Die reine Wahrheit

Koran und Bibel im Vergleich
Samya Johnson
Die reine Wahrheit

Die reine Wahrheit

Koran und Bibel im Vergleich
5,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1-3 Werktage (AT/CH 3-5 Werktage)

  • 271759000
  • 978-3-86353-759-3
  • MNR / CV Dillenburg
  • 22. März 2021
  • 96
  • Paperback, 15,5 x 23 cm
Viel wird über die Bibel und den Koran geredet, doch was sagen die beiden Bücher selbst zu... mehr

Viel wird über die Bibel und den Koran geredet, doch was sagen die beiden Bücher selbst zu umstrittenen Themen? "Die reine Wahrheit" nimmt Bibel und Koran bei ihrem jeweils eigenen Wort und zeigt durch vergleichende Zitate, was sie zu verschiedenen Fragen wie Ehe, Erlösung, Gott, Himmel, Hölle, Kunst oder Wunder zu sagen haben.

Unverzichtbar, wenn man sowohl den christlichen Glauben als auch den Islam besser verstehen will. Mit diesem leicht verständlichen und übersichtlichen Buch hat man das ideale Hilfsmittel in der Hand für das Gespräch zwischen Christen und Muslimen.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Die reine Wahrheit"
27.04.2021

Orientierungshilfe

„Der Islam gehört zu Deutschland“ wird dem ehemaligen Bundespräsidenten Christian Wulff zugeschrieben. Doch war es Wolfgang Schäuble, der den Satz vier Jahre zuvor auf einer Islamkonferenz formulierte. Samya Johnson möchte in „Die reine Wahrheit“ Koran und Bibel miteinander vergleichen, um eine Orientierungshilfe anzubieten.
Der Herausgeber stellt in seinem Vorwort klar, dass der heutige Islam sich wesentlich moderater zeigt, als dies noch vor ein paar Jahren der Fall war. „Mehrere Koranverse sind verändert worden, und zwar mit der Begründung, dass der Islam ein Buch anbieten will, das der westliche Mensch akzeptieren kann“. Aufgewachsen in Ägypten und mit dem arabischen Islam über Jahre belehrt, können die Herausgeber wahrlich einen aussagekräftigen Vergleich ziehen. Zumal sie den arabischen Koran auswendig lernen mussten.
Inhaltlich stellt die Autorin Samya Johnson anhand von 60 Stichworten die Unterschiede zwischen Islam und Christentum dar. Ziel dieser Arbeit ist nicht, „negativ oder falsch über eine Religion zu sprechen, sondern die reine Wahrheit im Vergleich zwischen dem Glauben im Christentum und im Islam darzulegen“. Hintergrund für diese Ausarbeitung ist, dass die „führenden Köpfe des Islam heute der europäischen Welt eine andere Religion bieten als wir sie im Nahen Osten gekannt haben“. Des Weiteren wird aufgezeigt, wie der Islam versucht, manche christlichen Begriffe einzusetzen, um so viele westliche Menschen zu erreichen.
Aufgrund der kompakten Darstellung eignet sich die Ausarbeitung als erste Orientierungshilfe, um zu wesentlichen Themen die unterschiedlichen Ansichten der beiden Weltreligionen zu erkennen. Daher empfiehlt sich das Buch besonders jüngeren Lesern, ist aber gleichzeitig für jedermann, der sich für ein vertieftes Verständnis von Islam und Christentum interessiert, empfohlen.
Die reine Wahrheit erhebt keinen Anspruch, eine vollständige Darstellung der Unterschiede zwischen Christentum und Islam zu sein. Beim Lesen wird sich zeigen, dass Islam und Christentum eben nicht denselben Gott anbeten und in ihrem Verständnis z. B. der Person Jesus Christus weit voneinander entfernt sind.
Mehr auf lesendglauben.de

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

NEU
Zeit und Ewigkeit Zeit und Ewigkeit
ab 1,80 € *
NEU
Zuletzt angesehen