Es war ein reiches Leben

Die Lebensgeschichte von
A. E. und Beate Wilder-Smith
A. E. u. Beate Wilder-Smith

Es war ein reiches Leben

Die Lebensgeschichte von
A. E. und Beate Wilder-Smith
19,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1-3 Werktage (AT/CH 3-5 Werktage)

Was kann man Schöneres über ein Leben sagen, als dass es reich, erfüllt und vollendet ist? Auf... mehr

Was kann man Schöneres über ein Leben sagen, als dass es reich, erfüllt und vollendet ist? Auf das Leben von Dr. Wilder-Smith trifft das voll und ganz zu. Er war nicht nur ein weltbekannter Wissenschaftler, sondern auch ein faszinierender Redner und überzeugender Autor. Überall auf der Welt fesselte er seine Zuhörer durch herausfordernde Diskussionen über die zentralen Themen des Glaubens. Und furchtlos konfrontierte er weltweit mit seinen Alternativen zur scheinbar allmächtigen Evolutionstheorie. Er redete an Universitäten und Kirchen und veröffentlichte siebzig wissenschaftliche Publikationen. Dieses Buch erzählt die fesselnde Geschichte seines gesamten Lebens – vom überzeugten Atheisten zum bezeugenden Christen.
Arthur Ernest Wilder-Smith (1915-1995) schrieb große Teile des Buches selbst nieder; seine Frau beendete es und fügte ihren Teil der Geschichte hinzu.

"Wilder-Smith war die erste und alleinige Person, die den Mut besaß, prinzipiell die Evolutionstheorie als Ganzes zu widerlegen."
Prof. Dr. Alma von Stockhausen

"Es war ein unvergessliches Erlebnis, seinen Vorträgen zuzuhören. Seine hervorragende Persönlichkeit, sein weitreichendes Wissen und seine einmalige Gabe, in seinen Vorträgen die Menschen zu faszinieren, zog weltweit viele Zuhörer an."
Prof. Dr. Dr. Theodor Ellinger

Verfügbare Downloads:
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Es war ein reiches Leben"
08.07.2020

Mutig gegen die Hypothese

Vielerorts wird heute der Glaube zugunsten der Wissenschaft hintenangestellt. Einen ganz anderen Weg verfolgte Prof. Dr. Dr. Dr. Arthur E. Wilder-Smith (1915 – 1995). Er trat als Pionier des Glaubens der übermächtig erscheinenden Evolutionslehre unerschrocken gegenüber. Doch wer war der Mann, der so mutig war? In seiner Lebensgeschichte „Es war ein reiches Leben“ nehmen der Autor und seine Frau den Leser mit auf ihre Lebensreise.
Artuhr Wilder-Smith gehört zu der Sorte von Mensch, der durch sein Glaubensvorbild und seine Menschlichkeit bei vielen Zweiflern intellektuelle Glaubenshindernisse beseitigen und die Augen für die Einzigartigkeit des Wortes Gottes öffnen konnte. Die vorliegende Lebensgeschichte lässt tief in die einzelnen Lebensbereiche blicken. Das Ehepaar Wilder-Smith verschweigt darin weder die Höhen noch Tiefen, die ein Leben zu erzählen hat.
Gerade diese ehrlichen Einblicke machen das Buch lesenswert. Beispielhaft sei auf die Eheschließung näher eingegangen, da dies ein Spannungsfeld unserer heutigen Zeit ist. Arthur war Freikirchlicher und gehörte den Offenen Brüdern an, wohingegen Beate aus der lutherischen Landeskirche kam. Theologische Spannungen waren so schon vorprogrammiert. „Die Ehegemeinschaft ist eine sehr tiefgehende Gemeinschaft. Da sollte man Einmütigkeit erreichen können, wenn man gemeinsam all den Stress des Lebens meistern will“. Als Kompromiss entschieden sich die beiden dafür, bei unterschiedlichen Ansichten eine Konkordanz zur Hand zu nehmen und gemeinsam alle Bibelstellen zu lesen und sich basierend auf Gottes Wort prägen zu lassen. Diesen Rat sollten alle Ehepaare beherzigen, denn so bauen sie auf ein gemeinsames Fundament ungeachtet von Tradition und Lebensbiografie.
Neben solch privaten Einblicken ist die Lebensgeschichte aber auch eine Reise durch die letzten Jahrzehnte. Gerade die heutigen Entwicklungen in der Gesellschaft können durch die Einblicke in das Leben des Autors besser nachvollzogen und bewertet werden. Im Bereich der Evolutionstheorie sind seine Ausführungen bereichernd und fordern uns heutzutage neu heraus. „Es muss klar gezeigt werden, dass schon rein wissenschaftlich gesehen die naturalistisch-materialistische Darwinsche Evolutionstheorie ungenügend ist, um die Biologie und deren Ursprünge zu erklären“.
Zu guter Letzt sind es nicht nur die lebenspraktischen und biografischen Einblicke, sondern vor allem die Ermutigung Gottes Wort zu vertrauen, die den Leser stärken und ihm neuen Mut für das eigene Glaubensleben geben, auch wenn die Lebensstürme toben, z. B. im Nationalsozialismus.
Das übersichtliche Inhaltsverzeichnis hilft, sich schnell zurechtzufinden, wenn man nicht von vorne nach hinten lesen möchte. Am Ende des Buches ist ein tabellarischer Lebenslauf abgedruckt, bevor man zahlreiche schwarz-weiß Abbildungen findet, um den erwähnten Personen auch Gesichter zuordnen zu können.
Insgesamt ist die Lebensgeschichte eine Ermutigung sich furchtlos den Kontroversen unserer Zeit zu stellen, weil Gottes Wort zuverlässig und unfehlbar ist. Gerade für Zweifler ein ideales Geschenk, denn das Buch erzählt die Geschichte eines Atheisten, der zum bezeugenden Christen wurde.
Mehr Rezensionen unter www.lesendglauben.de

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Nicht Verfügbar
Nicht Verfügbar
Nicht Verfügbar
Entkommen Entkommen
3,90 € * 16,99 € *
NEU
NEU
NEU
Gott LOBEN - CD Gott LOBEN - CD
12,90 € *
Jan Hus Jan Hus
5,95 € * 22,99 € *
Zuletzt angesehen