Eine Familie mit Gott im Zentrum

Matthew Henry

Eine Familie mit Gott im Zentrum

15,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1-3 Werktage (AT/CH 3-5 Werktage)

Wie kann man ein glückliches Zuhause haben? Wie können wir unseren Kindern in einer Welt, die... mehr

Wie kann man ein glückliches Zuhause haben? Wie können wir unseren Kindern in einer Welt, die der Ordnung Gottes für eine Familie feindlich gegenübersteht, eine solide Grundlage vermitteln?
Matthew Henry beschreibt in diesem Buch die Schönheit einer Familie, in der Gott im Zentrum steht, die Ihn anbetet und für Ihn lebt, einander liebt und füreinander betet. Henry appelliert besonders an Familienväter, dass sie ihre großartige Pflicht und Verantwortung wahrnehmen, ihre Familie in der Gottesfurcht zu leiten, als solche, die darüber Rechenschaft ablegen müssen. Dann erklärt er, was eine christliche Familie ausmacht, und zeigt einige Motive für eine Familie mit Gott im Zentrum auf. Und schlussendlich gibt Henry wertvolle Ratschläge für eine von Gott gesegnete Familie.

Dieses Buch ist eine Ermutigung insbesondere für Väter, aber auch für junge Männer, aus ihrem Zuhause ein gesundes geistliches Umfeld zu machen.
Abgesehen von dem wertvollen Inhalt macht auch das hochwertige Design dieses Buch zu etwas Besonderem: Es wird durch den Kunstledereinband und die Goldprägung veredelt. Zusätzlich ist es mit einem Lesebändchen und 4-farbigen Innenseiten ausgestattet.

"Matthew Henry setzt sich dafür ein, dass in jeder christlichen Familie Gott im Zentrum sein sollte. Der Leser wird feststellen, dass dies ein wichtiges Buch ist, weil es eine Sicht von der Schönheit eines christlichen Heims unter der liebevollen Leitung des Hauptes dieses Haushalts entwickelt – des Vaters, der für seine Frau und Kinder als 'König, Priester und Prophet' fungiert. In diesem Sinn sollte ein Elternhaus auch ein geistliches Zuhause sein."
Scott T. Brown ist der Vorsitzende von "Church and Family Life" und ist Pastor einer Baptisten-Gemeinde in North Carolina.

1. Auflage 2021, bearbeitet von Niko Derksen.

Verfügbare Downloads:
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Eine Familie mit Gott im Zentrum"
16.08.2021

Belebe die Familienandacht

Familie – ein komplexes Geflecht aus Beziehungen, Meinungen und Erwartungen. Kaum eine andere Einrichtung befindet sich aktuell so im Wandel, wie die Keimzelle der Gesellschaft. Matthew Henry legt in „Eine Familie mit Gott im Zentrum“ einen Wegweiser vor, den christliche Eltern im 21. Jahrhundert mehr denn je benötigen.

Wer ist der Autor des Buches?
Matthew Henry (1662-1714) wurde geistlich von seinem Vater geprägt, der aufgrund der Uniformitätsakte von 1662 aus der Kirche ausgeschlossen worden war. 1687 begann Matthew Henry zu predigen. Seine Zuhörer in Chester waren so sehr davon angetan, dass sie ihn baten, ihr Pastor zu werden. Unter seinen Predigten erfuhr die Gemeinde enormes Wachstum. Er war ein Puritaner mit ganzem Herzen, der zum Segen Vieler wurde.

Worum geht es in dem Buch?
Der Inhalt basiert auf einer Predigt, die Henry am 16. April 1704 hielt. Darin betonte er die Wichtigkeit des geistlichen Lebens einer christlichen Familie. Neben den Aufgaben der Eltern, betont er vor allem die Verantwortung der Väter, um Gott im Zentrum ihrer Familie Realität sein zu lassen. Von Henrys Familie wird berichtet, dass sie wie die Pforte des Himmels gewesen sei. Somit hat er das, was er biblisch predigte, auch im Alltag ausgelebt.

Im ersten Teil stellt Henry dem Leser die Frage: Wie sollte eine christliche Familie sein? Seine zwei Antworten an die Familie ist, dass sie Gott geweiht ist und für ihn lebt. „Jeder gute Christ und jeder gute Vater weiht seine Familie dem Herrn“. Neben biblischen Prinzipien spricht Henry praktische Hilfen an, um Gott zum Zentrum des Familienalltages werden zu lassen. „Die Lesung der Schrift ist zu einem Teil der täglichen Familienandacht zu machen“. Dabei betont er immer wieder das Vorbildsein der Eltern. „Ihr müsst mit ihnen beten und sie hören lassen, wie ihr zu Gott betet“.

Danach erläutert er Motive für eine Familie mit Gott im Zentrum. Der Verfasser zeigt hier einige Prinzipien auf, die begründen, weshalb Gott im Zentrum der Familie stehen muss. „Die Art und Weise, Sünde von unserem Haus fernzuhalten, besteht nun darin, die Gottesfurcht im Haus hochzuhalten.“ Neben der schützenden ist es auch die bewahrende Funktion, die Henry herausarbeitet. „Wenn ihr eure Häuser mit dem bestmöglichen Versicherungsvertrag versichern wollt, dann verwandelt sie in Gotteshäuser“.

Im letzten Teil gibt Henry dem Leser elf praktische Ratschläge mit auf den Weg, um in der Familie Gott ins Zentrum zu stellen. Bereits in den vorangegangenen Kapiteln hat Henry klar gemacht, dass die Familienandacht ein Herzstück zur Weitergabe des Evangeliums ist. „Die Glaubensunterweisung in der Gemeinde wird ohne die Belehrung in der Familie nur langsam vorangehen und wenig Erfolg haben“.

Wer sollte das Buch lesen?
Es sind vor allem christliche Eltern angesprochen, denen ihre Kinder am Herzen liegen und die um ihren von Gott gegebenen Auftrag wissen. „Die Kinder in der Furcht Gottes zu erziehen ist eine dauerhafte Verpflichtung aller christlicher Eltern“. Gerade die jungen Jahren eignen sich, ein festes Glaubensfundament zu legen, damit die jungen Seelen vor den Angriffen des Satans und der Sünde zugerüstet sind. Nichtsdestotrotz weiß Henry darum, dass auch „ein rettender Glaube nicht das Resultat einer gottgefälligen Erziehung ist“.

Was macht das Buch besonders?
Henry gelingt es kompakt, klar und konzentriert biblische Leitlinien zur Kindererziehung darzulegen. Entgegen manch anderem Ratgeber verzichtet er dabei auf wissenschaftliche Erkenntnisse, sondern arbeitet einzig und allein mit Gottes Wort. Zudem ist die knappe Darstellung gerade in den hektischen Zeiten gut, um Impulse aufzunehmen. „Vielbeschäftigte Familien sind anfällig für Versuchungen, sich der Welt anzupassen und die Familienandacht zu vernachlässigen“. Die Lektüre ermutigt, sich neu zu motivieren, Gott ins Zentrum der Familie zu stellen. Ebenso sind es aber auch die klaren Ermahnungen Henrys, sich der großen Verantwortung als Eltern bewusst zu werden.

Mehr Rezensionen auf lesendglauben.de

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Fireproof - DVD Fireproof - DVD
15,00 € *
Zuletzt angesehen