...voller Gnade und Wahrheit

Randy Alcorn

...voller Gnade und Wahrheit

4,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1-3 Werktage (AT/CH 3-5 Werktage)

Von Johannes 1,14 ausgehend, bietet Randy Alcorn dem Leser dieses Buches eine aus zwei Punkten... mehr

Von Johannes 1,14 ausgehend, bietet Randy Alcorn dem Leser dieses Buches eine aus zwei Punkten bestehende Checkliste für Christusähnlichkeit an. Die Schwierigkeit besteht darin, Gnade und Wahrheit gleichermaßen widerzuspiegeln. Gnade ohne Wahrheit führt Menschen in die Irre und hört auf, Gnade zu sein. Wahrheit ohne Gnade zerstört Menschen, und hört auf, Wahrheit zu sein.
Alcorn zeigt dem Leser, wie er der Welt Jesus nahe bringen kann, indem er Gnade und Wahrheit vorlebt - im Gegensatz zur Apathie und Toleranz sowie zum Relativismus und Betrug der Welt.

Verfügbare Downloads:
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "...voller Gnade und Wahrheit"
31.05.2021

Grundlagenlektüre für das 21. Jahrhundert

„Jesus Christus ist voll von zwei Dingen: Gnade und Wahrheit“. Diese Ansicht vertritt der Theologe, Pastor und Autor Randy Alcorn. In seinem Buch „Voller Gnade und Wahrheit“ zeigt er auf, dass Wahrheit ohne Gnade Menschen zerstört und aufhört, Wahrheit zu sein. Denn Gnade ohne Wahrheit führt in die Irre und bleibt nicht länger Gnade.
Wer ist der Autor?
Der Autor präsentiert sich auf seinem Blog wie folgt: „Ich bin Autor von über 50 Büchern und Gründer und Direktor von Eternal Perspective Ministries. Ich liebe Jesus, meine Frau Nanci und unsere Töchter, Söhne und fünf Enkel!“ Er ist von der Irrtumslosigkeit der Bibel überzeugt und möchte seinen Mitmenschen das Evangelium in Klarheit näherbringen. Im Laufe seiner 14-jährigen Pastorentätigkeit hat er tiefgründig die Bibel studiert und zahlreiche Themen besprochen.
Worum geht es im Buch?
Das kleine Büchlein ist „Dynamit“, meint George Verwer, denn die Hauptaussage dieses Buches stellt die wichtigsten Wahrheiten des Wortes Gottes in einer ausgewogenen Weise dar. Ausgehend von Johannes 1,14 bietet Alcorn dem Leser eine „Checkliste“ für Christusähnlichkeit an, die sich auf zwei Komponenten beschränkt: Gnade und Wahrheit. „Die Heilige Schrift fasst den Charakter Christi in einer Zwei-Punkte-Checkliste für Christusähnlichkeit zusammen“.
In den insgesamt neun Kapiteln wird der Leser mitgenommen, diese beiden Aspekte vertiefter für sich zu ergründen. Dabei wird aufgezeigt, dass Gnade und Wahrheit wesentlich und untrennbar miteinander verbunden sind. „Wahrheit ohne Gnade erzeugt eine selbstgerechte Gesetzlichkeit, welche die Gemeinde vergiftet und die Welt auf Abstand zu Christus hält. Gnade ohne Wahrheit bewirkt eine moralische Gleichgültigkeit und verhindert, dass Menschen erkennen, dass sie Jesus Christus brauchen“.
Neben dem theologischen Input, der das eigene Glaubensleben bereichert, sind es auch die lebensnahen Beispiele aus dem Alltag des Autors, die aufzeigen, wie Gnade und Wahrheit ganz praktisch zur Geltung kommen. Christusähnlichkeit bedeutet nämlich weniger, immer „nett“ zu sein, sondern vielmehr Menschen mit ihrer Sünde zu konfrontieren. „Wenn wir nicht von Sünde und der Hölle reden, weil wir einfach nur freundlich sein wollen, dann versuchen wir, freundlicher als Jesus zu sein, denn Jesus sprach über diese beiden Punkte sehr häufig“.
Wer soll das Buch lesen?
Das Büchlein ist für jeden Christen eine absolute Lektüreempfehlung. Einerseits stellt es kompakt und knackig die Grundwahrheiten des Evangeliums dar. Andererseits führt es beim Lesen zur Selbstreflexion, denn man erkennt, auf welcher Seite man selbst vom Pferd gefallen ist. „Die meisten Sünder mochten die Nähe Jesu. […] Heute hingegen suchen die meisten Sünder nicht die Nähe der Christen“. Und genau hier gilt es, an sich selbst arbeiten zu lassen, damit Gnade und Wahrheit sich die Waagschale halten, damit das Evangelium in seiner Gänze leuchten kann. Es sei erwähnt, dass das Buch bereits auch als Hörbuch im CLV Verlag erworben werden kann.
Was macht das Buch besonders?
Voller Gnade und Wahrheit lässt das Evangelium in seiner Klarheit aufleuchten und hilft, sich selbst neu zu verorten. „Gnade und Wahrheit sind die geistliche DNS, die Bausteine eines christuszentrierten Lebens“. Des Weiteren gelingt es Alcorn aufzuzeigen, dass „Jesus notorisch unkooperativ bezüglich aller Versuche ist, Ihn in ein neues Gewand hineinzuzwängen, Ihn zu vermarkten“.
Mehr auf lesendglauben.de

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Schwelende Glut Schwelende Glut
2,50 € * 4,90 € *
Danke-Heft Danke-Heft
1,00 € *
Nicht Verfügbar
Zuletzt angesehen