kann, indem man sich von Gottes Wort unterweisen lässt und dessen Grundsätzen folgt – oder eigene schmerzvolle Erfahrungen macht (wovon z.B. Salomo im Buch Prediger berichtet). So dürfte es zweifellos gewinnbringend sein, sich einmal intensiv mit diesem biblischen Buch zu beschäftigen. Um das zu tun, gibt es unterschiedliche Möglichkeiten. Sinnvoll ist es, parallel zur Lektüre eine Auslegung zur Hand zu nehmen, die vertiefende Informationen liefert und schwer verständliche Aspekte erklärt. Die von Roger Liebi und Joel Prohin ist dafür zu empfehlen. Sie ist leicht verständlich ge-schrieben, gut gegliedert und erläutert Wesentliches zu den einzelnen Versen, ohne sich zu sehr im Detail zu verlieren.

Wenn es uns in Zukunft mit der Hilfe des Herrn besser gelingt, weiser zu handeln, dann ehren wir Gott dadurch und nützen sowohl unseren Mitmenschen als auch uns. Und das sind weitere Gründe dafür, sich mit dem Buch der Sprüche einmal genauer zu beschäftigen.

Jochen Klein / mehr Rezensionen auf www.jochenklein.de

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen