Gerne geben

Öffne deine Hand mit Verstand

Gerne geben

Öffne deine Hand mit Verstand

9,90 €*

Artikel-Nr 256747000
ISBN 978-3-86699-747-9
Verlag CLV
Seiten 224
Erschienen 16.07.2021
Artikelart Paperback, 13,5 x 20,5 cm

Wir geben regelmäßig und großzügig für das Werk des Herrn. Damit meinen wir, unserer Verantwortung als Verwalter dessen, was er uns anvertraut hat, gerecht zu werden.
Jonathan Martin verdeutlicht im vorliegenden Buch, dass wir auch weise geben müssen, weil sonst ein entscheidendes Element fehlt. Wenn wir es außer Acht lassen, kann der Schaden sogar größer sein als der Nutzen – ganz gleich, ob wir die Missionsarbeit in anderen Ländern unterstützen oder uns bei Projekten in unserem Umfeld engagieren.
Was der Autor unter "gerne geben, aber mit Verstand" versteht, erklärt er anhand von vier biblischen Prinzipien – Beziehung, Verantwortlichkeit, Eigenständigkeit bzw. Nachhaltigkeit und Gerechtigkeit –, die er auch auf die nachfolgend genannten Themenfelder anwendet: Kinderpatenschaften, Entwicklungshilfe, Schulung bzw. Ausbildung einheimischer Mitarbeiter, medizinische Missionsarbeit usw.

Er ist überzeugt: Unser Geben hat erst dann sein Ziel erreicht, wenn die Unterstützten ihrerseits verändert und befähigt werden, anderen zu helfen. Ein herausforderndes, aber notwendiges Buch!

Autor: Jonathan Martin

3 von 3 Bewertungen

4.67 von 5 Sternen


67%

33%

0%

0%

0%


Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


28.09.22 20:25 | Wolfgang Bühne

Sehr wichtig und hilfreich!

Der Titel dieses Buches könnte für Missverständnisse sorgen: Es geht in dieser sehr interessanten Neuerscheinung nicht um eine Motivation zum Geben (dazu hat vor allem Randy Alcorn hervorragende Bücher geschrieben), sondern Gaben (Spenden) weise zu geben.
Als amerikanischer Missionar, der mit seiner Familie zehn Jahre unter Moslems in Ostasien gelebt und missioniert hat, ist er heute in einer großen Gemeinde für den Bereich „Weltmission“ verantwortlich, wo jährlich etwa eine Million Dollar für Mission und Unterstützung von Armen gespendet werden. Durch diese Aufgabe hat er viele Kontakte zu Missionaren und Missionsgesellschaften bekommen und weltweit viel Erfahrung mit Spendern, Spenden und ihre Verwendung und Auswirkung sammeln können.
Das hört sich vielleicht trocken an, aber alle, denen die Unterstützung von Mission besonders in armen Ländern am Herzen liegt, werden hier eine Menge erschütternder Berichte lesen. Oft versickern große Summen gutgemeinter Spenden nicht nur irgendwo, sondern es kann auch großer Schaden angerichtet werden, wenn man die wichtigen vier biblischen Prinzipien „Beziehung“, „Verantwortlichkeit“, „Eigenständigkeit“ und „Nachhaltigkeit“ nicht beachtet.
Dazu liefert der Autor eine Menge Beispiele aus der Praxis, zeigt aber auch sehr interessant, wie z.B. der Apostel Paulus diese Prinzipien vorgelebt hat und regt Gemeinden und Geber dazu an, Beziehung zu den Empfängern aufzubauen und dafür zu sorgen, dass diese verantwortlich und nachhaltig damit umgehen, damit zur Selbsthilfe geholfen wird. Häufig bewirken die Gaben nämlich leider das Gegenteil von dem, was eigentlich beabsichtigt war: Neid, Korruption, Unterschlagung, Missbrauch, Misstrauen usw.
Nun sind Amerikaner für sehr großzügige Spenden bekannt, was für deutschsprachige Leser hier und da etwas ungewohnt klingt. Aber sowohl von ihrer Freigebigkeit als auch von ihren gutgemeinten Fehlern können wir eine Menge lernen.
Wichtig und anregend fand ich auch den Hinweis: „Gute Bücher rüsten die Leser aus und schaffen niemals Abhängigkeit. Eine der besten Hilfsmöglichkeit besteht darin, gute christliche Bücher Leitern zu Verfügung zu stellen, die vor Ort tätig sind.“ (S. 183)
Ein sehr wichtiges, hilfreiches Buch für alle, denen nachhaltige Mission und Diakonie in armen Ländern wichtig ist.

07.10.21 11:44 | Daniel Z.

Weise geben wäre treffender als Buchtitel

Dieses Buch beschäftigt sich eher mit dem Thema "weise" geben. Der Titel ist etwas irreführend, Ein sehr hilfreiches Buch, das darauf hinweisen möchte, das uns von Gott anvertraute Geld weise weiterzugeben.

24.07.21 19:23 | Henrik

Revolutioniere dein Spenden

Die Bilder der Flutkatastrophe in Deutschland im Sommer 2021 haben Mitgefühl, Mitleid und ein soziales Miteinander gesorgt. Nicht jeder konnte praktisch anpacken, doch war die Freigiebigkeit in finanzieller Form hoch. Mit „Gerne Geben“ legt Jonathan Martin eine aktuelle Lektüre vor, die dazu aufruft, deine Hand mit Verstand zu öffnen.

Wert ist der Autor des Buches?
Jonathan Martin verbrachte mit seiner Familie zehn Jahre in Asien und diente als Missionar. In den letzten sieben dieser zehn Jahre arbeitete die Familie unter Muslimen. Anschließend gingen sie zurück in den US-Bundesstaat Oregon, wo Jonathan für den Global Outreach Ministry verantwortlich ist, der zu den Dienstbereichen der Good Shepherd Community Church östlich von Portland, Oregon, gehört.

Worum geht es in dem Buch?
Dem Verfasser geht es nicht darum, zu begründen, weshalb und wie viel der Einzelne Spenden soll oder nicht. Dazu sind bereits genug Bücher verfasst worden. Vielmehr möchte Martin die Motivation und das Ziel des Gebens neu beleuchten, denn „die zerstörerische Macht von Geld ist real“.

In drei Kapiteln zeigt er dem Leser auf, weshalb man mit Verstand geben sollte, um vor materiellem und geistlichem Schaden zu bewahren. „Die Frage, inwiefern unser Geben und unsere Großzügigkeit das Leben einzelner Menschen und ganze Kulturen beeinflussen, ist von großer Bedeutung“.

Das erste Kapitel beschäftigt sich mit der Großzügigkeit, bei der sich Weisheit und Mitgefühl vereinen. „Wenn wir großzügig geben, sind wir auch verantwortlich dafür, weise zu geben“. Danach stellt er dem Leser vier grundlegenden Prinzipien wahrer Großzügigkeit vor, die er aus dem Wort Gottes abgeleitet hat. „Wir müssen lernen, diese anzuwenden, wen wir geben -besonders über kulturelle Grenzen hinweg“. Er selbst verwaltet seit mehreren Jahren die Spenden seiner Gemeinde, die über 1.000.000 Million Dollar pro Jahr für den Bereich Mission betragen. Im letzten Teil thematisiert der Autor praktische Hilfeleistungen, die auf den zuvor ausgeführten Prinzipien aufbauen. „Macht, Wissen und Reichtum sind Gaben Gottes, die als Werkzeuge eingesetzt werden sollen, um andere zu unterstützen“.

Wer sollte das Buch lesen?
Die Inhalte sind für jeden Christen heilsam und helfen, das biblische Thema des Spendens neu vorgestellt zu bekommen. Gerade auch die Verwalter der Gemeindefinanzen können Aspekte für ihre Verantwortung in der Spendentätigkeit neu entdecken und Gemeindeleiter erhalten Impulse, um über das Thema in Predigten biblische Impulse an die Gemeindemitglieder weiterzugeben.

Was gibt es Konstruktives zum Buch?
Als deutscher Leser sollte man Verständnis für manche amerikanischen Aspekte haben, da der Autor das Buch vor diesem kulturellen Hintergrund verfasst hat. Nichtsdestotrotz können die Prinzipien und Impulse genauso auf unsere Spendentätigkeit übertragen werden.

Was macht das Buch besonders?
Als Leser wird man nach der Lektüre erkennen, dass unser Geben erst dann sein Ziel erreicht hat, „wenn die Unterstützen ihrerseits verändert und befähigt werden, anderen zu helfen“. Die Lektüre wird herausfordern, das eigene Geben hinterfragen und optimalerweise dazu führen, die von Gott gegebenen Gaben in Zukunft besser mit Verstand als Hilfsbedürftige zu geben.

Mehr Rezensionen auf lesendglauben.de

Ähnliche Artikel

Gemeinde am Brennpunkt
Aktuell haben Christen vermehrt ein Anliegen dafür entwickelt, Armen und sozial Schwachen zu helfen. Doch dieses aufgeflammte Interesse an Fürsorge für die Bedürftigen ist zum Scheitern verurteilt, wenn die Hilfe nicht in Gottes Konzept der örtlichen Gemeinde verwurzelt ist – denn die Gemeinde ist Gottes verordneter Ausgangs- und Zielpunkt aller Mission. Der Retter Jesus Christus ist in ihr gegenwärtig und sie ist in dieser Welt der Brückenkopf seines Reiches und seines Evangeliums.Die Autoren dieses einzigartigen Buches haben beide ausgiebige Erfahrung mit der Arbeit unter Armen und dienen als Pastoren in Gemeinden in sozialen Brennpunktvierteln. Sie bieten hier biblische Richtlinien, Korrektur falscher Vorstellungen und praktische Prinzipien und Strategien, um Gemeinden an schwierigen Orten zu gründen oder neu zu beleben. Eine starke Motivation und Hilfe, um Gott und den Armen dieser Welt zu dienen – sei es vor der eigenen Haustür oder in fernen Ländern. Aus dem InhaltTeil 1 - Evangelium am Brennpunkt1. Was ist Armut?2. Welches Evangelium brauchen die Menschen?3. Ist Lehre wichtig?Teil 2 - Gemeinde am Brennpunkt4. Die Problematik paragemeindlicher Organisationen5. Die ortsgemeindliche Lösung6. Die eigentliche Arbeit der Evangelisation7. Der Stellenwert der Predigt8. Die Wichtigkeit von Mitgliedschaft und GemeindezuchtTeil 3 - Arbeit am Brennpunkt9. Bereite dich vor10. Bereite die Arbeit vor11. Sei bereit umzudenken12. Bereit für Wohltätigkeitsdienst? Ein Buch aus der Reihe "9 Merkmale gesunder Gemeinden".

12,90 €
%
Wem gehört das Geld?
Rund 50% unserer Tageszeit denken wir über Geld nach - wie wir es bekommen, ausgeben, sparen, investieren oder leihen können. Auch in der Bibel und den Aussagen Jesu geht es erstaunlich oft um Besitz: 16 der 38 Gleichnisse Jesu handeln vom Umgang mit irdischen Schätzen.Wenn es um den Umgang mit unserem Geld geht, steht unsere Glaubwürdigkeit als Christen auf dem Spiel. Deshalb müssen wir mit dem Geld wie Verwalter umgehen - denn unser Geld gehört Gott. Aber als Verwalter von Gottes Geld haben wir einen Feind: Die Welt und ihre Werbemacher wollen, dass wir unser eigenes Geld und sogar geliehene Kredite für Konsum ausgeben und nichts abgeben. Aber Materialismus und Habsucht sind Götzen - und Geben ist seliger als Nehmen.Dieses Buch zeigt den biblischen Weg und weckt den Wunsch, ihn zu gehen. Einige Themen:- Welche Einstellung zum Geld und lehrt die Bibel?- Wie sollen wir Geld erwerben, sparen, anlegen, ausgeben und spenden?- Wie widerstehen wir den Verlockungen der Welt?- Lehrt die Bibel den Zehnten?- Was ist mit Glückspielen und Lotterie?- Besteht ein Zusammenhang zwischen Wohlstand und Großzügigkeit? <iframe style="width:560px; height:320px;" src="https://www.yumpu.com/de/embed/view/MPI6yn4i81GprXeb" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>

4,90 €
9,50 €
Wo dein Schatz ist ...
Einen Goldschatz zu finden – das wäre für viele Menschen das größtmögliche Glück und eine Garantie für Sicherheit. Selbst Christen tun sich im Umgang mit Geld und Besitz oft sehr schwer. Doch die Weisung des Herrn "Geben ist seliger als Nehmen" zeigt, wie grundlegend wichtig diese Thematik für ihn war und ist. Erstaunlich ist auch, dass 15 Prozent von allem, was Jesus sagte, mit Geld und Besitz zu tun hat – das ist mehr, als er über Himmel und Hölle zusammen gesprochen hat.In dem Schatz, von dem der Herr spricht, verbirgt sich ein Geheimnis, das sich im Geben offenbart. Wer dieses Geheimnis entdeckt, wird ein anderer Mensch, und nichts bleibt beim Alten … "Wo dein Schatz ist …" gehört zu den Büchern, die jeder lesen sollte.

6,90 €
Geld, Besitz und Ewigkeit
"Über Geld spricht man nicht!" - Randy Alcorn schreibt darüber. Und er tut dies auf so begeisternden und gewinnende Art, das es dem Leser leicht gemacht wird, sich auch manchen unbequemen Fragen zu stellen. Er zeigt in diesem Buch, was die Bibel über Wohlstand, Besitz, Haushalterschaft, Materialismus und verwandte Themen lehrt. Wie kann z.B. ein verantwortungsbewusster Umgang mit Erbschaften, Aktien, Versicherungen oder Spareinlagen aussehen? Wie sollen wir mit Schulden oder Glücksspiel umgehen? Wie können wir unseren Kindern dabei helfen, zu einem richtigen Umgang mit Geld und Besitz zu gelangen? Es ist dem Autor abzuspüren, wie er darum ringt, dass die Gemeinde Jesu in unser Zeit ihren größten Schatz ganz neu in Christus und den ewigen Dingen entdecken möge. Es geht darum, Sprüche 3,9 ganz praktisch im Alltag auszuleben: "Ehre den HERRN mit deinem Besitz." "Der Schlüssel für den richtigen Umgang mit Geld und Besitz besteht darin, eine richtige Perspektive zu haben - eine ewige Perspektive."Randy Alcorn

29,50 €

Ähnliche Produkte

Bilanz ziehen!
Die Arbeitswelt ist in Bewegung. Neue Technologien, Branchen und Möglichkeiten, sich zu treffen, haben den Übergang des Arbeitsplatzes in ein schnelles, digitales und geschäftiges Zeitalter eingeleitet, das schneller ist als je zuvor. Bilanz ziehen bietet keine Leitsätze, die einen durch den Tag bringen. Stattdessen ist es ein Buch, das Christen dazu ermutigt, ihren Arbeitsplatz, sei es als Bauer oder Rechtsanwalt, Chirurg, Klempner, Maurer, Buchhalter, Bergmann, Koch, Seemann, Hausfrau, alleinerziehende Mutter, Pilot, Investment Banker, Polizeibeamter oder Regierungsbeamter – oder eines der zehntausend anderen Dinge, die Sie sein können – einschließlich arbeitslos – als einen Weg der Anbetung zu sehen. John C. Lennox hat ein Buch mit durchdachten und biblischen Überlegungen zu unserem Verhalten bei und gegenüber unserer Arbeit geschrieben.Er sagt uns, dass der Zweck der Arbeit darin besteht, Gottes Reich und seine Gerechtigkeit zu suchen, und dass wir, egal wie unsere Arbeit aussieht, sie in Verantwortung vor dem Herrn tun sollen. Er schlägt vor, dass wir uns in jeder Situation, in der wir uns befinden (bezahlte und unbezahlte Arbeit), fragen: Was bedeutet es, dem Herrn jetzt zu gefallen?Zu den Themen, die er in dem Buch anspricht, gehören: Arbeit zum Idol machen, Ruhe, Angst, Böses, Leiden, Evangelisation, moralische Fragen (Geld, Sex und Macht), unsere Motivation zur Arbeit, Sünde, die künstliche Kluft zwischen Weltlichkeit und Heiligem, Arbeit als Berufung, Förderung des Evangeliums, Belohnung und Grundsätze für die Unterstützung des Evangeliums.

16,50 €
Neu
Im Kreuzfeuer
Freitag, 15 Uhr. Ein lauter Schrei hallt über die Hinrichtungsstätte Golgatha in Jerusalem. Jesus Christus, der Sohn Gottes, stirbt nach furchtbaren Qualen am Kreuz. Dieses Ereignis ist das Zentrum der Weltgeschichte. Der größte Justizskandal, die schändlichste Hinrichtung, die größte Ungerechtigkeit – und zugleich Gottes Plan: Weil Christus den Sühnetod starb, kann Gott allen Menschen das Heil anbieten. Was genau geschah am Kreuz? Was erlebte der Herr Jesus in den fünf Tagen davor? Und warum starb Er wie ein Verbrecher? Diesen Fragen geht das Buch auf den Grund, indem es mithilfe der vier Evangelien den Leidens- und Sterbensweg Jesu nachzeichnet. Viele farbige Abbildungen und Karten sowie zahlreiche Exkurse machen das Buch zu einer ansprechenden Lektüre. Das Ziel des Buches: den Retter mehr zu bewundern und zu lieben! "Das Kreuz gewinnt unser Herz." - Charles H. MackintoshHardcover mit Leineneinband, Schutzumschlag und Lesefaden.

22,90 €
Neu
Ohne Gott - geht es nicht!
Die in diesem Heft abgedruckte Rede wurde von einem Oxforder Mathematiker vor britischen Parlamentariern gehalten. Auch wenn wir keine Mathematiker oder Briten sind und unabhängig davon, ob wir an Gott glauben oder nicht – wir werden sie mit Gewinn lesen! Der naturwissenschaftliche Fortschritt ist beeindruckend. Worauf basiert er? Wirklich auf Atheismus? Und: Naturwissenschaft als solche enthält keine Moral, kein "Sollen" und "Dürfen". Unser moralischer Kompass wird von unseren Grundannahmen geprägt, sie seien atheistisch oder christlich. Lennox argumentiert sachlich gegen eine Geschichte, die in Europa von manchen Denkern seit gut 200 Jahren erzählt wird - die Geschichte, ohne Gott sei die Welt besser zu verstehen und die Gesellschaft werde immer besser. Europa – jeder einzelne von uns, Christ wie Nichtchrist – sollte Lennox' Analyse kennen.Prof. Dr. Peter Imming "Die gelegentlich gehörte Meinung, dass wir im Zeitalter der Weltraumfahrt so viel über die Natur wissen, dass wir es nicht mehr nötig haben, an Gott zu glauben, ist durch nichts zu rechtfertigen. Bis zum heutigen Tag hat die Naturwissenschaft mit jeder neuen Antwort wenigstens drei neue Fragen entdeckt." - Werner von Braun (Dt. Raketenforscher)

1,95 €
Neu
Hat Gott vergessen gnädig zu sein?
Aus dem Vorwort:"Der Autor redet nicht wie der Blinde von der Sonne. Als Familienvater von sechs Kindern muss er miterleben, wie einer seiner Söhne kurz nach der Hochzeit krank wird und knapp drei Jahre später stirbt. "Hat Gott vergessen gnädig zu sein?" Dieser Vers aus Psalm 77 hat ihn beschäftigt und auch die erste Predigt seines heimgegangenen Sohnes hatte diesen Psalm 77 zum Thema." Klaus Güntzschel "Das zu lernen, was Gott uns durch die Not lehren will, ist wichtiger, als aus ihr herauszukommen." - James Hudson Taylor

1,95 €
Neu
Die Kraft des Evangeliums
Zum 15-jährigen Jubiläum von Voice of Hope erscheint diese Jubiläumsausgabe "Die Kraft des Evangeliums" mit 36 ausgewählten Artikeln von 13 Autoren aus dem gleichnamigen Quartalsmagazin. Sie sind für viele eine Quelle des Trostes, der Ermutigung, der Belehrung und der Hoffnung geworden.Dieses Buch zeigt die verändernde Kraft des Evangeliums in unserer Errettung, in unserem Leben als Christen, in unserer Familie und Gemeinde und in unserem Dienst im Reich Gottes. Nimm es, lies es, erfreue dich an diesen kostbaren Wahrheiten, wende sie an und sei ein Zeugnis der verändernden Kraft des Evangeliums in deiner Umgebung!Prediger und Autoren vom 17. Jh. bis heute kommen hier zu Wort, um dich in deinem Glauben zu stärken und zu ermutigen: John MacArthur, R.C. Sproul, Martyn Lloyd-Jones, Steven Lawson, Joel Beeke, Niko Derksen, Arthur Pink, John Owen, C.H. Spurgeon, Matthew Henry, Thomas Brooks, J.C. Ryle, Lou Priolo.Diese 36 Artikel sind Auszüge aus Büchern und Predigten, die ein breites Spektrum von theologischen und praktischen Themen abdecken:Teil 1: Errettung, Rechtfertigung, Heilsgewissheit Teil 2: Das Wort Gottes Teil 3: Gemeinde Teil 4: Leben als Christ Teil 5: Familie, Erziehung Teil 6: Biblische Lehre Teil 7: Lehren, PredigenEinführungspreis bis zum 28. Oktober 2023 für 28,00 €, danach 34,90 €

34,90 €
Dream small
Wir alle sind auf der Suche nach Bedeutung und Sinn. Unsere Kultur sagt uns, dass wir dies durch große Träume, persönlichen Erfolg und Bekanntheit finden. Aber die Bibel sagt, dass wir unseren Selbstwert finden, wenn wir unseren Schöpfer kennen. Wir sind dann zufrieden, wenn wir seine Bestimmung für unser Leben entdecken. Wenn wir Jesus kennen, werden wir frei von der säkularen Definition von Erfolg. Wenn wir auf Gottes Wort hören, werden wir von den Dingen träumen, von denen er uns sagt, dass sie am wichtigsten sind, auch wenn sie in den Augen der Welt klein und unscheinbar sind.Entdecken Sie neu die Träume, die Gott für uns hat: anderen zu dienen, in Menschen zu investieren und treu zu leben. Auch wenn diese Dinge klein erscheinen, werden ihre Auswirkungen größer und ihre Belohnungen besser sein als alles, was wir uns selbst erträumen könnten.

12,90 €
Das hohepriesterliche Gebet Jesu
Das Gebet Jesu, auch das "hohepriesterliche Gebet" genannt, ist wohl das ergreifenste aller Gebete, die je gebetet wurden. Dieses Gebet schließt uns so recht das Herz des Erlösers der Welt auf und gibt uns Einblick in den herrlichen Erlösungsplan. Wir können hier in das weite Herz des vollkommenden Hohepriesters blicken und dürfen das innige Verhältnis Jesu mit dem Vater im Himmel betrachten. In diesem Buch bekommen wir einen tiefen Einblick in die geistlichen Tiefen dieses Gebetes durch die Auslegung des gesegneten Knechtes Gottes Ernst Modersohn.

9,90 €
Diszipliniert leben - aber wie?
"Ein aufrüttelnder Appell zu Disziplin in einem Zeitalter der mangelnden Selbstverleugnung" - Richard J. ForsterMit kühnen und geschickt geführten Zügen seiner spitzen Feder durchdringt Dr. Richard S. Taylor die Oberflächlichkeit unserer Gesellschaft und legt die dringende Notwendigkeit disziplinierten Lebens bloß. Er behandelt Probleme in allen Lebensbereichen, die es Christen erschweren können, ihr volles Potential auszuschöpfen, wie zum Beispiel Esssucht, Launenhaftigkeit, stark schwankende Emotionen, Unpünktlichkeit, mangelnde Unterordnung und falsche Prioritäten. Aber über die Gewohnheiten des täglichen Lebens hinaus stellt der Autor ein klares und praktisches Programm vor, wie man - von innen nach außen - ein wahrer Nachfolger Jesu Christi sein kann. Seit Jahrzehnten hat dieser Klassiker von Dr. Richard S. Taylor unzählige Menschen erreicht und sie durch christliche Disziplin zu einem Leben der Heiligung und Hingabe geführt. Dieses Buch geht ein brandaktuelles Thema an, das jeden von uns betrifft - auch Dich!

8,00 €
Glücklich zu preisen ist, wer Verlangen hat nach dem Gesetz des Herrn
"Die Glückseligkeit des gerechten Menschen." Jeder ist auf der Suche nach dem Glück. Haben Sie es gefunden? Warum nehmen Sie sich nicht einen Moment Zeit, um innezuhalten, nachzudenken und über Ihre Beziehung zum Schöpfer und darüber nachzudenken, was er getan hat, um uns zu retten.Wir brauchen nicht weit zu gehen, um zu entdecken, dass die Menschen zur Zeit des Psalmisten auf der Suche nach Glück waren. Der Weg, es zu finden, bestand darin, den Weg der Rechtschaffenheit zu suchen. In diesem wunderbaren Buch enthüllt der bekannte Prediger die Geheimnisse des Glücks und des Lobpreises und definiert einmal mehr treu Gottes Wort, während er direkt zu den Herzen der Leser spricht. Die Leser von heute werden Antworten auf ihre Suche nach Antworten finden können.

13,50 €
Dass niemand deine Krone nehme
Alle Menschen werden nach dem Tod einmal gerichtet werden, das sagt die Bibel deutlich. Welche Bedeutung aber hat der Richterstuhl Christi, vor dem wir Gläubige einst stehen werden, für unser heutiges Leben? Ist es wirklich relevant, sich jetzt schon damit zu befassen? Ja, ist es. Die Aussicht auf Belohnung oder Verlust kann ein großer Ansporn für unser Leben als Christ sein, unseren Charakter und unser Verhalten verändern.Es gibt nicht viele Predigten oder Erklärungen zu diesem Thema, und doch ist es von immenser Bedeutung, nicht nur vom prophetisch-eschatologischen Standpunkt aus, sondern auch vom praktischen Standpunkt aus. Es kann bemerkenswerte Auswirkungen auf das persönliche und gemeinschaftliche Leben der Gläubigen haben.Dieses Buch möchte uns inspirieren, ein verantwortungsbewusstes und freudiges Leben als Christ zu führen, wobei wir stets die göttliche Empfehlung an die Gemeinde in Philadelphia im Auge behalten: "… dass niemand deine Krone nehme."

16,00 €
Wer ist ein Gott wie Du?
Micha ist ein wirkungsvoller Rufer in unsere Zeit:„Du wirst essen, aber nicht satt werden.“„Wer ist ein Gott wie du?“Diese Vers-für-Vers-Auslegung des Propheten Micha tut zuweilen weh. So wie das Volk Israel damals neigen wir heute zu einem geistlichen Doppelleben: Nach außen imposante und glanzvolle christliche Aktionen, während es drinnen stinkt vor Verlogenheit, Egoismus und der Sucht nach Anerkennung.Andreas Steinmeister schreibt in diesem Buch so, wie man ihn in seinem ganzen Dienst erlebte: Einerseits schonungslos ehrlich im Aufdecken von Heuchelei und Anpassung – aber andererseits leidenschaftlich im Ermutigen zu kompromissloser Nachfolge.Lass dich von der Aktualität dieses Propheten überraschen. Neuauflage 2023

10,00 €
In der Schule des Meisters
Ein heimtückischer Verrat, eine völlig ungerechtfertigte Festnahme und eine grausame Hinrichtung. Doch unmittelbar vorher lud Jesus seine Jünger zur Feier des Passahmahls in ein gemietetes Zimmer ein. Und dort lehrte er sie das Kernstück des christlichen Glaubens. Dabei ging es um die Qualität und das Wesen ihrer fortwährenden Beziehung zu ihm und die Umgestaltung ihres Charakters. Am Vorbild der Fußwaschung im Obersaal und auf dem Gang nach Gethsemane am Beispiel der Weinreben lernen wir Lektionen praktischer Heiligkeit und in dem ergreifenden Gebet des Herr in Kap. 17 was die Verherrlichung Gottes beinhaltet.Eine sehr erbaulich-seelsorgerliche Auslegung des bekannten Bibellehrers, die einem einen tiefen Einblick in die Liebe und Erziehungsweisheit unseres Herrn vermittelt. Neuauflage 2023 David Gooding (1925-2019), M.A., PhD, war Professor emeritus für alttestamentliches Griechisch an der Queens University Belfast und Mitglied der Royal Irish Academy sowie ein gefragter Bibellehrer.

8,90 €