Keine Kompromisse

Jesus nachfolgen - um jeden Preis

Keine Kompromisse

Jesus nachfolgen - um jeden Preis

4,99 €*

Artikel-Nr 662400000
Verlag Frontiers
Seiten 218
Erschienen 15.08.2017
Artikelart Paperback, 14 x 21,5 cm

Was ist Jesus dir wert?
Die Gemeinde Jesu heute vergisst leicht die Aussagen Jesu darüber, wie seine Nachfolger eigentlich leben sollten, wie ihr Lebensstil eigentlich aussehen sollte. Er sagte, dass sie Sicherheit, Geld, Komfort und sogar ihre Familie für ihn hinter sich lassen würden. Sie würden alles für das Evangelium aufgeben. Sie würden ihr Kreuz täglich auf sich nehmen ...

Aber wen kennst du, der so lebt? Lebst du so?
In Keine Kompromisse fordert David Platt dich heraus, ganz offen darüber nachzudenken, wie wir das Evangelium unseren kulturellen Vorlieben angepasst haben. Er zeigt, was Jesus tatsächlich über Nachfolge lehrte - und lädt dich dann ein, dem Gehörten zu glauben und zu gehorchen. Dazu erzählt er die packende Geschichte einer "erfolgreichen" Vorstadtgemeinde, die sich entscheidet, das Evangelium Jesu ernst zu nehmen.

Zum Schluss fordert er dich heraus, an einem radikalen Experiment teilzunehmen - einer einjährigen Reise als echter Jünger, die dein Leben in dieser Welt grundlegend verändern wird - einer Welt, die verzweifelt die Gute Nachricht von Jesus braucht.


David Platt war Pastor der Church at Brook Hills, einer Gemeinde mit viertausend Mitgliedern in Birmingham, Alabama. Als außergewöhnlich begabter Ausleger weithin bekannt, hat David in vielen Teilen der Welt gelehrt. Er hat unter anderen Abschlüsse in Journalismus und Theologie sowie einen Doktortitel in Philosophie vom New Orleans Baptist Theological Seminary. Seit 2014 ist er Präsident des Southern Baptist International Mission Board (IMB). David und Heather Platt leben mit ihren Kindern in Richmond, Virginia.

Autor: David Platt

10 von 10 Bewertungen

4.4 von 5 Sternen


80%

10%

0%

0%

10%


Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


21.02.20 08:54 | Jutta

Prüfen

Vielleicht ist es noch verfüht, eine Bewerung abzugeben, weil ich gerade anfange, dieses Buch zu lesen und auch ein Stückweit die Rezension von Br. Ebertshäuser gelesen habe.
Mal abgesehen davon, dass ich keine "Dispensationalistin" bin und nicht an eine Vorentrückung der Gemeinde glaube, den "Calvinismus" und das "Luthertums" nicht ablehne, sogar viel von vor allem Luther lerne, finde ich es zunehmend schwierig, wenn man alles so auseinander dividiert im Sinne von: "die" Jünger und "die" Gemeinde.
Natürlich, vielleicht darf ich das so nicht sagen, denn 1. bin ich noch nicht jahrzehntelang im Glauben, ich bin lange nicht so bibelfest wie ein Br. Ebertshäuser und ich bin eine Frau.
Und ohnehin immer wieder verwirrt, weil so viele unterschiedlichste Themen von der Bibel her mit unterschiedlichsten "Theologien" ausgelegt werden.
Aber ich glaube, man muss vorsichtig sein, denn natürlich konnten die direkten, jüdischen Menschen um den Herrn Jesus herum vieles noch nicht "wissen", aber ich kann immer nicht mehr glauben, dass das meisten von dem, was der Herr denen gesagt hat, uns heute nicht mehr gelten soll.
Gleichzeitig denke ich, da ja Beispiele genannt werden, vorwiegend das Verkaufen der Güter, dass der Herr sehr gezielt Menschen anspricht, weil ER ins Herz sehen kann und weiss, was demjenigen Not tut, der IHM nachfolgen will, siehe auch Martha und Maria.
Sie sitzt zu Seinen Füßen, während Martha aktiv ist, und ER sagt: sie hat das gute Teil erwählt, das soll nicht von ihr genommen werden.

Mein Fazit: ein lohnenswertes Buch, und wenn man den "amerikanischen Hang" zur Übertreibung , Verallgemeinerung und Dramatisierung abzieht, sich von der Bibel ohnehin dazu auffordern lässt, alles zu prüfen an Seinem Wort, dann ist das wichtig und aufrüttelnd und dient vielleicht tataächlich dazu, dass so einigen mehr der Ruf in die konkrete Mission deutlich wird, und sie sich überprüfen, wo sie an ihrer Bequemlichkeit zu sehr hängen.
Vor allem die jungen und kräftigen Gläubigen.

Und wenn vor allem "charismatisch" und "missional" angehauchte Gläubige sich von einer radikalen Nachfolge ansprechen lassen und in die Mission gehen .... dann sollte das den "Nüchterneren" vielleicht doch auch mal zu denken geben.
Etwas überspitzt formuliert.

Aber ich meine mich zu erinnern, dass auch schon andere frühere Gläubige, wie auch Hudson Taylor, oder Elliott irritiert waren, dass sich so wenige in die weltweite Mission ziehen lassen ... oder ich erinnere an Gladys Taylor.
Was hat diese Frau auf sich genommen, weil sie die Verlorenen gedauert haben.


14.12.19 21:47 | Ortwin Vedder

Viel Licht, aber auch Schatten

Dieses Buch stellt die Folgen der humanistischen Weltsicht auf das Christenleben und unser Gemeindeleben sehr deutlich heraus: Wenn wir den Menschen in den Mittelpunkt unseres geistlichen Lebens stellen, anstelle Christus. Und was daraus an Lauheit, an Trägheit und Schaden erwächst. Und was andererseits passiert, wenn wir kompromisslos hören was der HERR uns zu sagen hat und das dann auch tun. Und damit hat es mir manche Augen geöffnet und viel Nachdenken provoziert. Das ist gut. Und es fordert mich heraus.

Aber ich habe andererseits den Eindruck, dass Platt ein ähnliches Problem hat, wie die "Fridays for Future"-Bewegung: Die Nahbereichs-Ethik des Neuen Testaments wird durch eine weltweite Ethik abgelöst. Damit bekommt Jeder die Verantwortung für die ganze Welt aufgeladen. Du bist nicht mehr allein verantwortlich für den Bruder und die Schwester in der Gemeinde, für deinen ungläubigen Arbeitskollegen und Nachbarn, die Umgebung, in die der HERR dich stellt, damit du dort die "guten Werke tust, die Gott für dich vorbereitet hat", sondern 5 Milliarden Menschen weltweit gehen verloren, nur weil du nicht aufstehst und missionierst (S. 77). Und wenn der HERR in Matthäus 28 den Jüngern sagt, dass sie seine Zeugen weltweit sein werden, dann schließt Platt daraus, dass nun alle, alle Christen weltweit unterwegs sein müssen, sonst sind sie dem Willen des HERRN ungehorsam. (S.73-76) Ich befürchte, dass diese unausgewogene Darstellung des Willens Gottes dazu führen kann, dass einerseits Kinder Gottes mit einem schlechten Gewissen an dem Platz sind, wo Gott sie haben möchte, nämlich hier in Deutschland, in ihrer Gemeinde, in ihrer Nachbarschaft und dauernd den Eindruck haben, dass sie woanders sein sollten, um die Welt zu retten, und andererseits dass Geschwister in der Außenmission landen, die dort nichts verloren haben und dann nach einer gewissen Zeit desillusioniert wieder heimkehren.

Und diese Unausgewogenheit kann dazu führen, dass mancher Leser das Buch kopfschüttelnd zur Seite legt, und das Anliegen des Authors nicht an sich heranlässt, was wiederum wirklich schade ist, denn der HERR möchte ja wirklich unser ganzes Leben beeinflussen, in und durch uns wirken.

Fazit: Ich stimme Wolfgang Bühne zu, wenn er sagt, dass jedes Buch, abgesehen von der Bibel, Stärken und Schwächen hat. Es hätte diesem Buch allerdings meines Erachtens gut getan, wenn der Author die allgemeinen Prinzipien, die der HERR in den Evangelien entfaltet, nicht einfach dem Leser als große Last auf den Rücken geladen hätte, sondern anhand der Erläuterungen, die in den Paulusbriefen und den allgemeinen Briefen dargestellt werden, und der Praxis, welche wir in der Apostelgeschichte finden, präzisiert hätte.

04.05.19 01:55 | Jörg

Eingeschränkt empfehlenswert

Es besteht ja regelrecht ein Hype um dieses Buch. Habe es auch vor ca. zwei Jahren gelesen und war teilweise enttäuscht. Manches stimmt theologisch in diesem Buch einfach nicht. So sehr das Anliegen des Buches, Menschen für Jesus zu erreichen, richtig ist, wird im Buch teilweise falsch argumentiert. Das ist schade. Kürzlich las ich auch auf der Internetseite von Rudolf Ebertshäuser eine ausführliche Rezension über genau dieses Buch. Sagen wir mal so: Die Rezension von Rudolf Ebertshäuser hebt sich "leicht" ab zu den vielen positiven Rezensionen, doch ist die Rezension sachlich und fundiert geschrieben.

Unser Kommentar: Jedes Buch - mit Ausnahme der Heiligen Schrift - enthält Schwächen, Einseitigkeiten und leider oft auch theologische Fehler. So ist es auch mit diesem Buch und auf einige dieser Schwächen hat R. Ebertshäuser mit Recht hingewiesen. Aber das Anliegen des Buches ist radikale Jüngerschaft, wie sie unser Herr Jesus gelebt und gepredigt hat und die Verkündigung eines biblischen Evangeliums ohne Weichspüler. Ein leidenschaftlicher Aufruf zur restlosen Hingabe, zum Verzicht auf ein angenehmes, angepasstes Leben und eine starke Ermutigung, ewigkeitsbezogen zur Ehre Gottes zu leben. Der Autor deckt schonungslos die Ursachen unserer Unglaubwürdigkeit und Verweltlichung auf. Das ist der Grund, warum ich - trotz mancher Mängel - bei jeder Gelegenheit dieses Buch empfehle. "Ein Hype" um dieses Buch habe ich bisher noch nicht festgestellt, sondern vielmehr Betroffenheit, Demütigung oder aber Ablehnung. Wolfgang Bühne

09.09.18 19:18 | Katharina

schläfst du noch oder dienst du schon?

Bitte Bitte lesen!!!! Für mich ist es nach der Bibel das wertvollste Buch welches ich bis jetzt gelesen hab!

17.06.18 15:05 | Alex Strunk

Wenn man denkt, dass man vorbildlich lebt ...

... und dann dieses Buch in die Hände bekommt, wird es schnell ungemütlich. Sehr herausfordernd!

26.05.18 20:07 | Elias

Herausfordernd, Lesenswert, Verändernd.

Dieses Buch rüttelt wach und zeigt vorallem durch den serh niedrigen Preis wie wichtig David Platt es ist, dass dieses Buch gelesen wird. Ein Buch, dass ich jedem empfehlen kann. Es'zeigt klar auf, wo man heut zu Tage an vielen Stellen abgeiirt ist und erinnert uns wieder daran die Bibel ernst zu nehemen.

"Keine Kompromisse", darum geht es, das ist das was unsere Beziegung zu Gott ausmacht. Wir können keine Kompromisse mit der Welt eingehen wenn wir Jesus nachfolgen wollen.

Ich hoffe, dass sie diese 5 Euro für dieses Buch aufwenden, und es mit einem offenen und ehrlichem Herz lesen. Lassen sie sich zu Nachfolge Jesus Christus herrausforden, Leben sie "Keine Kompromiss".

Abschließend ist nach dem Bekannten Spruch zu sagen: "EIn halber Christ ist ganzer Mist" Machen sie es anders, machen sie keine Kompromisse, folgen sie Jesus bedingunslos nach. Darum geht es, Jesus nachfolgen um jeden Preis.

16.04.18 20:47 | David Grimm

Eine Pflichtlektüre für unsere Zeit

Sehr wertvolles Buch. Absolut herausfordernd. Es hinterfragt unser gewöhnliches Christsein und fordert eine eine Entscheidung zu biblischer Jüngerschaft.

11.01.18 14:37 | Inge

Ein Muss für jeden Christen

Unbedingt lesen und weiterempfehlen!

19.11.17 21:13 | Marc Friedrich

Das "Wahre Jüngerschaft" unserer Generation

Dieses Buch ist das "Wahre Jüngerschaft" unserer Generation. Die Ehrlichkeit und Radikalität mit der David Platt das Thema Nachfolge beleuchtet ist erfrischend. Seine Mischung aus klarer Bibelauslegung, persönlichen Erfahrungen und Zeugnissen aus seiner Gemeinde und der Kirchengeschichte, lässt das Buch von der ersten bis zur letzten Seite nicht langweilig werden.
Es ist geradezu das Gegenteil von langweilig, es ist aufrüttelnd und aufwühlend. Der Autor hat nichts anderes zum Ziel als uns zu radikaler Hingabe an Christus und sein Wort zu Motivieren.
"Wir erliegen der gefährlichen Versuchung, den Jesus der Bibel zu nehmen und ihn in eine für uns gewohntere Form zu pressen.
Wir machen aus ihm einen netten, gemütlichen Jesus. Einen Jesus, der nichts gegen Materialismus hat und uns niemals auffordern würde, alles aufzugeben. Einen Jesus, der nicht erwarten würde, dass wir unsere engsten Beziehungen loslassen, damit er all unsere Zuneigung erhält. Einen Jesus, dem äußerliche Hingabe genügt, die unsere Bequemlichkeit nicht beeinträchtigt -schließlich liebt er uns doch so, wie wir sind! Einen Jesus, der will, dass wir ein ausgeglichenes Leben führen, gefährliche Extreme meiden und deshalb auch jeder möglichen Gefahr ausweichen. Einen Jesus, der uns Komfort und Wohlstand verschafft, während wir eine christliche Variante unserer weltlichen Sehnsüchte ausleben." Zitat aus "Keine Kompromisse" Seite 18
Wer mit ehrlicher Haltung an dieses Buch rangeht wird überführt. Das Schöne ist, dass Platt uns mit in seine eigene Suche nach dem Weg hineinnimmt und immer wieder eigene Schwächen preisgibt und so Jesus allein als der starke, perfekte und gute Hirte da steht.
Keine Kompromisse - Jesus nachfolgen um jeden Preis, das ist kein Automatismus, das ist eine Entscheidung, die jeden Tag gelebt werden muss. Als praktische Hilfe erläutert Platt im letzten Kapitel ein radikales Experiment, das alles beinhaltet was nötig ist...

25.10.17 13:59 | Daniel Zach

Notwendig, herausfordernd, ein muss

Eins der besten und herausfordernsten Bücher dass ich die letzten Jahre gelesen habe. Ein absolut notwendiges Buch für unsere weichgespülte Generation. Top geschrieben. Unbedingt lesen.

Ähnliche Artikel

Gemeinsam auf dem Weg zu kompromissloser Nachfolge
Trainingskurse sind besonders für junge Christen eine Hilfe, denen es schwer fällt, alleine und diszipliniert in der Bibel zu arbeiten und sich selbst Rechenschaft über das eigene geistliche Leben zu geben. Dieses Trainingsbuch begleitet Zweierschaften oder Kleingruppen bei der Vertiefung und Umsetzung von "Keine Kompromisse". Gemeinsam lesen sie über 20 Lektionen hinweg fortlaufend bestimmte Abschnitte aus David Platts Buch. Sie studieren die Bibel mit der Bereitschaft, von Gott zu hören und zu tun, wozu er sie auffordert. Sie unterstützen einander und spornen sich gegenseitig auf diesem Weg an. Und sie erbitten und erwarten Gottes Gegenwart auf diesem Weg der kompromisslosen Jesus-Nachfolge.Der mit diesem Trainingskurs verbundene Prozess ist sehr intensiv! Es werden konkrete Fragen zum Text und Aufgaben für das nächste Treffen gestellt. Dazu gehört auch, dass man unter der Überschrift "Liebevolle Rechenschaft" einander sehr offen und ehrlich mitteilt, was man in der vergangenen Woche umgesetzt hat, was offen geblieben ist und woran das lag.Wer sich auf diesen gemeinschaftlichen Weg zu kompromissloser Nachfolge einlässt, setzt, bei wöchtlichen Lektionen, für die nächsten fünf Monate (und hoffentlich weit darüber hinaus) eine Priorität in seinem Leben. (2. überarbeitete Auflage 2019)

10,00 €
Seiner Spur folgen
Dieses Buch ist das letzte Werk und somit das Vermächtnis des bekannten Autors, der am 25.12.2007 im Alter von 90 Jahren heimgegangen ist und viele Jahrzehnte "wahre Jüngerschaft" gelebt und gelehrt hat. Der Autor nimmt eingehend Bezug auf die Lehren Jesu über dieses Thema und gibt praktische Tipps für alle damit verbundenen Herausforderungen wie Evangelisation, "Stille Zeit", gegenseitige Ermahnung und Ermutigung, heiliger Lebenswandel usw.Alle Aspekte der Jüngerschaft und des Auftrages Jünger zu machen werden ausführlich, leicht verständlich, ermutigend und mit wertvollen Zitaten und vielen Beispielen aus der Kirchengeschichte dargestellt. Sehr empfehlenswert auch für die Stille Zeit!

12,90 €
Neu
Seiner Spur folgen - Arbeitsbuch
Der Herr Jesus erwählte aus der Schar seiner Jünger zwölf, die er auf besondere Weise anleitete, das von ihm begonnene Werk fortzuführen. Mit "Seiner Spur folgen - Anleitung zur Jüngerschaft" hat auch William MacDonald genau dieses Ziel verfolgt. Seine jahrzehntelangen Erfahrungen im Gemeindeleben und in der Evangelisation sind in dieses Werk eingeflossen. Dieses Arbeitsbuch von Peter Lüling soll helfen, die einzelnen Lektionen zu vertiefen und konkrete, praktische Hilfen für die Anwendung des Gelernten zu finden. Es möchte anregen, persönlich oder in Gruppen tiefer über Jüngerschaft nachzudenken, um immer mehr in das Bild des Sohnes Gottes, des größten aller Vorbilder, umgestaltet zu werden. Sehr gut geeignet für Hausbibelkreise und das Gruppenstudium.

7,90 €
Wahre Jüngerschaft
Ein Nachfolger Jesu, ein Jünger, zu sein, ist nicht der bequemste Weg durchs Leben. Jüngerschaft ist kompromisslose Hingabe, ist ein Kampf, der allen Einsatz kostet - und lohnt. Klar und ohne Abstriche stellt der Autor die biblischen Aussagen in den aktuellen Bezug unseres Alltags. Die Herrschaft Jesu soll konkret werden. Das ist es, was Jüngerschaft letztlich auszeichnet. Wer Gott so zur Verfügung steht, lebt zu seiner Ehre und wird auch anderen Menschen zum Segen.

3,50 €
Hingabe an Christus
„Wenn Jesus Christus Gott ist und wenn Er für mich gestorben ist, dann kann für mich kein Opfer zu groß sein. – Wenn diese Wahrheit uns packt, revolutioniert sie unser Leben.Ich fordere euch auf, ganz besonders die Jüngeren unter euch: Wenn ihr durch die Gnade Gottes gerettet seid und euch an eurer Errettung erfreut, aber noch nie auf die Knie gefallen seid und gesagt habt: ‚Herr Jesus, hier ist mein Leben, gebrauche Du es so, wie es Dir gefällt!‘, so beginnt damit. Tut es nicht nur einmal, sondern jeden Tag eures Lebens."Dieses Heft geht auf einen Vortrag zurück, den William MacDonald im Oktober 1989 in Meinerzhagen, Schoppen, während einer Freizeit für junge Menschen gehalten hat. Schon eine Weile her - aber die Botschaft ist weder trocken noch verstaubt. Im Gegenteil, sie geht unter die Haut und fordert heraus. Wir wünschen allen Lesern von Herzen, dass unser geistliches Leben durch die Lektüre gewinnt und zielgerichteter wird.Heft 1 der SchriftStück-Reihe ➤ "Die SchriftStück-Reihe" – ein Stück Schrift!       Echte Schätze – zu klein für ein Buch - und zu wichtig, um vergessen zu werden ...

2,95 €

Ähnliche Produkte

Neu
Christus in euch
"Nun nicht ich, sondern Christus lebt in mir" (Gal. 2,20). So könnte das Lebensmotto von Major W. Ian Thomas heißen. Es ist unmöglich, aus eigener Anstrengung Gottes Geboten zu entsprechen. Doch Christus lebt in uns. Der Autor zeigt in diesem weltbekannten Buch, wie Christen die Auferstehungskraft existenziell erfahren können. Aus einem eintönigen Glauben wird ein dynamisches und glaubwürdiges Leben, das im Alltag Kraft entfaltet und jeden Moment aus seiner Gegenwart nimmt. Überarbeitete Neuauflage 2024 (13. Gesamtauflage)

17,00 €
Neu
Satan und sein Wirken
Es ist gefährlich, seine Feinde zu ignorieren. Dieses Heft informiert über den Feind "Satan", der uns neben der "Welt" und dem "Fleisch" entgegensteht. Dabei findet der Autor Campbell die Balance zwischen Information und Warnung. Ja, es ist wahr, der Feind ist geschlagen und ein besiegter Feind. Aber er ist dennoch heute noch wirksam und wir sollten nicht naiv in seine Fallen gehen. Dem Autor gelingt neben diesen Aspekten zur Lebenshilfe eine ausgezeichnete Bibelarbeit zu diesem Thema. "Der Teufel ist weder allwissend, noch allgegenwärtig, noch allmächtig." - William MacDonald Heft 10 der SchriftStück-Reihe ➤ "Die SchriftStück-Reihe" – ein Stück Schrift!       Echte Schätze – zu klein für ein Buch - und zu wichtig, um vergessen zu werden ...

2,95 €
Neu
Vielleicht heute
Wir stehen heute ganz kurz vor einem der gewaltigsten Ereignisse der Menschheitsgeschichte: Jesus Christus kommt wieder! VIELLEICHT HEUTE! In einem Augenblick werden Millionen von wiedergeborenen Christen plötzlich aus dieser Welt verschwinden und in den Himmel entrückt werden. Das ist die wunderbare Hoffnung, die Gott uns in Seinem Wort vorstellt – und diese Hoffnung kann jederzeit Wirklichkeit werden! Der Herr hat uns keinen genauen Zeitpunkt für Sein Kommen genannt, weil Er möchte, dass wir Ihn jeden Tag erwarten. Die Kirchengeschichte zeigt, welche Auswirkungen diese Erwartung haben kann. Doch wie sieht das heute in unserem Leben aus? Dieses Andachtsbuch fordert den Leser heraus, in der aktiven Erwartung des Kommens des Herrn zu leben. Denn wenn das geschieht, wird sich unser Leben ganz sicher verändern. Dann werden wir Dinge tun, die wir sonst nicht getan hätten – und die kurze Zeit, die uns noch bleibt, für die Ewigkeit nutzen!

11,00 €
Neu
Das widerspenstige Ich
"Warum sind Versuchungen so mächtig und so attraktiv?"    "Könnte Gott nicht die Leidenschaften bremsen, um moralische Reinheit zu fördern?" "Wenn Gott allmächtig ist, warum macht er uns diesen Kampf nicht leichter?"    "Könnte er uns nicht vor Orten der Versuchung bewahren?" "Und warum verbannt er den Satan nicht jetzt schon in die Hölle?"   "Wie konnte Gott von seinem Freund Abraham fordern, seinen einzigen geliebten Sohn zu opfern?" "Kann man Sieg und Befreiung erleben?" Der nicht enden wollende Kampf mit dem widerspenstigen Ich und hartnäckigen Sünden - jeder kennt ihn! Wir entscheiden uns, schlechte Angewohnheiten ein für alle Mal zu überwinden, und sind sogar für eine Zeit erfolgreich. Doch dann kommt der Rückfall und der deprimierende Kreislauf beginnt von vorn. Schließlich fühlen wir uns so enttäuscht und kraftlos, dass wir aufgeben. Doch was diese quälenden Fragen deutlich machen, ist eine gravierende Schieflage in unserem Denken: Wir zweifeln an Gottes Güte! Wir befürchten, stellt der bekannte Autor Erwin W. Lutzer fest, dass uns irgendein erstrebenswertes Vergnügen entgeht. Wir stellen infrage, ob Gottes Weg wirklich der Beste für uns ist! Doch Lutzer ist überzeugt, dass es möglich ist, diesen suchtähnlichen Kreislauf sündigen Verhaltens zu durchbrechen. Anhand biblischer Einsichten beleuchtet er die Problematik. Dabei beschäftigt er sich auch mit solch schwierigen Fragen wie: Warum gibt es überhaupt Versuchungen, Welchen Zweck erfüllen sie in unserem Leben?, Und was passiert, wenn wir wieder einen Rückfall erleben? Lutzer macht aber auch deutlich, dass die Arbeit am widerspenstigen Ich eine lebenslange Herausforderung bleibt, bei der aber durch Gottes Macht und Hilfe selbst Essen und Trinken, Schlaf und Sexualität nicht mehr Gelegenheiten häufiger Niederlagen bleiben müssen. Er kommt zu den provozierenden, aber heilsamen Erkenntnissen: Unsere Reaktion auf Versuchungen ist ein genauer Gradmesser unserer Liebe zu Gott! Nach jeder Versuchung sind wir in einem besseren oder in einem schlechteren Zustand! Versuchungen bringen unsere besten oder unsere schlechtesten Eigenschaften zum Vorschein! Gott möchte, dass wir eine Leidenschaft für Ihn entwickeln, die größer ist als unsere Leidenschaft zur Sünde. Wenn wir zu der Versuchung "Nein" sagen, sagen wir damit immer auch zu etwas weit Besserem "Ja"! Ein Buch, dass jeder Christ mit Gewinn lesen wird, das Mut macht zum Kämpfen und zum sofortigen Aufstehen nach dem Fallen. Und das motiviert, Gottes Gnade Raum zu geben, damit die Persönlichkeit von Grund auf zu seiner Ehre verändert wird. Jedes Kapitel schließt mit Ratschlägen und Fragen zur Vertiefung und zum Vergegenwärtigen des biblischen und innerpersönlichen Befundes. Neuauflage 2024

8,90 €
Neu
Comeback
Wir alle erleben Rückschläge und Enttäuschungen im Leben. Unternehmen gehen Konkurs, Beziehungen scheitern, Entmutigung und Zweifel machen sich breit und die Umstände überfordern uns immer mehr. Dieses Buch zeigt anhand von neun erstaunlichen "Comeback-Geschichten" der Bibel, wie Gott alles Nötige gibt, damit wir schwierige Rückschläge überwinden können. Die Geschichten von Mose, David, Abigail, Esther, Joseph, Jona, Elia, Hiskia und Petrus zeigen nicht nur, wie Menschen Notlagen durch einfachen Mut überwinden können, sondern auch, wie Gott in allen Dingen zum Wohl derer wirkt, die ihn lieben. Der Leser bekommt so eine neue Perspektive auf seine Kämpfe und wird ermutigt, Gott in solchen Situationen zu vertrauen. Ein mutmachendes Buch für alle, die nach Antworten auf die Herausforderungen des Lebens suchen Und eine hilfreiche Ideen-Fundgrube für Mitarbeiter und Älteste, um anderen beizustehen.

17,90 €
Neu
Menschen des Evangeliums
Das Wort "evangelikal" wird oft unzureichend definiert und ist mit manchem Ballast beladen. So stellen sich einige sogar die Frage, ob sie diese Bezeichnung nicht ganz aufgeben sollten. Michael Reeves argumentiert anhand der Bibel und der Kirchengeschichte, dass es nicht notwendig ist, das Wort zu verwerfen. Christen müssen jedoch zu den Wurzeln des Begriffs – zum euangélion, dem Evangelium – zurückkehren und verstehen, was er tatsächlich bedeutet. Reeves stellt darum die Theologie des Evangelikalismus und seine wesentlichen Lehren dar: die Offenbarung des Vaters in der Bibel, die Erlösung des Sohnes im Evangelium und die Erneuerung des Herzens durch den Heiligen Geist. Dabei ruft er die Gläubigen dazu auf, mit Integrität als Menschen des Evangeliums zu leben.

Ab 10,32 €
Neu
Seiner Spur folgen - Arbeitsbuch
Der Herr Jesus erwählte aus der Schar seiner Jünger zwölf, die er auf besondere Weise anleitete, das von ihm begonnene Werk fortzuführen. Mit "Seiner Spur folgen - Anleitung zur Jüngerschaft" hat auch William MacDonald genau dieses Ziel verfolgt. Seine jahrzehntelangen Erfahrungen im Gemeindeleben und in der Evangelisation sind in dieses Werk eingeflossen. Dieses Arbeitsbuch von Peter Lüling soll helfen, die einzelnen Lektionen zu vertiefen und konkrete, praktische Hilfen für die Anwendung des Gelernten zu finden. Es möchte anregen, persönlich oder in Gruppen tiefer über Jüngerschaft nachzudenken, um immer mehr in das Bild des Sohnes Gottes, des größten aller Vorbilder, umgestaltet zu werden. Sehr gut geeignet für Hausbibelkreise und das Gruppenstudium.

7,90 €
Neu
Wie Frauen Jesus sahen
Wenn die ersten Jüngerinnen Jesu Ihnen erzählen könnten, wie er war, was würden sie sagen? Wie Jesus Frauen behandelt hat, war revolutionär. Deshalb strömten sie in Scharen zu ihm. Wo immer er hinging, suchten sie ihn auf. Frauen saßen zu seinen Füßen und zerrten an seinen Gewändern. Sie kamen zu ihm, um Heilung, Vergebung und Antworten zu erhalten. Was also sahen die Frauen in diesem jüdischen Rabbi aus dem 1. Jahrhundert, und was können wir lernen, wenn wir heute durch ihre Augen blicken? In Wie Frauen Jesus sahen erforscht Rebecca McLaughlin die lebensverändernden Berichte von Frauen, die dem Herrn begegnet sind - und führt Leser ins Staunen darüber, wie sehr Jesus sie liebte.

15,90 €
Neu
Das Herzstück der Bibel
"Die Bibel ist kein Buch, das man nur zur eigenen Information liest. Man liest sie zur eigenen Verwandlung durch die Erneuerung des Sinnes. Die Worte der Schrift sind das wirkliche Wort Gottes und sie verändern dein Herz, wenn du über sie nachdenkst." In diesem Buch erklärt John MacArthur 52 Schlüsselabschnitte der Bibel, die die Hauptthemen der biblischen Lehre zusammenfassen und die jeder Christ kennen sollte. Sie sind das Herzstück der Bibel.

Ab 13,52 €
Neu
Blind vertrauen
Jesus zu vertrauen, ist nicht einfach. Es bedeutet, dem Unsichtbaren in das Unbekannte zu folgen und seinen Worten mehr zu vertrauen als den Bedrohungen, die wir sehen, oder den Ängsten, die wir empfinden. Durch die Nacherzählung von 35 biblischen Begebenheiten gibt uns dieses Buch kleine Einblicke darin, was es bedeutet, ein Leben im Glauben zu führen. Es gibt uns Rat, wie wir Gottes Verheißungen mehr vertrauen können als unserer Wahrnehmung. Und es zeigt einen Weg auf, wie wir Ruhe in Gottes Treue finden können. Es lädt auf kreative und gewinnende Weise in die Realität der Evangelien ein und lässt uns hören, wie die Steine der Ankläger der Ehebrecherin zu Boden fallen, das Kribbeln spüren, als sich Gesundheit im Körper des Aussätzigen ausbreitet, die Panik in den Augen Petrus' sehen, als er zu sinken beginnt, den Duft riechen, den das Öl verströmt, das über Jesu Füße ausgegossen wurde, und den Fisch schmecken, den Jesus den Jüngern serviert.

16,00 €
Neu
Frucht, die nach Gott schmeckt
Wie wird Gott in meinem Leben sichtbar? "An ihren Früchten werdet ihr meine Jünger erkennen" sagt Jesus im Matthäusevangelium. Welche Früchte meint er? Wie schmecken sie? Wonach schmeckt Gott? Und wie kann dieser Geschmack in meinem Leben zunehmen? Nicola Vollkommer widmet sich der bekannten Stelle aus Galater 5,22, in der Paulus die Frucht des Geistes zusammenfasst. Gespickt mit vielen Beispielen aus dem Alltag wird es praktisch für mein eigenes Christsein. Alles dreht sich um die Frage: Wie kann ich dem Geber aller guten Gaben mehr Raum geben, damit seine Frucht einen guten Nährboden in mir findet? Lassen Sie sich einladen, die Frucht des Geistes neu zu entdecken!

18,00 €
Neu
Ebenbild und Götzenbild
Christen sollten in Sachen Kreativität eine Vorreiterrolle spielen, doch sie tun es nur selten. Gott ist der Schöpfer aller Dinge, und er hat uns nach seinem Ebenbild geschaffen. Kreativität ist in das Gewebe unseres Menschseins eingewoben. Deshalb sollten Christen die Kreativität als einen wesentlichen Teil unserer Rolle als Ebenbild Gottes schätzen und fördern. Stattdessen wissen Christen oft nicht, was sie mit Kreativschaffenden anfangen sollen und Kreative wissen nicht, was sie mit dem Christentum anfangen sollen. Auf der einen Seite gibt es Christen, die Kunst, Phantasie und Schönheit vernachlässigen oder ganz ablehnen. Auf der anderen Seite gibt es Künstler, die aus all diesen guten Dingen Götzen machen. Ryan Lister, Theologieprofessor, und Thomas Terry, Wortkünstler bei Beautiful Eulogy und Gründer von Humble Beast, tun sich zusammen, um die Verbindung zwischen Kreativität und Theologie wiederherzustellen. Ebenbild & Götzenbild ist eine theologische und künstlerische Erkundung der Kreativität im christlichen Leben. Es wird Kreativen helfen, ein starkes theologisches Fundament für ihre Kunst zu schaffen und gleichzeitig die Gemeinde herausfordern, sich eine Theologie der Schönheit und Kreativität zu eigen zu machen.

16,90 €

Kunden kauften auch

Denk an deine Zukunft
Wenn das flüssige Metall aus dem Hochofen fließt, kann es in irgendeine Form gegossen werden. Bald kühlt es ab. Es wird hart und behält dann hartnäckig die Form, in die es gegossen wurde. Kein Hammerschlag vermag sie mehr zu verändern.Wenn junge Leute sehen könnten, welche Möglichkeiten ihnen ihre Jugend bietet, und gleichzeitig das Endergebnis - das von ihrer Wahl abhängt - so klar sähen, wie sie es eines Tages sehen werden, dann würden nur wenige ihr Leben vergeuden!Junge Menschen sind bereit, die besten Jahre ihres Lebens ihrer Karriere zu widmen. Für ein gutes Gehalt reisen sie um die ganze Welt Um im Beruf erfolgreich zu sein, studieren sie nötigenfalls zehn volle Jahre, lernen schwierige Rollen auswendig oder lassen als Musiker ihren Fingern keine Ruhe. Die entscheidende Frage ist: Was oder wer ist es wert, mein Leben - mein einziges Leben - dafür einzusetzen? Neuauflage 2023

2,90 €
Wie wird es im Himmel sein?
Die meisten Menschen sind der Überzeugung, dass man über den Himmel nicht viel wissen kann und auch keine weiteren Informationen zu erwarten sind. Es stimmt, dass wir nicht alles wissen, was unsere Neugier gerne wissen möchte. Und doch ist es erstaunlich, wie viel wir über den Ort erfahren können, den unser Erlöser uns bereitet hat.MacDonald versucht in diesem Buch ein beeindruckendes Bild von dem Ort zu zeichnen, dessen Schönheit und Vollkommenheit eigentlich unbeschreiblich sind. Aus der Wüste unserer Welt - wo Sünde, Sorge und Zerstörung herrscht - nimmt er uns mit in die Gegenwart des Herrn und die Herrlichkeit des Himmels. 7. Auflage 2023

2,50 €
Neu
Die Dreieinheit Gottes
Ist die Lehre der Dreieinheit eine biblische Lehre oder geht sie auf eine Erfindung menschlicher Philosophien zurück? Was sagen in diesem Kontext die hebräischen und griechischen Schriften? Wer ist JHWH, der Gott Israels? Ist Jesus Christus wirklich Gott? Was ist mit dem Heiligen Geist? Diese Fragen und weitere Inhalte werden im Zusammenhang des Alten und Neuen Testaments beantwortet. Der Autor analysiert die Thematik anhand verschiedenster Bibelstellen. Dabei wird ein gründliches und systematisches Werk zu diesem komplexen Thema vorgestellt. Die Auslegungen sind gründlich, verständlich und in einem apologetischen Stil aufgebaut. Wie sehen die Pro- und Contra-Argumente aus? Welche sind wirklich auf die Bibel gegründet? Leser, die sich dem schwierigen Thema der Dreieinheit – Dreieinigkeit – Dreifaltigkeit nähern wollen, werden hilfreiche Antworten finden.

14,99 €
Nur bis zur Zimmerdecke?
In diesem notwendigen Buch zu einem notvollen Thema behandeln die Autoren einen Bereich des Christenlebens, den so gut wie alle Christen theoretisch akzeptieren, aber den tragischerweise die wenigsten wirklich praktizieren: Das Gebet. Leicht verständlich und ermutigend verdeutlichen die beiden Autoren William MacDonald und Carl T. Knott Grundsätze, Voraussetzungen sowie Hindernisse und geben praktische Hilfen und Anregungen für das Gebetsleben. Die beeindruckenden Zeugnisse von Gebetserhörungen am Ende des Buches verleihen den Aussagen Glaubwürdigkeit und belegen die Wirksamkeit des Gebets auch in unserer geistlich verarmten Zeit. Neuauflage 2022

2,90 €