Eins werden

Hilfen zur Entfaltung liebevoller Sexualität in der Ehe
Team Martin
Eins werden

Eins werden

Hilfen zur Entfaltung liebevoller Sexualität in der Ehe
7,50 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1-3 Werktage (AT/CH 3-5 Werktage)

  • 253130000
  • 978-3-939833-27-7
  • CMD-Hünfeld
  • 1. April 2010
  • 134
  • Paperback, 13,5 x 20,5 cm
Nur für Eheleute oder für Paare, die kurz vor der Hochzeit stehen! „Und sie werden ein Fleisch... mehr
Nur für Eheleute oder für Paare, die kurz vor der Hochzeit stehen!
„Und sie werden ein Fleisch sein“ heißt es über die Ehe in der Bibel. Diese Veröffentlichung will Hilfen zur Entfaltung liebevoller Sexualität in der Ehe geben. Sie enthält grundlegende Informationen zur körperlichen Beschaffenheit von Mann und Frau und ihren unterschiedlichen Bedürfnissen.
„Eins werden“ ermutigt zur Bejahung der ehelichen Geschlechtlichkeit als Geschenk Gottes und gibt praktische Vorschläge zur anfänglichen und weiteren Gestaltung sexueller Begegnungen. Das Buch ist in erfrischender Offenheit geschrieben. U.a. werden folgende Themen behandelt: Unterschiede in der Sexualität von Mann und Frau, Mythos Hochzeitsnacht, Erfahrungsberichte junger Ehepaare, Familienplanung etc. Es ist in besonderer Weise für Jungverheiratete geschrieben bzw. für Paare, die kurz vor der Hochzeit stehen.

Das ''Team Martin'' kam bei der Vorbereitung dieses Buches zustande. Es besteht aus einigen christlichen Ehepaaren, die die Erfahrungen des Autoren und seiner Frau mit ihren eigenen Gedanken ergänzten. Das Autoren-Ehepaar möchte anonym bleiben, ist aber dem Herausgeber persönlich bekannt.
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Eins werden"
08.04.2011

(ohne Titel)

"Bei dieser Neuerscheinung handelt es sich um ein Arbeitsbuch. Die Autoren betonen sehr, dass es hierbei um Hilfen zur Entfaltung der Sexualität geht, nicht um einen Maßstab. Das Buch ist ausschließlich für Verheiratete oder Paare gedacht, welche kurz vor der Hochzeit stehen. Dieser Hinweis am Anfang des Buches ist überaus wichtig, da der Inhalt sehr offen und zugleich sehr detailliert gehalten ist. Grundlage der Ausarbeitungen ist die Tatsache, dass die Sexualität zwischen Mann und Frau von Gott gegeben und von ihm gewollt ist.
Der Inhalt ist in zwei Teile untergliedert. Zunächst wird der Unterschied zwischen Mann und Frau in ihrer jeweils sexuellen Einstellung und Entwicklung vom Kind zum Erwachsenen herausgestellt. Diese Schilderungen helfen, das andere Geschlecht besser zu verstehen. Weitere Punkte sind: Grundsätzliches zum Thema Sexualität; Vorbereitung auf die Sexualität; Gestaltung des Hochzeitsfestes; die Hochzeitsnacht; Biblische Grundlagen für Familienplanung.
Im zweiten Teil geht es dann vorwiegend um die Gestaltung der ehelichen Sexualität. Es werden, teilweise sehr detaillierte Ideen und Anregungen aufgezeigt. Abgeschlossen wird der zweite Teil durch das Aufzeigen der kognitiven, emotionalen und körperlichen Grenzen der Sexualität im Miteinander.
Ein Anhang mit Erfahrungsberichten rundet das Buch ab.
Fazit: Mit diesem Buch wird ein ungepflügter Acker betreten, da das Thema Sexualität unter Christen weithin als Tabuthema gilt. Darüber spricht man nicht, oder doch? Zum Letzteren haben sich die Autoren des „Team Martin“ entschlossen. Hier und da mag die große Offenheit befremdend wirken (besonders für die etwas älteren Leser) und manche Illustration mag als „zu deutlich“ empfunden werden. Alles in Allem handelt es sich jedoch um ein nützliches Buch zur Ehevorbereitung und für bereits Verheiratete, die ihre Zweisamkeit vertiefen wollen oder neu auffrischen möchten.
"

16.07.2010

(ohne Titel)

"Endlich ein Buch auf dem christlichen Büchermarkt das sich dem Ausleben der Sexualität in der Ehe widmet. Thematisch wird zunächst die unterschiedliche Sichtweise von Männern und Frauen auf Sexualität dargestellt. weiterhin Folgen Themen wie ""das erste Mal"" Empfängnisverhütung und Schwangerschaft. - Sehr schön: Das Buch entpuppt sich nicht als blosser Ratgeber sondern erhellt verschiedene Sachverhalte mit medizinischen Aspekten.

Im zweiten Teil des Buches, der sich allerdings ausschließlich an verheiratete Paare richtet, stellt der Autor Möglichkeiten der sexuellen Begegnung da: Stellungen mit abstrahierten Zeichnungen unterstützen die Textpassagen, auch hier ist es wiederum erfreulich zu sehen das der Autor mit vielen (selbstauferlegten) Tabus der Christenheit bricht und mit sachlichem Ton die Gestaltungsvielfalt menschlicher Sexualität ausmalt

Allgemein finde ich es sehr erfreulich das dieses Buch in einer lockeren unverkrampften Art geschrieben ist, Layout und Grafik sind angemessen.

Ein Buch für Ehepaare und auch eine mögliche Gesprächsgrundlage in der Ehevorbereitung."

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet. Ihre E-Mail Adresse wird nicht angezeigt.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen