Nur bis zur Zimmerdecke?

Gedanken zum Gebet
William MacDonald | Carl T. Knott

Nur bis zur Zimmerdecke?

Gedanken zum Gebet
2,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1-3 Werktage (AT/CH 3-5 Werktage)

In diesem notwendigen Buch zu einem notvollen Thema behandeln die Autoren einen Bereich des... mehr

In diesem notwendigen Buch zu einem notvollen Thema behandeln die Autoren einen Bereich des Christenlebens, den so gut wie alle Christen theoretisch akzeptieren, aber den tragischerweise die wenigsten wirklich praktizieren: Das Gebet.
Leicht verständlich und ermutigend verdeutlichen die beiden Autoren William MacDonald und Carl T. Knott Grundsätze, Voraussetzungen sowie Hindernisse und geben praktische Hilfen und Anregungen für das Gebetsleben.
Die beeindruckenden Zeugnisse von Gebetserhörungen am Ende des Buches verleihen den Aussagen Glaubwürdigkeit und belegen die Wirksamkeit des Gebets auch in unserer geistlich verarmten Zeit.

Neuauflage 2022

Verfügbare Downloads:
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Nur bis zur Zimmerdecke?"
27.07.2022

Verändert dein Gespräch mit Gott

In den letzten Jahren zeichnet sich ein neuer Trend unter Christen ab: die Gebetshausbewegung. William MacDonald geht in „Nur bis zur Zimmerdecke“ darauf ein, was Gebet von Gottes Wort her gesehen bedeutet.



Wer ist der Autor?

William MacDonald (1917-2007) fand mit 18 zum Glauben an den Herrn Jesus. Während des Zweiten Weltkrieges zeigte ihm Gott, dass er für den Vollzeit Dienst im Reich Gottes berufen ist. Fortan leitete er die Emmaus Bibel Schule in Chicago, führte ab 1965 zusammen mit George Verwer viele missionarische Dienst mit Operation Mobilisation in Osteuropa durch. Neben den Emmaus-Bibelkursen und seinem bekanntesten Buch »Wahre Jüngerschaft« ist sein Kommentar zum Neuen und Alten Testament in viele Sprachen übersetzt und verbreitet worden. Er ist zeitlebens ledig geblieben und diente bis kurz vor seinem Heimgang Ende 2007 als Prediger und Autor.



Worum geht es in dem Buch?

Die kleine Taschenlektüre geht anhand von 36 Aspekten auf das Thema Gebet ein. Der Autor ist dabei der Ansicht, dass „Beten heißt mit Gott zu reden“. Entgegen diversen Büchern zum Thema liegt es MacDonald am Herzen die schriftgemäßen Aspekte des Betens zu betonen, anstatt fragwürdige Methoden aufzuzeigen (wie z. B. hörendes Gebet, Jesus-Gebet, usw.). So ziehen sich durch die einzelnen Erläuterungen immer wieder biblische Referenzstellen, die das Dargelegte belegen. „Wir sollten aber auch täglich feste Gebetszeiten haben (Psalm 55,18; Daniel 6,11).“.

Inhaltlich greift der Autor sowohl biblische Lehraspekte auf (Im Geist beten; Gebet und Fasten) als auch ganz praktische Aspekte (Ausdauer im Gebet; Gebetslisten). Die Bandbreite der Fragen bzw. Impulse zeugt davon, dass der Autor selbst erlebte, wann Gebete nur bis zur Zimmerdecke gingen und wann sie vor den Thron Gottes kamen.



Wer sollte das Buch lesen?

Jeder, der betet. Das Alter spielt dabei keine Rolle. Ebensowenig ist es bedeutsam, ob man noch ein Frischling, Fortgeschrittener oder alter Hase im Glauben ist. Gebet ist für jede und jeden immer wieder eine neue Herausforderung, denn die Siege auf den Knien werden oftmals vergessen bzw. vernachlässigt. „Beten ist eine geistliche Übung, und es ist nie natürlich oder selbstverständlich, geistlich zu sein.“.



Weshalb sollte man das Buch lesen?



Statt einem allgemeinen Trend zu folgen, möchte der Autor das praktische Christenleben bereichern, denn ohne Gebet ist alles nichts. MacDonald gehört zudem zu den Bibellehrern, deren Sprache leicht verständlich und absolut alltagsrelevant ist, sodass die praktischen Hilfen und Anregungen das eigene Gebetsleben verändern werden. „Wollen wir beten, müssen wir uns oft erst einmal zum Gebet durchkämpfen – Satan fürchtet nichts so sehr wie Gebet.“.

25.07.2022

Wichtige Gedanken zum "Stiefmütterchen" der Gemeinde

In 36 kurzweiligen und mit vielen Anekdoten versehenen Kapiteln motivieren die Autoren William MacDonald und Carl T. Knott dazu, das eigene sowie das gemeindliche Gebet aufzufrischen. Es eignet sich sehr zur Weitergabe an junge Gläubige, denn das Buch ist leicht verständlich und dennoch tiefgehend geschrieben. Ich selbst habe vor vielen Jahren durch die wertvollen, knappen und kostengünstigen Bücher von William MacDonald angespornt und habe in der Folge Freude an guter christlicher Literatur gewonnen. Wie es Thomas Lange schreibt: Beim Lesen wird einem warm ums Herz! Sehr empfehlenswert.

10.06.2022

Empfehlenswert

Der Inhalt gibt das Wesentliche zum Thema wieder. Beim Lesen wird einem warm ums Herz, und verspürt die Wichtigkeit des Betens.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Muttivation Muttivation
ab 2,90 € *
Nicht Verfügbar
Zuletzt angesehen