Sternstunden der Bibel

Klaus Güntzschel

Sternstunden der Bibel

9,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1-3 Werktage (AT/CH 3-5 Werktage)

Die Bibel – das meistgelesene Buch der Welt. Nicht zu Unrecht: Sie fasziniert, spricht ins Leben... mehr

Die Bibel – das meistgelesene Buch der Welt. Nicht zu Unrecht: Sie fasziniert, spricht ins Leben hinein, erforscht das Herz und kann das Leben auf den Kopf stellen. Sie tröstet, klagt an, verändert und lässt jubeln. Sie ist ein lebendiges Buch, weil der Autor lebt.
Diese Essays drücken etwas von der unbändigen Freude aus, die der Autor beim Lesen dieses wunderbaren Buches oft empfindet.
Lass dich einfach anstecken!

Verfügbare Downloads:
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Sternstunden der Bibel"
11.07.2022

tolle Entdeckungen in dem Buch der Bücher

Zunächst war ich von dem ungewöhnlichen Cover, das auch bei den jeweiligen Kapiteln wiederverwendet wurde, etwas abgeschreckt. Sollte mir da ein seichtes Buch mit flachem Inhalt in die Hände geraten sein? Zum Glück bestätigte sich das Vorurteil nicht. Die 17 Andachten, die als Sternstunden bezeichnet werden, lesen sich erfrischend und lassen Tiefgang in den biblischen Betrachtungen nicht vermissen.
So ermutigt der Autor z.B. mit Schamma (2Sam 23,11f.), für das Erbteil der geistlichen Überzeugungen und für die Irrtumslosigkeit der Bibel einzutreten. Oder er zeigt am Beispiel der Hebammen Schiphra und Pua die wahre Schönheit von Frauen auf, die Gott fürchten und ihm dienen. Treffend illustriert er hierbei geistliche Wahrheiten, wenn er u.a. die Begebenheit von der Berührung der Totengebeine Elisas (2Kö 13,14ff.) mit Eph 2,5 und Röm 6 verknüpft und folgert: „Du musst mit einem gestorbenen Christus in Berührung kommen, damit du leben kannst.“ (S. 76)
Das Buch ist gerade auch für Jungbekehrte sehr zu empfehlen, denn es lässt die Freude des Autors am Wort Gottes erkennen und es ermutigt, die Bibel anwendungsbezogen zu lesen. Dass sich der Autor mehrfach gegen die Bibelkritik wendet und für die Verbalinspiration und die Irrtumslosigkeit der Schrift eintritt, ist sehr zu begrüßen.

06.02.2022

Sehr zu empfehlen

Sternstunden sind Stunden, deren Auswirkungen die Geschichte der Menschheit verändert haben. Wenn wir in der Bibel danach suchen würden, fielen uns sicher etliche ein, aber vielleicht nicht unbedingt die, die der Autor in diesem Band auswählt. So erklärt er selbst in Bezug auf die Bibel: „Beim Lesen entdecke ich immer wieder Verse und Situationen, die mir wie ‚Sternstunden‘ vorkommen und die ich gern mit dir teilen möchte. Auch wenn die ganze Bibel an sich eine einzigartige ‚Sternstunde‘ ist, können diese kleinen Lichter vielleicht deine Freude an dem lebendigen Buch vergrößern und dich veranlassen, selbst auf Sternenjagd zu gehen.“ Dabei bezeichnet er die Sterne als „aufsehenerregende und verborgene, gefährliche und ‚harmlose‘, erbetene und unerwartete, kräftezehrende und solche, die sich im Herzen abgespielt haben“.
An einer anderen Stelle betont er, „dass Gottes Helden nicht unbedingt in den Ge-schichtsbüchern dieser Welt auftauchen und dass auch du die Möglichkeit hast, so eine Sternstunde zu erleben. Dazu musst du keine Bäume ausreißen. Ich bin überzeugt, dass überall da Großes geschehen kann, wo Menschen Gott durch Vertrauen ehren wie Abraham, treu im Kleinen sind, sich ihrer Abhängigkeit von Gott bewusst sind wie Josaphat, vor seinem Wort zittern wie Josia oder bereit sind, für ihre Überzeugungen einzustehen wie Schamma. Das wird zunehmend mit Gegenwind verbunden sein (wie bei Schiphra und Pua), aber wir stehen nicht allein da … Vielleicht kannst du aber auch anderen dabei helfen, solche Sternstunden zu erleben, indem du ein offenes Auge für andere hast, wie Tabitha, oder du dir von Gott weise Worte im richtigen Moment schenken lässt.“
Damit sind auch schon wesentliche inhaltliche Themen benannt. In 17 kurzen Texten stellt der Autor jeweils ein Thema zentral dar. Dies tut er originell, einfach, klar und nicht banal. So lassen sich die Texte sehr gut lesen und verstehen. Die Umsetzung ist dann etwas schwerer.
Insgesamt kann man die Lektüre also sehr empfehlen.
Mehr Rezensionen auf www.denkendglauben.de

29.01.2022

Persönliche Glaubenserfahrungen, die begeistern

Der Himmel ist schwarz. Die kleinen Punkte am dunklen Himmelsgewölbe sind stumme Zeugen der Unendlichkeit. Doch plötzlich durchzieht ein Schweif die Ruhe: eine Sternschnuppe. Nicht nur am Himmel, sondern hier auf Erden gibt es Sternstunden. Klaus Güntzschel blickt in „Sternstunden der Bibel“ auf persönliche Highlights seines Bibelstudiums.
Wer ist der Autor?
Klaus Güntzschel, 1960 geboren, ist seit 1987 mit seiner Frau Ute verheiratet. Beide haben 6 Kinder, 5 Schwiegerkinder und 9 Enkel. Sie leiten seit 2001 das christliche Freizeitgelände Reiherhals und Klaus ist Verlagsleiter des Daniel-Verlags. Er hat Freude an Gottes Wort, ihm liegt an gesunden Beziehungen – und, er kann nichts ohne IHN tun. Güntzschel ist in der Brüderbewegung beheimatet.
Worum geht es in dem Buch?
Der Autor nimmt seinen Leser mit in persönliche Sternstunden, die er im Laufe seines Lebens durch das Lesen der Bibel und dem sich Auseinandersetzen mit dessen Inhalt erlebt hat. Die einzelnen Episoden beleuchtet Personen der Bibel oder Szenen aus Gottes Wort, die vor allem dazu dienen, aufzuzeigen, welch ein tiefer Segen in der Beschäftigung mit Göttlichem liegt. „Gehorsam gegenüber Gottes Wort ist immer mit Segen verbunden“.
Wer sollte das Buch lesen?
Vordergründig hat Güntzschel Leser vor Augen, die selbst im Glauben beheimatet sind, da man hier und da ein wenig Vorwissen mitbringen sollte. Jedoch kann das Buch auch Suchenden geschenkt werden, die dem christlichen Glauben aufgeschlossen gegenüberstehen.
Was gibt es Konstruktives?
Das Cover des Buches ist m. E. etwas zu „kindlich“ geworden, dies ist aber ein subjektives Empfinden. Auf den Inhalt wirkt sich dies nicht negativ aus.
Weshalb sollte man das Buch lesen?
Die Kürze der Sternstunden macht das Buch zu einem lesefreundlichen Wegbegleiter, der nichtsdestotrotz ins Leben hineinspricht. Dem Autor ist anzumerken, dass er seinen Leser für die Schönheit und Faszination des Göttlichen gewinnen möchte, aber auch durchaus kritische Aspekte des Glaubenslebens anspricht. Daher eignet sich die Lektüre auch gut als Andacht, da Güntzschel Glaubensstärkung aber auch Glaubensermahnung in seinen Sternstunden der Bibel entdeckt, erkannt und erläutert hat. „Diese Essays drücken etwas von der unbändigen Freude aus, die der Autor beim Lesen [der Bibel] oft empfindet“.

17.01.2022

Erfrischend und Ermutigend

In Psalm 19:8-11 lesen wir, dass die Worte unseres Herrn...
• die Seele erquicken
• das Herz erfreuen
• kostbarer als Gold sind,
• und auch süßer als Honig.
Jeremia „verschlang“ daher die Worte Gottes, wann immer „er sie fand“ (Jer 15:16).

Geht es dir auch so, wenn du deine Bibel liest? Ist dir Gottes Wort auch zur Nahrung, Freude und zum Schatz geworden?
Dem Autor dieses erfrischenden und ermunternden Büchleins spürt der Leser auf jeder Seite ab, dass es ihm so ergeht. Man sieht praktisch seine leuchtenden Augen, die er auch nach vielen Jahren der Nachfolge bekommt, wenn er das Wort Gottes liest und darüber nachdenkt. So werden dem Leser auch vermeintlich „alte Geschichten“ und oft gehörte Abschnitte ganz neu lebendig und von praktischer Bedeutung für‘s eigene Leben.
Wenn deine persönliche Zeit mit dem Herrn und seinem Wort dich vielleicht gerade mal nicht derart erquickt, dann ist dieses Büchlein genau das Richtige für dich! Lass dich doch be-geistern vom Herrn und seinem lebendigen, ewigen Wort und dessen Bedeutung – auch für dich und auch heute noch!

16.01.2022

Sterne gucken und Schätze heben

„Sternstunden der Bibel“ ist eine Hommage an das bekannte Werk „Sternstunden der Menschheit“, in dem Stefan Zweig bedeutende historische Ereignisse spannend schildert. Nicht weniger beindruckend ist das neue Buch von Klaus, da die Grundlage für seine erläuterten Sternstunden nämlich die Bibel ist.
Man hat durchweg das Gefühl, als dürfe man bei Klaus’ Stiller Zeit dabei sein und ihn beim Schätze-Heben beobachten und begleiten. In 17 verschiedenen Kapiteln geht er auf 17 unterschiedliche Stellen der Bibel ein. Manchmal handelt es sich um einen ganzen Absatz, manchmal nur um einen Vers. Teilweise sind es bekanntere Begebenheiten, mal „kleinere“ Personen der Bibel die beleuchtet werden.
Ich wurde richtig ermutigt, in meiner Stillen Zeit auch wieder tiefer zu graben, um zu erleben, wie deutlich Gott in Seinem Wort zu uns spricht.
Suuuuper Buch!

07.01.2022

Die Freude des Autors über Gottes Wort steckt an!

Wer Klaus Güntzschel kennt, weiß, dass er des Öfteren von „unbändiger Freude“ redet, wenn er über das Wort Gottes spricht. Diese Freude wird der Leser auch empfinden, wenn er dieses sehr schön und wertig gestaltete Buch liest, welches sich auch hervorragend als Geschenk eignet. Der Autor selbst schreibt: „Beim Lesen der Bibel entdecke ich immer wieder Verse und Situationen, die mir wie Sternstunden vorkommen, die ich gerne mit dir teilen möchte. Auch wenn die Bibel an sich eine einzigartige Sternstunde ist, können diese kleinen Lichter vielleicht deine Freude an dem lebendigen Buch vergrößern und dich veranlassen, selbst auf Sternenjagd zu gehen. Klaus Güntzschel greift 17 Sternstunden der Bibel auf wie z. B. Kalebs Treue, Abigails Weisheit, Judas erstaunliche Umkehr etc. Der Autor will mit diesem Büchlein eine neue Begeisterung für Gottes Wort wecken, und genau das gelingt dem Autor. Besonders wertvoll an diesem Buch ist, wie der Autor es schafft, diese beindruckenden biblischen Ereignisse sehr praktisch auf das Leben anzuwenden. Ein Beispiel zu der Begebenheit zwischen dem Propheten Elisa und dem König von Israel. Elisa befahl dem König: „Lege deine Hand auf den Bogen. Da legte er seine Hand darauf und Elisa tat seine Hände auf die Hände des Königs (2. Könige 13) ….“ Dazu schreibt der Autor sehr praktisch: „Die Lektion ist: Schieße die Pfeile deines Lebens nur ab, wenn du sicher bist, dass Gottes Hände auf deinen ruhen…so kannst du Entscheidungen treffen, die ins Schwarze treffen. Gottes Hände auf deinen Händen und die Knie auf den Boden.“ Ich wünsche jedem Leser, die gleiche Freude und Begeisterung, die ich beim Lesen empfunden habe!

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Nicht Verfügbar
Keiner wie Er Keiner wie Er
4,90 € * 11,99 € *
Zuletzt angesehen