Mir fehlt die Motivation (1)

Taschenhilfe #1
Adam Embry

Mir fehlt die Motivation (1)

Taschenhilfe #1
3,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1-3 Werktage (AT/CH 3-5 Werktage)

Schiebst du gerne mal etwas auf die lange Bank? Hast du viele Dinge zu erledigen, aber kannst... mehr

Schiebst du gerne mal etwas auf die lange Bank? Hast du viele Dinge zu erledigen, aber kannst dich nicht aufraffen? Warum fehlt dir die Motivation? Adam Embry geht diesem Problem auf den Grund. Es liegt nicht an mangelnder Willenskraft, sondern an der Sünde, die uns beherrscht. Deshalb sind wir nicht die weisen und fleißigen Arbeiter, als die uns Gott geschaffen hat. Die Lösung des Problems finden wir im Evangelium.

Adam Embry hat seine theologische Ausbildung am Southern Baptist Theological Seminary erhalten (MDiv, ThM, DMin). Er dient derzeit am Calvary Institute in Englewood (Colorado, USA) und als Militärseelsorger. Er ist verheiratet mit Charlotte, gemeinsam haben sie sechs Kinder.

Die neue Reihe TASCHENHILFE:
Die Bibel ist ein theologisches Buch – aber kann sie auch Hilfe in konkreten Herausforderungen des Alltags geben? Die Taschenbücher der Serie Taschenhilfe geben eindrucksvoll Antwort darauf. Sie behandeln alltägliche Nöte aus biblischer Sicht. Der Fokus dieser Bücher liegt darauf, leidenden und hilfesuchenden Menschen zu helfen, und gleichzeitig sind sie eine Orientierungshilfe für diejenigen, die anderen helfen wollen. In jedem Buch wird das Evangelium klar und biblisch erklärt und auf die konkrete Herausforderung angewandt. Mit einem Umfang von 70 bis 80 Seiten sind die Bücher so kurz und das Thema ist so präzise auf den Punkt gebracht, dass man als Leser sehr schnell den Kern des Problems erkennt und den biblischen Lösungsweg versteht.

Verfügbare Downloads:
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Mir fehlt die Motivation (1)"
05.02.2021

Besiege deine Faulheit mit Gottes Hilfe

Schiebst du gerne mal etwas auf die lange Bank? Hast du viele Dinge zu erledigen, aber kannst dich nicht aufraffen? Warum fehlt dir die Motivation? Adam Embry, Militärseelsorger, geht in „Mir fehlt die Motivation“ diesem Problem auf den Grund.
Die Serie Taschenhilfe gibt auf alltägliche Fragen und Herausforderungen biblische Antworten. Der Fokus dieser Bücher liegt darauf, leidenden und hilfesuchenden Menschen zu helfen, und gleichzeitig sind sie eine Orientierungshilfe für diejenigen, die anderen helfen wollen. Auf 70 bis 80 Seiten wird ein Thema in verständlicher Sprache behandelt. Dies ist jedoch weniger ein Selbsthilfeprogramm, sondern die Prinzipien leiten sich aus dem Wort Gottes ab.
Ein Highlight der Reihe ist, dass jedes Buch demselben Aufbau folgt. Im ersten Kapitel wird das Thema des Buches anhand persönlicher Erfahrung geschildert. Im nächsten Kapitel wird das Thema aus biblischer Perspektive untersucht und erklärt, so dass man zum Kern der Sache vordringen kann. Im dritten Kapitel wird nun der biblische Lösungsweg aufgezeigt und der Zusammenhang zum Evangelium erklärt. Schließlich wird der Leser dazu aufgefordert, das Gelesene in seinem Leben auf biblische Weise anzuwenden. Zum Schluss wird dem Leser biblische Hoffnung vermittelt, die im Evangelium verankert ist. Auf mehreren Seiten werden dem Leser konkrete Schritte vorgeschlagen, die er in der Anwendung des Gelesenen gehen kann. Abgerundet wird jedes Buch mit einer weiterführenden Lektüreliste, um vertiefter manchen Aspekten nachgehen zu können.
Das vorliegende Büchlein entstand aus einer Predigtserie des Autors zum Buch der Sprüche und ist eine Anpassung und Erweiterung einer darin enthaltenen Predigt. Embry ist der Überzeugung, dass unsere Welt uns viele Motivationskiller beschert, die entlarvt werden müssen, um der Kraft des Evangeliums Raum zu geben. „Dieses Büchlein will dir helfen, zu entdecken, was die Heilige Schrift über Faulheit zu sagen hat, damit du sie besiegen kannst“.
Der Autor zeigt auf, dass „das Problem fehlender Motivation“ darin begründet liegt“ weil unsere Herzen bei allen Dingen, die wir tun, Gott nicht dienen wollen“. Nicht umsonst gibt es Faulpelze, Drückeberger, Stubenhocker usw. Dies veranschaulicht er am Bild der Dornen, die sowohl im AT als auch NT ein Bild für die negativen Folgen der Faulheit sind. Dies untermauert er dann mit Beispielen aus den Sprüchen und zeigt fünf prägnante Folgen auf. Wer ehrlich zu sich selbst ist, wird hier Potenzial zur Selbstreflexion finden. Doch im Gegensatz zu säkularer Literatur, zeichnet der Verfasser jetzt nicht einen individuellen Selbsthilfeplan auf, der binnen weniger Wochen zum Erfolg kommen soll, sondern er betont den Sieg Jesu. Wer Buße über seine Sünde getan hat, der kann nun ein Leben im Sieg Jesu leben und von ihm her die Kraft erhalten. „Jesus kehrt unseren Status als Narren um“. Abschließend zeigt er auf, dass wir arbeiten sollen, um Gott und anderen zu gefallen. Dies können wir mit jedwedem Beruf – solange er keine sündigen Aktivitäten enthält tun, denn die Bibel kennt keine Berufehierarchie. Im praktischen Anwendungsteil gelingt es dem Autor durch geschickte Fragen den Leser zum Nachdenken anzuregen.
Embry geht offen mit dem Thema um, denn er ist selbst ein Betroffener. „Der letzte Grund, warum ich dieses Büchlein geschrieben habe, hat damit zu tun, dass ich selbst faul bin“. Dies kommt dem Leser zugute, denn er fühlt sich nicht von „oben herab“ betrachtet, sondern vielmehr aufgenommen von einem, der dieselben Schwierigkeiten hat.
Mir fehlt die Motivation bietet neben theologischem Input vor allem auch Anregungen, biblische Wahrheiten in den Alltag zu übernehmen, um in der Kraft des Evangeliums ein Leben zur Ehre Gottes zu führen, ohne dabei auf seine eigene Stärke, Disziplin und Weisheit zu vertrauen.
Mehr Rezensionen auf lesendglauben.de

Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Muttivation Muttivation
ab 2,90 € *
Sophie Muller Sophie Muller
9,90 € *
Zuletzt angesehen