Gott vertrauen

Jerry Bridges
Gott vertrauen

Gott vertrauen

9,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1-3 Werktage (AT/CH 3-5 Werktage)

  • 331254000
  • 978-3-86827-254-3
  • Francke
  • 1. Dezember 2014
  • 192
  • Paperback, 13,5 x 20,5 cm
Leid ist ein schwieriges Thema. Wir alle sehen uns im Lauf unseres Lebens damit konfrontiert.... mehr

Leid ist ein schwieriges Thema. Wir alle sehen uns im Lauf unseres Lebens damit konfrontiert. Und auch wenn wir wissen, dass Gott unser Leben in seiner Hand hält, fällt es uns in Krisensituationen oft schwer, ihm vollumfänglich zu vertrauen. Leidvolle Erfahrungen wie eine Fehlgeburt, Arbeitslosigkeit, ein Autounfall, Probleme mit den Kindern, einem ungerechten Vorgesetzten u.a. vergraben wir oft tief in unserem Herzen.
Dieses Buch – voller Zuversicht, Trost und Rat! – will Gottvertrauen wecken. Es will uns ins Herz schreiben, dass Gott in allen Situationen der Herr unseres Lebens ist und alle Umstände und schmerzvollen Geschehnisse letztlich zu ihrem Besten führen wird.

Verfügbare Downloads:
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Gott vertrauen"
05.06.2013

(ohne Titel)

"Der Autor – viele Jahre Vizepräsident der „Navigatoren“ – hat in seinem Dienst und auch in seinem privaten Leben meist durch schwierige und schmerzliche Erfahrungen gelernt, auf Gott zu vertrauen. In diesem wertvollen Buch über die Souveränität Gottes möchte er uns ins Herz schreiben, dass Gott in allen Situationen der Herr unseres Lebens ist und alle schmerzlichen Umstände und Erfahrungen letztlich zu unserem Besten dienen werden. Jerry Brigdes macht aber auch deutlich, dass das Wissen um Gottes Souveränität nicht Fatalismus zur Folge haben darf. Unsere Verantwortung wird nicht ausgeschlossen, sondern ist die Kehrseite der Medaille. Ein wertvolles, erbauliches und korrigierendes Buch, welches verstehen und akzeptieren hilft, dass Gott oft Schwierigkeiten benutzt, damit wir geistlich wachsen und reifen können. Schade, dass die wichtigen und zahlreich zitierten Bibelverse nach einer Übertragung (Hfa) und nicht nach einer guten Übersetzung zitiert werden und dadurch an Aussagekraft verlieren.
(Aus Buchbesprechung „fest & treu 3/2011“)
Wolfgang Bühne
"

12.07.2011

(ohne Titel)

"Der zentralste Satz dieses Buches lautet: Wir erlauben Gott Überall zu sein, nur nicht dort wo er ist: auf seinem Thron, um von dort uns sein Universum nach seinem Wohlgefallen und seinem souveränen Willen zu regieren.

Dieses Buch ist in allen Teilen ein sehr ernstes Buch das an die Grundfesten unsers christlichen Glaubens donnert um zu überprüfen, ob wir in Gott den Erfüllungsgehilfen unserer Wünsche oder den alleinigen Herrscher über das Universum sehen (wollen).
Mit großer Ernsthaftigkeit und akademischer Akribie durchforstet der Autor die Bibel auf Hinweise wie Gott im Leben von einzelnen Menschen oder ganzen Völkern durch Wetterereignisse, fehlende Kinder oder Krankheit wirkt. Jeweils aber mit dem gleichen Ziel: Anzuerkennen das Gottes Plan durch ihn erfüllt wird.

Sehr schön: alle Bibelzitate sind (teilweise gekürtzt) in kursiv gestellter Schrift mit Bibelstelle angegeben

Zum Ende seines Buches stellt der Autor dem Leser die Frage wie er angesichts der erdrückenden Beweislast von Gottes souveränem Wachen über der Weltgeschichte und Einzelschicksalen nicht auch in seinem Leben eine Vertrauensvorschuss verdient.
"

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Nicht Verfügbar
Nicht Verfügbar
Entkommen Entkommen
3,90 € * 16,99 € *
Vertrauen Vertrauen
4,90 € * 14,90 € *
Zuletzt angesehen