Gottes Erbarmen ist grenzenlos

Autobiografie von Maziad und Ida Zeidan
Maziad und Ida Zeidan
Gottes Erbarmen ist grenzenlos

Gottes Erbarmen ist grenzenlos

Autobiografie von Maziad und Ida Zeidan
10,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1-3 Werktage (AT/CH 3-5 Werktage)

  • 190430000
  • 978-3-9819043-0-7
  • Rettungslicht
  • 15. Februar 2018
  • 217
  • Hardcover, 14 x 21 cm
Bruder Maziad wurde gefragt: "Was war die Triebfeder für Ihren Dienst?" Er antwortete: "Eines... mehr

Bruder Maziad wurde gefragt: "Was war die Triebfeder für Ihren Dienst?" Er antwortete: "Eines war es: Seelen für den HERRN zu gewinnen! Ich hatte in der Sünde gelebt. Ich weiß, was Sünde ist. Ich weiß, wie viele junge Menschen in der Sünde leben und was das bedeutet!"
Dieses Ziel verfolgten Maziad und seine Frau Ida bis in ihr hohes Alter. Der Herr gebrauchte sie in manchen Ländern, um den verlorenen Menschen das Evangelium zu verkündigen. - Ganz besonders in ihrem Heimatland Libanon, auch während des gefährlichen, Jahrzehnte andauernden Krieges. Vor allem in dieser Zeit kam so manch eine Seele zu Christus. Maziad liebte Jesus Christus und nahm sich immer sehr viel Zeit für das Wort Gottes. Daher vertraute er Gott und sagte: "Ich habe immer so gedacht: >Ist mein Dienst zu Ende, so nimmt der Herr mich zu sich. Solange mein Dienst noch nicht zu Ende ist, werde ich leben und dienen!<" Gott hat sein Vertrauen belohnt und er durfte Zeuge sein von zahlreichen Seelen, die durch den gemeinsamen Dienst zum Heiland gekommen sind.
Nicht alles können Maziad und Ida in diesem Buch erzählen, es ist nur Stückwerk. Aber die Ewigkeit wird einmal zeigen, welche Frucht ihr hingegebenes Leben bringen durfte. An einigen Erlebnissen ihres Lebens dürfen wir durch ihre autobiografische Erzählung teilhaben. Es ist auch unser Gebet, dass der Heilige Geist durch dieses Buch spricht.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Gottes Erbarmen ist grenzenlos"
14.03.2018

Mit Freude und Gewinn gelesen!

Das Ehepaar Zeidan lebt in ihrem hohen Alter auch heute noch im Libanon, wo sie bereits etwa sechs Jahrzehnte als Missionare unter Moslems arbeiten – auch während der Libanon-Krise und der Bürgerkriege mit allen schrecklichen Umständen, die in Deutschland wenig bekannt sind.
In diesem Buch erzählen sie ihre interessante und teilweise dramatische Lebensgeschichte, in der sie oft in lebensgefährlichen Situationen Gottes bewahrende Hand und Versorgung und viele Gebetserhörungen erfahren haben und zahlreiche Menschen zum Herrn führen durften.
Im letzten Teil des Buches beantwortet Maziad Fragen, die ihm immer wieder gestellt wurden, was seine Zubereitung, Führung, Motivation usw. betrifft.
Da diese Autobiografie eine nur knapp lektorierte Niederschrift einer Tonband-Aufnahme ist, wirkt der Stil etwas ungewöhnlich, aber in seiner Schlichtheit und Aufrichtigkeit beeindruckend. Besonders ältere Leser und Freunde von Missionsberichten werden Freude und Gewinn an dieser authentischen Lebensgeschichte haben.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Nicht Verfügbar
Watchman Nee Watchman Nee
4,50 € * 9,50 € *
Gegen den Strom Gegen den Strom
9,95 € * 16,95 € *
NEU
Sophie Muller Sophie Muller
9,90 € *
Zuletzt angesehen