Wo dein Schatz ist ...

Die Freude am Geben entdecken
Randy Alcorn

Wo dein Schatz ist ...

Die Freude am Geben entdecken
4,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1-3 Werktage (AT/CH 3-5 Werktage)

Einen Goldschatz zu finden – das wäre für viele Menschen das größtmögliche Glück und eine... mehr

Einen Goldschatz zu finden – das wäre für viele Menschen das größtmögliche Glück und eine Garantie für Sicherheit. Selbst Christen tun sich im Umgang mit Geld und Besitz oft sehr schwer. Doch die Weisung des Herrn "Geben ist seliger als Nehmen" zeigt, wie grundlegend wichtig diese Thematik für ihn war und ist. Erstaunlich ist auch, dass 15 Prozent von allem, was Jesus sagte, mit Geld und Besitz zu tun hat – das ist mehr, als er über Himmel und Hölle zusammen gesprochen hat.
In dem Schatz, von dem der Herr spricht, verbirgt sich ein Geheimnis, das sich im Geben offenbart. Wer dieses Geheimnis entdeckt, wird ein anderer Mensch, und nichts bleibt beim Alten …
"Wo dein Schatz ist …" gehört zu den Büchern, die jeder lesen sollte.

Verfügbare Downloads:
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Wo dein Schatz ist ..."
05.02.2021

Kostbar

Ich habe dieses Buch schon zweimal gelesen. Und ich muss sagen ich würde fast empfehlen es regelmäßig, alle paar Jahre wieder zu lesen.
In dem Buch wird beschrieben das es wichtig ist sein Geld auch für Gott zu geben und man es ihm nicht unterschlagen soll, da wir „nur Gottes Verwalter“ sind und nicht die Besitzer des Geldes er hat es uns für die Zeit hier auf der Erde geliehen das wir uns und unser Familien versorgen können und mit dem Rest ihn ehren und wieder etwas zurück geben.
Es wird darauf hingewiesen das wir ganz von Gott abhängig sind und das wir uns auch Schätze sammeln dürfen und auch sollen aber an der richtigen Stelle nämlich im Himmel.
Das wir uns immer bewusst machen alles was wir uns hier auf der Erde kaufen vergeht irgendwann. Entweder wenn wir noch leben oder spätestes wenn wir streben lassen wir alles hier zurück und es landet womöglich auf einer Mühlhalde.
Man wird angespornt Gott zu vertrauen und ihm seine Güter/ Gaben wieder zurück zugeben.
Es wird von einer Freude berichtet die man durch das geben bekommt. Dies kann ich nur bestätigen.
Es ist schon interessant von allem was Jesus gesagt hat haben 15 Prozent mit Geld zu tun.
Ein Zitat möchte ich hier noch anbringen.
Wenn du glaubst ach das Geben/ Spenden kann ich noch später im Leben machen. Dann aufgepasst.
„Gib dein Geld, solange du lebst, damit du weist, wo es hingeht.“
Was weist du was deine Kinder, Verwandten mit deinem Geld machen, was für Luxus sie sich kaufen.
Viel Freude beim lesen.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen