Wiederheirat ist Ehebruch – es sei denn...

Biblische Aussagen zur Scheidung und deren Folgen
David Pawson
Wiederheirat ist Ehebruch – es sei denn...

Wiederheirat ist Ehebruch – es sei denn...

Biblische Aussagen zur Scheidung und deren Folgen
8,50 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1-3 Werktage (AT/CH 3-5 Werktage)

  • 250919000
  • 978-3-945973-10-3
  • CMD-Hünfeld
  • 28. März 2018
  • 160
  • Paperback, 13,5 x 20,5 cm
Der englische Bibellehrer David Pawson behandelt in seinem Buch alle relevanten Stellen, die zum... mehr

Der englische Bibellehrer David Pawson behandelt in seinem Buch alle relevanten Stellen, die zum Thema "Scheidung und Wiederheirat" Aussagen machen. Er beginnt bei der Schöpfung und geht dann über Mose, die Propheten und die Schriftgelehrten bis hin zu Jesus. Schließlich führt er aus, was der Apostel Paulus und die Kirche im Lauf der Jahrhunderte lehrten.

Anmerkung:
"Wir als Verlag können dem Autor nicht in allen Punkten folgen (z.B. Verlierbarkeit des Heils). Aber dieses Werk als Ganzes halten wir für eminent wichtig. Nicht nur alle Betroffenen sollten es lesen, sondern besonders alle Lehrer und Hirten der Gemeinden."
Wilfried Plock

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Wiederheirat ist Ehebruch – es sei denn..."
06.08.2020

Schmerzhafte Biblische Wahrheit

An dem Punkt verlieren viele den Willen das anzunehmen, was die Bibel sagt. Laut einer von vielen Regeln der Auslegungsprinzipien, wenn ein Vers der Bibel, meine Lehre widerspricht, so ist sie falsch. Genau das wird hier aufgezeigt, dass den "Wiederheirat" erlaubt nur einen Fall, der Tod des Ehepartner. Viele wollen es nicht annehmen, weil sie es für hart empfinden, vergessen dabei, dass die Sünden Folgen haben. Wenn ein geschiedene wieder heiraten möchte, dann ist es gleichberechtigt, dass ein man, der Lebenslang Drogen konsumiert hat, eine neue Leber bekommt von Gott. Das passiert nicht, warum? Weil seine Sünden haben die Folgen die er tragen muss. Wenn Jesus sagt: wer geschiedene heiratet, bricht die Ehe! Wie kann ich Wiederheirat erlauben? Das Buch liefert biblische Wahrheit, auch wenn es weh tun mag. Es behandelt nur die Frage, ob die Bibel den Wiederheirat nach der SCHEIDUNG ermöglicht. Keine Seelsorge oder Rat. Auch aus dem Griechischem Grundtext kann ich bestätigen, dass es absolut richtig ausgelegt.

29.04.2018

Gut gebrüllt Löwe

Vielleicht hast du diesen "Witz für Prediger" auch schon gehört: So, die Predigt für Sonntag ist fast fertg, jetzt brauche ich nur noch die Bibelverse dazu"...
da das Thema Scheidung und Wiederheirat aber zu ernst ist, möchte ich zu diesem Buch folgendes betonen: 1. Es gibt einige Bücher über diese Thema, die wohl als "zu leicht" bewertet werden können. 2. dieses Buch ist aber nach meiner Meinung "zu schwer".
David Pawson versucht, nachdem er eine klare Stellung gegen eine Wiederheirat bezieht, Alle Bibelstellen, die einer Ausnahme zusprechen, umzubiegen. Besonders gegen die "Zusätze" im Matthäusevangelium fügt er sogar Zweifel ein, ob diese Zusätze nicht von Matthäus selber eingefügt wurden...
3. Es wird für die Seelsorge kein Raum gelassen, wer sich wieder Verheiratet hat, wird von Pawson nicht getröstet, sondern gerade da wird noch in der Wunde gestochert...
Ich empfehle das Buch von Lothar Gassmann: Geschieden und doch Hoffnung.
Der CMD Verlag hält dieses Buch von Pawson "als Ganzes für eminent wichtig"...ich halte diese Buch für eminent zerstörerisch.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Nicht Verfügbar
Warum? Warum?
2,50 € *
Nicht Verfügbar
Zuletzt angesehen