Ihr werdet mich sehen

49 Andachten über den verherrlichten Christus
Michael Hardt

Ihr werdet mich sehen

49 Andachten über den verherrlichten Christus
12,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1-3 Werktage (AT/CH 3-5 Werktage)

"Ihr werdet mich sehen" , sagte der Herr Jesus seinen Jüngern bevor Er zurück in den Himmel... mehr

"Ihr werdet mich sehen", sagte der Herr Jesus seinen Jüngern bevor Er zurück in den Himmel ging. Dabei dachte Er nicht an die Entrückung der Gläubigen. Kinder Gottes können bereits heute im Glauben einen Blick in den Himmel tun.
Dieser Blick auf den verherrlichten Christus ist nicht nur etwas für Gläubige, die ihr Leben überwiegend im Studierzimmer verbringen – er ist für uns alle wichtig. Dieser Blick gibt uns Kraft für den Alltag, in Krisen und Herausforderungen.
In Verbindung mit dem verherrlichten Herrn gibt es viel zu entdecken: Alle unsere Segnungen besitzen wir in Ihm! Dieses Andachtsbuch möchte dazu motivieren, sich auf eine Entdeckungsreise zu begeben, die tiefe Freude garantiert.

Am Ende jeder Andacht findet sich eine Notizseite, wo gewonnene Eindrücke festgehalten werden können.

Verfügbare Downloads:
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Ihr werdet mich sehen"
15.12.2020

Kopf hoch

Ist der Satz: „Wir sollten uns mehr mit Christus in der Herrlichkeit beschäftigen!“, zu forsch formuliert, zu geistlich oder doch praxisrelevant? Michael Hardt, Autor und Bibelliebhaber, ist davon überzeugt, dass der Blick auf den Herrn Jesus Kraft gibt. Mit „Ihr werdet mich sehen“ zeigt er in 49 Andachten auf, wie der Glaubende bereits jetzt schon einen Blick in den Himmel werfen kann, um für den Dienst auf Erden gestärkt zu werden.
Hardt betont zurecht, dass es beim Blick auf den verherrlichten Christus darum geht, von ihm die Kraft im Alltag, in Krisen und Herausforderungen zu erhalten. Er sieht im „Stephanus-Blick“ die biblische Relevanz für seine These, denn dieser Mann Gottes zeigt auf: Je mehr man sich mit dem Thema beschäftigt, desto mehr versteht man, wie es gelingt, bzw. gelingt – und dass es gelingt“.
In seinen Ausführungen erhebt der Autor nicht den Anspruch auf Vollständigkeit, sondern er möchte dem Leser den Blick dafür neu oder erstmalig öffnen und somit einen Geschmack geben, um motiviert das auszuprobieren, was die Schrift lehrt. „Wir können ‚hier unter‘ nur dann richtig leben, wenn wir den verherrlichten Christus ‚oben‘ fest ins Visier nehmen!“
Nach einem Vorwort und einer Einführung hat Hardt ein wichtiges Kapitel eingefügt, bevor er seine 49 Andachten zum Thema vorlegt. Mit dem Kapitel „Der Himmel geöffnet“ legt er das Fundament im Wort Gottes. Er geht dabei auf die relevanten Stellen im Alten und Neuen Testament ein und kommt schlussendlich zu der Erkenntnis: Der Blick des Gläubigen auf den verherrlichten Christus ist Gottes Hilfsmittel, um für den Glaubensweg die Tankstelle Gottes zu erkennen, um Gottes Treibstoff für das Dasein im Hier und Heute zu erhalten. „Was gibt uns besondere Kraft für unser Leben auf der Erde? Der Blick auf den verherrlichten Christus!“
Die nun folgenden 49 Andachten blicken auf Texte der Apostel Paulus, Petrus und Johannes. Erster befasst sich mit der gegenwärtigen Herrlichkeit Christi im Himmel, wohingegen Petrus mehr auf die kommende Herrlichkeit Christi eingeht und Johannes den Schwerpunkt auf die persönliche Herrlichkeit Christi als Sohn Gottes legt. Die Andachten sind kompakt, inhaltsreich und vor allem bibelbasiert. Damit die biblische Belehrung nicht nur kognitiv zu „mehr Wissen“ führt, hat Hardt am Ende einer jeden Andacht drei Fragen zum Nachdenken formuliert:
a) Was habe ich an Christus neu entdeckt?
b) Was bedeutet dies für mich?
c) Wofür kann ich danken?
Während des Gebrauchs des Buches empfiehlt es sich die aufgeschlagene Bibel parat zu haben, um die Einzelverse in ihrem Kontext zu lesen, damit das Beschriebene noch besser kontextualisiert werden kann. Das Lesen der 49 Andachten wird dazu führen, den besser kennenzulernen, der alles in seiner Hand hält und für den alles bereitet worden ist: den Herrn Jesus Christus. Christen werden so „mit ihren ‚Augen des Herzens‘ in den geöffneten Himmel schauen“ und eine Herrlichkeit nach der anderen entdecken.
Als Lesepublikum ist das Andachtsbuch jeder Altersklasse zu empfehlen. Vor allem ist es nicht nur für solche Geschwister gedacht, die bereits „reifer im Glauben“ sind, sondern es sollte definitiv auch der jüngeren Generation ans Herz gelegt werden, damit ein festes Fundament gelegt wird, um in den alltäglichen Anfechtungen immer wieder den Blick nach oben zu richten und von dort die Hilfe zu erbeten.
Mit Ihr werdet mich sehen liegt ein Andachtsbuch vor, das weitaus mehr sein will, als himmlisches Christentum in der Theorie darzustellen. Vielmehr soll der Segensstrom aus den himmlischen Örtern angezapft werden, damit der Herr in uns das Werk vollenden kann, zu welchem er uns bestimmt hat. „Wir dürfen eine Herrlichkeit nach der anderen erfassen und daraus neue Kraft und Orientierung schöpfen für unsere oft herausfordernden Lebenssituationen“.
Mehr Rezensionen findest du auf lesendglauben.de

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Nicht Verfügbar
Ergriffen Ergriffen
9,00 € * 14,90 € *
Zuletzt angesehen