Gottes Gnadenkette

Entdeckungen im Alltag

Gottes Gnadenkette

Entdeckungen im Alltag

2,00 €*

% 8,90 €* (77.53% gespart)
Artikel-Nr 271147000
ISBN 978-3-86353-147-8
Verlag CV Dillenburg
Seiten 144
Erschienen 01.06.2015
Artikelart Hardcover, 11 x 17 cm

Es ist immer wieder erstaunlich zu sehen, wie Gott die Dinge führt.
Wie man, oft erst im Nachhinein, sein Wirken in Ereignissen erkennen kann, die wunderbar ineinandergreifen wie die Glieder einer Kette. Davon berichtet Irmgard Grunwald in diesem Buch. Davon und von vielen weiteren Entdeckungen, die sie in ihrem Alltag machte.
Die Geschichten, die sie erzählt, sind mal zum Schmunzeln, mal nachdenklich stimmend, aber immer kurzweilig und tief gehend.

Autor: Irmgard Grunwald

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


Ähnliche Artikel

Nicht Verfügbar
Auf der Suche nach dem Sinn im Leid
Sie ist so alt wie die Menschheit - die Frage nach dem Leid. "Warum lässt Gott das zu?", fragen wir, wenn wir oder andere von Krankheit, Tod oder Nöten getroffen werden. Irmgard Grunwald, die selbst an der tödlichen Krankheit ALS erkrankt ist, geht dieser Frage nach, ebenso wie den folgenden Überlegungen: Gibt es einen Sinn im Leid? Habe ich keinen Anspruch auf göttliche Hilfe? Meint Gott es wirklich gut mit mir? Auf der Suche nach Antworten auf diese und weitere Fragen richtet sie den Blick auf die Bibel und findet eine erstaunliche Perspektive.

7,90 €
%
Ein Fest nach langer Trauer
Am Beispiel eines Ehebruchs erzählt Irmgard Grunwald, welche verheerende Folgen Sünde und Untreue haben, nicht nur für die betroffenen Personen, sondern auch für deren Familien, Freunde und Gemeinden. Sie benennt Schuld ganz klar, und doch schreibt sie ohne erhobenen moralischen Zeigefinger. Dabei wechseln sich theoretische, an der Bibel orientierte Sachkapitel zu Themen wie Sünde, Vergebung, seelische Verletzungen, Gemeindezucht usw. mit einer fiktiven Geschichte ab. Irmgard Grunwald will Hilfestellung geben, damit wir nicht in Bitterkeit, Wut und Rachsucht verfallen. Wenn es trotz aller Verletzungen zu echter Versöhnung kommt, dann ist das wirklich wie ein "Fest nach langer Trauer".

1,00 €
14,90 €
%
Meine Seele hat Flügel
"So wie der Frühling nach dem Winter kommt, so wird auch die Herrlichkeit Gottes letztlich triumphieren." Das sagt eine Frau, die viele Jahre schwerstkrank war und eigentlich jeden Grund zum Jammern gehabt hätte. Dennoch erfuhr sie trotz allen Leids jeden Tag die Liebe und Fürsorge Gottes. So verzweifelte sie nicht, sondern konnte sogar mit Humor auf ihren Alltag blicken, an dem sie uns in ihren mal amüsanten, mal nachdenklich stimmenden Kolumnen teilhaben lässt.Eine Ermutigung für alle, die den Kopf nicht hängen lassen wollen.Irmgard Grunwald, verheiratet und Mutter von fünf Kindern, litt 17 Jahre an ALS. Trotz großer körperlicher Einschränkungen konnte sie dank technischer Hilfsmittel weiterhin als Autorin arbeiten und zahlreiche Bücher veröffentlichen. Besonders ihre Kolumnen waren geprägt von ihrer Liebe zum Herrn Jesus, von ihrer positiven Lebenssicht und ihrem trotz allem nie versiegenden Humor. Im März 2018 erlag sie ihrer schweren Krankheit.

1,00 €
12,90 €
Gott schenkt mir eine Rose
Kann es in einem Leben, das von Krankheit gezeichnet ist, Freude und Dankbarkeit geben? Die Autorin ist seit 10 Jahren an der Nervenlähmung ALS erkrankt und vollständig gelähmt. Die Texte dieses Buches schrieb sie mittels Sprachcomputer. Sie erzählt von ihren täglichen Erfahrungen mit Gottes Fürsorge, von ihrer Freude über Dinge, an denen Gesunde oft achtlos vorübergehen und zeigt: aus Dankbarkeit wächst Lebensqualität. Die insgesamt 25 Texte sind bisher als Kolumne in der Zeitschrift Ethos erschienen.

2,00 €
%
Bei Gott ist mein Zuhause
Es sind oft ganz alltägliche Situationen und Gegenstände, die Irmgard Grunwald ins Nachdenken bringen. Seien es Fotos ihrer Vorfahren, Plastikenten, ein Busfahrer, der das falsche Ziel im Kopf hat, oder ein Hase mit Kreislaufkollaps. Die Gedanken, die sie sich dazu macht, sind jedoch alles andere als alltäglich, sondern vielmehr tief- und hintergründig. Und vor allem lenken sie den Blick auf den, der alles in der Hand und bei dem sie ihr Zuhause hat: auf Gott. Irmgard Grunwald (1960-2018) war Mutter von fünf erwachsenen Kindern. Gemeinsam mit ihrem Mann lebte sie in der Nähe von Köln. Seit 2004 saß sie aufgrund der Krankheit ALS (Amyotrophe Lateralsklerose) im Rollstuhl. Dennoch sprühte sie geradezu vor Lebensfreude und Lebensmut und besonders vor ihrer Liebe zu Gott. Davon zeugt dieses Buch.

2,00 €
8,90 €
%
Sterben auf Wunsch
Sterbehilfe - immer wieder sorgt dieses Thema für heftige und emotionsgeladene Diskussionen. Sachliche Informationen sind daher unerlässlich. Neben medizinischen und juristischen Gesichtspunkten zum Verständnis der Sterbehilfedebatte findet man in diesem Buch eine umfangreiche biblische Hilfestellung, die den Leser dabei unterstützt, sich selbst eine fundierte persönliche Meinung zu bilden.Zusätzlich gewährt die Autorin, die selbst an einer unheilbaren Krankheit leidet, zahlreiche Einblicke in Grenzsituationen des menschlichen Lebens.

1,00 €
6,90 €
%
Gottes Gnadenkette - Hörbuch
Es ist immer wieder erstaunlich zu sehen, wie Gott die Dinge führt. Wie man, oft erst im Nachhinein, sein Wirken in Ereignissen erkennen kann, die wunderbar ineinandergreifen wie die Glieder einer Kette. Davon und von vielen weiteren Entdeckungen, die sie in ihrem Alltag gemacht hat, handelt dieses Hörbuch mit den vertonten Geschichten von Irmgard Grunwald. Die Geschichten sind mal zum Schmunzeln, mal nachdenklich stimmend, aber immer kurzweilig und tiefgehend. Ein Hörbuch nach dem gleichnamigen Buch, gesprochen von Ulrike Duinmeyer-BolikMP3-CD, Hörbuch, Laufzeit: 186 Minuten.

2,00 €
9,90 €
%
Dem Himmel entgegen
Eingesperrt im eigenen Körper – diesen Zustand erlebte Irmgard Grunwald durch die tödlich verlaufende Nervenerkrankung ALS: der Geist frisch und lebendig, der Körper nach und nach völlig kraftlos. In Briefform beschreibt sie den schleichenden und unaufhaltsamen Fortgang ihrer Krankheit. Dabei beeindruckt die Kraft ihres lebendigen Glaubens trotz der ständig gegenwärtigen Frage nach dem Tod. Bis zum Schluss vertraute sie darauf, dass Gott es gut mit ihr meinte. Ihre nachdenklich stimmenden, aber zumeist lebensfrohen und humorvollen Briefe zeugen davon, wie Gott die Kraft gibt, das scheinbar Unerträgliche zu ertragen.Irmgard Grunwald, verheiratet und Mutter von fünf Kindern, litt 17 Jahre an ALS. Trotz großer körperlicher Einschränkungen konnte sie dank technischer Hilfsmittel weiterhin als Autorin arbeiten und zahlreiche Bücher veröffentlichen. Besonders ihre Kolumnen waren geprägt von ihrer Liebe zum Herrn Jesus, von ihrer positiven Lebenssicht und ihrem trotz allem nie versiegenden Humor. Im März 2018 erlag sie ihrer schweren Krankheit. Neuauflage 2018

3,00 €
9,90 €

Ähnliche Produkte

Neu
Leid - und wo bleibt Gott?
Wo war Gott am 7. Oktober beim Überfall der Hamas auf Israel? "Wo war Gott in Japan?", fragte DIE ZEIT nach dem schrecklichen Erdbeben und der Reaktorkatastrophe von Fukushima. "Mein Gott, warum?", klagte die BILD nach dem schrecklichen Fund einer Kinderleiche. Warum das Leid? Diese uralte Frage stellt sich immer wieder neu. Trauer und Tränen, Katastrophen und Kriege, Verzweiflung und Schmerzen: Von Leid ist jeder betroffen. Und die Frage nach Gott in all dem Leid schreit zum Himmel. Sie trifft Christen und Zweifler gleichermaßen. Neuauflage von "Leid - Warum lässt Gott das zu?"

9,90 €
Neu
Die Qual der Wahl
"Bist du heute Abend dabei?" "Mal schauen …" "Was machst du nach deinem Schulabschluss?" "Keine Ahnung." "Wollt ihr nicht mal heiraten?" "Wir wissen noch nicht, ob das wirklich Gottes Wille ist." Die Angst vor Fehlentscheidungen und ein Mangel an Entschlossenheit scheinen die "Generation Maybe" zu lähmen. Christen ringen außerdem fast täglich mit der Frage nach dem Willen Gottes. Wie kannst Du die richtige Entscheidung treffen? Wie kannst Du überhaupt Entscheidungen treffen? Warum ist es wichtig, sich zu entscheiden? Dieses Buch gibt kompakt und anschaulich praktische Hilfen zur Entscheidungsfindung.

5,90 €
Neu
Noch nicht verheiratet
Im Leben geht es nicht in erster Linie um Liebe und Ehe. Daher müssen wir unser Leben und unser Dating-Verhalten auf ein höheres Ziel ausrichten. Viele von euch sind mit der Annahme aufgewachsen, dass die Ehe alle eure Bedürfnisse stillen und Gottes Bestimmung für euch offenbaren würde. Gott hat jedoch weit mehr mit dir vor als nur deine zukünftige Ehe. In Noch nicht verheiratet plädiert Marshall Segal nicht dafür, dass du dich in einer Ecke verkriechst und darauf wartest, dass Gott dir "den Richtigen" oder "die Richtige" vorbei bringt. Er will dich vielmehr ermutigen, dass du dein Leben und dein Dating-Verhalten hier und jetzt auf ein höheres Ziel ausrichtest. Als Nachfolger Jesu strebst du nicht danach, den perfekten Ehepartner zu finden, sondern du strebst nach Gott. Die Liebesgeschichte, in der du eine Hauptrolle spielen wirst, wird vermutlich anders verlaufen als die, die du für dich selbst geschrieben hättest. Das liegt daran, dass Gott dich liebt, dich kennt und einfach der bessere Autor ist. Marshall Segal hat dieses Buch geschrieben, um dir zu helfen, wahre Hoffnung, Freude und Bestimmung in deinem Leben als Noch-nicht-Verheiratete(r) zu finden. 2. Auflage 2024

13,90 €
Bilanz ziehen!
Die Arbeitswelt ist in Bewegung. Neue Technologien, Branchen und Möglichkeiten, sich zu treffen, haben den Übergang des Arbeitsplatzes in ein schnelles, digitales und geschäftiges Zeitalter eingeleitet, das schneller ist als je zuvor. Bilanz ziehen bietet keine Leitsätze, die einen durch den Tag bringen. Stattdessen ist es ein Buch, das Christen dazu ermutigt, ihren Arbeitsplatz, sei es als Bauer oder Rechtsanwalt, Chirurg, Klempner, Maurer, Buchhalter, Bergmann, Koch, Seemann, Hausfrau, alleinerziehende Mutter, Pilot, Investment Banker, Polizeibeamter oder Regierungsbeamter – oder eines der zehntausend anderen Dinge, die Sie sein können – einschließlich arbeitslos – als einen Weg der Anbetung zu sehen. John C. Lennox hat ein Buch mit durchdachten und biblischen Überlegungen zu unserem Verhalten bei und gegenüber unserer Arbeit geschrieben.Er sagt uns, dass der Zweck der Arbeit darin besteht, Gottes Reich und seine Gerechtigkeit zu suchen, und dass wir, egal wie unsere Arbeit aussieht, sie in Verantwortung vor dem Herrn tun sollen. Er schlägt vor, dass wir uns in jeder Situation, in der wir uns befinden (bezahlte und unbezahlte Arbeit), fragen: Was bedeutet es, dem Herrn jetzt zu gefallen?Zu den Themen, die er in dem Buch anspricht, gehören: Arbeit zum Idol machen, Ruhe, Angst, Böses, Leiden, Evangelisation, moralische Fragen (Geld, Sex und Macht), unsere Motivation zur Arbeit, Sünde, die künstliche Kluft zwischen Weltlichkeit und Heiligem, Arbeit als Berufung, Förderung des Evangeliums, Belohnung und Grundsätze für die Unterstützung des Evangeliums.

16,50 €
Neu
Jenseits der Mitte
Alle Bereiche unseres Lebens sind vom Älterwerden betroffen: Ehe, Familie, Beruf, Gesundheit, Glaubensleben usw. Mit 20 oder 30 Jahren denke, plane und handle ich ganz anders als mit 50 oder 60 Jahren. Mit den verschiedenen Lebensphasen gibt es auch immer wieder neue Herausforderungen. Diese zu bewältigen und sich im Idealfall darauf vorzubereiten, ist tatsächlich eine Kunst. Nun gibt es keine Patentrezepte, die sich bei jedem Menschen in gleicher Weise anwenden lassen. Dennoch gibt es Erfahrungen und Hinweise, die für viele hilfreich sind. Und darum geht das Buch: biblische Grundsätze und Wahrheiten, persönliche und allgemeine Erfahrungen weiterzugeben, die beim Übergang in die zweite Lebenshäfte oder in das dritte Drittel wichtig sind. Sie sollen und können helfen, das Seniorendasein sinnvoll zu gestalten und Stolperfallen zu vermeiden. Behandelt werden folgeden Themen: Auszeit, Ehe, Sexualität, Single-Sein, Familie, Beruf, Ehrenamt und Gemeinde, Krankheit und Vorsorge / Planung für die letzte Wegstrecke.

14,90 €
Neu
Single und doch erfüllt
Fühlst du dich wohl als Single, möchtest aber dein Potenzial mehr ausschöpfen? Oder sind Ferien und Geburtstage weniger schön, weil du ohne Partner bist und die Sehnsucht nach einer Beziehung dir die Freude raubt? Willst du wissen, wie du in der Nachfolge Jesu auch als Single erfüllt sein kannst? Dann ist dieser Kurs genau richtig für dich! Lass dich an Gottes Wahrheiten und Verheißungen erinnern und von seiner Weisheit korrigieren und leiten. In diesem Kurs geht es u. a. um folgende Themen: Die eigene Berufung erkennen und annehmen Zuversicht in Gottes Führung gewinnen Ein biblisches Verständnis von Weiblichkeit ausleben Ein sinnerfülltes Leben haben Studiere diesen Kurs allein oder in einer Gruppe. Blicke neu voll Freude und Dankbarkeit auf Gott. Finde einen Weg, Gott in deinen Umständen zu loben. Entdecke seine Güte und Liebe in deinem Leben.

Ab 11,20 €
Neu
Vom unerfüllten Familientraum zum erfüllten Lebensraum
Alle, die Eltern von Kindern werden durften, können den Schmerz von Kinderlosigkeit nicht im Entferntesten ermessen. Esther Buller beschreibt in ihrem Buch schonungslos offen das Auf und Ab zwischen Hoffnung und Enttäuschung. Als ich das Manuskript las, war ich an einigen Stellen echt schockiert. Dennoch ist ihr ehrlicher Bericht keine "Psycho-Hygiene", auch wenn das Niederschreiben ihrer Empfindungen ihren inneren Heilungsprozess noch gefördert haben mag. Nah am Wort Gottes ist dieses Zeugnis gespickt mit tiefen geistlichen Einsichten. Die hochsensible Autorin bleibt nämlich nicht in der Beschreibung ihres seelischen Schmerzes stecken, sondern behandelt persönliche Fragen nach dem Sinn des Leides oder nach dem Schweigen Gottes ausgesprochen einfühlsam. Sie spannt schließlich den Bogen weit in das Feld der inneren Heilung sowie einer neuen Lebensperspektive. Dieses Buch sollten nicht nur kinderlose Paare lesen. Jeder, der anderen Menschen seelsorgerlich helfen möchte, könnte davon profitieren. (Wilfried Plock, Hrsg.)

14,90 €
Neu
Geschieden - und was dann?
Immer häufiger werden – leider auch unter Christen – Ehen geschieden. Im ersten Teil dieses Buches berichten Frauen und Scheidungskinder von dem immens großen Leid, das sie durchgemacht haben. Es folgen mutmachende Schilderungen von Ehebeziehungen, die nach einer Trennung wieder hergestellt wurden und einige bewegende Berichte, warum Frauen in schwierigen Ehen ausharren. Im zweiten Part möchte Sylvia Plock Hoffnung vermitteln und geschiedenen Frauen den Weg zu einem sinnerfüllten Leben zur Ehre Gottes aufzeigen. Schließlich spricht die Autorin auch die Gemeindeglieder an und ermutigt sie zum seelsorgerlichen Dienst an dieser Frauengruppe. Ein Anhang ist dem Thema "Scheidung und Wiederheirat" gewidmet.

14,50 €
Neu
Gott ist mehr als genug
Wonach suchst du? Willst du deine Schuld loswerden? Willst du Frieden statt Angst und Zorn? Brauchst du neue Kraft, um wieder Hoffnung für dein Leben zu schöpfen? Viele Menschen sind gefangen in Schuld, Angst und Hoffnungslosigkeit. Sie wissen nicht, wie sie in diese Falle geraten sind, aus der sie sich nicht mehr selbst befreien können. Gott ist mehr als genug ist für Christen geschrieben, die mit ihrer eigenen Kraft am Ende sind. Christen, die bereit sind, Gottes ausgestreckte Hand zu ergreifen. Jim Berg zeigt aufgrund seiner praktischen Erfahrung Wege auf, wie die Belastungen des Lebens bewältigt werden können und wir wieder Frieden bei Gott finden, indem er den Blick auf das Herzen Gottes richtet - auf Seine Liebe, Seine Gnade, Seine Treue und Seine Macht. Den schleichenden Abfall erklärt er mit dem Verdrängen dessen, wer Gott ist und was Er für uns getan hat. Damit macht er dem Leser deutlich, dass Gott selbst völlig die Bedürfnisse im Leben eines jeden Gläubigen stillt. Gott ist mehr als genug beruht auf dem Seelsorgeprogramm Quieting a Noisy Soul von Jim Berg, das eine noch ausführlichere Darstellung der in diesem Buch behandelten Wahrheiten zum Inhalt hat. Jim Berg ist ein bekannter Referent, Seelsorger und Autor. Mit seinen Büchern zum geistlichen Wachstum, von denen Changed into His Image auch im Deutschen vorliegt (Verändert in Sein Ebenbild), hat er das Leben von sehr vielen Gläubigen berührt und sie neu zu einem Leben in der Nachfolge Gottes angespornt. Er lebt mit seiner Frau Patty in Greenville, South Carolina, USA, wo er an der Bob Jones Universität lehrt. 4. Auflage 2023

9,00 €
Trauern und Trösten
Das vorliegende Buch soll ein Beitrag sein für die Seelsorge an trauernden Menschen. Es vermittelt ein fachlich und biblisch begründetes Verständnis der Trauer und führt in die seelsorgliche Aufgabe des Tröstens ein. Der Autor zeigt auf, welche Fehler beim Trösten zu vermeiden sind und möchte den Seelsorger zu rechtem, biblischen Trösten ermutigen und zurüsten. Ausführlich wird der Sinn von Leiderfahrungen diskutiert, und es werden hilfreiche Einsichten für deren Bewältigung vermittelt. Bei alldem hat der Autor immer auch den Betroffenen im Blick, der beim Lesen des Buchs auch für sich selbst Hilfe und Trost erfahren soll. Neuauflage 2023

4,90 €
Neu
Ohne Gott - geht es nicht!
Die in diesem Heft abgedruckte Rede wurde von einem Oxforder Mathematiker vor britischen Parlamentariern gehalten. Auch wenn wir keine Mathematiker oder Briten sind und unabhängig davon, ob wir an Gott glauben oder nicht – wir werden sie mit Gewinn lesen! Der naturwissenschaftliche Fortschritt ist beeindruckend. Worauf basiert er? Wirklich auf Atheismus? Und: Naturwissenschaft als solche enthält keine Moral, kein "Sollen" und "Dürfen". Unser moralischer Kompass wird von unseren Grundannahmen geprägt, sie seien atheistisch oder christlich. Lennox argumentiert sachlich gegen eine Geschichte, die in Europa von manchen Denkern seit gut 200 Jahren erzählt wird - die Geschichte, ohne Gott sei die Welt besser zu verstehen und die Gesellschaft werde immer besser. Europa – jeder einzelne von uns, Christ wie Nichtchrist – sollte Lennox' Analyse kennen.Prof. Dr. Peter Imming "Die gelegentlich gehörte Meinung, dass wir im Zeitalter der Weltraumfahrt so viel über die Natur wissen, dass wir es nicht mehr nötig haben, an Gott zu glauben, ist durch nichts zu rechtfertigen. Bis zum heutigen Tag hat die Naturwissenschaft mit jeder neuen Antwort wenigstens drei neue Fragen entdeckt." - Werner von Braun (Dt. Raketenforscher)

1,95 €
Neu
Ruhestand ist kein Stillstand
Ruhestand! Endlich Zeit für mich, fürs Hobby? Endlich die langersehnte Weltreise machen? John Wyatt ist überzeugt: Das kann's nicht sein. Als Christen sind wir nie außer Dienst, auch nicht im Alter. Wir haben jetzt das, was sonst niemand hat, und wonach sich alle sehnen: ZEIT. Und die dürfen wir im Dienst für Gott und die Mitmenschen gewinnbringend einsetzen. Wie das praktisch aussehen kann, und wie wir als Alte dem "Seniorenburnout" entgehen können, beschreibt der Arzt und Mediziner John Wyatt in seinem neuen Buch. Er greift dabei das Bild vom Marathon auf und macht Mut, schon frühzeitig darüber nachzudenken, wie wir die letzten drei Phasen unseres Laufs gestalten wollen: den Übergang vom Berufsleben in den Ruhestand, den Übergang von der Unabhängigkeit zur Pflegebedürftigkeit und schließlich den Übergang vom Leben zum Tod. "Ruhestand ist kein Stillstand" ist ein Buch, das Mut macht. Ein am Wort Gottes ausgerichteter Kompass für die späten Jahre - nicht nur für Senioren, sondern auch für alle, die mit ihnen zu tun haben.

5,90 €

Kunden kauften auch

%
Höchstpreis gezahlt
In diesem Buch wird ein Zentral-Thema des NT behandelt: Die Gemeinde nach Gottes Gedanken. Dass dieses Thema auch ein Herzensanliegen des Autors ist, wird in diesem Buch deutlich. Es enthält fünf erfrischende Vorträge von ihm, worin u.a. folgende Themen sehr praktisch und persönlich behandelt werden: Das Wesen der Gemeinde, die Aufgaben und das allgemeine Priestertum der Gemeinde, die Vorrechte und Verantwortlichkeiten der Gemeinde.

1,00 €
2,90 €
%
Gott in uns
In Zeiten geistlicher Verwirrung und fundamentaler Irrtümer hilft meist nur ein klärender Blick in die Bibel selbst, um auf richtigem Kurs zu bleiben. In diesem Buch wird gründlich untersucht, was von den heutigen, oft spektakulären Aussagen über den Heiligen Geist und sein Wirken tatsächlich eine biblische Grundlage hat. Darüber hinaus wird deutlich, wie wichtig für ein geheiligtes Leben des Christen die ungehinderte Entfaltungsmöglichkeit des Geistes Gottes ist.

2,00 €
7,90 €
Neu
Leid - und wo bleibt Gott?
Wo war Gott am 7. Oktober beim Überfall der Hamas auf Israel? "Wo war Gott in Japan?", fragte DIE ZEIT nach dem schrecklichen Erdbeben und der Reaktorkatastrophe von Fukushima. "Mein Gott, warum?", klagte die BILD nach dem schrecklichen Fund einer Kinderleiche. Warum das Leid? Diese uralte Frage stellt sich immer wieder neu. Trauer und Tränen, Katastrophen und Kriege, Verzweiflung und Schmerzen: Von Leid ist jeder betroffen. Und die Frage nach Gott in all dem Leid schreit zum Himmel. Sie trifft Christen und Zweifler gleichermaßen. Neuauflage von "Leid - Warum lässt Gott das zu?"

9,90 €
%
Olivengrün im Schnabel
Alles beginnt mit der Erschaffung des Planeten Erde. Dessen erste Bürger heißen Adam und Eva. Es folgen der Sündenfall, ein Krimi unter Brüdern, eine verheerende Flut, ein gigantisches Bauvorhaben und schließlich die Berufung Abrahams als Stammvater des Glaubens. Vielsagende Ereignisse füllen die Seiten dieses Buches - traurige Seiten, aber auch »grüne Blätter« - olivgrüne. Das Blatt im Schnabel von Noahs Taube steht für das Gesamtthema: (Neu)Anfang mit Gott. ''Die ersten Kapitel der Bibel sind hochaktuell und spannend. Markus Wäsch versteht es, die Botschaft der Urgeschichte anschaulich, humorvoll und zugleich geistlich tiefgängig darzustellen.'' (Walter Hilbrands, Dozent FTH Gießen)

1,00 €
6,90 €
Erstaunliche Tiere
Kennst du die Geheimwaffen des Kugelfisches? Wusstest du, dass Rehkitze keinen Geruch haben, damit Wölfe sie nicht aufspüren können? Hast du schon einmal versucht, wie ein Nilpferd sechs Minuten unter Wasser zu bleiben? Solche und ähnlich faszinierende Infos können Kinder in diesem wunderschön illustrierten Buch entdecken. Nicht zuletzt lernen sie hier den Erfinder dieser Schöpfungswunder kennen. Manche Parallele zum Glauben lässt sich in der Tierwelt sehen, die Eltern eine gute Gesprächsgrundlage für erste Gespräche über das Leben in Gottes Nähe bietet. Für Kinder ab 3 Jahren.

14,95 €
Gott schenkt mir eine Rose
Kann es in einem Leben, das von Krankheit gezeichnet ist, Freude und Dankbarkeit geben? Die Autorin ist seit 10 Jahren an der Nervenlähmung ALS erkrankt und vollständig gelähmt. Die Texte dieses Buches schrieb sie mittels Sprachcomputer. Sie erzählt von ihren täglichen Erfahrungen mit Gottes Fürsorge, von ihrer Freude über Dinge, an denen Gesunde oft achtlos vorübergehen und zeigt: aus Dankbarkeit wächst Lebensqualität. Die insgesamt 25 Texte sind bisher als Kolumne in der Zeitschrift Ethos erschienen.

2,00 €