ZIELSTREBICH

Mit Gott ins Ziel

ZIELSTREBICH

Mit Gott ins Ziel

16,90 €*

Artikel-Nr 304649000
ISBN 978-3-945515-49-5
Verlag Daniel Verlag
Seiten 316
Erschienen 17.11.2021
Artikelart Hardcover, 14 x 21,5 cm

Im Leben als Christ zählt nicht, wie man startet. Es kommt darauf an, wie man den Lauf vollendet.
"Nur einer von zehn, die als junge Männer im vollzeitlichen Dienst für den Herrn anfangen, ist im Alter von 65 Jahren noch auf Kurs. Sie werden von moralischem Versagen niedergestreckt. Sie werden von Entmutigung niedergestreckt. Sie werden von liberaler Theologie niedergestreckt. Sie werden davon besessen, Geld zu verdienen … aus welchen Gründen auch immer fallen neun von zehn aus."
Wenn du daran interessiert bist, einer von den Männern zu sein, die den Lebens-Lauf gut vollenden, dann kann ich dir etwas versprechen: dieses Buch hilft dir, den Prozess zu verstehen, den Gott dich dafür führen muss. Glaub mir, es ist ein harter Weg - aber die Mühe lohnt sich. Es wird Tage geben, die so hart sind, dass du dich fragst, ob Gott dich verlassen hat. Es wird Tage geben, an denen du ernsthaft in Frage stellen wirst, ob Er dich wirklich liebt. Aber es wird auch Tage geben, an denen du Gottes Gunst und seinen Segen in einem Maß erfahren wirst, das über alles hinausgeht, was du dir hättest erbitten oder ausmalen können.

"In den letzten zehn Jahren habe ich kein vergleichbares Buch gelesen, was mir so unter die Haut gegangen und mitten ins Herz gefahren ist."
Klaus Güntzschel

Autor: Steve Farrar
Externer Inhalt von Youtube. Um den Inhalt anzuzeigen, muss den Datenschutzbestimmungen von Google zugestimmt werden

9 von 9 Bewertungen

4.89 von 5 Sternen


100%

0%

0%

0%

0%


Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


21.01.24 13:27 | Tim

„Im Leben als Christ zählt nicht, wie man startet. Es kommt darauf an, wie man abschließt.“

Als ich auf der Rückseite des Buch mit dem markanten Titel ein Zitat von Klaus Güntzschel gelesen habe, dass er in den letzten 10 Jahren kein Buch gelesen habe, was ihm so unter die Haut und mitten ins Herz gefahren sei, kam mir der Gedanke, dass er es das als Inhaber des Daniel Verlages, welcher das Buch veröffentlicht hat, aus Marketing-Gründen schreiben muss. Umso mehr war ich aber auf die Lektüre gespannt.
Und ich wurde nicht enttäuscht. Es ist tatsächlich ein absolut empfehlenswertes Buch! Sehr leicht zu lesen, mit vielen tiefgehenden Aussagen und Zitaten, zahlreichen Beispielen, die den Inhalt unterstreichen.
Es ist ein Buch, welches Mut macht. Aber welches auch einen Spiegel vorhält. Nicht nur einmal habe ich mich ertappt gefühlt. Und durfte über die eine oder andere Sache in meinem Leben nachdenken. Die ich mit Gottes Hilfe ändern will. Im Buch sind zahlreiche Hilfestellungen enthalten. „Es ist nie zu spät, um anzufangen, das Richtige zu tun!“

10.12.23 14:05 | Simon Josua

Ich empfehle dir das Buch unbedingt zu lesen.

Das Buch ist der Knaller. Wie der Titel schon vermuten lässt, geht es in dem Buch darum, wie wir „mit Ausdauer laufen in dem Kampf, der vor uns liegt“ Hebräer 12,1b. Dazu wird das Leben von vielen biblische Persönlichkeiten wie z. B. Mose, Jospeh, Usija usw. betrachtet und wichtige Schlüsse aus ihren Fehlern und Erfolgen gezogen. Die wichtigsten Gefahren, die uns in unserer Nachfolge begegnen, werden thematisiert, das Buch ist voller wertvoller Ermutigungen und Ermahnungen. Das Buch richtet sich an Männer. Ich kann das Buch jedem empfehlen, der in der Heiligung wachsen möchte und das Ziel hat ein Gott wohlgefälliges Leben zu führen.

29.09.22 15:27 | Wolfgang Bühne

Unbedingt lesen und weiterempfehlen!

Der Titel ist meiner Meinung nach nicht unbedingt ein "Knaller", der zum Lesen herausfordert. Im Gegensatz dazu ist der Inhalt derart anregend und hilfreich, dass man dieses Buch nur mit Mühe aus der Hand legt.
Es ist für Männer jeden Alters geschrieben, die sich als Christen bekennen, wobei junge Leser, die wahrscheinlich noch ein längeres Leben vor sich haben, besonders profitieren werden. Mit viel Humor, Wortwitz, tiefgehenden Zitaten, packenden Beispielen, brutaler Ehrlichkeit und Deutlichkeit trifft der Autor ins Schwarze eines jeden Lesers, wobei der packende Schreibstil, der hier und da etwas flapsig wirkt, dennoch nicht die Ernsthaftigkeit des Themas entschärft. Es geht darum, dass wir als Männer nicht nur unsere Nachfolge kraftvoll starten, um dann irgendwann zu stolpern, oder mit letzter Kraft hinkend die Ziellinie zu erreichen, sondern zielstrebig, kompromisslos und durch Prüfungen und Versuchungen charakterlich verändert unser Leben zur Ehre Gottes und zum Vorbild der nächsten Generation abzuschließen. Beispiele aus der Bibel, aus der älteren und jüngeren Kirchengeschichte dienen dazu, als enorme Ermutigung oder Warnung die Gefahren auf dem Weg zu einem siegreichen Ende zu erkennen und zu vermeiden. Neben der "Falle einer fremden Frau" und der "Falle des Goldes" nennt Farrer die oft übersehene und besonders tückische "Falle einer vernachlässigten Familie", was mich besonders nachdenklich gemacht hat. "Stark abzuschließen bedeutet, dass du deinen Kindern und Enkelkindern das unschätzbar wertvolle Erbe eines gottesfürchtigen Lebens hinterlässt" (S. 268).
Bitte lesen und weiterempfehlen!

11.08.22 07:50 | B.

Wer bin ich, wozu bin ich fähig?

Das Buch hat mir gezeigt, wozu auch Männer Gottes fähig sind, die gut angefangen haben und sich in Selbstsicherheit gewägt haben. Wie wichtig ist es, nah beim Herrn zu bleiben und ihm ähnlicher zu werden, sich von Ihm bewahren zu lassen und seine Sanftmut und Demut zu lernen.

Das Buch hat mir bestätigt, was ich schon lange empfinde, dass Biographien von lebenden Personen ein Wagnis sind, wen heben wir hoch, wenn bejubeln wir? Es ist wichtig den Lauf gut abzuschließen wie Paulus und "Nicht uns, HERR, nicht uns, sondern deinem Namen gib Ehre, um deiner Güte, um deiner Wahrheit willen!" (Psalm 115,1).

Das Buch habe ich innerhalb von einer Woche gelesen, sollte jeder Mann lesen.

Was ich schön an dem Buch finde, dass auch Gottes Gnade vorgestellt wird, der Menschen wiederherstellt und zu einem guten Ende zu Seiner Ehre führt.

08.03.22 18:20 | Henrik

Damit du den Lauf siegreich vollendest

„Im Leben als Christ zählt nicht, wie man startet. Es kommt darauf an, wie man abschließt.“, meint Steve Farrar in seinem Buch „Zielstrebich“. Dabei möchte er dem Leser aufzeigen, wie dieser mit Gott ins Ziel kommt.
Wer ist der Autor?
Steve Farrar (1949-2022) hat am Dallas Theological Seminary promoviert und war Pastor mehrerer Gemeinden. Dabei wurde ihm klar, dass gottesfürchtige Männer um ihr Leben kämpften. 1990 gründete er Men's Leadership Ministries und spricht seitdem zu Männern auf der ganzen Welt. Steve hat auf Hunderten von Konferenzen und Veranstaltungen für Männer gesprochen und 20 Bücher für Männer verfasst, darunter den Bestseller „Point Man“.
Worum geht es in dem Buch?
Der Autor hat erkannt, dass viele christliche Männer gut starten, aber die meisten im Laufe des Lebens scheitern. „Nur einer von zehn, die mit 21 Jahren im vollzeitlichen Dienst für den Herrn angefangen, [sind] im Alter von 65 Jahren noch auf Kurs“. Um dieser traurigen Sogwirkung etwas entgegenzusetzen, engagiert sich Farrar dafür, dass Männer zugerüstet werden, um den Lauf siegreich zu vollenden.
Im ersten Teil zeigt er die Prioritäten eines starken Endes auf und motiviert den Leser dazu, auf Kurs zu bleiben. Dabei spricht er drei große Gefahren an und gibt Tipps wie diese zu meiden sind.
Der zweite Teil richtet den Blick auf die Gefahren auf dem Weg zu einem starken Ende. Anhand biblischer Personen gibt der Verfasser Hilfen für den Alltag an die Hand.
Der dritte Teil stellt Prototypen eines starken Endes vor. Hierbei ermutigt er sowohl jene, die sich als Versager fühlen und stärkt all jene darin, auch das Scheitern als Prozess des Schleifens von Gottes Seite zu verstehen.
Wie wirkt sich der Inhalt auf den Glauben aus?
„Ausdauer unterscheidet Männer von Jungs. Ausdauer entscheidet darüber, ob ein Mann stark abschließt. Und Ausdauer ist die Furcht eines gottesfürchtigen Charakters.“. Farrar gelingt es – im Vergleich zu anderen evangelikalen Autoren – nicht den Zeigefinger des Moralapostels zu heben, sondern er spricht als Betroffener zu Mitstreitern, die sich für Christus und seine Nachfolge einsetzen. Seine praxisnahen und biblischen Beispiele sprechen in das Hier und Heute des Lesers und helfen, in der Gottesfurcht und persönlichen Heiligung zu wachsen, damit der Lauf der Nachfolge erfolgreich beendet wird. „Wir schließen stark ab, indem wir unseren Blick auf Jesus richten.“.
Was gibt es Konstruktives?
Als Leser spürt man dem Autor seine amerikanische Prägung ab, weshalb es hier und da die typischen amerikanischen Beispiele gibt. Jedoch schadet dies nicht und auch die teilweise „saloppe“ Schreibweise ist eher herzerfrischend und authentisch und macht das Geistliche noch zugänglicher.
Wer sollte das Buch lesen?
Hier gibt es nur eine Antwort: Männer.
Weshalb sollte man das Buch lesen?
Zunächst einmal gelingt es Farrar offen und ehrlich Themen zu analysieren, die Männer – egal in welchem Alter – zu Fall bringen. Des Weiteren motiviert er seinen Leser darin, die Wichtigkeit eines erfolgreichen Laufes im Herzen zu verankern und das Lebensschiff erstmalig oder erneut auf Kurs zu bringen. „Ein Versager ist ein Mann, der Fehler gemacht hat und nicht fähig ist, Nutzen aus der Erfahrung zu ziehen.“. Zuletzt hilft der Studienteil die Ausführungen noch mehr zu verinnerlichen, denn uns „wurde alles gegeben, was wir zum Leben und zur Gottesfurcht brauchen.“.

01.03.22 15:22 | Franz

Empfehlenswert

Das Buch ist der Hammer! Ich habe die Hälfte nun durchgelesen. Es schafft so eine tiefe Sehnsucht unbedingt auch stark abschliessen zu wollen. Auch der Schreibstil ist super. Locker aber trotzdem messerscharf und ohne Kompromisse. Das ist es, was wir brauchen und was Männer auch lesen werden.
E. Freitag, return-gGmbH

03.01.22 12:24 | Jochen Klein

Sehr empfehlenswert

Nur einer von zehn, die als junge Männer im vollzeitlichen Dienst für den Herrn an-gefangen haben, ist im Alter von 65 Jahren noch auf Kurs. Diese Grundthese stellt der Autor seinem Buch voran und liefert auch gute Belege dafür. Im Rest des Buches geht es mehr oder weniger darum, anhand von Beispielen zu lernen, wie man es vermeiden kann, vom Kurs abzukommen. Das Hauptanliegen ist also, dass Männer auf dem Weg des Glaubens bleiben und für Gefahren sensibilisiert werden.

Das Buch ist in drei Teile gegliedert: „Die Priorität eines starken Endes“, „Die Gefahren auf dem Weg zu einem starken Ende“ und „Prototypen eines starken Endes“. Am Schluss findet man noch einen Studienleitfaden sowie Anmerkungen. Um die Botschaft zu illustrieren, bedient sich der Autor etlicher anschaulicher Beispiele, die zum Teil der Bibel entnommen sind (u.a. Kaleb, Mose und David). Diese – wie auch einige Grundthesen – greift er an unterschiedlichen Stellen gekonnt wieder auf und verbindet sie mit zentralen Belehrungen.

Das Buch ist sehr gut geschrieben und leicht zu verstehen. Hier und da wäre eine etwas gerafftere Darstellung zu wünschen, aber Geschwätzigkeit, suggestiver Ton und der erhobene Zeigefinger, die für amerikanische evangelikale Autoren oft charakteristisch sind, findet man hier nicht. Saloppe Ausdrücke wirken angemessen und nicht gekünstelt, was auch mit der gelungenen Übersetzung zu tun haben mag. Einige amerikanische Bezüge sind trotz ausführlicher Fußnoten dazu nicht immer vollständig nachzuvollziehen.

Alles in allem also eine sehr empfehlenswerte Lektüre.

Mehr Rezensionen auf www.denkendglauben.de

25.12.21 10:45 | Oliver

im Rückspiegel

Zielstrebich ist eine Ermutigung und Ermahnung an Menschen, die ein Leben mit Gott begonnen haben, „dabei“ zu bleiben. Biblische und ausserbiblische Beispiele belegen, das viele Gläubige ihr anfängliches Engagement im Leben mit Gott nur selten über die Ziellinie ihres Lebens bringen. Der Schreibstil ist typisch amerikanisch, die Auslegungen bisweilen etwas langatmig.
Pluspunkte gibts es für
- tolle Haptik
- An den Umschlag angepasstes Vorsatzpapier
- Auslegung von personenbezogenen Bibeltexten von hoher Qualität
- Ehrliche Analyse eines Phänomens, das die Tendenz hat, vergessen zu werden
- Im Anhang gibt es zu den einzelnen Kapiteln einen „Studienleitfaden“, eine Art Fragenkatalog für die persönliche Bearbeitung oder Vertiefung in Zweierschaft, Hauskreis, ….
Entwicklungsbedarf
- das Buch ist merklich an die nordamerikanische Kultur adressiert / von ihr beeinflusst - eine Überarbeitung an andere kulturelle Kontexte wäre wünschenswert
- Das Buch richtet sich (gefühlt) nur an Männer - alle Beispiele und erwähnten Personen sind männlich
Trotz mancher Besonderheit - ein lesenswertes Buch, unbedingte Empfehlungen als Geschenk für Taufen, Konfirmationen oder andere bedeutsame Lebenswegmarken.

23.12.21 16:21 | Daniel Z.

Am Ende kommts aufs Ende an!

„Im Leben als Christ zählt nicht, wie man startet – es kommt darauf an, wie man den Lauf vollendet!“
Dieses Buch ist eine sehr wichtige Neuerscheinung. Anhand von verschiedenen biblischen Personen ermutigt der Autor den Leser standhaft im Glauben zu bleiben und auch am Ziel anzukommen. Farrar schreibt: „Von hier bis zum Ziel ist ein weiter Weg und Satan ist nicht in Eile, dich zu kriegen.“ Der Autor unterstreicht seine „Message“ anhand vieler eindrücklicher und unter die Haut gehender Beispiele aus dem Leben verschiedener Menschen, die tragisch im Leben gescheitert sind. Gleichzeitig zeigt er aber auch anhand sehr ermutigender Beispiele, dass man am Ziel ankommen kann, auch wenn man gefallen ist. Der Autor selbst sagt: „Es ist nie zu spät, um wieder auf Kurs zu kommen und Christus von ganzen Herzen nachzufolgen. Stark abzuschließen bedeutet nicht, tadellos abzuschließen. Stark abzuschließen bedeutet nicht perfekt abzuschließen.“
Ich wünsche diesem sehr wertvollem und gut geschriebenen Buch eine weiter Verbreitung.

Ähnliche Artikel

ZIELSTREBICH - Hörbuch
"Nur einer von zehn, die als junge Männer im Dienst für den Herrn anfangen, ist im Alter von 65 Jahren noch auf Kurs. Sie werden von moralischem Versagen, von Entmutigung oder von liberaler Theologie niedergestreckt. Aus welchen Gründen auch immer, fallen neun von zehn aus."Wenn du daran interessiert bist, einer der Männer zu sein, die den Lebenslauf gut vollenden, wird dieses Hörbuch dir helfen, den Prozess zu verstehen, den Gott dich dafür führen muss. Es ist ein harter Weg – aber die Mühe lohnt sich.Ein leidenschaftliches, ehrliches Plädoyer, das voll von aufrüttelnden Analysen biblischer Biografien ist, und sich durch einen frischen Sprachstil auszeichnet. Ermutigend, kompromisslos, tiefgehend.Ein Hörbuch nach dem gleichnamigen Buch, gelesen von Andreas Birnbaum.MP3-CD im Digipack, Hörbuch, Laufzeit: 8 Stunden.

13,90 €
Die Falle einer vernachlässigten Familie
Diese Heft 4 der SchriftStück-Reihe ist ein Auszug aus dem Buch ZIELSTREBICH von Steve Farrar. Es beinhaltet den wichtigen Abschnitt "Die Falle einer vernachlässigten Familie".Ich weiß nicht, warum ich es noch so lebhaft vor Augen habe, aber es ist so. Vor 24 Jahren lief ich gerade mit einem Freund vom Campus zum Mittagessen. Während wir so liefen, stellte er mir eine Frage.„Steve, was ist deine größte Angst im Hinblick auf den geistlichen Dienst?“ Ohne zu zögern, erwiderte ich: „Im Dienst erfolgreich sein und meine Familie dabei verlieren.“Zu dem Zeitpunkt, als ich diese Frage beantwortete, hatte ich weder Kinder noch war ich überhaupt verheiratet. Doch selbst als Single wusste ich: Wenn ich heiraten und Kinder bekommen würde, dann wollte ich sie nicht durch irgendeine Falle verlieren.Warum machte ich mir damals solche Sorgen – sogar schon in jener Lebensphase? Ich machte mir Sorgen, weil jeder Pastor, den ich bis dahin kennengelernt hatte – mit einer Ausnahme – erlebt hatte, wie seine Kinder ihren Glauben über Bord geworfen hatten, sobald sie von zu Hause ausgezogen waren ...ZIELSTREBICH legt den Finger in eine Wunde – die Wunde, gut begonnen, aber schlecht geendet zu haben. Davor möchte das Buch bewahren. Es redet deutlich und laut. Ein Glück, dass die Lektüre dieses Buches offenbar dem einen oder anderen Lebenslauf eine glückliche Wendung gegeben hat.Eine Gefahr, die in unserer Vita als Väter lauert ist: "Die Falle einer vernachlässigten Familie". Weil die Lebensform als Familie heute unter Dauerfeuer steht, wurde dieser Teil ausgewählt, um es in der Reihe "Schriftstück" in großer Stückzahl unter das Volk zu bringen. Wer mehr lesen will, dem sei das Buch ZIELSTREBICH wärmstens empfohlen. Klaus Güntzschel schreibt zu dem Buch: "In den letzten zehn Jahren habe ich kein vergleichbares Buch gelesen, was mir so unter die Haut gegangen und mitten ins Herz gefahren ist."    

1,00 €
Tipp
Wie du dein Leben bis 30 vergeigst
Du bist kein Kind mehr, du bist erwachsen. Die Entscheidungen, die du in den nächsten Jahren triffst, bestimmen darüber, ob dein Leben mit 30 Jahren gelingt - oder ob du es vor die Wand fährst.Willst du dein Leben ruinieren? Hier bekommst du 9 Ratschläge, wie du dein Leben bis zum 30. Geburtstag vermasseln kannst.Dieses Buch ist ein liebevoller, herausfordernder Appell, gründlich über dein Leben mit Gott und die wichtigen Entscheidungen deines Lebens nachzudenken.

9,90 €
Wie du dein Leben bis 30 vergeigst - Hörbuch
In den ersten 15-20 Jahren deines Lebens treffen deine Eltern die wichtigsten Entscheidungen für dich. Danach bist du an der Reihe: Du triffst deine eigenen Entscheidungen – und bestimmst damit, wie dein Leben aussieht, wenn du 30 bist. Hier bekommst du 9 Ratschläge, wie du dein Leben bis dahin gründlich vermasselst. Lass dich von diesem herausfordernden, packenden Appell ermutigen, es besser zu machen! Ein Hörbuch nach dem gleichnamigen Buch, gelesen von Jonathan König.MP3-CD im Digipack, Hörbuch, Laufzeit: 3,5 Stunden.

8,00 €
Tiefer
Wie können Christen wachsen? Kaum jemand stellt in Frage, dass die Bibel uns dazu aufruft, in unserem Glaubensleben zu wachsen. Aber die Erklärung, wie das genau vor sich gehen soll, ist oftmals vage.Dane Ortlund lenkt den Blick der Gläubigen auf Christus. Er macht deutlich, dass der Weg der Heiligung nicht darin besteht, mehr zu tun oder besser zu werden, sondern tiefer in die wunderbaren Wahrheiten des Evangeliums einzutauchen, die für uns gelten, seit wir mit ihm vereint wurden.Dabei stützt sich Ortlund auf den Erkenntnisschatz von Persönlichkeiten aus der gesamten Kirchengeschichte. Er ermutigt seine Leser, im Kampf gegen die Sünde auf Jesus zu sehen, sich auf seine Gnade zu stellen und ihre unbesiegbare Identität in Christus auszuleben. "Dane Ortlund hat mir mit seinem Buch die überwältigende Sanftheit und Schönheit Jesu neu nahegebracht. Ich kann beim Lesen spüren, wie in meinem Herzen Vertrauen, Hingabe und Liebe wachsen, gegründet in der Liebe des Retters zu mir. Dane arbeitet heraus, was diese Sicht auf Jesus für unser persönliches Wachstum bedeutet: Der Schlüssel, um mit Jesus voranzukommen, besteht darin, sich tiefer in sein vollbrachtes Werk hineinzubegeben."– J.D. GreearDane Ortlund ist Hauptpastor der Naperville Presbyterian Church in Naperville, Illinois (USA) und arbeitet als Redakteur für den Verlag Crossway. Dane und seine Frau Stacey haben fünf Kinder.

Ab 10,90 €
Mit Ausdauer laufen
Möchtest du als Mann in deinem geistlichen Leben vorwärtskommen? Suchst du die Herausforderung als Christ? Fragst du dich, woher du Kraft bekommst, bis zum Ziel durchzuhalten? Dann ist das dein Kurs! Der Autor will Männern jeden Alters helfen, das Rennen als Christ gut zu beginnen, ausdauernd zu laufen und ein starkes Ende hinzulegen. Männer finden hier– kurze und interessante Kapitel, die auf den Punkt kommen;– den Schwerpunkt auf der praktischen Anwendung;– die Heilige Schrift im Zentrum, nicht Meinungen.Mach diesen Kurs allein oder mit anderen Männern. Werde der Mann, zu dem Gott dich berufen hat. Du und deine Umgebung ihr werdet staunen, was Gott aus Männern machen kann, die sich ihm ganz hingeben.Bill Newton will Männern helfen, geistlich erwachsen zu werden. Er hat einen Abschluss von der Harvard Business School, arbeitete an der Wall Street, war Unternehmensberater, gründete eine Familie ... Aber sein Leben ist nicht die Geschichte eines Siegeszuges. Gott gab ihm aus Gnade Gelegenheiten zum Scheitern, Lernen und Weiterlaufen.

Ab 11,90 €
Streben nach Heiligkeit
Gottes Gebot an uns lautet: "Seid heilig, denn ich bin heilig!" Aber als Opfer des Guerilla-Krieges, den die Sünde in uns führt, sind wir Christen oft geneigt, den Kampf aufzugeben oder Kompromisse mit der Sünde einzugehen.Jerry Bridges, langjähriger Mitarbeiter der Navigatoren im Außendienst und in der Verwaltung, behandelt in diesem Buch Themen wie:- Was hat Gott getan, um uns ein heiliges Leben zu ermöglichen?- Was bedeutet die Aussage der Bibel: „der Sünde gestorben sein?“- Praktische Anleitung zur Unterscheidung zwischen Gut und BöseHast den Weg der Heiligung schon eingeschlagen und willst ihn fortsetzen, oder hast du noch nie ernsthaft darüber nachgedacht? Die in diesem Buch behandelten Prinzipien werden eindringlich herausfordern, Gottes Ruf zu folgen. Gründlich überarbeitete und sprachlich verbesserte Neuauflage 2021 des Buches mit dem bisherigen Titel "Streben nach Heiligung".NEU: Erstmals enthält es im hinteren Teil des Buches den Studienführer, der sich hervorragend für das gemeinsame Lesen und Studieren in Kleingruppen eignet.

11,90 €
Gott liebt keine Kompromisse
Kann die Gemeinde Jesu aus dem Sog einer zunehmenden geistlichen Verflachung und einer immer stärkeren Verweltlichung in der Endzeit gerissen werden?Die Antwort, die A. W. Tozer (1897–1963) im vorliegenden Buch gibt, ist ein klares Ja. Voraussetzung ist allerdings, dass die Gemeinde auf die Stimme Gottes in seinem Wort hört, ihre grundlegende geistliche Einstellung korrigiert, falsche Wege aufgibt und sich in der Rückbesinnung auf ihren eigentlichen Auftrag neu ausrichten lässt: Sie soll einer Welt voller Finsternis und Gottvergessenheit kompromisslos die Botschaft von der einen Rettung in Jesus Christus bezeugen und seine Liebe weitergeben.Da in diesem Buch 39 Leitartikel zusammengestellt wurden, die der Autor ursprünglich für die viel gelesene Zeitschrift The Alliance Witness verfasste, ist das Spektrum der Themen in den einzelnen Kapiteln recht weit gespannt. Trotzdem wird der Leser ohne Weiteres den "roten Faden" darin erkennen: Gott liebt keine Kompromisse, aber dem demütigen Gläubigen, der die Gemeinschaft mit ihm im Gebet sucht, steht der Weg zur Wiederherstellung und erneuten Brauchbarkeit im Dienst offen! Bearbeitete Neuauflage 2021

7,90 €
Das Streben nach Mehr
In dem Christsein vieler Christen gibt es keinen wahren Platz für Christus. Ihr Glaube gründet sich nicht wirklich in Christus – vielmehr beruht er auf ihrem Christsein und ihren eigenen Fähigkeiten ihn auszuleben.Paul D. Tripp leuchtet gekonnt die verwinkelten Ecken des menschlichen Herzens aus und lädt seine christlichen Mitstreiter ein, sich mit ihm gemeinsam auf die Reise in das größere Reich Gottes zu begeben. Anhand klarer biblischer Prinzipien zeigt der Autor auf, dass der Mensch für ein von Gottes großartigen Absichten geleitetes Leben geschaffen wurde, und nicht für eine Existenz in den engen Grenzen seiner Eigeninteressen.Der Autor fordert die Gläubigen heraus, innerhalb dieses zielorientierten Rahmens – durch ein Streben nach Mehr – über die weltliche Täuschung von persönlichen Errungenschaften, Erfolg und Materialismus hinauszugehen. So können sie sich von einer mittelmäßigen Nachfolge freimachen mit der sich Viele nur allzu schnell zufriedengeben.Stattdessen lädt der Autor seine engagierten Mitreisenden zu einem Leben ein, das von einer kompromisslosen Leidenschaft geprägt ist und danach strebt – einfach wegen der Freude über seine herrliche Gemeinschaft, um dann einen Einfluss mit Ewigkeitswert in diesem Prozess der leidenden, hoffnungslosen Welt anzustreben.

15,50 €

Ähnliche Produkte

Neu
Vielleicht heute
Wir stehen heute ganz kurz vor einem der gewaltigsten Ereignisse der Menschheitsgeschichte: Jesus Christus kommt wieder! VIELLEICHT HEUTE! In einem Augenblick werden Millionen von wiedergeborenen Christen plötzlich aus dieser Welt verschwinden und in den Himmel entrückt werden. Das ist die wunderbare Hoffnung, die Gott uns in Seinem Wort vorstellt – und diese Hoffnung kann jederzeit Wirklichkeit werden! Der Herr hat uns keinen genauen Zeitpunkt für Sein Kommen genannt, weil Er möchte, dass wir Ihn jeden Tag erwarten. Die Kirchengeschichte zeigt, welche Auswirkungen diese Erwartung haben kann. Doch wie sieht das heute in unserem Leben aus? Dieses Andachtsbuch fordert den Leser heraus, in der aktiven Erwartung des Kommens des Herrn zu leben. Denn wenn das geschieht, wird sich unser Leben ganz sicher verändern. Dann werden wir Dinge tun, die wir sonst nicht getan hätten – und die kurze Zeit, die uns noch bleibt, für die Ewigkeit nutzen!

11,00 €
Neu
Satan und sein Wirken
Es ist gefährlich, seine Feinde zu ignorieren. Dieses Heft informiert über den Feind "Satan", der uns neben der "Welt" und dem "Fleisch" entgegensteht. Dabei findet der Autor Campbell die Balance zwischen Information und Warnung. Ja, es ist wahr, der Feind ist geschlagen und ein besiegter Feind. Aber er ist dennoch heute noch wirksam und wir sollten nicht naiv in seine Fallen gehen. Dem Autor gelingt neben diesen Aspekten zur Lebenshilfe eine ausgezeichnete Bibelarbeit zu diesem Thema. "Der Teufel ist weder allwissend, noch allgegenwärtig, noch allmächtig." - William MacDonald Heft 10 der SchriftStück-Reihe ➤ "Die SchriftStück-Reihe" – ein Stück Schrift!       Echte Schätze – zu klein für ein Buch - und zu wichtig, um vergessen zu werden ...

2,95 €
Neu
Menschen des Evangeliums
Das Wort "evangelikal" wird oft unzureichend definiert und ist mit manchem Ballast beladen. So stellen sich einige sogar die Frage, ob sie diese Bezeichnung nicht ganz aufgeben sollten. Michael Reeves argumentiert anhand der Bibel und der Kirchengeschichte, dass es nicht notwendig ist, das Wort zu verwerfen. Christen müssen jedoch zu den Wurzeln des Begriffs – zum euangélion, dem Evangelium – zurückkehren und verstehen, was er tatsächlich bedeutet. Reeves stellt darum die Theologie des Evangelikalismus und seine wesentlichen Lehren dar: die Offenbarung des Vaters in der Bibel, die Erlösung des Sohnes im Evangelium und die Erneuerung des Herzens durch den Heiligen Geist. Dabei ruft er die Gläubigen dazu auf, mit Integrität als Menschen des Evangeliums zu leben.

Ab 10,32 €
Neu
Comeback
Wir alle erleben Rückschläge und Enttäuschungen im Leben. Unternehmen gehen Konkurs, Beziehungen scheitern, Entmutigung und Zweifel machen sich breit und die Umstände überfordern uns immer mehr. Dieses Buch zeigt anhand von neun erstaunlichen "Comeback-Geschichten" der Bibel, wie Gott alles Nötige gibt, damit wir schwierige Rückschläge überwinden können. Die Geschichten von Mose, David, Abigail, Esther, Joseph, Jona, Elia, Hiskia und Petrus zeigen nicht nur, wie Menschen Notlagen durch einfachen Mut überwinden können, sondern auch, wie Gott in allen Dingen zum Wohl derer wirkt, die ihn lieben. Der Leser bekommt so eine neue Perspektive auf seine Kämpfe und wird ermutigt, Gott in solchen Situationen zu vertrauen. Ein mutmachendes Buch für alle, die nach Antworten auf die Herausforderungen des Lebens suchen Und eine hilfreiche Ideen-Fundgrube für Mitarbeiter und Älteste, um anderen beizustehen.

17,90 €
Neu
Das Herzstück der Bibel
"Die Bibel ist kein Buch, das man nur zur eigenen Information liest. Man liest sie zur eigenen Verwandlung durch die Erneuerung des Sinnes. Die Worte der Schrift sind das wirkliche Wort Gottes und sie verändern dein Herz, wenn du über sie nachdenkst." In diesem Buch erklärt John MacArthur 52 Schlüsselabschnitte der Bibel, die die Hauptthemen der biblischen Lehre zusammenfassen und die jeder Christ kennen sollte. Sie sind das Herzstück der Bibel.

Ab 13,52 €
Neu
Wie Frauen Jesus sahen
Wenn die ersten Jüngerinnen Jesu Ihnen erzählen könnten, wie er war, was würden sie sagen? Wie Jesus Frauen behandelt hat, war revolutionär. Deshalb strömten sie in Scharen zu ihm. Wo immer er hinging, suchten sie ihn auf. Frauen saßen zu seinen Füßen und zerrten an seinen Gewändern. Sie kamen zu ihm, um Heilung, Vergebung und Antworten zu erhalten. Was also sahen die Frauen in diesem jüdischen Rabbi aus dem 1. Jahrhundert, und was können wir lernen, wenn wir heute durch ihre Augen blicken? In Wie Frauen Jesus sahen erforscht Rebecca McLaughlin die lebensverändernden Berichte von Frauen, die dem Herrn begegnet sind - und führt Leser ins Staunen darüber, wie sehr Jesus sie liebte.

15,90 €
Neu
Blind vertrauen
Jesus zu vertrauen, ist nicht einfach. Es bedeutet, dem Unsichtbaren in das Unbekannte zu folgen und seinen Worten mehr zu vertrauen als den Bedrohungen, die wir sehen, oder den Ängsten, die wir empfinden. Durch die Nacherzählung von 35 biblischen Begebenheiten gibt uns dieses Buch kleine Einblicke darin, was es bedeutet, ein Leben im Glauben zu führen. Es gibt uns Rat, wie wir Gottes Verheißungen mehr vertrauen können als unserer Wahrnehmung. Und es zeigt einen Weg auf, wie wir Ruhe in Gottes Treue finden können. Es lädt auf kreative und gewinnende Weise in die Realität der Evangelien ein und lässt uns hören, wie die Steine der Ankläger der Ehebrecherin zu Boden fallen, das Kribbeln spüren, als sich Gesundheit im Körper des Aussätzigen ausbreitet, die Panik in den Augen Petrus' sehen, als er zu sinken beginnt, den Duft riechen, den das Öl verströmt, das über Jesu Füße ausgegossen wurde, und den Fisch schmecken, den Jesus den Jüngern serviert.

16,00 €
Neu
Frucht, die nach Gott schmeckt
Wie wird Gott in meinem Leben sichtbar? "An ihren Früchten werdet ihr meine Jünger erkennen" sagt Jesus im Matthäusevangelium. Welche Früchte meint er? Wie schmecken sie? Wonach schmeckt Gott? Und wie kann dieser Geschmack in meinem Leben zunehmen? Nicola Vollkommer widmet sich der bekannten Stelle aus Galater 5,22, in der Paulus die Frucht des Geistes zusammenfasst. Gespickt mit vielen Beispielen aus dem Alltag wird es praktisch für mein eigenes Christsein. Alles dreht sich um die Frage: Wie kann ich dem Geber aller guten Gaben mehr Raum geben, damit seine Frucht einen guten Nährboden in mir findet? Lassen Sie sich einladen, die Frucht des Geistes neu zu entdecken!

18,00 €
Neu
Ebenbild und Götzenbild
Christen sollten in Sachen Kreativität eine Vorreiterrolle spielen, doch sie tun es nur selten. Gott ist der Schöpfer aller Dinge, und er hat uns nach seinem Ebenbild geschaffen. Kreativität ist in das Gewebe unseres Menschseins eingewoben. Deshalb sollten Christen die Kreativität als einen wesentlichen Teil unserer Rolle als Ebenbild Gottes schätzen und fördern. Stattdessen wissen Christen oft nicht, was sie mit Kreativschaffenden anfangen sollen und Kreative wissen nicht, was sie mit dem Christentum anfangen sollen. Auf der einen Seite gibt es Christen, die Kunst, Phantasie und Schönheit vernachlässigen oder ganz ablehnen. Auf der anderen Seite gibt es Künstler, die aus all diesen guten Dingen Götzen machen. Ryan Lister, Theologieprofessor, und Thomas Terry, Wortkünstler bei Beautiful Eulogy und Gründer von Humble Beast, tun sich zusammen, um die Verbindung zwischen Kreativität und Theologie wiederherzustellen. Ebenbild & Götzenbild ist eine theologische und künstlerische Erkundung der Kreativität im christlichen Leben. Es wird Kreativen helfen, ein starkes theologisches Fundament für ihre Kunst zu schaffen und gleichzeitig die Gemeinde herausfordern, sich eine Theologie der Schönheit und Kreativität zu eigen zu machen.

16,90 €
Ohne Gott - geht es nicht!
Die in diesem Heft abgedruckte Rede wurde 2013 von einem Oxforder Mathematiker vor britischen Parlamentariern gehalten. Auch wenn wir keine Mathematiker oder Briten sind und unabhängig davon, ob wir an Gott glauben oder nicht – wir werden sie mit Gewinn lesen! Der naturwissenschaftliche Fortschritt ist beeindruckend. Worauf basiert er? Wirklich auf Atheismus? Und: Naturwissenschaft als solche enthält keine Moral, kein "Sollen" und "Dürfen". Unser moralischer Kompass wird von unseren Grundannahmen geprägt, sie seien atheistisch oder christlich. Lennox argumentiert sachlich gegen eine Geschichte, die in Europa von manchen Denkern seit gut 200 Jahren erzählt wird - die Geschichte, ohne Gott sei die Welt besser zu verstehen und die Gesellschaft werde immer besser. Europa – jeder einzelne von uns, Christ wie Nichtchrist – sollte Lennox' Analyse kennen.Prof. Dr. Peter Imming "Die gelegentlich gehörte Meinung, dass wir im Zeitalter der Weltraumfahrt so viel über die Natur wissen, dass wir es nicht mehr nötig haben, an Gott zu glauben, ist durch nichts zu rechtfertigen. Bis zum heutigen Tag hat die Naturwissenschaft mit jeder neuen Antwort wenigstens drei neue Fragen entdeckt." Wernher von Braun (Raketenforscher, Luft- und Raumfahrtingenieur)Heft 7 der SchriftStück-Reihe➤ "Die SchriftStück-Reihe" – ein Stück Schrift!       Echte Schätze – zu klein für ein Buch - und zu wichtig, um vergessen zu werden ...

1,95 €
Neu
Das widerspenstige Ich
"Warum sind Versuchungen so mächtig und so attraktiv?"    "Könnte Gott nicht die Leidenschaften bremsen, um moralische Reinheit zu fördern?" "Wenn Gott allmächtig ist, warum macht er uns diesen Kampf nicht leichter?"    "Könnte er uns nicht vor Orten der Versuchung bewahren?" "Und warum verbannt er den Satan nicht jetzt schon in die Hölle?"   "Wie konnte Gott von seinem Freund Abraham fordern, seinen einzigen geliebten Sohn zu opfern?" "Kann man Sieg und Befreiung erleben?" Der nicht enden wollende Kampf mit dem widerspenstigen Ich und hartnäckigen Sünden - jeder kennt ihn! Wir entscheiden uns, schlechte Angewohnheiten ein für alle Mal zu überwinden, und sind sogar für eine Zeit erfolgreich. Doch dann kommt der Rückfall und der deprimierende Kreislauf beginnt von vorn. Schließlich fühlen wir uns so enttäuscht und kraftlos, dass wir aufgeben. Doch was diese quälenden Fragen deutlich machen, ist eine gravierende Schieflage in unserem Denken: Wir zweifeln an Gottes Güte! Wir befürchten, stellt der bekannte Autor Erwin W. Lutzer fest, dass uns irgendein erstrebenswertes Vergnügen entgeht. Wir stellen infrage, ob Gottes Weg wirklich der Beste für uns ist! Doch Lutzer ist überzeugt, dass es möglich ist, diesen suchtähnlichen Kreislauf sündigen Verhaltens zu durchbrechen. Anhand biblischer Einsichten beleuchtet er die Problematik. Dabei beschäftigt er sich auch mit solch schwierigen Fragen wie: Warum gibt es überhaupt Versuchungen, Welchen Zweck erfüllen sie in unserem Leben?, Und was passiert, wenn wir wieder einen Rückfall erleben? Lutzer macht aber auch deutlich, dass die Arbeit am widerspenstigen Ich eine lebenslange Herausforderung bleibt, bei der aber durch Gottes Macht und Hilfe selbst Essen und Trinken, Schlaf und Sexualität nicht mehr Gelegenheiten häufiger Niederlagen bleiben müssen. Er kommt zu den provozierenden, aber heilsamen Erkenntnissen: Unsere Reaktion auf Versuchungen ist ein genauer Gradmesser unserer Liebe zu Gott! Nach jeder Versuchung sind wir in einem besseren oder in einem schlechteren Zustand! Versuchungen bringen unsere besten oder unsere schlechtesten Eigenschaften zum Vorschein! Gott möchte, dass wir eine Leidenschaft für Ihn entwickeln, die größer ist als unsere Leidenschaft zur Sünde. Wenn wir zu der Versuchung "Nein" sagen, sagen wir damit immer auch zu etwas weit Besserem "Ja"! Ein Buch, dass jeder Christ mit Gewinn lesen wird, das Mut macht zum Kämpfen und zum sofortigen Aufstehen nach dem Fallen. Und das motiviert, Gottes Gnade Raum zu geben, damit die Persönlichkeit von Grund auf zu seiner Ehre verändert wird. Jedes Kapitel schließt mit Ratschlägen und Fragen zur Vertiefung und zum Vergegenwärtigen des biblischen und innerpersönlichen Befundes. Neuauflage 2024

6,90 €
Hat Gott vergessen gnädig zu sein?
Aus dem Vorwort:"Der Autor redet nicht wie der Blinde von der Sonne. Als Familienvater von sechs Kindern muss er miterleben, wie einer seiner Söhne kurz nach der Hochzeit krank wird und knapp drei Jahre später stirbt. "Hat Gott vergessen gnädig zu sein?" Dieser Vers aus Psalm 77 hat ihn beschäftigt und auch die erste Predigt seines heimgegangenen Sohnes hatte diesen Psalm 77 zum Thema." Klaus Güntzschel "Das zu lernen, was Gott uns durch die Not lehren will, ist wichtiger, als aus ihr herauszukommen." - James Hudson TaylorHeft 6 der SchriftStück-Reihe ➤ "Die SchriftStück-Reihe" – ein Stück Schrift!       Echte Schätze – zu klein für ein Buch - und zu wichtig, um vergessen zu werden ...

1,95 €

Kunden kauften auch

Tipp
Wie du dein Leben bis 30 vergeigst
Du bist kein Kind mehr, du bist erwachsen. Die Entscheidungen, die du in den nächsten Jahren triffst, bestimmen darüber, ob dein Leben mit 30 Jahren gelingt - oder ob du es vor die Wand fährst.Willst du dein Leben ruinieren? Hier bekommst du 9 Ratschläge, wie du dein Leben bis zum 30. Geburtstag vermasseln kannst.Dieses Buch ist ein liebevoller, herausfordernder Appell, gründlich über dein Leben mit Gott und die wichtigen Entscheidungen deines Lebens nachzudenken.

9,90 €
Neu
Für andere leben
Dieses Buch enthält das Zeugnis des Verfassers, das er kurz vor seinem frühen Tod weitersagte. Eigentlich schrieb er nie ein Buch. Sein Leben bewies, dass das Evangelium auch heute wie in den Tagen der Apostelgeschichte ohne moderne Mittel verbreitet werden kann. Einmal erzählte er, wie er zu seiner Lebensaufgabe kam. Seine Geschichte wurde auf Tonband aufgenommen. Dadurch wurde es möglich, ein Buch von ihm herauszugeben. Trotman hatte Zeit für den einzelnen Menschen. Billy Graham bat ihn einmal um seine Hilfe. Seine Antwort lautete: »Billy, ich kann nicht 6000 Menschen nachgehen. Meine Arbeit beschränkt sich immer auf Einzelne und auf kleine Gruppen.« Und doch wurde er zum Werkzeug Gottes, um viele zu Christus zu führen. Seine Anweisung von Gott fand er in 2. Timotheus 2,2.

4,90 €
Frau mit Profil
Wie kann eine Frau ein christliches Profil gewinnen und eine reife Persönlichkeit werden? Barbara Hughes geht dieser Frage nach und zeigt, dass eine solche Veränderung nur durch eine tiefe Beziehung zu Gott erreicht werden kann.Dazu werden verschiedene Bereiche des Lebens der Frau beleuchtet und konkret gezeigt, wie sie dort Gottes Gedanken umsetzen kann. Es geht dabei um Themen wie das persönliche Glaubensleben, die Aufgaben in Familie, Gemeinde und Gesellschaft. Fragen am Ende der Kapitel regen zum persönlichen Studium oder zum Austausch in einer Gruppe an.Ein Buch, das herausfordert, sich mit dem biblischen Bild der Frau auseinanderzusetzen.6. Auflage 2023Barbara Hughes ist eine bekannte und gefragte Rednerin auf Konferenzen für Frauenarbeit und hat gemeinsam mit ihrem Mann, Kent Hughes, mehrere Bücher geschrieben. Die beiden haben vier erwachsene Kinder.

14,90 €
%
Christopher
Christopher merkt schon früh, dass er anders ist als alle anderen: Er fühlt sich zu Männern hingezogen. Als er sich seinen Eltern gegenüber outet, bricht für seine Mutter Angela eine Welt zusammen. Sie sieht keinen anderen Ausweg, als sich selbst das Leben zu nehmen. In dieser Situation begegnet ihr Gott. Angela fängt an, für ihren Sohn zu beten, der ein Leben auf der Überholspur führt. Drogen bestimmen seinen Alltag und er steuert geradewegs auf den Abgrund seines Lebens zu ...Mutter und Sohn erzählen gemeinsam von Konflikten, Ängsten und Schmerzen in einer schweren Zeit. Aber auch davon, wie Gott all das in Hoffnung verwandelte.

3,00 €
9,90 €
Jesus ist der Weg
Im Johannesevangelium wird von Thomas berichtet. Thomas war drei Jahre lang mit Jesus unterwegs gewesen. Er hatte all seine Reden gehört. Er hatte all seine Zeichen und Wunder gesehen. Doch Thomas war ein Skeptiker. Er hätte nie einen Versicherungsvertrag unterschrieben, ohne vorher das Kleingedruckte gelesen zu haben. Und als Christus davon sprach, dass er die Jünger verlassen und zum Vater gehen werde, da war es Thomas, der einhakte: "Herr, wir wissen nicht, wohin du gehst. Und wie können wir den Weg wissen?" Mit diesem skeptischen Einwand gab er Christus die Gelegenheit zu einer der schönsten und wichtigsten Aussagen der ganzen Bibel: "Jesus spricht zu ihm: Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben. Niemand kommt zum Vater als nur durch mich" (Johannes 14,6). Dieses Buch möchte Menschen den Weg zu Christus weisen - Jungen und Alten, Kranken und Gesunden, Religiösen und Nichtreligiösen. Zugleich gibt es Antworten auf viele aktuelle Lebensfragen, unter anderem: Gibt es Gott wirklich? Wie kann man mit Angst fertig werden? Warum lässt Gott Leid zu? Was ist der Sinn des Lebens? Der Autor, Wilfried Plock, Jahrgang 1957, verheiratet, zwei Kinder, ist seit mehr als 25 Jahren unterwegs, um Menschen die Gute Nachricht zu verkündigen. Aus seinen Vorträgen entstand das vorliegende Buch. 8. Auflage 2020

Ab 1,40 €
Faserzeichner edding 1800 profipen 0.1
Farbe: Schwarz
edding 1800 profipen 0.1 Strichbreite: ca. 0,25 mm, in 4 Farben Die verwendete deckende Pigmenttusche ist nach dem schnellen Antrocknen wasserfest und lichtbeständig und auch zum Zeichen oder Schreiben auf transparentem, dünnen Papier geeignet. Die Kunststoffspitze wird durch eine Metallfassung geschützt. Kappe mit Edelstahlclip und Abschlussknopf in Schreibfarbe.

3,90 €