Sie ist in Pornografie verstrickt (8)

Taschenhilfe #8
Rachel Coyle
Sie ist in Pornografie verstrickt (8)

Sie ist in Pornografie verstrickt (8)

Taschenhilfe #8
3,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1-3 Werktage (AT/CH 3-5 Werktage)

Pornografie ist für viele Christen heutzutage ein Tabuthema – besonders unter Frauen. Frauen... mehr

Pornografie ist für viele Christen heutzutage ein Tabuthema – besonders unter Frauen. Frauen können jedoch davon versklavt werden (und werden es auch). Unreine Bilder, erotische Romane und TV-Sendungen ergreifen bei vielen Besitz von Verstand und Herz. Diese Taschenhilfe erklärt Pornografie aus biblischer Sicht und untersucht die damit verbundenen Gefahren. Darin eingeschlossen sind die Formen der Pornografie, die gesellschaftlich akzeptiert sind und die besonders Frauen ansprechen. Hier erfährst du, wie die Bibel den Kern des Problems aufdeckt und gleichzeitig große Hoffnung auf Freiheit gibt.

Rachel Coyle ist seit über 15 Jahren als Seelsorgerin und Bibellehrerin unter Frauen tätig. Sie hat einen Master-Grad in biblischer Seelsorge von der Master’s University und ist zertifiziert von der Association of Certified Biblical Counselors (ACBC). Sie und ihr Mann Philip haben fünf Kinder..

Die Reihe "TASCHENHILFE":
Die Bibel ist ein theologisches Buch – aber kann sie auch Hilfe in konkreten Herausforderungen des Alltags geben? Die Taschenbücher der Serie Taschenhilfe geben eindrucksvoll Antwort darauf. Sie behandeln alltägliche Nöte aus biblischer Sicht. Der Fokus dieser Bücher liegt darauf, leidenden und hilfesuchenden Menschen zu helfen, und gleichzeitig sind sie eine Orientierungshilfe für diejenigen, die anderen helfen wollen. In jedem Buch wird das Evangelium klar und biblisch erklärt und auf die konkrete Herausforderung angewandt. Mit einem Umfang von 70 bis 80 Seiten sind die Bücher so kurz und das Thema ist so präzise auf den Punkt gebracht, dass man als Leser sehr schnell den Kern des Problems erkennt und den biblischen Lösungsweg versteht.

Verfügbare Downloads:
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Sie ist in Pornografie verstrickt (8)"
15.04.2021

Längst kein Tabuthema mehr

Bilder mit sexuellem Inhalt haben Hochkonjunktur. Bildungspläne möchten möglichst früh Kinderherzen mit Sexualität konfrontieren. Pornografie ist der beispiellose Ausdruck unserer dekadenten Epoche. Doch längst ist die Unzucht vor dem Bildschimr keine reine Männerdomäne mehr. In „Sie ist in Pornografie verstrickt“ blickt Autorin Rachel Coyle auf das Tabuthema.



Die Autorin arbeitet seit über 15 Jahren als Seelsorgerin und Bibellehrerin unter Frauen. Von der Master’s University erwarb sie einen Master-Grad in biblischer Seelsorge und wurde durch die Association of Certified Biblical Counselors zertifiziert. Neben der fachlichen Expertise kommt noch die Erfahrung einer fünffachen Mutter hinzu.



Die Serie Taschenhilfe gibt auf alltägliche Fragen und Herausforderungen biblische Antworten. Der Fokus dieser Bücher liegt darauf, leidenden und hilfesuchenden Menschen zu helfen. Des Weiteren sind sie eine Orientierungshilfe für diejenigen, die anderen helfen wollen. Auf 70 bis 80 Seiten wird ein Thema in verständlicher Sprache behandelt. Es liegt jedoch kein Selbsthilfeprogramm vor, sondern die Prinzipien leiten sich aus dem Wort Gottes ab, mit dessen Hilfe der Heilige Geist im Gläubigen Herzensveränderung bewirkt.



Pornografie ist keine Horizonterweiterung oder Aufklärung für die Ehe, sondern zerstörend und sexuell pervertiert. Durch diese Multi-Milliarden-Industrie werden Leben und Ehen zerstört und Kinderherzen nachhaltig in Mitleidenschaft gezogen. Umso mehr gilt es aufzuklären. Deshalb möchte Coyle das Grundproblem des Pornografiekonsums einer klaren biblischen Diagnose unterziehen, um die Sünde an der Wurzel abzutöten und nicht bloß oberflächliche Ratschläge weitergeben.



Ein Highlight der Reihe ist, dass jedes Buch demselben Aufbau folgt. Im ersten Kapitel wird das Thema des Buches anhand persönlicher Erfahrung geschildert. Im nächsten Kapitel wird das Thema aus biblischer Perspektive untersucht und erklärt, so dass man zum Kern der Sache vordringen kann. Im dritten Kapitel wird nun der biblische Lösungsweg aufgezeigt und der Zusammenhang zum Evangelium erklärt. Schließlich wird der Leser dazu aufgefordert, das Gelesene in seinem Leben auf biblische Weise anzuwenden. Zum Schluss wird dem Leser biblische Hoffnung vermittelt, die im Evangelium verankert ist. Auf mehreren Seiten werden dem Leser konkrete Schritte vorgeschlagen, die er in der Anwendung des Gelesenen gehen kann. Abgerundet wird jedes Buch mit einer weiterführenden Lektüreliste, um vertiefter manchen Aspekten nachgehen zu können.



Nach einführenden Worten, die Fallbeispiele aufzeigen, wird zunächst der Frage nachgegangen, was Pornografie eigentlich ist. Frauen müssen auf der Hut sein, dass ihre Gefühle nur von ihrem Ehemann beeinflusst werden und nicht unter die Knechtschaft der Pornografie geraten. „Sexuelle Sünde ist nichts Neues“. Coyle greift in diesem Zusammenhang auch das Thema Selbstbefriedigung auf, bevor sie erläutert, weshalb Suchtverhalten Götzendienst ist. „Sich auf Pornografie einzulassen, ist die Frucht eines götzendienerischen Herzens“. Im dritten Kapitel blickt sie auf die Hoffnung des Christen, denn Gott gibt uns alles, was für den Sieg nötig ist. Dabei weiß sie darum, dass das Christsein tagtäglicher Kampf gegen die unsichtbare Welt ist, aber im Vertrauen auf Jesus und in der Abhängigkeit vom Heilige Geist gelingen kann. Dabei spielt das Thema der persönlichen und fortschreitenden Heiligung eine tragende Rolle im Kampf gegen die sexuellen Sünden. Im folgenden Kapitel geht sie konkret darauf ein, wie Reinheit geübt werden kann und Christusähnlichkeit gepflegt wird. Neben Selbstdisziplin ist es ein Leben aus der Zufriedenheit und Dankbarkeit heraus, wodurch Ehrlichkeit gefördert wird und die Gottesbeziehung gedeihen kann. Abschließend motiviert sie dazu, an der Gnade Gottes festzuhalten und verheimlicht dabei auch nicht, dass es auch zu Fehltritten kommen kann, die durch Buße und Bekenntnis sowie Umkehr langfristig ein Leben zur Ehre Gottes fördert.



Das Büchlein richtet sich sowohl an betroffene als auch an begleitende Frauen, kann aber auch von Ehemännern gelesen werden, um einen weniger visuellen Blick auf das Thema zu erhalten, sondern mehr die emotionalen Aspekte zu verstehen.





Sie ist in Pornografie verstrickt bietet kein methodisches Programm, um frei von der Sünde zu werden. Vielmehr betont die Autorin die Erneuerung des Herzens durch das Evangelium. Nicht Ich, sondern Er muss wirken! „Wenn du dir bewusst machst, wie groß Gottes Liebe und Gnade gegenüber dir persönlich sind, wirst du ihn mehr lieben“.
Mehr auf lesendglauben.de

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Danke-Heft Danke-Heft
1,00 € *
Zuletzt angesehen