Gründe, um zu bleiben

Ein Gespräch zu Depressionen und Selbstmordgedanken

Gründe, um zu bleiben

Ein Gespräch zu Depressionen und Selbstmordgedanken

5,90 €*

Artikel-Nr 304680000
ISBN 978-3-945515-80-8
Verlag Daniel Verlag
Seiten 144
Erschienen 19.09.2023
Artikelart Taschenbuch, 11 x 18 cm

Mit Schrecken entdecken Sie plötzlich einen Mann, der auf einem Vorsprung der Golden Gate Bridge steht und kurz vor dem Absprung zu sein scheint. Was sagen Sie ihm? In gewisser Weise liegt sein Leben in Ihren Händen.
In dieser bewegenden fiktiven Erzählung versucht ein besorgter Passant, einen suizidgefährdeten jungen Mann davon zu überzeugen, dass das Leben einen Wert hat und dass es sich zu leben lohnt. Wird es ihm gelingen, auf die wahren Bedürfnisse des Mannes einzugehen und ihn umzustimmen? Wären Sie in der Lage, einem verzweifelten Menschen Hoffnung und Trost zu spenden?
Mit hilfreichen hoffnungsvollen Randbemerkungen des besten Ratgebers der Welt.

Ein empfehlenswertes evangelistisches Taschenbuch!

Autor: Ray Comfort

2 von 2 Bewertungen

4 von 5 Sternen


50%

0%

50%

0%

0%


Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


19.12.23 15:48 | Henrik

Mehr evangelistisch als realistisch

Depression und Suizid sind nicht nur eine weltweite Epidemie, sie treffen auch direkt bei uns zuhause. Ray Comfort blickt in „Gründe um zu bleiben“ in einem fiktiven Gespräch auf die Themen Depression und Selbstmordgedanken.

Wer ist der Autor?
Ray Comfort ist der Gründer und CEO von LivingWaters.com und der Bestseller-Autor von mehr als 90 Büchern. Er moderiert gemeinsam das preisgekrönte Fernsehprogramm "Way of the Master", das in fast 200 Ländern ausgestrahlt wird, und ist der ausführende Produzent von Filmen wie "180", "Evolution vs. God", "Audacity" und anderen, die von Millionen Menschen gesehen wurden.

Worum geht es in dem Buch?
In diesem bewegenden fiktiven Bericht versucht ein mitfühlender Zuschauer, einen suizidalen jungen Mann davon zu überzeugen, dass sein Leben einen Wert hat und dass es viele Gründe gibt, weiterzuleben. Sowohl in den Dialogen als auch als Randnotiz findet sich immer wieder die rettende Botschaft, die scharfsinnig, logisch und biblisch fundiert erklärt wird. Der Verfasser wendet hierzu mehr als 80 Prozent des Dialogs auf, um zu zeigen, warum Gott existiert, warum alle Menschen gesündigt haben und warum es "vernünftig" ist, an Gott zu glauben.

Wer sollte das Buch lesen?
Die Lektüre ist u.a. für Pädagogen hilfreich, da z. B. die Zahl an Suiziden unter Jugendlichen exorbitant zugenommen hat. Deshalb benötigt es dringend sprachfähige Erzieher, Lehrer, Kindersozialmitarbeiter, Teenie- und Jugendleiter sowie Pastoren und Älteste, um auf die Fragen, Ängste und Sorgen Antworten zu haben, die in die Ewigkeit beim Herrn führen und zu einem Leben im Hier und Heute ermutigen.

Was gibt es Kritisches?
Comfort beschreitet dabei einen Grau-Bereich zwischen Depression als Erkrankung, die behandelt werden muss und emotionalen Höhen und Tiefen, aus denen allein der Herr Jesus als Retter die betrübte Seele herausholen kann. Dabei zielt der Autor zu stark auf den Intellekt ab, und zwar nicht so sehr als Hilfe für die depressive Person, sondern als Anleitung für jemanden, der vielleicht versucht, einer depressiven Person zu helfen. Ebenso fehlt es dem Buch an echten Hilfen, wenn es ums Thema Depression geht. Zugegeben, es ist ein kurzes Buch, besonders für ein so tiefgründiges Thema wie dieses, aber Comfort deutet lediglich Probleme an, bringt dann aber kaum Lösungen, die mit Depressionen und Selbstmord verbunden sind. Seine Antwort, die er anbietet, ist Erlösung, mit Gedächtnisversen, sozialer Unterstützung, Ernährung und angemessenem Schlaf, eher unpassend für die Komplexität einer Depression oder eines suizidalen Gedankenguts. Als Leser sollte man keinen signifikanten Beitrag zur Diskussion über psychische Erkrankungen in dieser Lektüre erwarten.

Weshalb sollte man das Buch lesen?
Durch die Unterhaltung wird der Leser herausfinden, warum wir alle von großem Wert sind, jeder einen Grund und einen Zweck zum Leben hat, keine Situation jemals hoffnungslos ist und Suizid niemals eine gute Option ist. Jedoch erhält man weniger konkrete Hilfen, um depressive und suizidale Charakteren Auswege aufzuzeigen. Vielmehr wird man neue Anregungen erhalten, um Menschen, die nicht an den Herrn Jesus glauben, das Evangelium allgemeinverständlich zu vermitteln. Insgesamt ist die Figur „John“ zu stereotyp besetzt, sodass dem Anliegen eines wichtigen Themas zu wenig Resonanz folgt.

11.12.23 17:03 | Martin

Sehr gutes evangelistisches Buch

Dieses Buch des bekannten Strassenevangelisten und Apologeten Ray Comfort kann ich nur wärmstens empfehlen. Es ist in Form einer fiktiven Geschichte sehr ansprechend geschrieben und stellt das Evangelium Gottes unmissverständlich dar. Durch den Stil des Dialogs wird der Leser in einer Art mit dem Evangelium konfrontiert, der man sich nur schwerlich entziehen kann. Das Buch bleibt nicht beim Evangelium stehen, sondern zeigt auch die Frucht des neuen Lebens und die ersten Schritte im Glaubensleben auf.
Der Untertitel "Ein Gespräch zu Depressionen und Selbstmordgedanken" kann missverstanden werden. In diesem Buch geht es nicht um eine seelsorgerliche Handreichung zu den Themen Depression und Suizid. Auf der anderen Seite ist es für (jugendliche) Ungläubige, die selbstmordgefährdet sind, sehr gut geeignet.
Ray Comfort hat schon einige Bücher geschrieben und es wäre begrüssenswert, wenn noch mehr davon ins Deutsche übersetzt würden.
Wer ihn und seinen Dienst "Living Waters" besser kennenlernen möchten, findet auf Youtube viele seiner evangelistischen Gespräche mit Fernstehenden.
https://livingwaters.com/
https://www.youtube.com/livingwaters

Ähnliche Produkte

Neu
Die Tatsache der Auferstehung
Bestätigen die historischen Fakten die Auferstehung Jesu Christi? Indizien wären zu prüfen, Zeugen zu befragen, die Hinrichtung nachzuweisen, Bestattungsvorgänge zu untersuchen. Außerdem müsste man mögliche alternative Erklärungsversuche in Betracht ziehen, um dann zu einem Urteil zu kommen. Eine akribische Detektivaufgabe. Der Autor nahm als Skeptiker den Fall der Auferstehung unter die Lupe, um das Christentum »ad absurdum« zu führen. Mittlerweile bezeugt er in Vorträgen weltweit die Glaubwürdigkeit der Bibel. Ein evangelistisches Buch besonders für Schüler und Studenten und alle logisch-rational geprägten Menschen. 9. Auflage 2024

Ab 1,80 €
Neu
Neues Leben
Ein ansprechend gestaltetes, evangelistisches Grußheft zu und über Ostern. Weil Jesus Christus am Kreuz stellvertretend für uns unsere Schuld bezahlt hat, dürfen wir in seiner Auferstehung neues, ewiges Leben haben.Kann z.B. gut als Gruß statt Brief oder Karte geschrieben werden (auf der ersten Seite ist Platz für persönliche Mitteilungen).

Ab 1,00 €
Neu
Ostern heißt ... "Ich rette Dich!"
Ostern – einfach ein "Fest des Frühlingserwachens", ein Familienfest mit Geschenken und Ostereiersuche für die Kinder? Tatsächlich weist das Osterfest auf etwas ganz anderes hin: Jesus Christus, der Sohn Gottes, ist von den Toten auferstanden. Doch was hat das mit Deinem und meinem Leben zu tun? Das erfährst Du in diesem Heft! Ein ansprechend gestaltetes, evangelistisches Verteilheft zu Ostern.

Ab 0,80 €
Neu
Fame
Eine äußerst spannende und packende Bekehrungsgeschichte!Ideal für Jugendliche und Außenseiter. "Bewaffnet mit Sprühdosen kämpfen wir um Anerkennung. Mit aller Macht lehnen wir uns gegen den Staat und die spießige Gesellschaft auf. Unsere Crew gehört zu den bekanntesten in Deutschland. Mein Leben wird von Drogen, Gewalt und Kriminalität bestimmt.Doch ein tragischer Unfall beim S-Bahn-Surfen rüttelt mich wach..." 2. überarbeitete und erweiterte Auflage 2024

Ab 2,40 €
Neu
Ungelöster Fall Christentum
In den ersten 35 Jahren seines Lebens war J. Warner Wallace ein Atheist. Wie kann man schließlich einer Behauptung über ein längst vergangenes Ereignis glauben, für das es nur wenige forensische Beweise gibt? Als der 35-jährige Mordermittler seine beruflichen Fähigkeiten auf die Aussagen des Neuen Testaments anwandte, kam er zu einer verblüffenden Erkenntnis: Die Argumente für den christlichen Glauben waren ebenso überzeugend wie bei jedem Fall, an dem er je als Kriminalbeamter mitgewirkt hatte. Und so beweist er in diesem Buch, wie glaubwürdig die Evangelien wirklich sind.

18,00 €
Neu
Plötzlich begegnet dir Gott
Ein ansprechend aufgemachtes evangelistisches Verteilbuch!Nicht jeder Mensch schreibt Geschichte, aber jeder Mensch hat seine Geschichte. Die sieht man den wenigsten einfach so an. Sechs Menschen erzählen in diesem Buch, was sie erlebt haben - und wer sie dadurch heute sind. Im Anhang fasst Martin Homberg zusammen, was die einzelnen Zeugnisse verbindet. Er lädt den Leser ein, sein Leben in die Hände Jesus Christus zu legen und somit die beste Entscheidung zu treffen. SUNNY. Ihr heiles Elternhaus zerbricht, als ihre Eltern sich scheiden lassen. Auf der Suche nach Liebe wird sie immer wieder enttäuscht und tief verletzt. Können ihre Wunden jemals wieder heil werden? PETER. Selbstbestimmt leben will er. Raus aus dem Elternhaus und endlich das machen, was ihm gefällt. Doch eine tragische Diagnose verändert alles ... ANDREA. Gott liebt mich, er hat die Welt erschaffen. Von Kindheit an weiß sie das. Doch so wie die Christen um sie herum will sie nie sein. Schminken, Klamotten und Partys werden ihr Lebensinhalt - bis ein Schicksalsschlag alles auf den Kopf stellt. WINFRIED. Als Musiker der 70er lässt er es mit seinem Kumpel richtig krachen. Sein Freund landet in einer religiösen Sondergruppe, und er versteht vieles nicht. Doch so beginnt er, sein eigenes frommes Leben zu hinterfragen. SABINE. Gut ankommen. Freunde haben. Angenommen sein. Der Kampf um Anerkennung treibt sie oft in totale Traurigkeit. Als sie Menschen kennenlernt, die ohne Fassade glücklich sind, macht sie sich auf die Suche nach deren Geheimnis. MARC. Drogen, Kriminalität, Terrorismus - das ist sein Leben. Revolution und Radikalismus faszinieren ihn - bis er immer wieder einer Person begegnet und sich ihr irgendwann nicht mehr entziehen kann. Zu jeder Person ist ein Link und QR-Code enthalten, mit dem das Zeugnis als Videoclip auf www.authentisch.tv aufzurufen ist. 4. Auflage 2024

Ab 1,00 €
Neu
Der Fremde auf dem Weg nach Emmaus
Ein ideales Buch für interessierte Nichtchristen oder jungbekehrte Christen, welche die Bibel kaum kennen. Dieses Buch erklärt auf verständliche Weise den "roten Faden", der dem Buch der Bücher zu Grunde liegt und folgt dazu dem Fluss der Menschheitsgeschichte. Der Autor versteht es, die wichtigsten Zusammenhänge der Bibel vereinfacht und leicht zu lesen darzustellen. Hier kann der Leser erfahren, worum es in der Bibel überhaupt geht. Zusätzlich enthält es Anmerkungen über oft gestellte Fragen und ist reichlich illustriert.Für Erwachsene und Teenager: Bereits Kinder ab 10 Jahren können dieses Buch verstehen, aber geschrieben wurde es für Erwachsene und Teenager. • Annahme: Es wird davon ausgegangen, dass der Leser eine monotheistische Sichtweise hat und glaubt, dass Gott eine Person und keine unpersönliche Kraft ist. Darüber hinaus wird kein biblisches Vorwissen vorausgesetzt. • Christliche Weltanschauung: Es eignet sich hervorragend für Leser aus einem christlichen Hintergrund, egal ob evangelisch, katholisch oder orthodox. • Basiert auf dem Johannesevangelium: In Der Fremde wird der Aufbau des Johannesevangeliums gebraucht, wobei gleichzeitig das notwendige Hintergrundwissen aufgezeigt wird. Dabei wird davon ausgegangen, dass der Leser nur wenig, oder gar kein biblisches Vorwissen hat. • Chronologisch: Beginnend mit der Erschaffung des Universums, erzählt das Buch fortlaufent wichtige Ereignisse aus dem Alten Testament, bis es zum Neuen Testament gelangt, wo die Bedeutung von Jesu Tod am Kreuz aufgezeigt wird. Die Hauptbotschaft der Bibel wird in einer umfassenden und zusammenhängenden Erzählung präsentiert. • Kein Fachjargon: Der Leser wird ohne theologische Fachtermini an die Bibel herangeführt. • Objektiv: Die biblische Botschaft wird objektiv dargestellt. Ohne Überredungskünste zu veranstalten, wird die Entscheidung zu glauben oder nicht zu glauben dem Leser überlassen. • Bibelverse: Bei der Präsentation des Evangeliums darf die Bibel selbst zu Wort kommen, denn 1177 Bibelverse wurden in die Erzählung eingearbeitet. Dies ermöglicht dem Leser selber mit dem biblischen Text in Berührung zu kommen. • Veranschaulichungen: Mehr als 100 Zeichnungen, Karten und Diagramme helfen die Botschaft verständlich zu erklären. • Zum Weitergeben: Das Buch kann wie ein Traktat weitergegeben werden. Es wurde extra so geschrieben, dass der Leser die Botschaft der Bibel eigenständig verstehen kann. • Für Kleingruppen: Das Buch kann ebenfalls sehr gut im Rahmen eines Kurses benutzt werden. 8. Auflage 2023 Von John Cross komplett überarbeitete Neuauflage.

8,50 €
Christentum und Gesellschaft 2
Die Frage, ob Gott existiert, ist wichtig.Deshalb spielt sie für viele Menschen eine große Rolle. Im ersten Band dieser Reihe wurde gezeigt, wie es dazu kam, dass viele Menschen darauf eine Antwort fanden. Es ging um die Ausbreitung des Christentums und die Verbreitung der Bibel, aber auch um Gegenbewegungen, die verhindern wollten, dass sich die christliche Botschaft ausbreitete.In diesem zweiten Band werden noch weitere dem Christentum entgegenstehende Strömungen behandelt. Er ist einerseits als Ergänzungsband zu verstehen, andererseits aber auch in sich abgeschlossen.Das Ziel ist also, deutlich zu machen, wie sich Christentum und Gesellschaft gegenseitig beeinflussen und welche Auswirkungen dies auf unser Denken und Handeln hat - und den Weg zu zeigen, auf dem man Gott finden kann.Super hilfreich für Schüler in der Oberstufe und Studenten, aber auch evangelistisch gut geeignet!

3,90 €
Klima. Umwelt. Leben. Hoffnung.
Hitzewellen, Bodentrockenheit und Starkregen in Deutschland.Verteilungskämpfe um Energieträger und Wasser.Ausbeuterische Gewinnung von Rohstoffen für Batterien und elektronische Geräte.Naturschutz gegen Klimaschutz.Angesichts solcher Schlagzeilen helfen Panikmache und Aktionismus nicht. Sie verhindern, dass wir überlegen, wie wir überhaupt dahin kamen, wo wir sind. Welche Probleme stecken hinter den Umweltkrisen unserer Zeit?KLIMA UMWELT LEBEN HOFFNUNG will Ihnen begründete Hoffnung auf Ihre und unsere Zukunft vermitteln. Die Autoren analysieren als Wissenschaftler und Christen kurz und allgemeinverständlich, mit welchen Problemen wir kämpfen und wie eine Lösung aussehen kann. Was ist zu tun? Müssen wir das drohende Ende wie ein unausweichliches Schicksal hinnehmen? Oder gibt es doch noch eine Zukunft für uns und diese Erde?Ein Buch über die Umwelt- und Klimakrisen, das nach den eigentlichen Ursachen fragt, um Hoffnung und tragfähige Lösungen zu finden.

Ab 1,40 €
180° - Wende zum Leben
Die Polizisten trauten ihren Augen nicht. Jahre, nachdem er einige Läden ausgeraubt hatte, brachte der Dieb die gesamte Beute auf die Polizeiwache. Den verdutzten Beamten erklärte der Mann: "Jesus hat mich auf den richtigen Weg zurückgebracht."Damit steht dieser Mann nicht allein. Millionen Menschen haben durch den Glauben an Jesus Christus eine 180-Grad-Wende vollzogen. Sie haben die langen Schatten der Vergangenheit hinter sich gelassen und das wahre Leben gefunden.Zwölf von ihnen berichten davon in diesem Buch: ein okkulter Esoteriker, ein Schwerkrimineller, ein Christenverfolger, ein Nachtclub-Girl, ein Rock’n’Roll-Musiker und weitere interessante Menschen. Erfahre mehr darüber, wie es bei ihnen zur Wende gekommen ist – und wie jeder sie erleben kann.3., stark überarbeitete Auflage 2023

Ab 2,90 €
Lebensdurst
Wer Durst hat, holt sich ein Glas Wasser. Wer Wissensdurst hat, sammelt Informationen. Wer Lebensdurst hat, geht auf Reisen, macht einen Rundflug oder bestellt den neusten Ratgeber.Aber trotz aller Aktivität und Ablenkung brennt im Herzen der Menschen immer noch der Wunsch nach Frieden, Glück und sinnerfülltem Leben.Dieses kleine Heft wendet sich der großen Frage zu, wie der Lebensdurst gestillt werden kann. In elf interessanten Beiträgen weist es auf den hin, der gesagt hat: "Wer an mich glaubt, wird niemals dürsten" (Die Bibel, Johannes 6,35).Ein kleines, ansprechend gestaltetes Verteilheft mit klarer Evangeliums-Botschaft.

Ab 0,75 €
Ostern - unglaublich?
Die Auferstehung Jesu von den Toten ist eine außergewöhnliche Sache – eine Sache des Glaubens. Viele denken, ein solch übernatürliches Ereignis sei nur eine Illusion. Doch Millionen von Christen auf der ganzen Welt glauben, dass die Auferstehung Jesu ein reales, historisches Ereignis war. "Wenn aber Christus nicht auferweckt wurde, ist euer Glaube sinnlos", und die Christen wären "die bedauernswertesten von allen Menschen" (1. Korinther 15).In diesem prägnanten Buch zeigt Rebecca McLaughlin auf, welche Beweise dafür sprechen, dass Jesus wirklich von den Toten auferstanden ist, und warum das die beste Nachricht überhaupt ist. Sehr gut geeignet zum Weitergeben an Skeptiker und Zweifler, oder an Menschen, die wissen wollen, was es mit Ostern auf sich hat.

Ab 2,70 €