Robert C. Chapman

Der Mann, der Christus lebte
Robert L. Peterson

Robert C. Chapman

Der Mann, der Christus lebte
14,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1-3 Werktage (AT/CH 3-5 Werktage)

Man kann sich nur freuen, hier die ausführliche Lebensbeschreibung dieses beispielhaften Mannes... mehr

Man kann sich nur freuen, hier die ausführliche Lebensbeschreibung dieses beispielhaften Mannes Gottes lesen zu können.
Aufgewachsen in einer wohlhabenden Familie wurde Chapman in jungen Jahren Rechtsanwalt, bis er Christus kennenlernte. Tief beeindruckt von der Person Christi beschloss er, in allen Lebensbereichen Christus auszuleben. Er gab seinen Beruf auf, verschenkte seinen Besitz, mietete sich in einer armen Umgebung ein, um dort bis in sein hohes Alter seinen Mitmenschen und Mitchristen ein lebendiges und mutmachendes Beispiel zu geben, Chrisus über alles zu lieben und seine Liebe auszustrahlen.

Chapman, der einer der Väter der "Brüderbewegung" war, hat Generationen von Brüdern bewegt und war in aller Welt als Friedensstifter und "Apostel der Liebe" bekannt. J. N. Darby sagte von ihm: "Er lebt, was ich lehre" und C.H. Spurgeon äußerte, dass Chapman einer der heiligsten Männer war, die er je kennengelernt hat.
Vor allem Brüder, die Ältesten- oder Hirtendienst in den Gemeinden tun, sollten diese mutmachende und anregende Biografie lesen, die in unserer von Spannung und Spaltung gekennzeichneten Christenheit zur rechten Zeit erscheint.

Überarbeitete Neuauflage 2022

Verfügbare Downloads:
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Robert C. Chapman"
29.09.2022

Eine hervorragende, außerordentlich lesenswerte Biographie über einen Mann, der lebte, was er glaubte

Robert C. Chapman wird man in kirchengeschichtlichen Werken wohl kaum finden, denn dieser Mann hat weder bahnbrechende theologische Werke geschrieben noch sich als Pioniermissionar einen Namen gemacht. Aber was ihn für viele Christen unvergesslich sein lässt, ist die Liebe und das Wesen Christi, das er ausstrahlte, wo immer er unter Menschen war. Er war einer der Väter der „Brüderbewegung“ in England und bis an sein Lebensende (Er wurde 99 Jahre alt!) als Friedensstifter und „Apostel der Liebe“ bekannt.
Als junger Rechtsanwalt aus reichem Elternhaus, verzichtete er nach seiner Bekehrung auf allen Reichtum und berufliche Karriere, um in freiwilliger Armut, in völliger Abhängigkeit und restloser Hingabe Christus zu dienen.
Mit dieser Lebenshaltung hat er viele Generationen von Christen in und außerhalb der „Brüderbewegung“ geprägt. Er war ein enger Freund Georg Müllers und geistlicher Berater von Hudson Taylor. C.H. Spurgeon bezeichnet ihn als den „heiligsten Mann, den ich jemals kannte“. Und J.N. Darby stellte ihm das schöne Zeugnis aus: „Er lebt, was ich lehre. Wir sprechen von himmlischen Dingen, aber Robert Chapman lebt in ihnen!“
Diese hervorragende Biografie beschreibt ihn als Nachfolger Jesu im Alltagsleben, als Evangelist und Seelsorger an Seelsorgern, als Friedensstifter in Zeiten von Krisen und Spaltungen und als leuchtendes Beispiel für neutestamentlichen Hirtendienst in der örtlichen Gemeinde.
Gott gebe, dass diese bewegende und beschämende Lebensgeschichte auch in der gegenwärtig von Krisen und Trennungen geschüttelten Christenheit den Dienst eines Friedensstifters tut und deutlich macht, was für Gott wirklich zählt und Ewigkeitswert hat.

10.06.2022

Eine sehr herausfordernde Biographie

Eine sehr herausfordernde Biographie. Chapmans Liebe wird eindrücklich beschrieben und mit vielen kleinen Beispielen aus seinem Leben belegt. Auch seine Haltung zum Bethesda-Streit, seine Arbeit in der Gemeinde, seine Bekehrung, seine Missionsreisen und seine außerordentlich große Hingabe für Christen und Heiden werden thematisiert.

Das Buch ist insofern gerade für Westeuropäer interessant, da Chapman reich aufgewachsen war, eine steile Karriere als Anwalt vorlegte und trotzdem nachher ein hingegebenes Leben führte. Zudem konzentrierte er sich hauptsächlich auf das Dorf Barnstaple. Er war kein großer Weltenbummler, sondern übte sich tagtäglich im Dienst des Herrn. Daher können heutige Christen vielleicht mehr Inspiration aus seinem Leben herausholen als es bei anderen "Extrem-Christen" der Fall ist.

Ein Kritikpunkt an der Biographie ansich: Am Anfang war das Buch recht schwerfällig zu lesen, es hat mich nicht wirklich gefesselt. Zu viele Namen, zu viele Orte, zu wenig Persönliches.
Erst ab dem ersten Drittel nimmt der Biograph Peterson richtig Fahrt auf ...

10.05.2022

Lieblingsbiografie

Wenige Biografien haben so einen bleibenden Eindruck auf mich hinterlassen wie diese. Gehört mit zu den Büchern, die ich immer wieder lesen möchte. Jemand der mit Treue und Eifer für Gott lebte und die Menschen liebte. Freue mich riesig, dass sie wieder verfügbar ist, da ich sie immer wieder bestellt hatte und zuletzt auch meine eigene Ausgabe weitergegeben hatte.

04.05.2018

Vorbild für Demut und Hingabe

Die Biographie, von der ich bis jetzt am meisten lernen konnte.

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Nicht Verfügbar
Nicht Verfügbar
Nicht Verfügbar
Nicht Verfügbar
Nicht Verfügbar
Entkommen Entkommen
3,90 € * 16,99 € *
Nicht Verfügbar
Nicht Verfügbar
NEU
Nicht Verfügbar
Nicht Verfügbar
Zuletzt angesehen